Inspektionskosten Fordwerkstatt / ATU

Diskutiere Inspektionskosten Fordwerkstatt / ATU im Allgemeines Forum im Bereich Ford Forum; Hallo Leute, da ich dran bin eine große Inspektion durchführen zu lassen müßen möchte ich euch mal fragen wie es mit den Kosten bei einer...

  1. #1 arasniete, 08.04.2005
    arasniete

    arasniete Guest

    Hallo Leute,

    da ich dran bin eine große Inspektion durchführen zu lassen müßen möchte ich euch mal fragen wie es mit den Kosten bei einer Fordwerkstatt und ATU aussieht.
    Gibt es dort Preisunterschiede?
    Sind die Teile bei ATU wirklich günstiger?

    Mfg Arasniete
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 quickref, 08.04.2005
    quickref

    quickref Guest

    das wuerde mich auch interessieren. Ein Freund von mir hat ne Inspektion bei ATU gemacht und war sehr zufrieden. Er hat auch zusehen duerfen. Aber ich kann nicht sagen ob es guenstiger war.
    Wie ist das eigentlich mit der Garantie auf Lack und Technik. Bleibt die auch erhalten, wenn ich nicht in eine Ford Werkstatt gehe?
     
  4. #3 focus-racer, 08.04.2005
    focus-racer

    focus-racer forumsschildputzer

    Dabei seit:
    08.06.2004
    Beiträge:
    1.764
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    ´08er Focus ST in eo
    wenn ich ehrlich bin dann is mir *** zu teuer u die mitarbeiter zu unfreundlich... außerdem gehn sie mit dem auto net gerad zimperlich um u finden gern ma was, was eigendlich gar net repariert werden muß... ( zumindestens die a**´s die ich kenne )
     
  5. #4 big.sharky, 08.04.2005
    big.sharky

    big.sharky Forum Profi

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    1.214
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1 Turnier 1,8 - Sharan 1,8T
    Das habe ich jetzt auch schon des öfteren gehört.
     
  6. #5 burning-love, 09.04.2005
    burning-love

    burning-love Benutzer

    Dabei seit:
    27.11.2003
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier 1.8i Ghia
    Aus meiner Sicht ist ATU nur dazu gut, ab und zu Polituren, einen Liter Öl usw. zu kaufen.

    Habe von Freunden und aus anderen Foren die haarsträubensten Sachen gehört, was Reparaturen dort angeht.

    Bei meinem Porsche 928 haben sie damals das Gewinde der Ölablassschraube beschädigt und wollten es anschließend nicht gewesen sein.

    Und von den Preisen her sind Sie nicht immer wirklich günstig.
    Ein kompletter Stoßdämpfertausch am Escort meiner Freundin war bei Ford wesentlich günstiger als bei ATU.

    Also ich bin kein Fan von denen. :roll:
     
  7. #6 arasniete, 09.04.2005
    arasniete

    arasniete Guest

    Hallo Leute,

    sind denn die Teile bei ATU guenstiger als bei Ford,außer das sie nicht orginal sind.

    Mfg arasniete
     
  8. #7 focus-racer, 09.04.2005
    focus-racer

    focus-racer forumsschildputzer

    Dabei seit:
    08.06.2004
    Beiträge:
    1.764
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    ´08er Focus ST in eo
    ich glaub das beantwortet deine frage.
    manche sind günstiger, manche net... das hält sich die waage , denk ich.
     
  9. #8 blademaker, 21.04.2005
    blademaker

    blademaker Guest

    Also wir haben hier einen großen Fordhändler mit 7 Filialen. Der ist, vollkommen egal bei was, unverschämt teuer, Schlüssel nachmachen rund 80-100€, ein Kostenvoranschlag (kleiner Lackschaden) für ne Reparatur 60€. Ölwechsel - Inspektion fast unbezahlbar. Kein Wunder das ihm die Kunden weglaufen und er nun mehr als die Hälfte der Filialen schliessen muss. Auf der einen Seite geschieht es ihm recht, auf der anderen ist es sehr schade, wieder einige Arbeitslose mehr. Aber da sieht man mal wieder, weil die Geschäftsleitung zu gierig ist und dadurch das Preis-Leistung-Verhältnis nicht mehr stimmt, geht es den Bach runter.
     
  10. Smanty

    Smanty Guest

    Das sehe ich *etwas* anders! Gerade solche größeren Unternehmen oder Dienstleister,etc. müssen Waage Preise anpriesen! Sie haben,gerade in der heutigen Zet, mehr Schweis auf der Stürn und schlaflose Nächte als jeder einzelne Kleinunternehmer oder gar Angestellte. Auch wenn viele dies nicht war haben wollen,wer viel hat muss einfach viel erwirtschaften,weil ihm sonst ganz schnell die Puste ausgeht.
    Ok,ich bin auch nicht gerade der Freund von den Preisen die immer mehr den Himmel jagen,aber dennoch kann ich viele Sachen verstehen. Immerhin hängen viele Existenzen an Gewerben wie diese. Ok,viele werden Jetzt wieder sagen "wenn der günstiger wäre" und so weiter und so fort,dann würde es ihm auch nicht besser gehen wie jetzt! Slebst der Markt treibt die Preise hoch und nicht nur die Habgier. Es gibt einfach Grundlagen,die müssen um Jeden Preis erwirtschaftet werden und das ist das Problem dabei.
     
  11. Sven

    Sven Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    2.137
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Suzuki Swift Sport
    Ja klar aber letztendlich ist es doch so das man einen guten Mittelweg zwischen Marktpreisen und und seinen Verkaufspreisen finden sollte, denn:
    Wenn jemand z.B. sehr gute Arbeit zum fairen Preis anbietet wird es, denke ich mal, so sein das derjenige immer mehr popularität in seinem Umkreis gewinnt, was wiederum heißt das er mehr einnahmen hat, und das wird sich dann vielleicht noch über seine Umgebung hinaus verbreiten, ich denke das ist der Beste ´Weg auf dem heutigen Arbeitsmarkt Konkurrenzfähig zu bleiben.
    Natürlich ist es wohl bei manchen Sachen nicht möglich den Preis zu senken und was natürlich auch wichtig wäre, sind investitionen für die neueste Technik etc., damit er auch weiterhin seinen Job gut machen kann
     
  12. #11 big.sharky, 22.04.2005
    big.sharky

    big.sharky Forum Profi

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    1.214
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1 Turnier 1,8 - Sharan 1,8T
    Ich weiß ehrlich gesagt nicht, wie die Preise in den Ford Werkstätten sind.
    Ich arbeite ja bei VW/ Audi.

    Im Express Service sind wir bei Ölwechsel, Bremsen, Auspuff sogar günstiger von den Preisen als ATU und Pit Stop.
     
  13. Smanty

    Smanty Guest

    Wollte damit eigentlich auch nur sagen,das wie in dem Aktuellen Beispiel, ein Autohaus im Monat seine Einahmen von XY hatte und zur heutigen Zeit die Kosten ansteigen auch für ihn,diese XY Summe trotzdem erwirtschaften muss obwohl die Auftragslage stark zurück geht! Er könne schon den Preis runtersetzen,mit der Hoffnung leben mehr Kunden zu gewinnen,sein letztes Kapital einsetzen um seine auflaufende Unkosten ab zu decken,aber wenn er seine Kunden wiedergewinnt,es wieder Berg auf geht und dann auch sein eingelegtes Kapital zurückerwirtschften will,dann ist er gezwungen den Preis etwas an zu heben und dann ist er da wo er jetzt auch steht,bekommt sein eingespieltes Vermögen nicht mehr raus und hat somit auf Verlust gewirtschaftet!

    Mahl ganz ehrlig,Unternehmerisches Denken ist nicht ganz einfach,aber denn noch muss man einiges Akzeptieren und wenn man in solch einer Situation steht,wo man nur abbauen oder draufhauen kann,würde Jeder den selben Weg einschlagen!
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Catwiesel, 25.12.2005
    Catwiesel

    Catwiesel Guest

    Hey!
    Habe gerade 60 000der Inspection machen lassen.
    Beim freundlichen natürlich,war allles inclusive 24 Std Leihwagen(25,-€)
    354,-€
    Habe vorher fast alle Teile wo die dran mussten mit
    Schraubensicherungslack gekennzeichnet .
    Alles ordnungsgemäß ausgegeführt!!
     
  16. Kevin

    Kevin Puma Liebhaber :)

    Dabei seit:
    01.06.2005
    Beiträge:
    2.734
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Audi TT 8J Roadster, VW Lupo
    Ich bin auch kein Fan von ATU.

    lass deinen Wagen beim Fordhändler checken, da kannst du auf Nummer sicher gehen, denn ich glaub auch, dass die Leute da eher ne Ahnung von Fahrzeugspeziefischen Problemen haben als bei ATU.

    Zudem war bei mir der Preisunterschied nur ca. 40€!
     
Thema:

Inspektionskosten Fordwerkstatt / ATU

Die Seite wird geladen...

Inspektionskosten Fordwerkstatt / ATU - Ähnliche Themen

  1. Inspektionskosten 60.000 km (Galaxy MK4 TDI 2 Automatik)?

    Inspektionskosten 60.000 km (Galaxy MK4 TDI 2 Automatik)?: Ahoi, wir haben uns im Januar einen Gebrauchten Galaxy mit knapp 49tsd KM gekauft und sind soweit zufrieden. Es handelt sich um einen Galaxy 2.0...
  2. Inspektionskosten

    Inspektionskosten: Moin in die Runde. Jetzt habe ich bei meinem FoFi (1.0 140ps ST-Line) die erste Inspektion hinter mir. Kosten: 145,50 Euro Inspektion (1. Jahr...
  3. Inspektionskosten

    Inspektionskosten: Hallo Ich habe jetzt für die 1. Jahresinspektion nach 14.380km beim Ford-Händler 253,80 Euro kein Defekt, Ölwechsel,Scheibenreinigung und...
  4. Kuga II (Bj. 13-**) DM2 Inspektionskosten KUGA II 1. Inspektion

    Inspektionskosten KUGA II 1. Inspektion: Hallo zusammen, wer hat Informationen was für den Kuga II die erste Jahresinspektion kostet? Habe schon ein paar "Freundliche" angerufen und...
  5. C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA Inspektionskosten Ford EZ:5.2013

    Inspektionskosten Ford EZ:5.2013: Hallo Kollegen,ich habe demnächst den 40.000 km Kundendienst oder eben den nach 2 Jahren also nächsten Monat!Ich habe mir Heute mal sagen lassen...