Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Infos Mondeo Diesel

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk2 Forum" wurde erstellt von Firebird, 24.09.2010.

  1. #1 Firebird, 24.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 24.09.2010
    Firebird

    Firebird Mondeo Messi :)

    Dabei seit:
    03.10.2008
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondi MK I 2x 88 PS + 3x MK II 116 PS
    Moin Moin Leute
    ich Bräuchte nun mal einige Tipps von den Netten Diesel Fahrern Mk 2-3

    Ich habe nun ja Mein Kleinen Mk1 so lieb gewonnen das ich der Marke bzw auch Modell treu bleiben möchte .
    nun da ich aber viel fahre überlege ich mir einen Diesel zuzulegen BJ 99 oder 2000

    1:worauf ist zu achten beim Dieselkauf
    2:wie zuverlässig sind die diesel Motoren 90Ps / 116Ps Mk3
    3: wie liegen die Verbäuche so in der regel ,klar kommt immer auf die fahrweise an

    Vielen dank im Vorraus .und hoffe auf viele tipps
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 christian.k, 24.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 25.09.2010
    christian.k

    christian.k Forum As

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ex-Mondeo MK2-V6LPG/ Escort 1,6- BMW e39 540iA
    Diesel

    Hallo,

    wenn Du viel (25 tkm + / Jahr) fahren musst, empfehle ich aus eigener Erfahrung einen 2,5 V6-24V mit Autogas.

    Der Motor läuft absolut super, Verbrauch LPG rund 13 L / 100 km, also rund 8,- €

    Ob das ein Ford-Diesel mit vergleichbarer Leistung schafft, würde mich sehr interessieren.

    Zahnriemen hat der 2,5er keinen, ist also sehr wartungsarm, sprich alle 20 tkm OL + Filter - OK.

    Fahrzeuge mit 2,5er Motor sind supergünstig gebraucht zu finden !

    Schönes Wochenende
    Christian

    edit: sorry, wahrscheinlich geht mein Beitrag am Thema vorbei, aber überlegenswert wäre es vielleicht?

    Thema Umweltplakette wäre auch zu beachten - alter Benziner ist grün
     
  4. smirot

    smirot Auto-Hypochonder

    Dabei seit:
    20.11.2009
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo MK 3 2.0 TDCi Ghia Turnier
    mk2 TD vs. Mk3 TDCi

    Moin Firebird!

    Ich selbst fahre aktuell einen Mk3 TDCi mit 130 PS, davor fuhr ich einen Mk2 TD mit 90 PS. Bei als Turnier.

    Der 90 PS TD war von der Leistung her OK obwohl ich anfangs skeptisch war ob 90PS bei einem Leergewicht von rund 1,5 Tonnen nicht zu wenig sind. War aber für Normale Fahrweise ausreichend. Der Verbrauch lag bei mir zwischen 6,5-7 Liter. Falls du dich für den Mk2 TD entscheidest, solltest Du darauf achten dass die Zahnriemen gewechselt wurden. Da der MK2 TD zwei davon hat, schlägt dies mit etwa 900€ zu Buche (In einer freien Werkstatt, bei Ford habe ich dann gar nicht erst nachgefragt). Das Wechselintervall ist mit 90tkm zwar sehr groß, aber 900€ für den Zahnriemenwechsel wollte ich nicht für ein Auto ausgeben dass nur etwa das Doppelte gekostet hat.
    Deshalb habe ich den Mk2 verkauft und mir den Mk3 TDCi gekauft.

    Der hat im Gegensatz zum Mk2 keine Zahnriemen sondern Steuerkette. Daher fallen die Wartungskosten für den Wechsel schon mal Flach. Beim TDCi machen wohl unter anderem die Injektoren und das AGR gerne mal Ärger. Bei beidem hatte ich bis jetzt Glück und bin eigentlich sehr zufrieden mit dem Auto.

    Trotz der größeren Leistung liegt der Verbrauch mit 6-6,5 Litern unter dem des Mk2 und der Fahrspaß ist deutlich größer.

    Ich hoffe ich konnte dir bei deiner Entscheidung ein wenig helfen.

    MfG
    smirot
     
    Mick gefällt das.
  5. stdci

    stdci Forum As

    Dabei seit:
    02.08.2009
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus MK2 2.0 TDCi, 08/2005
    Die beiden Autos zu vergleichen ist nicht so ganz einfach ;)

    Der MK2 hat noch eine Verteilereinspritzpumpe, gab es im MK3 anfangs auch noch, später CommonRail, die sind von den Fahrleistungen und der Laufruhe her (für den Fall dass alles i.O. ist) wesentlich besser.

    Der Motor im MK2 ist allerdings Langlebiger, da macht der Zahnriemenwechsel der ab und zu mal ansteht meiner Meinung nach nicht viel aus.

    Beim MK3 gibt es viele bekannte Probleme, u.A. Zweimassenschwungrad/Kupplung, Injektoren, Hochdruckpumpe, Keilriemenspanner und Schwingungsdämpfer.

    Insgesamt ist der MK2 "berechenbarer" als der MK3, allerdings eben auch ein gutes Stück älter, viele von denen fangen schon an zu rosten, gerne im Bereich der Bremsleitungen am Tank z.B.

    Schwierig da ein Urteil zu fällen ;)
     
  6. #5 Al3xander, 25.09.2010
    Al3xander

    Al3xander Forum As

    Dabei seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2006, 2.2 TDCi Titanium-X
    wenn du intensiv im forum hier quer liest, wirst du feststellen, dass der TD doch deutlich problemloser zu laufen scheint als der tdci. von erstem liest man hier eigentlich kaum mal über probleme
     
  7. #6 Firebird, 25.09.2010
    Firebird

    Firebird Mondeo Messi :)

    Dabei seit:
    03.10.2008
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondi MK I 2x 88 PS + 3x MK II 116 PS
    Hallo ich danke euch erst einmal für die paar tipps
    ja das mit den mängeln am mk3 hab ich auch schon häufiger gelesen .. naja mal schaun mann darf nie vergessen es sind alles keine neuwagen :boesegrinsen:
    und was das thema rost beim mk2 angeht naja wird auch nicht groß anderst sein als beim mk1 wobei bei meinem guten stück bisher nur an den radläufen bläschen zu sehn sind und keine durchrostung :verdutzt:

    und noch etwas es sollte kein vergleich werden . es interessieren mich beide modellreihen gleichermaßen
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Infos Mondeo Diesel

Die Seite wird geladen...

Infos Mondeo Diesel - Ähnliche Themen

  1. Neuer Fofo 1,5l Diesel mit lauten Abrollgeräuschen der Räder.

    Neuer Fofo 1,5l Diesel mit lauten Abrollgeräuschen der Räder.: Guten Tag an alle Ford Focus Freunde, Ich habe vor einer Woche meinen neuen EU Fofo TDCI mit 1,5l Hubraum und 120PS abgeholt. Ab 80km/h wird er...
  2. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Focus ST Diesel mit Powershift

    Focus ST Diesel mit Powershift: Hallo! Gibt es hier Leute die den ST Diesel mit Powershift haben? Wenn ja - wie zufrieden seid ihr damit? Ich bin mir nicht sicher ob ich...
  3. Lohnt sich ein Diesel Mondeo für die Zukunft?

    Lohnt sich ein Diesel Mondeo für die Zukunft?: Hallo Ford Freunde! Ich bin ein bisher begeisterter Fiesta und Scorpio Fahrer. Ich überlege aus Komfortgründen den Fiesta mit einem Mondeo zu...
  4. Kuga mit Diesel oder Benziner ?

    Kuga mit Diesel oder Benziner ?: Hallo zusammen ;) ich bekomme Montag mal ein 16er Modell berechnet, da ich die Tage diese "bis zu 40% Aktion" gesehen habe. Gestern bereits...
  5. Schlachtfest Focus MK3 dYB 2.0 Diesel

    Schlachtfest Focus MK3 dYB 2.0 Diesel: Hallo, schlachte gerade einen 2011'er Focus mit Titanium/Buisness Kombi in Silber. Fahrzeug hat einen Frontschaden. Wer Ersatzteile des...