Infos zum auto

Diskutiere Infos zum auto im Ford (US) Mustang Forum Forum im Bereich US Modelle; Servus, fahre zur zeit noch nen focus st. der soll aber nun weg. es sollte eig danach ein focus rs werden. allerdings habe ich samstag zur xs in...

  1. #1 Focus2003tdci, 26.07.2011
    Focus2003tdci

    Focus2003tdci Forum As

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Focus RS ´09, Mondeo 1.8 sci
    Servus,

    fahre zur zeit noch nen focus st. der soll aber nun weg. es sollte eig danach ein focus rs werden. allerdings habe ich samstag zur xs in dresden zum ersten mal nen mustang von nah gesehen und muss sagen geiles teil. wollte mich jetzt mal ein wenig informieren und konnte bisser nix finden. mich interessiert zunächst mal was das teil an unterhalt kostet, also steuer, versicherung usw. welche versicherung hat den überhaupt im programm?? habe nach nem v8 mit schaltgetriebe und maximal 2 jahre alt geschaut. aber weder bei allian, devk, adac noch check24 konnte ich da irgendwas finden. dann wüsste ich gern noch obs an dem auto gravierende probleme gibt.

    lg
     
  2. #2 thegreatone, 26.07.2011
    thegreatone

    thegreatone Benutzer

    Dabei seit:
    19.06.2007
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mustang GT/CS 2011
    Versicherung musst du direkt anrufen und dir Preis errechnen lassen.
    "Problem" beim Mustang ist, das der nicht für Europa gedacht ist und die Versicherungen meist keine Daten dafür haben.

    Musst dann halt vorher wissen, was du für einen Mustang haben willst. Da es in den letzten zwei Jahren ein neues Modell rauskam, wo es in der Leistung auch stark nach oben ging.

    2009-2010er Modell hat 4,6l Hubraum und zwischen 300-320PS.
    2011er Modell hat 5l Hubraum und zwischen 410-420PS.
    (Das 2011er Modell wurde auch schon mitte 2010 in Deutschland angeboten)

    Mit diesen Daten musst halt zu der Versicherung und musst dir ein Angebot machen lassen.

    Unter www.dr-mustang.com findest ein großes Forum, wo es für jedes Baujahr viele User gibt, die über Erfahrungen berichten.
     
  3. #3 Al3xander, 26.07.2011
    Al3xander

    Al3xander Forum As

    Dabei seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2006, 2.2 TDCi Titanium-X
    Eine Info dazu würde mich auch interessieren, falls du irgendwo etwas herausfindest :top1:

    P.S. Finde ich gut, dass die Amis sich dem downsizing-Trend so entschlossen entgegen stellen :)
     
  4. #4 thegreatone, 26.07.2011
    thegreatone

    thegreatone Benutzer

    Dabei seit:
    19.06.2007
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mustang GT/CS 2011
    Naja....ab 2014 kommen Ecoboost Motoren zum Einsatz ;)
     
  5. #5 Harry Rhodan, 14.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 14.08.2011
    Harry Rhodan

    Harry Rhodan Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    06 Mustang , Jeep CJ7 4,2 Ltr. 1986
    Hi.
    Habe das mit den Versicherungen auch grad durch. Die PS, EZ. und der Hubraum vom Auto und viel Geduld mit reichlich Zeit sind Notwendig. Online läuft gar nix. War bisher bei R+V24 versichert und die haben nicht mal auf E-Mails geantwortet. Die normale R+V war irre teuer. Die Gothaer z.B. hat den Stang in der Liste und hatte ein passables Angebot gemacht. Letztlich bin ich bei der WWK gelandet und zahle nur etwas mehr als bei meinem PS gleichen Sebring. Naja eigentlich sind 60 Euro Aufpreis für zwei "Mehr PS" doch recht viel;).
    Zum Thema gravierende Probleme kenne ich nach einer Woche Mustang nur eines: Der Überdruckbehälter vom Kühlwasser zickt gerne rum. Da tritt am Schraubgewinde des Deckels bei Betriebstemperatur fast das ganze Kühlwasser aus und man merkt es nur im Stand wenn es vorne dampft. Das Gewinde am Behälter ist irgendwie zu klein und der Deckel (selbst neue Deckel) gehen nur scheinbar richtig festzuziehen. Das Thema zieht sich durch das gesamte WWW. Eine genaue Erklärung fehlt aber. Es gibt nur den Hinweis einen Alubehälter aus dem Zubehör zu kaufen, außerdem werden die Kunststoffbehälter wohl gerne spröde und knallen weg. Muß ja einen Grund haben warum die Alu Behälter im Zubehör zu bekommen sind. Also Probefahrt machen und richtig warm fahren, dann den Behälter ansehen. Der Wasseraustritt am Deckel wäre nicht zu übersehen. Schau auch ob sich im Motorraum klebrige krustige Ablagerungen vom Kühlwasser finden lassen. Ich hatte bei der Probefahrt den Wagen NICHT richtig warmgefahren, und von Privat kaufen ist auch so ein Thema für sich.
    LG
    LG
     
Thema:

Infos zum auto

Die Seite wird geladen...

Infos zum auto - Ähnliche Themen

  1. Auto geht einfach aus

    Auto geht einfach aus: Hallo, folgendes Problem: Mein ST MK2 hatte einen Zahnriemenschaden, alle Ventile krumm.... Kopf wurde mit allem drum und dran ausgetauscht und...
  2. Schwarze Flecken unterm Auto

    Schwarze Flecken unterm Auto: Hey, mein Auto (Ford Fiesta, Diesel 2006)verliert momentan Flüssigkeit Verlust: Vorne, Fahrerseite, etwa höhe Räder. Aussehen: Schwarz, wässrig,...
  3. Auto springt nicht mehr an

    Auto springt nicht mehr an: Hallo alle, Wollte seit langen meine Ford Focus bj. 98 1.6 16V aus der Garage holen bloß wenn ich die Zündung anmache kommt nur ein klacken....
  4. Schlechter Sound beim schnellen Auto fahren

    Schlechter Sound beim schnellen Auto fahren: Hallo zusammen, ist es normal das je schneller man fährt, die Musik bzw. der Bass drunter leidet? Besitze einen Ford Focus 2012er Titanium....
  5. Klimasteuerung in Auto Stellung

    Klimasteuerung in Auto Stellung: Hallo bin neu hier, Fahrzeug: Galaxy BJ 2016 180PS AWD hat einer von euch ein ähnliches Problem mit der Kimasteuerung. Im Autobetrieb glühen in...