C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Inspektion am Mittwoch - eigenes Öl / Softwareupdate

Dieses Thema im Forum "C-MAX Mk1 Forum" wurde erstellt von cmaxl, 14.08.2011.

  1. #1 cmaxl, 14.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 14.08.2011
    cmaxl

    cmaxl Berliner

    Dabei seit:
    04.03.2010
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C-Max, 2006, 1.8l 125 PS
    Hallo,

    am Mittwoch geht es wegen der Rückrufaktion 1C380 in die Werkstatt...werde dann gleich die Inspektion machen lassen, die im September ansteht. Habe diesbezüglich zwei Fragen:

    1) wie sind eure Erfahrungen bezüglich "eigenes Öl mitbringen"? Füllt mir der Händler auch Mobil1 rein, wenn ich es mitbringe auch wenn es keine Ford-Freigabe hat?

    2) Auf allen Rechnungen seit dem Kauf (2006) steht nie etwas von wegen eines Softwareupdates, obwohl sicher nach dem Kauf eines durchgeführt wurde. Hatte mal was von 70€ für die neuste Software hier im Forum gelesen (oder waren es 30€). Wird ein Softwareupdate standardmäßig mit bei der Inspektion gemacht oder muss ich mit dem o.g. Preis rechnen, wenn ich denen sage ich will die neuste Software haben, sofern sie noch nicht drauf ist (kann es auf Grund der Rechnungen nicht nachvollziehen).

    Gruß cmaxl

    PS: Hat vielleicht noch jemand einen Hinweis was folgendes sein könnte: Ab und zu haben wir beim Beschleunigen auf der Landstraße/Autobahn in verschiedenen Geschwindigkeitsbereichen (>60 km/h und über 2600 U/min würde ich sagen) ein leichtes (manchmal etwas stärkeres) und meist kurzes Ruckeln festgestellt. Er zieht schon noch aber ruckelt eben...dann ist es wieder einige Zeit nicht. Hatten es im Frühling an einem Tag mehrmals und heute ist es nach Monaten wieder einmal aufgetreten. "Normal" oder was könnte das sein? Hab ihn als Stadtwagen heute eigtl. mal kurz auf 190 km/h etwas freigepustet :P
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 focusdriver89, 14.08.2011
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.141
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    eigenes Öl wird zähneknirschend hingenommen (wollen eigenes verkaufen) aber wird kein problem sein sonst.

    sw-update/fehlerauslesen gehört bei ford nicht mit zum inspektionsumfang.
     
  4. cmaxl

    cmaxl Berliner

    Dabei seit:
    04.03.2010
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C-Max, 2006, 1.8l 125 PS
    Alles klar...von mir aus drücke ich ihnen auch 2,50€ für die Altölentsorgung in die Hand, solange ich mein Öl reinbekomme :-P

    Gut, dann habe ich wohl immer noch die Software aus dem Jahre 2006/2007 (1 Update wurde wie gesagt sicher gemacht).

    Laut diesem Thread soll es ja eine recht neue mit ein paar Fixes geben. Überlege halt mir ein Update aufspielen zu lassen...wegen dem oben genannten Ruckeln + Leerlaufdrehzahlabfall im Winter auf unter 800 ab und zu (hier hab ich mal was dazu geschrieben) und weil er ab und zu nicht so ganz locker anspringt. Allerdings muss das alles natürlich rein gar nichts mit der Software zu tun haben, aber vielleicht verbessert sich ja die Laufruhe etc. tatsächlich.
     
  5. #4 FORD_SELLER, 15.08.2011
    FORD_SELLER

    FORD_SELLER Benutzer

    Dabei seit:
    15.08.2011
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ölwechsel und Filterwechsel

    Du kannst wenn Du viel Geld ausgeben willst von einer Ford Vertragswerkstatt Deinen Ölwechsel durchführen lassen oder Du gehst zu einer guten freien Werkstatt, die können das genauso, verwenden genauso hochwertiges Öl, das zu Deinem Motor passt oder Du nimmst welches mit.

    Lasse schon lange nicht mehr mein Auto von Ford direkt warten, habe doch keinen Geld*******r......
     
  6. cmaxl

    cmaxl Berliner

    Dabei seit:
    04.03.2010
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C-Max, 2006, 1.8l 125 PS
    Ich habe angerufen und bekam nur "Klar können Sie ihr eigenes Öl mitbringen" als Antwort. Hoffe als mal, dass es da keine Probleme geben wird. :) Hab also heute das Praktiker HighStar gekauft. Kommt das diesmal rein und nicht das Mobil1 0W40...das kommt evtl. bis morgen nachmittag nicht mehr an für einen günstigen Preis. Mal schauen, wie sich das HighStar schlägt.
     
  7. #6 focusdriver89, 15.08.2011
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.141
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    das HighStar ist nicht schlecht, der Kollege fährt das im Audi 1,8T und 1,9TDI...allerdings das M1 0W40 ist schon das beste Öl am Markt.
     
  8. #7 FORD_SELLER, 15.08.2011
    FORD_SELLER

    FORD_SELLER Benutzer

    Dabei seit:
    15.08.2011
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Klassen?!?

    Mein Focus CMAX 2.0 CNG BJ 05 fährt mit 5W30 bzw. 5W40 laut Hersteller.

    Sollte ich Eurer Meinung nach auf 0 W 30 oder 40 umsteigen?

    Bitte um Feedbacks.....
     
  9. #8 focusdriver89, 15.08.2011
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.141
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    ja, aber mind auf 0w40, weil cng ja noch heißer wird. oder das m1 5w50.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 FORD_SELLER, 16.08.2011
    FORD_SELLER

    FORD_SELLER Benutzer

    Dabei seit:
    15.08.2011
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    also ich habe jetzt 5W30 drinnen mit 15.000 Kilometer Laufleistung, meinst Du das ist nicht gut bei Erdgasbetrieb?

    Wenn ja welches sollte ich dann nehmen?

    Eher 0W40 oder 5W50?
     
  12. #10 focusdriver89, 16.08.2011
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.141
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Bei Gas-Maschinen (so zum. bei LPG) ist ja die Problematik, dass die Maschinen heißer werden, wie bei Benzin und da sollte man schon ein gutes Öl haben, wo auch der Schmierfilm bei hohen Temperaturen noch stand hält. 40er Öle sind daher temperaturbeständiger als 30er...50 ist natürlich schon high-´class aber schaden kann es nicht. Ich denke ein 0W40 kann nie schaden, es wird auch ausreichen. wenn du ganz auf nummer sicher gehen willst dann 5w50...aber mit dem 0w40 läuft er auch im kalten zustand weicher...
     
Thema:

Inspektion am Mittwoch - eigenes Öl / Softwareupdate

Die Seite wird geladen...

Inspektion am Mittwoch - eigenes Öl / Softwareupdate - Ähnliche Themen

  1. Die Öl-Verunsicherung Fiesta 1.0l EcoBoost

    Die Öl-Verunsicherung Fiesta 1.0l EcoBoost: Hallo Leute, ich bin neu hier aber auch was das Thema Autos angeht wohl eher "Neueinsteiger". Ich bin zwar schon zuvor mit einem Auto unterwegs...
  2. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Welches ÖL?

    Welches ÖL?: Moin, in der Anleitung stand mein MK3 brauch SAE 5W-30. Das hab ich auch besorgt, allerdings ist mir im Nachhinein erst aufgefallen, dass da...
  3. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Inspektion + AU

    Inspektion + AU: Hallo Fiesta fahrer ich habe gestern meine erste Inspektion + AU gehabt. Preis 455 Euro bei Autohaus Bernds. Was habt ihr so gezahlt ?
  4. Inspektion 60000KM

    Inspektion 60000KM: Hallo, ich stand gestern unterschock als ich beim Fordhändler 590€ für die Inspektion bezahlen musste. Auffällig war Dieselfilter 78€!!!!,es wurde...
  5. Bremsen rundherum runter 3 Monate nach Inspektion

    Bremsen rundherum runter 3 Monate nach Inspektion: Hallo ihr lieben, ich muss gestehen dass ich auch nicht nachgesehen habe. Aber bei unserem Grand C-Max, der erst Ende Juli zur 60tkm Inspektion...