Insolvenz von Senvion

Diskutiere Insolvenz von Senvion im Off Topic Forum im Bereich Ford Forum; Guten Tag, ich würde gerne mal eure Meinung zu dem Thema lesen. Findet ihr der Staat sollte bei solch Umweltschonender Energiegewinnung unter die...

  1. #1 Pascal_FocusDBW, 10.04.2019
    Pascal_FocusDBW

    Pascal_FocusDBW Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2019
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Golf 3 Cabrio 4er Facelift
    Guten Tag,
    ich würde gerne mal eure Meinung zu dem Thema lesen.
    Findet ihr der Staat sollte bei solch Umweltschonender Energiegewinnung unter die Arme greifen?
    Ich meine Energiekonzerne kaufen Strom aus dem Ausland welcher dann, zu mindestens denkbar, nicht gerade sauber ist. Dies wird, laut dena Studie, 134 Terrawattstunden betragen, im Jahre 250. Obwohl wir temporär, eigentlich, mehr als genug haben. Und wieso ist dieser Stromtausch nötig? Wir exportieren ja auch Strom.
     
  2. #2 Fordbergkamen, 10.04.2019
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    3.566
    Zustimmungen:
    109
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3-Kombi, Fusion, StreetKa
    Kannst du bitte mal aufdröseln was du uns mitteilen möchtest? Ich werde aus deinem Text nicht schlau
     
  3. #3 Pascal_FocusDBW, 10.04.2019
    Pascal_FocusDBW

    Pascal_FocusDBW Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2019
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Golf 3 Cabrio 4er Facelift
    Es sind Fragen.
     
  4. #4 MucCowboy, 10.04.2019
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    17.260
    Zustimmungen:
    1.108
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Na schön.
    Aber worum geht es?
    Mag ja sein, dass Du gerade tief in der Materie drin steckst, aber wir nicht.
    Also entweder lieferst Du entsprechende Infos, Links, Material,.... oder es kommt hier eher wenig dabei raus.
     
  5. Picard

    Picard Benutzer

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    FoFi MK8, BJ 2017, EcoBoost 100 PS
    Das hat mit Auto und erst recht mit Ford mal rein überhaupt gar nix zu tun. Gibt andere Foren, wo man sich über sowas auslassen kann.
     
  6. #6 Pascal_FocusDBW, 10.04.2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.04.2019
    Pascal_FocusDBW

    Pascal_FocusDBW Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2019
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Golf 3 Cabrio 4er Facelift
    Ich stecke ja gerade nicht tief in der Materie drin und habe gehofft hier jemanden zu finden.

    Off Topic Bereich. Definition vom Forum selbst für diesen: Unser Bereich für Themen abseits jeder anderen Kategorie. In diesem Bereich gibt es auch viele andere Diskurse jenseits vom Themenbereich Autos und Motoren angetriebene Fortbewegungsmittel.

    Aber falls sich hier niemand findet der mir bei den Fragen weiterhelfen kann, kann dieser Beitrag gerne gelöscht werden.
     
  7. #7 Gerry77, 10.04.2019
    Gerry77

    Gerry77 Forum As

    Dabei seit:
    24.09.2018
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    68
    Fahrzeug:
    Focus CC, 2008, 2.0 16V
    Hallo Pascal_FocusDBW,

    Offenbar gehst Du davon aus, dass jeder weiß, wer oder was Senvion ist. Wie wäre es, wenn Du ein paar Informationen bekannt gibst, bevor Du Deine Fragen stellst?

    LG Gerry77
     
  8. #8 Focus_1.0, 10.04.2019
    Focus_1.0

    Focus_1.0 Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2018
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus Turnier 1.0 EB
    125PS
    Bj. 05/2018
    Moin,

    NEIN. Das erfolgt bereits durch das EEG.
    Senvion ist (oder war?) eine Kapitalgesellschaft mit dem Ziel, Geld für sich und die Aktionäre zu erwirtschaften.
    Die Herstellung und Errichtung deren Produkte im Bereich Windkraft ist als solche zunächst mal stark umweltschädlich, so wie die Herstellung eines TESLA eben auch nicht umweltfreundlich ist.

    Das hat mit der Firma und dem Titel deines Beitrages gar nichts zu tun, ganz im Gegenteil (wieviel Strom produziert eine Windkraftanlage bei Windstille??), siehe Kraftwerksmanagement.


    Gruß FoFo
     
  9. #9 MucCowboy, 10.04.2019
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    17.260
    Zustimmungen:
    1.108
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Also schön, dann mach ich mal die "Arbeit" des Threadstarters und liefere nach:
    Senvion ist ein Windkraftanlagenhersteller aus Hamburg, der kürzlich Insolvenz angemeldet hat.
    Siehe Google News und Tagespresse.
    Ja, es ist ein Offtopic-Thema, und hier nicht falsch eingeordnet.
    Die vom Threadstarter aufgeworfene Frage ist, ob es nicht sinnvoll sei, solche Unternehmen mit Staatsgeldern zu stützen.

    Meine Antwort: Nein.

    Erstens ist das ein Privatunternehmen. Und wenn dieses nicht wirtschaftlich arbeitet und seine Aktionäre zufrieden stellt, dann machen sie halt was falsch. Nur weil sie "grün" produzieren (was ja nichtmal sicher ist), muss nicht gleich der Staat hier die Risikohaftung übernehmen, also jeder einzelne Steuerzahler. Der Staat hat die Energieversorgung privatisiert, aus eigenem Wunsch. Wenn's gut läuft, stecken die Unternehmer den Gewinn ein. Wenn's schlecht läuft, soll der Steuerzahler dafür gerade stehen? Nicht wirklich Sinn der Sache, oder?

    Zweitens: Wenn man EIN solches Unternehmen staatlich stützt, dann müsste man es bei allen tun. Warum also sollten die Konkurrenten auf dem Grüne-Energie-Markt dann streng wirtschaften, wenn sie wissen, dass sie sowieso von der öffentlichen Hand aufgefangen werden?

    Wenn der Staat (wir alle) sich da selbst engagieren soll, dann soll er bitteschön diesen Zweig vorher wieder verstaatlichen (von mir aus auch "vergesellschaften"), damit unser Steuergeld wirklich dort ankommt wofür es gedacht ist, und nicht auf den Konten der Aktionäre. Aber gegen so eine Denke sträubt sich Berlin ja gerade beim Wohnungsmarkt.
     
    Gerry77, Pascal_FocusDBW, Maxfly und einer weiteren Person gefällt das.
  10. #10 Gerry77, 10.04.2019
    Gerry77

    Gerry77 Forum As

    Dabei seit:
    24.09.2018
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    68
    Fahrzeug:
    Focus CC, 2008, 2.0 16V
    Ein guter Rat aus Österreich, was Verstaatlichungen betrifft: Besetzt eure Chefetagen lieber nicht mit Parteifunktionären, die nicht wirtschaften können und dafür auch noch mit eurem Steuergeld bezahlt werden.

    LG Gerry77

    PS: Bin gespannt, wie lang wir hier noch Meinungsfreiheit haben...
     
    Oha59 gefällt das.
  11. Pascal_FocusDBW

    Pascal_FocusDBW Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2019
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Golf 3 Cabrio 4er Facelift
    Was wurde denn verstaatlicht? Mir ist nur etwas mit der Verstaatlichung von Cannabisplantagen aus Österreich bekannt?
     
  12. Gerry77

    Gerry77 Forum As

    Dabei seit:
    24.09.2018
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    68
    Fahrzeug:
    Focus CC, 2008, 2.0 16V
    Na, dann ist ja alles gut... :w00t:

    Ernsthaft: Was willst Du uns damit mitteilen?

    LG Gerry77
     
  13. Carpe Noctem

    Carpe Noctem Forum As

    Dabei seit:
    19.07.2015
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    170
    Fahrzeug:
    C-Max Titanium,
    1,5l EcoBiest 150 PS
    Das sich der Herr Kurz den Drogenhandel in Österreich unter den Nagel gerissen hat? :lol:
     
  14. Gerry77

    Gerry77 Forum As

    Dabei seit:
    24.09.2018
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    68
    Fahrzeug:
    Focus CC, 2008, 2.0 16V
    Die Bandbreite des Ford-Forums ist sagenhaft. Von der Insolvenz über die Verstaatlichung bis zu Cannabis in nur einem Thread.

    Sagt mal, was habt ihr geraucht? :rofl:

    LG Gerry77
     
  15. Carpe Noctem

    Carpe Noctem Forum As

    Dabei seit:
    19.07.2015
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    170
    Fahrzeug:
    C-Max Titanium,
    1,5l EcoBiest 150 PS
    Nix illegales, nur was der Staat so anbietet. :pfeifen:
     
  16. Pascal_FocusDBW

    Pascal_FocusDBW Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2019
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Golf 3 Cabrio 4er Facelift
    Welcher Staat :lol:?
    Hier ging es mir eigentlich nur darum zu erfahren, was in Österreich verstaatlicht wurde.
     
  17. MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    17.260
    Zustimmungen:
    1.108
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Wir sind hier zwar in der Laberecke des Forums, aber ein wenig sollten wir schon beim Thema bleiben.

    Und nur wer eine klar und verständlich formulierte Frage stellt, kann auch Antworten ohne viel drum-herum bekommen.
     
Thema:

Insolvenz von Senvion

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden