Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Innenspiegel

Dieses Thema im Forum "Focus Mk1 Forum" wurde erstellt von Cairus, 28.07.2013.

  1. Cairus

    Cairus Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gemeinde

    ich ahbe eine Frage bitte zu dem Innenspiegel.

    Wir haben vor ein paar Monaten die WSS tauschen lassen wegen Sprung.
    Leider sind wie heute draufgekommen, das der Innenspiegel beschädigt wurde bei der Aufnahme weil er heute Runtergfallen ist beim Fahren.

    Man sieht die Klebstoffreste am spiegel weil er beim Abnehmen beim Scheibentausch sicher beschdigt worden ist.

    Meine Frage nun, bekommt man den Halter, welcher auf die WSS geklebt wird extra wo zu kaufen?

    Ford Focus Tunier, Bj01.

    Danke

    Lg Benjamin
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 striker75, 28.07.2013
    striker75

    striker75 Forum As

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    5
    Ist der Fuss des Spiegels beschädigt oder der "Knubbel" wo der Fuss eingeschoben wird?
    Meist ist der Fuss gebrochen, wenn unsachgemäss entfernet worde ist. Der Knubbel ist fest in der Scheibe.
    Ein kompletter Spiegel mit Fuss ist der hier. (gibt es auch günstiger, aber soll nur demonstrieren)
     
  4. #3 MucCowboy, 29.07.2013
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.068
    Zustimmungen:
    151
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Der Spiegel wird mit einem speziellen doppelseitigen Klebeband auf die Scheibe geklebt. Bitte nicht irgendeines verwenden sondern hol Dir so ein "Klebe-Pad" für wenige Cent bei Ford und klebe ihn an dieselbe Stelle wieder an. Die haften wunderbar, aber eben nur einmal. Vermutlich hat der Mechaniker nach dem Scheibenwechsel einfach gedacht, die Klebereste am Spiegelfuß reichen schon ;)

    Grüße
    Uli
     
  5. #4 striker75, 29.07.2013
    striker75

    striker75 Forum As

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    5
    Mmmh, der Spiegel mit Halter selber ist nicht an die Scheibe geklebt. Bei den Escorts usw. war das noch der Fall. Doppelseitiges Klebeband und Spiegel dran. Aber Focus MK1, Mondeo MK3 und Fiesta MK6/Fusion haben das Prinzip mit aufgeschobenen Fuss.

    Der beschriebene "Knubbel" ist meiner Meinung in der Scheibe vergossen. Daher lässt sich der Spiegel samt Haltertung leicht wechseln, weil er nur aufgeschoben wird.
     
  6. #5 MucCowboy, 29.07.2013
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.068
    Zustimmungen:
    151
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Tja, so hab ich mal bei den beiden Focus MK1 nachgesehen, die familienbedingt bei mir am Hof stehen ;)

    Der Spiegel selber steckt mit einem Drehgelenk ("Knubbel") in einer Halterung ("Schuh"), und diese Halterung ist definitiv an die Scheibe geklebt. Ist das Teil komplett runtergefallen, dann wie gesagt mit frischem Pad wieder ankleben. Ist das Drehgelenk rausgefallen, dann ist vermutlich der "Schuh" gebrochen - ersetzen und neu ankleben.

    Das Klebeverfahren hat übrigens nichts mit alten oder neuen Fahrzeugen zu tun. Man bohrt auch keine Löcher in vorgespannte, zur Karosserie-Steifigkeit äußerst wichtige Frontscheiben. Das führt zu Spannungsrissen und zum raschen Reißen der Scheibe.

    Grüße
    Uli
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 striker75, 29.07.2013
    striker75

    striker75 Forum As

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    5
    Im Prinzip hast du schon recht. Alledings wenn du dir den Spiegel oben aus dem ebay Link von mir anschaust, siehst du, dass der Halterungsschuh in der Mittte eine recheckige Ausparung hat (Nut). An der Scheibe wird der Schuh mit hilfe eines rechteckigen "Knubbel" (Feder) an der Scheibe aufgeschoben. Die Arretierung ist auf dem Foto selber auch gut erkennen.

    Früher hatte man eben diese Pads, die auf den Schuh flächig geklebt waren und dann an der Scheibe. Ein flächiges Kleben auf dem Schuh wäre, wie auf dem Bild zu sehen, nicht wirklich möglich.

    Daher lässt sich nicht nur der Spiegel, der, klar, in einem Drehgelenk sitzt, sondern auch die entsprechende Halterung "leicht" tauschen, ohne ein Klebepad oder sonst was zu benutzen.

    Ich würde ja gerne ein Foto machen, aber erstens ist es im Moment dunkel und ich habe schon schlechte Erfahrungen bei dem Wechsel gemacht. Normal wird die Arretierung am Schuh nach unten gedrückt und gleichzeitig der Schuh samt Rest vom Spiegel zu einem gezogen. Die Schienen am Schuh brechen gerne, trotz Lösen der Arretierung. (Darum auch "leicht" in Anführungsstrichen.)

    Ich hoffe, ich verwirre nicht zu sehr. Diese Art habe ich bis jetzt auch nur bei Ford Modellen gesehen, weiss aber nicht ob es nur dort so ist. Beim Rest deiner Ausführungen hast du natürlich recht.
     
  9. #7 Chanzer, 30.07.2013
    Zuletzt bearbeitet: 30.07.2013
    Chanzer

    Chanzer Benutzer

    Dabei seit:
    29.05.2013
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo Turnier MK4 Titanium S
    dieser spiegel passt definitv auf den metalklotz der an der frontscheibe ist, so lange der noch dran sein sollte...

    musste mir im frühjar auch einen kaufen und der sah auch so aus, mir ist er im winter gebrochen über nacht, war ihm wohl zu kalt :wuetend:

    mittlerweile passt er einwandfrei drauf, da mein fofo gerne mal in der sonne stehen muss und das plaste und das metall etwas geschmeidiger macht....

    ich empfehle auch etwas schmiere/vaseline ins plaste zu geben, das macht das ganze etwas flutschiger.... XD

    und das mit dem drehgelenk kannst du gleich aus dem kopf schlagen, ich habe es auch so versucht, komischer weiße hat nicht das plaste nachgegeben sondern der schraubenzieher.... XD
    die kugel sitz in ihrer halterung bombenfest, bevor du die da raus gelöst bekommst spricht irgendwas am spiegel weg.....


    mfg
     
Thema:

Innenspiegel

Die Seite wird geladen...

Innenspiegel - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 automatisch abblendender Innenspiegel

    automatisch abblendender Innenspiegel: Mein Focus MK2 hat die serienmäßig sehr dunkel getönten Scheiben und Regensensor. Am Innenspiegel sind zwar Öffnungen für den Blendsensor...
  2. Suche Stecker/Kabelbaum für abblendbaren Innenspiegel

    Stecker/Kabelbaum für abblendbaren Innenspiegel: Hi! Ich möchte in meinen Fiesta einen abblendbaren Innenspiegel einbauen. Dieser Spiegel soll wohl aus einem 2001er Mondeo stammen. War natürlich...
  3. Suche Innenspiegel Ford Focus

    Innenspiegel Ford Focus: Hilfe, der Innenspiegel ist abgebrochen, dh er hält nicht mehr an dem Metallteil an der Scheibe. Finde online keinen Spiegel, der paßt. Wer kann...
  4. Kuga II (Bj. 13-**) DM2 innenspiegel vibriert

    innenspiegel vibriert: Hallo zusammen, beim meinen Kuga Diesel , 140 PS Bj. 05/14 vibriert der Innenspiegel bei einer Drehzahl von ca. 1500 :(, vorher oder nachher ist...
  5. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Innenspiegel wechseln gegen elektr. Abblendbaren

    Innenspiegel wechseln gegen elektr. Abblendbaren: Hallöle, ich möchte bei meinem Focus 3 Trend den Innenspiegel gegen einen elektrisch Abblendbaren tauschen da mich der Spiegel Nachts extrem...