Internetradios im Auto

Diskutiere Internetradios im Auto im Car Hifi & Navigation Forum im Bereich Ford Forum; Hallo Leute! Mich würde brennend interessieren ob von euch irgendjemand eine feine Lösung gefunden hat das Autoradio mit dem Internet zu...

  1. #1 XR5 turbo, 01.03.2009
    XR5 turbo

    XR5 turbo V-Power Verheizer

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST, Bj. 2006
    Hallo Leute!
    Mich würde brennend interessieren ob von euch irgendjemand eine feine Lösung gefunden hat das Autoradio mit dem Internet zu kombinieren! Ich hab seit einiger Zeit nämlich den Hirsch.FM am Rechner und den will ich auch im auto haben. Nur bin ich noch unschlüssig wie ich das anstellen soll...
     
  2. #2 Murmel83, 01.03.2009
    Murmel83

    Murmel83 Guest

    vielleicht so?

    also was mir jetz einfallen würde, wäre nen mini netbook und nen internet surfstick dran...so kannst über da handynetz surfen(am besten du nimmst dann dafür ne flatrate ;) ) und das netbook schließte dann am autoradio an... wäre jetz das einzige was einfallen würde...
     
  3. #3 Benni90, 01.03.2009
    Zuletzt bearbeitet: 01.03.2009
    Benni90

    Benni90 Benutzer

    Dabei seit:
    17.12.2008
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo '12; 2,0l; 140PS (BA7)
    soweit die theorie.. ich habe das schonmal versucht.. allerdings gibt es dabei ein kleines problem.. um internet radio zu höhren bräuchte man mindestens umts empfang .. den hat man aber _leider_ nur bis ca 80km/h danach springt das ganze auf GPS um (was nicht schneller als nen 56K modem ist).. und dann hat sich das mit dem internetradio erledigt.

    MFG Benni
     
  4. #4 pumapower83, 01.03.2009
    pumapower83

    pumapower83 Tiefflieger oben ohne

    Dabei seit:
    22.01.2008
    Beiträge:
    1.560
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Mazda Miata Canada Import
    Also bei uns in der Gegend kanst du froh sein, wenn du dann GPRS hast. das reicht bei weitem nicht für anständiges Radio hören, ohne zwischenpuffern:mies:.
     
  5. #5 FocusZetec, 01.03.2009
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.751
    Zustimmungen:
    346
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Blaupunkt hat eines auf den Markt gebracht (bzw. steht kurz davor), damit kann man die Webradios aus dem Internet im Auto hören. Das Web-Radio wird allerdings über ein UMTS Handy betrieben, eine Flatrate ist da Vorraussetzung ...
    www.autokiste.de/psg/0902/7804.htm
     
  6. #6 XR5 turbo, 01.03.2009
    XR5 turbo

    XR5 turbo V-Power Verheizer

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST, Bj. 2006
    Die Variante hab ich auch schon versucht, mit Netbook und Stick. Ist aber ********, nach 2-3Std ist ende weil das Netbook keinen Strom mehr hat, ausserdem hat es nirgends richtig Platz und der Kabelsalat im Auto... Nix für mich. Und dann noch die Tatsache mit dem schlechten Empfang. Vor allem bei unseren vielen Bergen...
    Von diesen Blaupunkt-radios habe ich auch schon gelesen. Aber welche Radios bekommt man da genau? Wäre mal interessant. Denn mein Lieblingssender, die RockAntenne gibts soviel ich weiss im Netz nür über diesen Jägermeister-Radio...
     
  7. #7 FocusZetec, 01.03.2009
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.751
    Zustimmungen:
    346
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Das Jägermeister-Radio ist nichts besonders (Vergleichbar mit dem normalen Windows Player), RockAntenne strahlt einen ganz normalen Livestream aus (geh mal auf die Homepage von RockAntenne), dazu braucht man keinen speziellen Player.

    Du meinst bestimmt Radiosender? So wie ich es gelesen hab kann man alle anhören die es gibt ...
     
  8. #8 stickman, 02.03.2009
    stickman

    stickman vom BWY zum BMW

    Dabei seit:
    21.02.2008
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ex-BWY, jetzt BMW E39 540i Touring
    Streaming Radio im Auto funktioniert nicht wirklich. Ich hab ja bekanntlich einen CarPC und probiere derartiges daher öfter mal aus.
    In Landau habe ich recht guten UMTS-Empfang, aber es ist dennoch nicht möglich, mit unterbrechungsfreiem Stream von der Wohnung in die Stadt zu fahren (oder umgekehrt) - und da liegen alle Geschwindigkeiten unter 50 km/h.
    Auf Autobahnen kann man sowas getrotst völlig vergesen, weil alles außerhalb von Ballungsgebieten bestenfalls noch mit GPRS versorgt wird - wenn überhaupt.

    Wenn mal (in ein paar Jahren) *überall* und *ausreichend* Bandbreite verfügbar ist, kann das so langsam benutzbar werden. Derzeit ist das mangels entsprechender Bandbreite und Netzverfügbarkeit eher utopisch.
     
  9. #9 Christian, 02.03.2009
    Christian

    Christian Hifi Händler

    Dabei seit:
    04.04.2004
    Beiträge:
    2.594
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fiat Stilo
    Die Geschwindigkeit hat bei mir noch nie eine Rolle gespielt wenn ich mitm Laptop online war. Wäre mir auch ganz neu.
    Ist eher das Problem der noch nicht kompletten Netzabdeckung.
    Gruß
    Chris
     
  10. #10 stickman, 02.03.2009
    Zuletzt bearbeitet: 02.03.2009
    stickman

    stickman vom BWY zum BMW

    Dabei seit:
    21.02.2008
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ex-BWY, jetzt BMW E39 540i Touring
    Die Geschwindigkeit spielt eine indirekte Rolle: Je schneller man unterwegs ist, desto unwahrscheinlicher wird eine nahtlose Umbuchung vom einen in den nächsten Sender.
    Und beim Umbuchen wird meistens zumindest kurz auf GPRS runtergeschaltet - was einen Stream sofort unterbricht.

    In den D-Netzen ist Abdeckung und Netzqualität besser. Eplus wird insgesamt immer schlechter und ist mittlerweile nur noch in Ballungsgebieten brauchbar.
    Außerhalb von Ballungsgebieten ist das Eplus-Netz so grobmaschig, daß man oft gar nicht umgebucht wird, sondern die Verbindung abreißt - sowohl Daten- als auch Sprachverbindungen.
     
  11. #11 XR5 turbo, 02.03.2009
    XR5 turbo

    XR5 turbo V-Power Verheizer

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST, Bj. 2006
    Danke vorerst für die Infos. Dann kann ich das mal vergessen. Wenns in Stadtnähe schon so dürftig ist werden wir im Gebirge eh noch länger mit der ausgebauten Netzabdeckung warten müssen. Dann brauch ich mit den Blaupunkten gar nicht liebäugeln...
     
Thema:

Internetradios im Auto

Die Seite wird geladen...

Internetradios im Auto - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 1.6 TDCi - Auto stand 3 Monate - Batterieproblem

    1.6 TDCi - Auto stand 3 Monate - Batterieproblem: Als ich das Auto vor kurzem das erste mal seit knapp 3 Monaten startete war die Batterie leer, was mich nicht sonderlich verwunderte. Starthilfe...
  2. Batterie falsch angeschlossen - Auto Kaputt

    Batterie falsch angeschlossen - Auto Kaputt: Hallo, Mein erster und vielleicht auch letzter Beitrag. Ich fahre schon lange Zeit einen 2005 Mondeo TDCI. Diese Woche wollte ich meine Batterie...
  3. "Neues" Auto oder so

    "Neues" Auto oder so: Nabend zusammen, ich war hier bereits mehrere Jahre mit meinem Cougar aktiv, den ich aber zum begin meines Studiums 2010 verkauft habe. Da dies...
  4. Unfall Auto springt nicht an.

    Unfall Auto springt nicht an.: Hallo Leute. Hatte mit meinem Ford Fiesta jd3 bj. 2007 einen Unfall. Jetzt habe ich alles geprüft und ausprobiert nur er springt nicht an. Ich...
  5. Bremsproblem Ranger 3,2 Auto 2017

    Bremsproblem Ranger 3,2 Auto 2017: Bremsproblem Ranger 3,2 Auto 2017. KM Stand ca 1300km Ich haben aktuell das Problem, dass die Bremsleistung schlecht ist. Wenn man auf dem...