Inspektion nur teilw. durchgeführt

Diskutiere Inspektion nur teilw. durchgeführt im Recht, Gesetz & Versicherung Forum im Bereich Ford Forum; Hallo zusammen, jetzt weiß ich einfach nicht weiter, da ich mich mit soetwas noch nie richtig beschäftigt habe. Ich habe im Sep. 10 einen Focus...

  1. #1 Dogtrainer, 17.01.2011
    Dogtrainer

    Dogtrainer FocusMK1 & MK2 Tunier D

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus T/07/1,6 D & Focus T/04/1,8 D
    Hallo zusammen,

    jetzt weiß ich einfach nicht weiter, da ich mich mit soetwas noch nie richtig beschäftigt habe.


    Ich habe im Sep. 10 einen Focus MK2 TDCi mit 121.000 km gekauft. Es war ein Leasingrückläufer. Verkäufer ist ein Großhändler, der sich darauf spezialisiert hat.

    Im Scheckheft wurde die letzte Inpektion bei 119.932 km von einem Vertragshändler des Freundlichen gemacht.

    Bei jetzt 127.000 km zeigt der Bordcomputer MotorSystemfehler an. Grund, so meine Werkstatt, kein Additiv im Behälter. Vmtl. ist der DPF ebenfalls nicht gewechselt - soll noch original aussehen.

    Lt. Wartungsplan ist bei 120 tkm der DPF Wechsel und das Auffüllen des Additives vorgeschrieben.

    Abgesehen von einer Anzeige wg.Urkundenfälschung im Serviceheft, was kann ich noch machen. Ich möchte nicht auf den Kosten für DPF & Co. sitzen bleiben, da ich den Wagen ja absichtlich mit 120 tkm und der eingetragenen Inspektion gekauft habe, da ich von der vernünftigen Wartung ausging.


    Danke
    Dogtrainer
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 focusdriver89, 17.01.2011
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.141
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    anzeigen wegen Urkundenfälschung würde ich nicht, du machst dich sonst lächerlich. Die Inspektion hat nichts mit dem Wechsel des DPF zu tun. Das sind zusatzarbeiten, die vom Kunden in Auftrag gegeben werden (Leasingfirma), sagt der Kunde, der Filter bleibt und kein ADDITIV auffüllen, wird das auch nicht getan.

    Eine Inspektion umfasst j auch nicht automatisch einen ZR-Wechsel, neue Bremsen/Stoßdämpfer etc.


    Ich würde freundlichst bei dem Händler fragen, wie du das Problem beheben kannst, er wird dann sicher entgegen kommen.

    Platzt du mit der Tür ins Haus, wird er sagen "Pech!" und du wirst verlieren, weil der DPF ist eindeutig ein Verschleißteil und der Fehler trat ja auch erst 5 Monate später auf.
     
  4. #3 Dogtrainer, 17.01.2011
    Dogtrainer

    Dogtrainer FocusMK1 & MK2 Tunier D

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus T/07/1,6 D & Focus T/04/1,8 D
    Eine Wartung umfasst alle Arbeiten nach dem Wartungplan des Herstellers...

    Oder liege ich so falsch?
     
  5. #4 tradorus, 17.01.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.01.2011
    tradorus

    tradorus Guest

    Hier mal eine Liste zur 120000km Inspektion:

    Instrument, Warn- Kontrolleuchten, Hupe: Funktion prüfen
    Kupplung: Funktion / Zustand prüfen ggf. einstellen
    Scheibenwischer Waschanlagen: Funktion / Zustand prüfen ggf. erneuern

    Außenbeleuchtung dazugehörige Kontrollleuchten, Instrumentenbeleuchtung:
    Funktion / Zustand prüfen
    Handbremse: Funktion / Zustand prüfen ggf. einstellen
    Sicherheitsgurte, Gurtschlösser: Funktion / Zustand prüfen

    Türfeststeller: Funktion prüfen, fetten (nur Stahl-Türfeststeller)
    Motorhaubenverschluss / Sicherheitshaken: Funktion prüfen, fetten

    Leitungen, Schläuche, Verkabelungen, Öl- und Kraftstoffleitungen: Prüfen auf Verlegung, Undichtigkeiten, Scheuerstellen und Beschädigung (soweit einsehbar)
    Motor, Vakuumpumpe, Kühler und Heizung: Prüfen auf Beschädigung und Undichtigkeiten (soweit einsehbar)
    Kühlflüssigkeit: Frostschutz prüfen: [​IMG] °C
    Ausgleichbehälter Kühlflüssigkeit, Vorratsbehälter Servolenkung und Scheibenwaschanlage, Batterie: Füllstand prüfen (bei nicht verbrauchsbedingtem Flüssigkeitsverlust gegen gesonderten Auftrag Ursache feststellen und beseitigen; ggf. auffüllen)
    Batteriepole: Reinigen, fetten
    Aktivkohlefilter: Erneuern
    Kraftstofffilter: Erneuern

    Luftfiltereinsatz mit Filteranzeige und Filtersieb Ölabscheider im Luftfiltergehäuse: Erneuern, je nach Einsatzbedingungen öfter (z.B. hoher Staubanfall, Geländefahrten)
    Ventilspiel: Prüfen, ggf. Einstellen (Arbeitsposition 21 213 5)

    Motor: Motoröl ablassen; Ölfilter erneuern
    Lenkung, Aufhängung, Kugelgelenke, Antriebswellengelenke, Manschetten, Gleichlaufgelenke: Prüfen auf Beschädigung, Befestigung und Verschleiß (soweit einsehbar)
    Motor, Getriebe: Prüfen auf Beschädigung und Undichtigkeiten (soweit einsehbar)
    Schläuche, Verkabelungen, Öl- und Kraftstoffleitungen, Auspuffanlage: Prüfen auf Verlegung, Undichtigkeiten, Scheuerstellen und Beschädigung (soweit einsehbar)
    Unterboden: PVC-Unterbodenschutz prüfen
    Reifen: Verschleiß und Zustand prüfen, besonders an Reifenwand, Profiltiefe notieren
    Bremsanlage: Bei abgebauten Rädern/Bremstrommeln Bremsklötze, Bremsscheiben bzw. Bremsbeläge auf Verschleiß prüfen und Bremszylinder und Bremstrommeln auf Zustand prüfen; Gummibauteile auf Zustand prüfen (bei Fahrzeugen mit ABS TSI 81/2002 beachten)

    Motor: Motoröl einfüllen
    Bremsflüssigkeit: Füllstand prüfen - nur bei nicht verbrauchsbedingtem Flüssigkeitsverlust gegen gesonderten Auftrag Ursache feststellen und beseitigen
    Reifen: Luftdruck prüfen, ggf. korrigieren
    Reserverad: Luftdruck prüfen, ggf. korrigieren; Verschleiss und Zustand prüfen
    Kofferraum- / Laderaumbeleuchtung: Funktion prüfen - wo vorhanden
    Radmuttern: Mit korrektem Anzugsdrehmoment festziehen und auf korrekten Typ prüfen. Auf Beschädigung der Felge prüfen
    Radzierblenden: Auf Beschädigungen, besonders am Haltesystem, prüfen
    Aufkleber - nächste Wartung: An B-Säule - Fahrerseite anbringen

    Zusätzliche Wartungsarbeiten ( gegen gesonderte Rechnung)

    Bremsanlage: Alle 2 Jahre: Bremsflüssigkeit erneuern (Arbeitsposition 12 154 4)
    Klimaanlage: Alle 3 Jahre: Temperatur an der Auslassleitung - Verdampfer prüfen. Leitungen - Klimaanlage auf Beschädigung und Undichtigkeiten sichtprüfen (Arbeitsposition 34 619 1)
    Kühlsystem: Alle 4 Jahre - Kühlerverschluss auf Beschädigung prüfen, ggf. erneuern
    Kühlsystem: Alle 10 Jahre - Orange/pinkfarbenes Kühlmittel ablassen, Kühlsystem spülen und mit violettem Kühlmittel Super Plus auffüllen(Arbeitsposition 24 122 4)
    Kühlsystem: Alle 10 Jahre - Entleeren, spülen und mit violettem Kühlmittel Super Plus auffüllen(Arbeitsposition 24 122 4)
    Nockenwellen-Zahnriemen: Alle 160.000 km (spätestens alle 10 Jahre) - Erneuern (Arbeitsposition 21 304 9)
    Aggregateantriebsriemen: Alle 160.000 km bzw. alle 10 Jahre - Antriebsriemen vorn erneuern (Arbeitsposition 21 567 5)
    Sichtprüfung von Karosserie und Lackierung: Alle 12 bzw. 24 Monate je nach Fahrzeugtyp und Baujahr / Zulassungsdatum zur Erhaltung der Garantie gegen Durchrosten. Auszufuhren wahrend der entsprechend markierten Arbeitsschritte - siehe detaillierte Checkliste D1467. (Arbeitsposition 54 5551)


    Alle weiteren Arbeiten werden gegen gesonderten Auftrag und Rechnung durchgeführt.


    LG Martin
     
  6. #5 Dogtrainer, 17.01.2011
    Dogtrainer

    Dogtrainer FocusMK1 & MK2 Tunier D

    Dabei seit:
    27.03.2007
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus T/07/1,6 D & Focus T/04/1,8 D
    stimmt so nicht ganz:

    aus dem Etis von ford:

    Zusätzliche Wartungsarbeiten (gegen gesonderte Berechnung) BremsanlageAlle 2 Jahre: Bremsflüssigkeit erneuern (Arbeitsposition 12 154 4) KlimaanlageAlle 3 Jahre: Temperatur an der Auslassleitung - Verdampfer prüfen. Leitungen - Klimaanlage auf Beschädigung und Undichtigkeiten sichtprüfen (Arbeitsposition 34 619 1) KühlsystemAlle 10 Jahre - Entleeren, spülen und mit violettem Kühlmittel Super Plus auffüllen(Arbeitsposition 24 122 4) Nockenwellen-Zahnriemen, Riemenspanner und UmlenkrollenAlle 200.000 km (spätestens alle 10 Jahre) - Erneuern (Arbeitsposition 21 304 9, 21 306 5) AggregateantriebsriemenAlle 200.000 km (spätestens alle 10 Jahre) - Erneuern (Arbeitsposition 21 567 5) Diesel-PartikelfilterAlle 120.000 km erneuern - nur Duratorq-TDCi-Motor mit Abgasnorm Stufe IV, falls zutreffend (Arbeitsposition 25 280 1) Sichtprüfung von Karosserie und LackierungAlle 12 bzw. 24 Monate je nach Fahrzeugtyp und Baujahr / Zulassungsdatum zur Erhaltung der Garantie gegen Durchrosten. Auszufuhren wahrend der entsprechend markierten (+) Arbeitsschritte - siehe detaillierte Checkliste D1467. (Arbeitsposition 54 5551 +) Zusätzliche Dienstleistungen und Angebote * (optional - auf Kundenwunsch / separat in Rechnung zu stellen) Klimaanlagen-WartungspaketKlimaanlage prüfen. Klimaanlagen-Reinigungsmittel in Luftverteilungssystem einbringen. (Arbeitsposition 54 552 4) Aktivkohlefilter PlusAktivkohlefilter durch Aktivkohlefilter plus ersetzen.


    Also ist das nun eine extra leistung oder inkl. in der wartung? weil ohne wechsel verstopften dpf und kein fahren möglich....
     
  7. #6 tradorus, 17.01.2011
    tradorus

    tradorus Guest

    Okay, war mein Fehler. Haste Recht mit.
    Hatte das Baujahr nicht beachtet.

    Ist der Wagen nach Abgasnorm D4 oder nur D3?

    Aber die Frage haste dir grad selber beantwortet.

    Zusätzliche Wartungsarbeiten, gegen gesonderte Rechnung.
    Ich vermute daher auch gegen gesonderten Auftrag.

    LG Martin
     
  8. #7 sawende, 17.01.2011
    sawende

    sawende Ford Freak

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    5
    Ich würde zum Händler gehen und Ihn auf ein Mangel Hinweisen (Defekter DPF) unter den Verweis das du davon ausgingst das dies bei der 120er Inspektion mit gemacht wurde, da dir bekannt ist das alle 120t Km dieser erneuert werden muss laut Ford Wartungsvorschriften (auch wenn gegen gesonderter Rechnung).

    Da du noch unterhalb der 6 Monate Gesetzlicher Gewährleistung bist ist der Händler Nachweispflichtig und nicht du als Kunde. Denn schliesslich hat er den Wagen ja unter Mündlicher Vorgabe den Wagen so verkauft ;) .

    Wenn er nicht reagiert ab zum Anwalt.
     
  9. #8 focusdriver89, 17.01.2011
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.141
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    es bringt nichts. ich habe meinen C-Max mit verschlissenen Bremsen, Reifen & Stoßdämpfer geholt, mir ist es dummerweise nicht aufgefallen und ich vertraute auf einen Ford(!)-Vertragshändler.

    Wollte mir das auch nicht bieten lassen, Beratungsgespräch beim Anwalt gehabt für 227€ mit dem Fazit, dass man nichts machen kann, da verschleißteile auch wenn bremsen nach 10tkm nicht komplett runter sein können (scheiben+klötze)...und auch die stoßdämpfer werde ich nicht kaputt gefahren haben in 10tkm.

    und das wird hier der fall sein, deswegen ganz vernünftig auf die kulanz des händlers hoffen.
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 BlueMoondeo, 18.01.2011
    BlueMoondeo

    BlueMoondeo Falcon 500 :-)

    Dabei seit:
    19.11.2007
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Galaxy WA6, 2011, 140PS-TDCi, 6-Gang-manuell
    Hmm,
    aber Du zählst hier NUR reine Verschleißteile auf, die nicht laut Serviceplan getauscht werden müssen (wenn derjenige Meister ein Auge zudrückt...).
    Aber wenn im Serviceplan defintiv steht, daß ein bauteil getauscht werden muss und dies nicht geschieht, obwohl da ein Händlerstempel im Servcieheft ist, dann hat derjenige, der den Stempel dareingehauen hat in meinen Augen eine arglistige Täuschung begangen, oder ? :mies:

    Ich würde jetzt auch zunächst das Gespräch mit dem Händler suchen, aber falls er sich quer stellt, genauso rechtliche Schritte eingehen bzw. ihm den Wagen wieder zurückgeben.
     
  12. TiPhie

    TiPhie auf Gratwanderung

    Dabei seit:
    14.10.2010
    Beiträge:
    10.084
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Harald in alu-silber
    Ich hatte letztes Jahr einen ähnlich gelagerten Fall. Allerdings ging es dabei um diverse Kontrollleuchten, um nicht zu sagen, dass das gesamte Armaturenbrett leuchtete.
    Dieser Mangel fiel bei der Besichtigung auf und eine Behebung wurde im Kaufvertrag fixiert - zum Leidwesen des Händlers. Er hat den Wagen in "seine" Werkstatt gegeben und uns den Wagen ausgehändigt. Allerdings wurde der Mangel folgendermaßen behoben: Die Scheiben wurden einfach von hinten schwarz zugelackt, ohne dass man sich darum gekümmert hat, wieso, weshalb, warum da alles leuchtet.
    Weil es uns spanisch vorkam, dass diese Lampen nun nicht einmal mehr beim Starten aufleuchten, sind wir mit dem Wagen in die nächste Werkstatt.

    Im Endeffekt musste der Händler - wie vertraglich vereinbart - die Mängel beheben. Obendrauf gab's dann noch Geld, da das Fahrzeug als Geschäftswagen gedacht war und für dieses ewige Hin und Her ein Leihwagen hermusste, und er zumindest fahrlässig gehandelt hat, in dem er uns den Wagen in dem Zustand aushändigte. Ein Vorsatz war in dem Fall leider nicht nachweisbar, denn sonst wäre die Sache vor Gericht gegangen...








    Du darfst in jedem Fall den Mangel reklamieren und dem Händler eine Frist zur Nachbesserung setzen. Wenn dieses Teil auf der Checkliste von Ford steht, muss zumindest irgendwo vermerkt werden, dass das aus der Inspektion genommen wurde - egal ob es auf ne gesonderte Rechnung gebucht wird oder nicht.
    Ansonsten vom Kauf zurücktreten... Aber viele Möglichkeiten hast Du da wirklich nicht...
     
Thema:

Inspektion nur teilw. durchgeführt

Die Seite wird geladen...

Inspektion nur teilw. durchgeführt - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Inspektion 110k km Fragen

    Inspektion 110k km Fragen: Hallo alle zusammen, ich möchte jetzt meine 110k Inspektion machen lassen und das ist wohl eine kleine. Kosten soll diese um die 200 Euro. Ich...
  2. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Inspektion + AU

    Inspektion + AU: Hallo Fiesta fahrer ich habe gestern meine erste Inspektion + AU gehabt. Preis 455 Euro bei Autohaus Bernds. Was habt ihr so gezahlt ?
  3. Inspektion 60000KM

    Inspektion 60000KM: Hallo, ich stand gestern unterschock als ich beim Fordhändler 590€ für die Inspektion bezahlen musste. Auffällig war Dieselfilter 78€!!!!,es wurde...
  4. Bremsen rundherum runter 3 Monate nach Inspektion

    Bremsen rundherum runter 3 Monate nach Inspektion: Hallo ihr lieben, ich muss gestehen dass ich auch nicht nachgesehen habe. Aber bei unserem Grand C-Max, der erst Ende Juli zur 60tkm Inspektion...
  5. Problem mit Radio nach Inspektion

    Problem mit Radio nach Inspektion: Hallo, hatte heute die 2te Inspektion meines FoFo. Als ich unterwegs nach Hause war musste ich leider feststellen, dass übers Radio weder...