Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Inspektion TDCi

Diskutiere Inspektion TDCi im Fiesta Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Ich meine, es gab schon einen Thread dazu, aber auf Seite 29 und mehrmaliger Nutzung der Suche, gebe ich nun auf - ich gestehe. Ich, d.h. mein...

  1. #1 Martin II., 06.10.2010
    Martin II.

    Martin II. der nie nen Diesel wollte

    Dabei seit:
    01.09.2009
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    S-Max, 02/12, 2.0TDCi Titanium
    Ich meine, es gab schon einen Thread dazu, aber auf Seite 29 und mehrmaliger Nutzung der Suche, gebe ich nun auf - ich gestehe.

    Ich, d.h. mein Hoppel, muss zur 1. planmäßigen Durchsicht, die nach 20.000km bzw. dem 1. Jahr ansteht. Für diese soll ich komplett ca. 240€ bezahlen. Meine Mama musste ca. 150€ zahlen, sie hat allerdings den 1.25 mit brachialen 60 PS.:rotwerden:

    Meine Frage ist, ob die 240€ für den 1.6 TDCi normal sind, im Rahmen der üblichen Preise liegen, überteuert sind oder gar "zu günstig"?

    Und die zweite Frage: Gibt es wichtige TSIs, die ich vielleicht indirekt ansprechen sollte, damit sie bearbeitet werden bzw. die ich im Hinterkopf haben sollte?

    Weiterhin meinte der FFH, dass sie bei den Neufahrzeugen festgestellt haben, dass der Unterbodenschutz nicht so super ist. Er schlägt eine Versiegelung mit Wachs vor (soll mich 89€ kosten). Das Argument, dass der Winter vor der Tür steht, ist für mich verkaufsfördernd. Ich bin eher abgeneigt darin zu investieren, bin aber auf eure Meinungen/Erfahrungen gespannt.
    PS.: Es gibt eine Durchrostungsgarantie und die Karosserie (auch die Falzkanten?) ist vollverzinkt - mir ist nicht klar, weshalb ich da jetzt investieren soll/muss!?
     
  2. #2 Freezer1980, 06.10.2010
    Freezer1980

    Freezer1980 Benutzer

    Dabei seit:
    23.08.2010
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    3
    Kommt mir sogar recht günstig vor - Obwohl sicher in Deutschland günstiger als in Österreich!

    Als Anhaltspunkt was ich für meinen 1.4TDCI MK6 bezahlt habe:

    2007: 1. Jahr: 275€ KM stand: ~13tkm
    2008: 2. Jahr: 390€ KM stand: ~27tkm
    2009: 3. Jahr: 460€ KM stand: ~38tkm
    2010: 4. Jahr: 350€ KM stand: ~58tkm

    Für mich wäre besser die würden alle 20tkm oder 2 Jahre machen :)
    Zu den restlichen Punkten kann ich nichts sagen.
     
  3. #3 Martin II., 06.10.2010
    Martin II.

    Martin II. der nie nen Diesel wollte

    Dabei seit:
    01.09.2009
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    S-Max, 02/12, 2.0TDCi Titanium
    Danke dir erstmal - gibt mir zumindest ein Gefühl.
    Beim MK7 sind es übrigens 20.000km bzw. aber immernoch 1 Jahr.
     
  4. #4 Freezer1980, 06.10.2010
    Freezer1980

    Freezer1980 Benutzer

    Dabei seit:
    23.08.2010
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    3
    Gerne, im dritten Jahr dachte ich mir ich hole mir den 5er BMW vom Service ab :) Also knapp 500er für einen Fiesta ist schon krass. Im 4. Jahr hab ich dann das Service woanders gemacht sonst hätt ich erneut 450-500 bezahlt.
     
  5. #5 jörg990, 06.10.2010
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.116
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Hallo Martin,

    lass dir doch von der Werkstatt ein Auflistung geben, was beim Kundendienst gemacht wird.
    Eventuell wird auch ein Öl mit Premium-Aufschlag (beim Preis, nicht bei der Qualität...) verwendet.

    Eine Versiegelung des Unterbodens für 89€ würde ich an deiner Stelle machen lassen, wenn du das Auto längere Zeit behalten willst.
    Ich habe einen 4 Jahre alten Mondeo und es packt mich jedes mal das Grausen, wenn ich den lausig konservierten Unterboden anschaue. Da ist an vielen Stellen nur Grundierung ohne einen Hauch Steinschlagschutz und / oder Lack drauf. In der Hinsicht ist sogar der Twingo meiner Freundin besser verarbeitet:rolleyes:.
    Die Garantie gegen Durchrostung von innen greift nur, wenn von innen nach außen was durchrostet. Hast du aber an allen möglichen Kanten / Nischen / Ecken Rostansätze, wird gar nichts davon im Rahmen der Garantie behoben. Das führt dann im Laufe des Autolebens zu aufwendig zu behebenden Roststellen.
    Die Karosseriebleche sind elektrolytisch verzinkt. Da die Verzinkung beim Rohblech durchgeführt wird, sind alle Schnittkanten der fertigen Teile nicht mehr verzinkt. Und beim Punktschweißen verbrennt die Zinkschicht ebenfalls. Die Verzinkung verhindert den Rost nur da, wo sie auch vorhanden ist!

    Ich spreche (bzw. schreibe) leider aus Erfahrung, da ich gerade wieder ein Auto an den Schwellerenden geschweißt und gesehen habe, wie mies der Korrosionsschutz bei aktuellen Autos stellenweise ist.

    Du kannst dir ja beim Händler auf der Hebebühne den Unterboden mal anschauen und die Stellen zeigen lassen, die dein Händler für fragwürdig hält.
    Wenn du ein, zwei Bilder dabei machst und hier einstellst, wäre das vielleicht auch für andere hilfreich.


    Grüße

    Jörg
     
  6. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.196
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Zu den Servicekosten kann ich Dir leider nicht weiterhelfen.

    Den Unterboden würde ich allerdings sofort versiegeln lassen wenn Du lange Freunde an Deinem Auto haben willst.
    Ich hab meinen Sport vor einer Woche mit 1 Liter Seilfett versiegelt.
    Du mußt erstmal unterm Auto stehen um zu sehen wieviel nacktes Blech da rumlungert. :verdutzt:

    Seilfett ist der perfekte UBS, günstig, hält sehr lange und ist sogar schalldämmend (mein Sport wurde durch Auftragen von vielleicht 0,5mm Seilfett wesentlich leiser im Innenraum).

    Übern Preis würde ich aber noch ein bischen verhandeln.
    Eine Dose Liquy-Moly Seilfett (das Gute!) kostet im freien Handel 14,- Euro
    Und davon braucht er beim Fiesta max. eine halbe Dose.

    Arbeitszeit wenn der Wagen auf der Bühne steht vielleicht 15 Minuten mit Trödeln, also ist 89,- schon bissl sehr gut gerechnet. :rolleyes:

    MACHEN würde ich es aber unbedingt!
    Vor allem die Fahrwerkskomponenten sind absolut gar nicht geschützt.
    Dieser Mikromillimeter von schwarzer Farbe ist kein Schutz sondern nur Optik übern ersten Winter.
     
  7. #7 Martin II., 06.10.2010
    Martin II.

    Martin II. der nie nen Diesel wollte

    Dabei seit:
    01.09.2009
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    S-Max, 02/12, 2.0TDCi Titanium
    Aufschlussreiche Beiträge :top1:

    Der FFH sprach von Wachs am Unterboden, Rathi von Fett? :gruebel:
     
  8. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.196
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Wachs ist auch ok, vielleicht verwendet er sogar Produkte von Mike Sanders (Korrosionsschutzdepot) dann wären auch die 89,- gerechtfertigt.

    Alles in allem zeichnet Deinen Händler schonmal aus daß er es Dir ÜBERHAUPT anbietet.
    Die meistens machen sich die Arbeit gar nicht und lassen Dich dann mit Deinem rostigen Fiesta stehen.
     
  9. #9 jörg990, 06.10.2010
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.116
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Hallo Martin,

    am Unterboden verwende ich Produkte auf Wachsbasis, die an der Oberfläche trocknen aber dennoch flexibel (wichtig wegen aufgewirbelten Steinen etc.) bleiben.
    Fette sind meiner Ansicht nach besser in Hohlräumen aufgehoben, da sie am Unterboden mehr Dreck sammeln und schneller abgewaschen werden als Wachse.

    Zum Preis: Auto muss auf die Bühne, ein paar Sachen abkleben / abdecken (Schweller, Benzin- und Bremsleitungen und die Arme der Hebebühne), Unterboden spritzen, Pistole reinigen.
    Nimm mal eine halbe, dreiviertel Stunde, rechne 15..20€ für's Material und hau da noch die Merkelsteuer drauf. Da passen 89€ dann schon.

    In einem bin ich allerdings zu 100% Rathi's Meinung: sei froh, dass du so einen gewissenhaften Händler hast!


    Grüße

    Jörg
     
  10. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.196
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    @jöerg990

    Wachs ist sicher noch besser als Fett.
    Ich persönlich verwende trotzdem seit Jahren Seilfett.
    Als Referenz kann ich Dir meinen 99er Mondeo nennen.
    2005 in tadellosem Zustand gekauft, mit Seilfett konserviert, Februar 2010 verkauft mit NULL Rost, nix, nirgends, und das Fett war großteils noch vorhanden. Nennenswerter Dreck wurde gar keiner gesammelt.

    Dafür war der Heck-Kotflügel oben durchgerostet, da haben wir nicht hingesprüht. :rotwerden:
     
  11. #11 Martin II., 13.10.2010
    Martin II.

    Martin II. der nie nen Diesel wollte

    Dabei seit:
    01.09.2009
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    S-Max, 02/12, 2.0TDCi Titanium
    Habe ihn gestern nachmittag abgegeben und heute früh abgeholt.
    Neben der Inspektion (die ca. 200€ kam) haben Sie noch behoben:

    • TSI 19/2010, Klopf- und Klackgeräusche von der Lenksäule bei Lenkeinschlag während der Fahrt und im Stand (das hatte ich im Stand und bei ganz langsamen Fahren, z.B. in die Garage)
    • Klappernde Fensterscheiben zwischen 1/3 und 2/3 geöffnet (muss ich mal probieren, ob das wirklich weg ist)
    • Unterbodenversiegelung für 89€ (ja, ich habe es doch machen lassen)
    Gesaugt hatte sie ihn innen auch :rotwerden: - das war bitter nötig. Gewaschen hätten Sie ihn, wenn ich noch 20' gewartet hätte, das Wachs war gerade erst frisch drauf - aber ich bin eh der Handwaschtyp.

    Und sehr angenehm war, neben dem Kaffee, dass mir der Meister gestern einen kostenlosen Ersatzwagen gegeben hat, obwohl ich auch die 3h gewartet hätte. Es war ein Focus mit 172km auf der Uhr - der ist jetzt eingefahren :) (Spaß).
     
  12. #12 jörg990, 14.10.2010
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.116
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Na dann Glückwunsch zu dieser Werkstatt!


    Gruß

    Jörg
     
  13. Frosti

    Frosti Benutzer

    Dabei seit:
    13.03.2010
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fiesta VII TDCI 95PS, BMW R1200GS

    Du bist nicht mit dem neuen Focus, der noch keine 200 Km auf der Uhr hat, gefahren wie eine S A U, oder?
     
  14. #14 Martin II., 14.10.2010
    Martin II.

    Martin II. der nie nen Diesel wollte

    Dabei seit:
    01.09.2009
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    S-Max, 02/12, 2.0TDCi Titanium
    Natürlich nicht, deshalb steht da auch das Spaß in Klammern dahinter. Ich war zwar auf der Autobahn, bin aber nur 110 gefahren und hab ihn auch in der Stadt nicht getreten - ich habe ihn benutzt, wie ich auch mein eigenes Fahrzeug benutzen würde. :top1:
     
  15. Frosti

    Frosti Benutzer

    Dabei seit:
    13.03.2010
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fiesta VII TDCI 95PS, BMW R1200GS
    Puh, ich dachte schon.;):top1:
    Ich kenne nämlich Leute, die nehmen auf sowas keine Rücksicht, (Leihwagen oder Probefahrt) und wundern sich dann, wenn sie einen Vorführwagen kaufen, dass später irgendwelche Verschleißteile frühzeitigen getauscht werden müssen oder sonstige Schäden auftreten.
     
  16. Fipz

    Fipz Guest

    so ist es leider und deshalb würde ich mir nie so einen Wagen kaufen. :skeptisch:
     
Thema: Inspektion TDCi
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford fiesta 95 ps tdci sport inspektion

Die Seite wird geladen...

Inspektion TDCi - Ähnliche Themen

  1. Öltemperatur? 1.6 TDCI

    Öltemperatur? 1.6 TDCI: Hallo, ich wollte mal fragen wie ich die Öltemperatur meines Focus MK2 sehen kann... Gibt vielleicht ein Hidden Menü oder sowas Ähnliches? Mit...
  2. Tool für Inspektionen

    Tool für Inspektionen: Hallo suche ein Tool bei welchem ich sehe welche Teile bei meinem Kfz gewechselt werden , wenn sie den gewechselt werden müssen. Hatte es mal...
  3. FORD FOCUS II 1.6 TDCi Kofferaumabdeckung

    FORD FOCUS II 1.6 TDCi Kofferaumabdeckung: Bei meinem Ford Focus Tunier (8566 AWR) ist hinten bei der Kofferraumabdeckung das Teil, dass diese zurückhält, wenn sie geschlossen ist,...
  4. Ford Transit Tourneo Connect Bj. 2003, 1,8 TDCI 90 PS

    Ford Transit Tourneo Connect Bj. 2003, 1,8 TDCI 90 PS: Beim mein o.g. Ford bleibt der Kupplungspedal mal nach unten, dass ich es mit dem fuß hochziehen muss. Die Bremsflüssigkeit geht aber nicht...
  5. Focus 1.6 tdci fährt anfangs nicht

    Focus 1.6 tdci fährt anfangs nicht: Hi zusammen. Ich bräuchte Hilfe. Mein Focus startet normal, aber er hat am Anfang keine Leistung. Erst nach 1 bis 5 km fährt er dann wieder...