Interesse an einem Focus Turnier 1.8 TDDI

Dieses Thema im Forum "Focus Mk1 Forum" wurde erstellt von DJMadMax, 30.12.2006.

  1. #1 DJMadMax, 30.12.2006
    Zuletzt bearbeitet: 30.12.2006
    DJMadMax

    DJMadMax Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2006
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Aloah,

    bin aktuell auf der Suche nach nem gemütlichen Auto für den 2x40km weiten, täglichen Arbeitsweg und bin nun eigentlich so ziemlich sicher, dass es ein Focus (Turnier, weil praktisch) sein soll. Bin heute auch mal nen 1.8TDDI (Baujahr 01/2002) gefahren und war vom Komfort her eigentlich recht überascht und schnell zufriedengestellt :) Der Motor ist jetzt nicht der Mörder, aber evtl. bin ich auch etwas zu leistungsverwöhnt ^^ Für den täglichen Arbeitsweg sollte es wohl (und vor allem zum Spritsparen :D ) reichen.

    Nun meine Frage:
    Welche Mängel sind denn bekannt, worauf sollte man unbedingt achten?
    Habe hier im Forum schon etwas studiert, folgende Punkte sind mir da aufgefallen, würde mich freuen, wenn ihr diese Punkte kommentieren oder gar erweitern könntet, damit ich nicht die Katze im Sack kaufe :)

    1. Abgaskrümmer wird undicht
    Langzeit(?)-Abhilfe: Krümmer planen, Dichtung + Schrauben erneuern

    2. Keilriemen-Wechselinterval 90tkm / 150tkm
    Was stimmt, wonach sollte man sich richten?

    3. Rostbildung an Pfalzen Hintertüren, unter Zierleiste Heckklappe
    Gibt´s Detailbilder, wo genau dieser entsteht? Woher kommt die Rostbildung genau, bzw. reichts, wenn die Teile großzügig abgeschliffen/sandgestrahlt, gespachtelt und neu lackiert werden?

    4. Wassereinbruch im Beifahrerfußraum
    Kommt angeblich von irgendeiner "Undichtung" des Pollenfilters. Wie groß wäre der Beseitigungsaufwand?

    EDIT:
    5. Welches Öl (welcher Interval) sollte gefahren werden, womit habt ihr die besten Erfahrungen?
    Beim Diesel ja besonders oft so ne Glaubenssache, bin daher um Erfahrungswerte dankbar :)
    //EDIT

    Das wars eigentlich soweit, was mir bekannt ist. Alles in Allem scheinen das teilweise zwar ärgerliche Mängel zu sein, die Liste ist jedoch bedeutend kürzer als bei vielen anderen Fahrzeugen dieser Klasse.

    Bin über eure Antworten natürlich sehr dankbar :)

    Cya, Mäxl (der bei einem tatsächlichen Erwerb als allererstes das furchtbare Blinkerklacken beseitigen würde :D )
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 petomka, 30.12.2006
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    VW Touran & C-Max 1,8 FFV/LPG
    Kommt drauf an, wie stark der Krümmer verzogen ist, schlimmstenfalls brauchst du einen neuen Turbolader. Defekte oder verzogene Turbolader werden aber in der letzten Zeit immer seltener (im letzten Halbjahr hatten wir keinen in der Werkstatt.)

    Alle 150.000 km ODER alle 10 Jahre muß der ZAHNriemen getauscht werden

    Hier solltest du ersten darauf achten, daß der Focus wirklich 01/02 gebaut wurde. Ab Baudatum 03/02 sollte ein Jährlicher Stempel für die "Rostdurchsicht eines Händlers im Serviceheft sein. Du hast eine 12 Jährige Garantie gegen Durchrostung, Ford ist hier sehr kulant, bei leichten Rostansatz wird repariert, bei grösseren Rost erneuert. Der Rost bildet sich unter der Abdichtung im unteren Bereich.

    Kein großer Akt. Zwei Schrauben und eine Dichtung unter dem rechten Windlauf (schwarze Abdeckung unterm rechten Wischer)


    Auch wenn andere Kollegen hier anderer Meinung sind, es sollte 5W30 sein, wird auch von Ford so empfohlen. Der Wechselintervall betragt 15.000 km

    Der Focus ist im großen und ganzen ein sehr zuverlässiges Auto, sicher gibt es hin und wieder den einen oder anderen, der Pech hat.
     
  4. #3 DJMadMax, 30.12.2006
    DJMadMax

    DJMadMax Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2006
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Thx für die schnelle und ausführliche Antwort!

    Wie stark der Krümmer verzogen ist, kann man ohne Ausbau ja leider nur schwer feststellen. Ist es denn möglich, bei laufendem Motor einen leichten Luftstrom wahr zu nehmen, falls er wirklich schon undicht sein sollte? Bei der Probefahrt sind mir (ausser einem, typisch für Diesel, Traktormotor im kalten Zustand) keine ungewöhnlichen Geräusche aufgefallen.. (ok doch, das Blinkergeräusch *lach*) Aber mich interessiert hier auch, was genau die Ursache für den undichten Krümmer ist. Wenn die defekten Teile einfach nur 1:1 getauscht werden, beseitigt das ja nicht unbedingt die Ursache, sondern nur den Mangel - der ja irgendwann wieder auftreten kann. Wenn ich etwas repariere(n lasse), beuge ich natürlich gerne für später vor (das hab ich bei meiner Japanmöhre nur zu gut gelernt *lach*)

    ZAHNriemen, natürlich... ich hab wohl noch zu viel von meinem Japanrentner im Kopf, der hat derzeit ne Komplettrestauration hinter sich, darunter befindet sich auch ein derzeitig noch neuer, durchrutschender Keilriemen, der sich in mein Hirn gebrannt hat :D

    Die Garantie gegen Durchrost gibt´s demnach erst ab Baujahr 03/02? Laut Händler ist der Wagen 01/02 und EZ 08/02 was nimmt Ford denn hier als Garantiegrenze? (Eigentlich müsste ja das EZ-Datum zählen, sofern die Modellreihe nicht geändert wurde). Andernfalls hilft wohl erstmal nur der Blick auf die Plakette mit der Fahrgestellnummer.

    Ansonsten scheint da ja alles recht zuverlässig zu sein. Habe auch schon andere Postings von dir hier im Forum gelesen und halte dich für sehr kompetent, freue mich daher natürlich umso mehr, dass du mir so schnell geantwortet hast :) Ich werde mit dem Händler noch mal ein wenig herumfeilschen (will auf jeden fall 8fache Bereifung, anders geh ich da nicht mit dem Wagen vom Hof ^^) und dann schauen wir mal weiter :) Mein Erstwagen war auch ein Ford (Fiesta GFJ 1.1 Classic) und auch aktuell fahre ich oft den Cougar (2.0) meiner Mum, wir hatten da eigentlich nie große Probleme/Mängel.

    Cya, Mäxl (der schonmal Ford fuhr und auch immer wieder kam :D )
     
  5. #4 petomka, 30.12.2006
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    VW Touran & C-Max 1,8 FFV/LPG
    Entweder hörst du es schon selber beim Gasgeben/Beschleunigen, oder wenn ein zweiter Gas gibt, kannst du es vielleicht sogar sehen (eine kleine Rußfahne)

    Wie gesagt, eine lose Verschraubung oder ein gerissener Bolzen, Ford ist das ganze natürlich bekannt und hat eine TSI (Technische Service Information) rausgebracht, was und wie die Teile zu erneuern/instandzusetzen sind.

    Keine Angst, das hab ich ein bisschen blöd erklärt, der Focus hat generell 12 Jahre Garantie gegen Durchrostung, nur will Ford eben ab EZ 03/02 den Kunden einmal im Jahr in eine Ford-Werkstatt zwingen, ansonsten gibt es keine "Lackgarantie".
     
  6. #5 DJMadMax, 31.12.2006
    Zuletzt bearbeitet: 31.12.2006
    DJMadMax

    DJMadMax Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2006
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    OK, das bedeutet, dass gegebenenfalls lediglich das Lackieren (wenn ich das jetzt richtig verstanden hab und der entsprechende Stempel im Serviceheft fehlt) bezahlen... das wäre verkraftbar, sollte in Zukunft mal Rost auftreten. Werde auf jeden Fall nochmal genau kontrollieren, was das angeht.

    Ansonsten bin ich jetzt relativ befriedigt. Du scheinst bei Ford/Vertragswerkstatt zu arbeiten? Kannst du mir vielleicht in kurzen, aussagekräftigen Stichpunkten die Unterschiede vom TDDI (90PS) und TDCI (101/116PS) nennen?

    EDIT:
    Und, was das IPS genau ist, wenn es nicht allzu viele Umstände macht :) Thx im Voraus!
    //EDIT

    Cya, Mäxl
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 petomka, 01.01.2007
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    VW Touran & C-Max 1,8 FFV/LPG
    TDDI hat eine ganz (mehr oder weniger) normale Verteilereinspritzpumpe, hier wird der Kraftstoff durch die Einspritzpumpe dem einzelnen Zylinder zugeteilt.

    TDCI hat eine Hochdruckpumpe, d.h. an jeder Einspritzdüse liegt permant ein Hochdruck an, durch eine elektrische Antseuerung werden die Einspritzventile geöffnet.

    Beide sind angenehm zu fahren, der TDCI macht aber durch mehr Drehmoment und mehr Leistung mehr Spaß zum fahren.
    Allerding, sollte es zu einer Reperatur kommen, wirds beim TDDI doch um einiges billiger.
     
  9. #7 DJMadMax, 01.01.2007
    DJMadMax

    DJMadMax Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2006
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Der TDCI hat demnach also, wenn überhaupt, die gleichen Probleme mit dem Krümmer? Bzw. die restlichen kleinen "Macken" am Auto, die wir bisher so aufgedeckt haben?

    Alles klar, insofern wäre es für mich schonmal nicht weiter wichtig, ob es ein TDDI oder TDCI ist, die 11, bzw. 26PS Mehrleistung "muss" ich nicht haben, da die Versicherungs- und Steuerkosten jedoch exakt gleich sind, macht mir das schonmal nichts aus.

    Ich werde mich also vermehrt um einen Focus Turnier Diesel ab 2002 umsehen, der möglichst unter 9.000 Euro kostet und hoffe, mich hier bald wieder als Fordbesitzer melden zu dürfen (wie´s von 2001 bis anfang 2004 schonmal der Fall war mit meinem niedlichen kleinen GFJ 1.1 Classic :D *g*)

    Cya, Mäxl und danke soweit für alle ausführlichen Informationen :)
     
Thema:

Interesse an einem Focus Turnier 1.8 TDDI

Die Seite wird geladen...

Interesse an einem Focus Turnier 1.8 TDDI - Ähnliche Themen

  1. Focus Mk 3, Led TL Licht Temperatur ungleich

    Focus Mk 3, Led TL Licht Temperatur ungleich: Hallo an alle Ford Fahrer. Habe ein komisches Problem. Am meinen Focus 2016 mit Bi-Xenon habe ich bemerkt das die rechte LED Streife irgendwie...
  2. Neuer aus M/V mit Ford Focus White Magic

    Neuer aus M/V mit Ford Focus White Magic: Tach auch an alle! Na dann will ich auch mal ganz kurz und knapp "Hallo" in die Runde sagen. Bin der Mike, 37Jahre, aus Neubrandenburg (M/V) und...
  3. Zv steuergerät focus mk1

    Zv steuergerät focus mk1: Huhu. ich bin neu hier und brauche dringend hilfe. Meine zv ging irgendwann nur noch mit schlüssel Fahrer und Beifahrerseite. Soweit kein problem....
  4. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Einparkhilfe Nachrüstset Strom von Bremsleuchte im Turnier abgreifen

    Einparkhilfe Nachrüstset Strom von Bremsleuchte im Turnier abgreifen: Hallo, ich möchte mir in meinen Fokus gerne eine Einparkhilfe nachrüsten (Nachrüstset, keine Ford Original PDC). Dazu muss ich das Kabel des...
  5. Suche Focus MK2 FL Frontstoßstange Dunkelgrau

    Focus MK2 FL Frontstoßstange Dunkelgrau: Ich suche eine Focus MK2 FL Frontstoßstange in Dunkelgrau. Möglichst in gutem Zustand um mir das Lackieren zu sparen. Alternativ ginge auch eine...