Escort 7 (Bj. 95-00) GAA/GAL/AAL/ABL In der Elektrik ist der Wurm drin...

Diskutiere In der Elektrik ist der Wurm drin... im Escort Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Hallo, schreibe heute meinen ersten Beitrag und schon mit einem Mega-Skurrilen Problem. Ist zwar nicht mein erster Ford, den ich fahre (Ford Capri...

  1. #1 checky2001, 04.02.2011
    checky2001

    checky2001 Neuling

    Dabei seit:
    20.08.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    schreibe heute meinen ersten Beitrag und schon mit einem Mega-Skurrilen Problem. Ist zwar nicht mein erster Ford, den ich fahre (Ford Capri III, Escort MK5) aber obwohl ich mich bei elektronischen Problemen gut helfen kann, bin ich im moment ratlos. Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

    1) Seit einiger Zeit rührt sich meine Anzeige für die Motortemperatur nicht. Bislang dachte ich: Temperaturfühler. Als ich dann beim TÜV die AU machen liess, klemmte mir der freundliche Prüfer einen Sensor an den Motor (irgendwie magnetisch). Dann funktionierte die Temperaturanzeige plötzlich???? Nach der AU allerdings nicht mehr. Das möchte ich natürlich schnellstmöglich reparieren, da ich keine Lust habe, das der Motor den Hitzetod stirbt und ich das nicht mitbekomme. Allerdings macht mich die Sache mit dem TÜV nachdenklich.... Wirklich der Thermosensor???

    2) Als ich vor einiger Zeit mal mit meinen Pampersbomber bei Regen einkaufen gefahren bin, blieb auf einmal, am Zielort angekommen und der Zündschlüssel abgezogen, der Scheibenwischer an. Als mir das auffiel, bemerkte ich dann auch, das die Lüftung noch lief. Also alles ausgestellt und einkaufen gegangen. Nach geraumer Zeit: Alles wieder aus.
    So nach und nach ist mir dann auch aufgefallen, das die 3. Stufe der Lüftung auch nicht mehr regelmässig läuft. Manchmal, wenn ich den Regler hin und her bewege, klappt das dann auch.
    Irgendwann mal ist mir aufgefallen, das die Rückfahrscheinwerfer leuchten, wenn dieser Fehler auftritt (bei eingelegtem Rückwärtsgang) und ebenfalls meine Fensterheber noch aktiv sind.
    Seltsamerweise brauche ich nicht unbedingt alles ausschalten, damit der Fehler nach einiger Zeit verschwindet, sondern es reicht, wenn ich die Lüftung hochstelle oder den Fensterheber betätige (klappt nicht immer, manchmal geht das Fenster unbeeindruckt runter und wieder hoch)...
    Was um Himmels Willen kann das sein? Ich bin absolut ratlos...
     
  2. #2 Andreas_S., 04.02.2011
    Andreas_S.

    Andreas_S. Forum As

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Escort 1,4l 71PS EZ92
    Opel Omega 3,0 MV6 Cara
    Hallo checky2001

    Nach eigener Erfahrung an einem Opel Rekord Caravan 1,9N 75PS BJ1976 würde ich sagen eine Masseverbindung ist ab oder durch Korrosion beschädigt.

    Damals gab es folgende Phänomene:
    -Linker Blinker auf Dauerlicht
    -Linker Scheinwerfer (Bilux) Dauerlicht aber gedimmt wie Standlicht
    -Scheibenwischer in Aktion
    -Anlasser ohne Funktion

    Abhilfe:
    Massekabel im linken Scheinwerfer. Kontakte entrosten und neu befestigen.


    So was wird es bei Dir wohl auch sein. Sicherungskasten dabei auch genau prüfen.
     
  3. #3 essifan, 05.02.2011
    essifan

    essifan Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort Cabrio RS 2000
    Oh Mann,das ist doch kein Opel :lol:
    Ich tippe auf einen Leiterbruch in der ZEB oder aber,das Lüfterrelais am Lüftergehäuse hat ne Macke.
    Da können schon mal die lustigsten Sachen passieren :lol:
     
  4. #4 checky2001, 07.02.2011
    checky2001

    checky2001 Neuling

    Dabei seit:
    20.08.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    So, ich hoffe, das ich den Fehler gefunden habe. In der ZEB war eine fliegende Sicherung an Dauerplus angeschlossen, wahrscheinlich für die nachgerüstete AHK.
    Diese Sicherung war ein wenig "warmverformt", das Kabel auch ein wenig verschmort. Zusätzlich hatte ich eine verschmorte Sicherung (Sicherung OK, Isolierung weggebrannt) die mit dieser fliegenden Sicherung einen innigen Kontakt eingegangen ist. Somit ist klar: Über diese Sicherungen ist Dauerplus auf Zündung geflossen. Dadurch wahrscheinlich das Problem. Jetzt baue ich ersteinmal die ZEB auseinander und schaue nach, ob es da noch mehr Probleme gibt und prüfe nocheinmal ausgiebig die Elektrik. Vielen Dank für die Antworten.
     
Thema:

In der Elektrik ist der Wurm drin...

Die Seite wird geladen...

In der Elektrik ist der Wurm drin... - Ähnliche Themen

  1. Totalausfall der Elektrik, Fensterheber und Außenspiegel ohne Funktion

    Totalausfall der Elektrik, Fensterheber und Außenspiegel ohne Funktion: Hallo, Fahre seit Mai 2015 als Leasingfahrzeug einen Kuga. Seit Mai 2017 hab ich nun Probleme mit meinem Kuga. Plötzlich funktionieren die FH und...
  2. Elektrischer Fensterheber Links

    Elektrischer Fensterheber Links: Hallo alle zusammen. Ich suche händeringend einen elektrischen Fensterheber ( evtl. mit Motor ) für ein Cabrio MK 4 Linke Seite. Danke schonmal...
  3. Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS elektrischer Fensterheber Seilzug erneuern?

    elektrischer Fensterheber Seilzug erneuern?: Hallo zusammen, beim meinem Fiesta Mk4 bj 11/95 JBA ist auf der beifahrerseite der fensterheber defekt. Ich habe die verkleidung entfernt. dort im...
  4. Elektrik

    Elektrik: Hallo Leute! Habe einen Scorpio Bj.95 2.0 16V 136 PS und wollte mir einen neuen Radio einbauen, habe aber leider etwas falsch gemacht. Radio...
  5. Focus MK1 elektrische Außenspiegel funktionieren seitlich nicht, sondern nur nach oben und unten

    Focus MK1 elektrische Außenspiegel funktionieren seitlich nicht, sondern nur nach oben und unten: Guten Abend, habe leider das Problem, dass ich die elektrischen Außenspiegel nur noch nach oben und unten verstellen kann... nach links und...