B-MAX (Bj. 12-**) JK8 Innenbeleuchtung Birnen tauschen

Dieses Thema im Forum "Ford B-MAX Forum" wurde erstellt von Brummsumse123, 20.09.2014.

  1. #1 Brummsumse123, 20.09.2014
    Brummsumse123

    Brummsumse123 Neuling

    Dabei seit:
    14.09.2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B-Max 1.0, 125 PS, Titanium, EZ 10/2013
    Hallo,
    ich habe seit ein paar Tagen einen B-Max Titanium, jedoch finde ich die Fahrgastbeleuchtung unterirdisch zu dunkel.
    Nun gibt es Fond eine Deckenleuchte, die ich mit ein wenig probieren heraus bekommen habe. Also machbar.

    Nun zu meiner Frage; Irgendwie ist es mir nicht möglich die vordere Lampeneinheit zu öffnen. Egal wie ich es anfange,
    irgendwie habe ich dabei das Gefühl etwas abzubrechen. In Fahrtrichtung vorn kann ja ganz bequem mit einem breiten Schlitzschrauber
    abgehebelt werden aber dann ....... wie weiter?

    Kofferraumleuchte ist ja total einfach.

    Wollte wie bei meinem Colt LED Birnchen einsetzen.
    Wer kann mir einen Rat geben?

    PS. Habe heute meine neuen 7Jx17 Felgen (OXXO) für das Autochen bekommen (kommen dann 215-40er drauf).
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 oacherl, 21.09.2014
    oacherl

    oacherl Neuling

    Dabei seit:
    25.08.2012
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B-Max 1,0 Ecoboost
    Canyon Brown
    Bj:01.2014
    an der seite wo der breite schlitz ist ein wenig nach unten ziehen, und dann an der gegenüberliegenden seite mit einem
    schraubendreher ein wenig aushebeln. da sind 2 kleine " Nasen" die das ganze noch ein wenig halten.

    hab bei meinem auch alle birnen gegen LED gewechselt. das ist ein unterschied in der helligkeit wie tag und nacht.

    lg oacherl.
     
  4. #3 Brummsumse123, 23.09.2014
    Zuletzt bearbeitet: 23.09.2014
    Brummsumse123

    Brummsumse123 Neuling

    Dabei seit:
    14.09.2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B-Max 1.0, 125 PS, Titanium, EZ 10/2013
    Hallo oacherl,
    hab's probiert aber..... in Fahrtrichtung vorne kein Problem.
    Leider geht in Fahrtrichtung hinten gar nichts. Selbst mir Uhrmacherschraubendreher löst sich da gar nichts.
    Auch läßt sich das Lampengehäuse oder nur das durchsichtige Kunststoff in keinster Weise lösen.
    Es knackt aber ganz verdächtig wenn ich ein wenig mehr Gewalt anwende. Habe da doch so meine Bedenken, dass das Gehäuse bricht.
    Ich denke, die vordere Beleuchtungseinheit (Leseleuchte li/re und Innenraumlicht mittig) ist bei allen Modellen gleich.

    Komme jedenfalls nicht weiter. Die Hintere ist erledigt (LED drinn).

    Danke trotzdem.
     
  5. #4 oacherl, 23.09.2014
    oacherl

    oacherl Neuling

    Dabei seit:
    25.08.2012
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B-Max 1,0 Ecoboost
    Canyon Brown
    Bj:01.2014
    hi.

    war gerade beim auto und habe die vordere lampe in 15sec. ausgebaut.

    IMAG0003_BURST003.jpg 1. vorne aushebeln.

    IMAG0004.jpg 2. in etwa wo der graue plastikteil anfängt mit einem flachen schraubendrehen reinfahren und in richtung vorne hebeln.

    IMAG0006.jpg hier sieht man die "kleine Nase" die das ganze hinten hällt.


    lg oacherl
     
  6. #5 Brummsumse123, 24.09.2014
    Brummsumse123

    Brummsumse123 Neuling

    Dabei seit:
    14.09.2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B-Max 1.0, 125 PS, Titanium, EZ 10/2013
    Wow......

    deine Bilder sind Gold Wert!!!!!! :)

    Ich habe bei den ersten Versuchen probiert, die klare Abdeckung allein! auszubauen.
    Kenne es nicht anders von Toyota und Mitsubishi.

    Das Handbuch des B-Max ist hier überhaupt nicht hilfreich. :rasend:
    Ich habe es nach deiner bebilderten Anleitung in ca. 30 Sekunden geschafft. Freu!
    Hatte mir ein 10er Pack W5W LED in kurzer Bauform gekauft und die passen genau durch die Öffnung.

    IMG_20140924_154757.jpg

    Und der Preis, 10 Stück (Canbus) unter 10 Euro.

    Nochmals Danke.
     
  7. olli

    olli Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2013
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    B-Max Titanium |1.0 EcoBoost 125PS+ | 07/2013
    Servus Miteinander!
    Ich würde gerne die W5W Stecklampen der Innenraumbeleuchtung gegen LED tauschen.
    Alles was ich bis jetzt ausprobiert habe, mag zwar eine sehr weiße Lichtfarbe haben, ist aber im Vergleich zu den normalen Lampen viel zu dunkel - auch die von Brumsumse123 abgebildeten LED-Lampen sind nicht wirklich heller als die normalen Glühlampen. Vor allem haben die LEDs einen recht schmalen Lichtkegel.
    Ich suche nun LED-Lampen, die nicht nur weiß sind, sondern eine wenigstens doppelt so helle Lichtausbeute bei gleichem Lichtkegel/Ausleuchtung bieten.

    Bei Amazon habe ich das gefunden:
    http://www.amazon.de/Philips-X-trem...m_auto_19?ie=UTF8&refRID=037WMF4AWF2N0AKV481B
    Kennt die jemand? Sind die wirklich so hell, wie angegeben?
     
  8. #7 oacherl, 21.04.2015
    oacherl

    oacherl Neuling

    Dabei seit:
    25.08.2012
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B-Max 1,0 Ecoboost
    Canyon Brown
    Bj:01.2014

    hi olli.

    ich habe so ähnliche wie Brumsumse123 bei mir eingebaut und kann über die helligkeit nicht meckern.
    ob die Phillips wirklich so hell sind kannst nur durch probieren rausfinden. was aber bei dem preis nicht ohne ist.
    schau mal auf www.tinydeal.com oder www.gearbest.com. dort gibt es massig LED`s.
    ist ne chinaseite wo ich schon sehr viel bestellt habe und immer bestens funktioniert hat. dauert aber ~ 2/3wochen für lieferung.


    mfg oacherl
     
  9. olli

    olli Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2013
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    B-Max Titanium |1.0 EcoBoost 125PS+ | 07/2013
    Servus!
    Bei Conrad kosten die Dinger 23€ ... Ist bei Amazon also fast schon ein "Schnäppchen".
    Leider werden bei solchen LED-Lampen maximal die Lichtfarbe, aber nie der Helligkeitswert angegeben. Womit also die Aussage "die sind hell" mehr als relativ sind.
    2500mcd sind heller als 1000mcd ... aber 45000mcd sind dann wirklich hell! Da kostet dann die LED als Bauteil ohne alles schon um die 10€ und hat dann auch nur einen Abstrahlwinkel von 120Grad.
    Um also einen Abstrahlwinkel wie bei einer Glühbirne zu realisieren bräuchte ich 5 LEDs und 2 Vorwiderstände - da die LED 1Watt verbrät, würde das Ding neben sehr hell auch noch ziemlich warm werden... und billig wärs auch nicht ...

    Die China-LEDs haben meist nur bis 1500-3000mcd und sind dann wegen des recht engen Abstrahlwinkels als Beleuchtung imho ungeeignet. Jedenfalls habe ich noch keine wirklich hellen gefunden (und im Auotzubehörhandel kosten die mit 4 LEDs auch im 2er Pack um die 15 €).

    Ich werde mir wohl die Philips zulegen (habe inzwischen eh schon 4 unterschiedliche LED-Lampen, kommt auf eine mehr auch nimmer an) - und wenn die noch immer zu dunkel sind, zum Selbstbau greifen.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Andreas Kreuz, 22.04.2015
    Andreas Kreuz

    Andreas Kreuz Schiebetür Fetischist

    Dabei seit:
    26.11.2012
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    B-Max Titanium 92KW EcoBoost
    Bei den Phillips Lampen gefällt mir am meisten das die wirklich rein weiß sind, und nicht diesen ekeligen Blaustich haben.
     
  12. #10 Brummsumse123, 22.04.2015
    Brummsumse123

    Brummsumse123 Neuling

    Dabei seit:
    14.09.2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B-Max 1.0, 125 PS, Titanium, EZ 10/2013
Thema:

Innenbeleuchtung Birnen tauschen

Die Seite wird geladen...

Innenbeleuchtung Birnen tauschen - Ähnliche Themen

  1. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Innenbeleuchtung hinten geht nicht bei geöffneter Heckklappe

    Innenbeleuchtung hinten geht nicht bei geöffneter Heckklappe: Hallo, Schalterstellung Dauerlicht geht, Lampe leuchtet Schalterstellung Für/Heck geöffnet, Lampe leuchtet nicht Ausschluss Schalter für...
  2. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB SYNC 2 Radio Tausch

    SYNC 2 Radio Tausch: Hallo, Zufällig jemand mal beim Focus MK3 FL das SYNC2 Radio gegen ein anderes getauscht? Hab mal bisschen gemessen von der Blende etc. Mir...
  3. defktes Motorsteuergerät gegen ein gebrauchtes tauschen

    defktes Motorsteuergerät gegen ein gebrauchtes tauschen: Hallo , bei meinem Mondi Bj.04.2002 1,8 Benziner ist das Motorsteuergerät defekt.Ich habe es von einem unabhängigen,dafür spezialisierten Betrieb...
  4. Motorlager tauschen

    Motorlager tauschen: Hallo zusammen, so wie es aussieht, sind meine Motorlager durch. Das äußert sich durch starke Vibration im Innenraum (insbesondere, wenn eine...
  5. Innenbeleuchtung geht nicht

    Innenbeleuchtung geht nicht: Hallo zusammen, meine komplette Innenbeleuchtung funktioniert seit gestern nicht mehr. Habe die Sicherung und das Relais geprüft. Alles in...