iPod mit 6000CD

Diskutiere iPod mit 6000CD im Galaxy Mk1/2 Forum Forum im Bereich Ford Galaxy / S-MAX Forum; Hi, bin am überlegen wie ich in meinen neuen Galaxy mit Werksradio 6000CD am besten einen iPod anschliesse. Es gibt ja diverse Adapter (icelink,...

  1. ahab

    ahab Neuling

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    bin am überlegen wie ich in meinen neuen Galaxy mit Werksradio 6000CD am besten einen iPod anschliesse. Es gibt ja diverse Adapter (icelink, etc.), die entweder am Aux-Eingang angeschlossen werden oder aber am CD-Wechslerausgang/-kabel (was ja angeblich auch am 6000CD vorhanden sein soll?).
    Da diese Adapter nicht gerade billig sind, wollte ich hier nach Empfehlungen/Erfahrungen fragen.
    Die Lösung nur Cinch-Stecker vom Kopfhörerausgang an Aux-Eingang ist nur die allerletzte Lösung, da keine Steuerung vom iPod möglich und Klang sehr bescheiden.

    Für Anregungen bin ich dankbar!
     
  2. #2 MySpeedster, 07.02.2007
    MySpeedster

    MySpeedster Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2006
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Da habe ich auch keine andere Idee.

    Frage:

    >>angeschlossen werden oder aber am CD-Wechslerausgang/-kabel

    Wie soll das gehen, dass man über einem AUX Eingang auch Höhen und Tiefen regeln kann ?? Ist doch das gleiche wie der Anschluss im Handschufach !!

    Mal dumm gedacht: Via Blauzahn geht sowas nocht nicht, oder ??

    VG
    Axel
     
  3. ahab

    ahab Neuling

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Höhen und Tiefen werden nicht am iPod geregelt, sondern am Radio selber.
    Diese Wechslersteuerung und/oder Aux-Steuerung regelt nur das Abspielverhalten (Nächster Song, Shuffle, Stop, etc.) - jedenfalls laut Herstellern.

    Via Bluetooth: der iPod hat selber kein BT - müsste man mittels Adapter nachrüsten.
    Wie ich aber am CD6000 einen BT-Empfänger dranbekomme... das ist wahrscheinlich noch viel, viel komplizierter (oder unmöglich) im gegensatz zu der Lösung via Kabel...

    In einigen Jahren wird man dann viellicht per WLAN (der ZUNE hat ja WLAN integriert) Musik drahtlos im Auto abspielen können - soweit sind wir aber leider noch nicht.

    P.S. Habe zu dem Thema übrigens auch das Ford-Kundenzentrum angeschrieben - dort konnte man mir aber auch nicht helfen. Irgendwie betrete ich hier anscheinend Neuland...:weinen:
     
  4. #4 MySpeedster, 09.02.2007
    MySpeedster

    MySpeedster Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2006
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Ja und über den AUX Anschluss im Handschufach hört sich das so doof an ??

    Und was ist mit ner MP3 CD-ROM wo Deine Muke drauf ist ??
    Kann das 6000'er die abspielen ?
     
  5. ahab

    ahab Neuling

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ja - es hört sich doof an...:weinen:

    MP3@CD - schön wär`s, aber das geht auf einem reinen CD-Player leider nicht.
    Probier mal @home eine Cd-Player mit MP3, WMA. etc. zu füttern - da kommt nix raus...

    Anyway... ich teste, probiere weiter...
     
  6. #6 MySpeedster, 11.02.2007
    MySpeedster

    MySpeedster Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2006
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Hüstel,

    ich habe bei mir alle CD-Spieler rausgeworfen und durch DVD Player ersetzt. Und die spielen alle MP3 von CD oder sogar DVD ab ;-)

    In meinem Auto habe ich ein Radio dass kann sogar CD-RW lesen. Da mache ich mir dann immer meine Muke drauf und los gehts. Gefällt mir die nicht mehr kommt was neues drauf.

    Das Teil kann auch SD-Karten lesen und das finde ich ja fast noch besser, die springen nämlich nicht und das Auto Bretthart ist ist das eine prima Alternative.

    Schade dass man sowas meist kaum ab Werk bekommen kann.



    Wer weiß ob die Ford Radios CD-RW's lesen können ???

    Und auch frage ich mich, ob NUR das Laufwerk im Radio MP3's lesen kann oder auch der CD-Wechsler !!

    VG
    Axel
     
  7. #7 mapalmer, 12.02.2007
    mapalmer

    mapalmer Guest

    Nach meinem Erkenntnisstand kann von Werk aus nur das Sony CD-Radio MP3 CDs abspielen. Wie es um den Wechsel mit Sony-CD steht kann ich nicht sagen. Ich würde aber mal vermuten der Wechsler kann so oder so nicht ... deswegen habe ich jetzt ein Sony :rolleyes:

    Was genau das Problem mit dem AUX-Eingang sein soll, habe ich aber noch nicht verstanden. Klar kann man den iPod dann nicht über das Radio steuern, aber selbst die extrem enge Anbindung, die es jetzt bei VW gibt, erlaubt nur den Zugriff auf die 6 ersten Playlists und nicht alle Interpreten / Alben. Da muss man dann auch wieder am iPod rumwirken. Nur kommt man im VW nicht mehr ran, da er in der Mittelarmlehne eingesteckt ist. Sogesehen ist mir Kabel an AUX lieber. Einziger Vorteil der VW-Lösung ist die integrierte Aufladeeinheit für den iPod.

    Viele Grüsse,
    Mario
     
  8. ahab

    ahab Neuling

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    @mapalmer

    Problem ist der Klang:
    Der iPod (und auch andere MP3-Player) sind relativ dumpf und vor allem sehr, sehr leise. Klar kann ich die Lautstärke am Radio aufdrehen (iPod, MP3-Player sind auf maximum) - schalte ich dann auf Radio um (und bin geistig beim Autofahren) fliegt mir das Trommelfell raus.

    Den Klang bekomme ich auch mit den Möglichkeiten am iPod oder am Radio nicht auf ein gutes, dynamisches Level...

    Ich denke einfach (weiss es aber nicht), dass Adapter auch als Verstärker arbeiten können/sollen - und ein CD-Wechslerkabel vielleicht mehr klangliche Möglichkeiten als ein Aux-Kabel (2 Drähte) bietet (auch in meinem alten Auto war der CD-Wechsler klanglich gut und der Aux-Eingang äusserst mager).

    Was ich als nächstes machen werde: Die Lautstärkebegrenzung am iPod zu hacken (mit gopad) und versuchen zumindestens das Lautsärkeniveau zu verbessern...
     
  9. makka

    makka Guest

    Hallo ahab,
    habe mir eine Halterung vom Spezialisten anschrauben lassen. Inklusive Aufladung spielt der iPod nun über AUX seine Lieder ein. Der Klang ist für mich hervorragend (entsprechend des ab Werk verbauten Verstärkers samt Boxen). Sicher muss man nun auch per Hand seine Wiedergabeliste durchwühlen, aber es gibt schlimmeres.
    Nur die Werkstatt hatte beim Anschließen ihre Probleme. Laut Ford sollte ein Stecker vorhanden sein, der Anstecken/Freuen heißen sollte. Gab es aber nicht. Hat Ford einfach geändert. Die Jungs mussten alles neu verpolen. Hat dann doch ca. 1,5 h gedauert.
    PS: Nur nicht vergessen, beim Parken den iPod aus der Halterung zu nehmen, sonst hast Du vielleicht bald zwei oder drei :weinen:Übrigens hat der Spaß mit allem ca. 170,00 Euro gekostet. Auf jeden Fall günstiger als der CD-Wechsler ab Werk und wesentlich günstiger als weiterführende Umbaumaßnahmen. Der Adapter passt übrigens für alle iPods.

    Gruß, Makka
     
  10. ahab

    ahab Neuling

    Dabei seit:
    06.02.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    @ makka

    danke für die Info - kannst Du vielleicht ein paar Details zu dem Adapter nennen (Hersteller, exakte Artikelbezeichnung,, etc.)?

    Das mit dem vorhandenen Stecker ("Anstecken/Freuen") habe ich ehrlich gesagt auch nicht verstanden: Im Handschuhfach ist doch der Aux-Eingang vorhanden. Dieser verbindet mit dem Werksradio (bei mir jedenfalls). Was fehlte dann bei Dir?

    Gruß
     
  11. #11 mapalmer, 14.02.2007
    mapalmer

    mapalmer Guest

    OK, verstanden. Wenn ich denn irgendwann mal meinen sMax bekomme, kann ich ja berichten ob es per AUX über Sony-CD Radio besser klingt. Wenn nicht bleibt ja immer noch der Umweg über eine MP3-CD im Laufwerk.
     
  12. makka

    makka Guest

    Hi ahab,
    der Adapter ist von Icelink - wende Dich einfach an den Car-Audio-Partner deines Vertrauens. Der wird dann auf eine Konsole geschraubt (wie die für Handys) und dann kann man das alles noch schmuck zum Fahrer drehen, so dass es sehr gut bedienbar ist.
    Zum Stecker: Sicher gibt es den AUX-Eingang. Doch dahin ein Kabel zu verlegen würde ja doof aussehen. Außerdem sollte der Adapter mir ja auch die Gelegenheit geben, den iPod während der Fahrt aufzuladen. Also schlossen die Jungs den Adapter gleich an Strom an und wollten einen angeblich vorhandenen Stecker am Sony-Teil nutzen. Doch dieser war halt nicht da. Deswegen der Trödel mit dem Neupolen.
    Die Jungs mussten sich halt bei Ford und befreundeten Unternehmen erkundigen, wie es geht oder nicht und haben dann eine für mich perfekte Lösung gefunden.
    Der AUX-Eingang im Handschuhfach ist nach Installation des Adapters natürlich ohne Funktion.

    Gruß, makka
     
  13. cds

    cds Guest

    Hallo !

    Ich hätte da noch eine andere Alternative - zumindest für diejenigen die sich ohnehin noch eine Navi zulegen wollen:
    Die TomToms haben einen IPod Anschluss, der es auch erlaubt den IPod sehr komfortabel zu steuern - besser als alle sonstigen Lösungen die ich bislang gesehen habe. Es steht einem halt das komplette Display zur Titelwahl zur Verfügung.
    Ich konnte beim Anschluss des TomTom an den AUX-Eingang keine Probleme mit Lautstärke oder Klang feststellen.
    Das Einzige ist das man beim Betrieb des TT am Ladegerät ein sehr nerviges Pfeifen bedingt durch eine Masseschleife bekommt. Das kann man aber mit einem entsprechenden Filter sehr einfach lösen (Kosten < 10 EUR bei Reichelt).

    Gruß

    Carsten
     
Thema:

iPod mit 6000CD

Die Seite wird geladen...

iPod mit 6000CD - Ähnliche Themen

  1. FORD S Max Radio 6000CD

    FORD S Max Radio 6000CD: Hallo, Baujahr 2014, Radio hat grüne und rote Telefontaste, aber nach beschreibung finde ich nicht den Menüpunkt wo man Blue Tooth aktivieren...
  2. Ford 6000CD mit CDDJ Tast

    Ford 6000CD mit CDDJ Tast: Hallo, vor kurzem habe ich einen Ford Focus gekauft. Dieser hat das 6000CD Radio. Ich habe mittlerweile herausgefunden, dass es zwei Versionen...
  3. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Fiesta Radio Umbau 6000CD

    Fiesta Radio Umbau 6000CD: Hallo zusammen, da ich zu diesem Thema nichts finden kann, mache ich mal einen "neues Thema" auf. Folgende Frage - passt in meinen Fiesta Bj 2003...
  4. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 USB (MP3) an Radio 6000CD

    USB (MP3) an Radio 6000CD: Hallo kann mir jemand sagen wie man an das 6000CD einen USB Anschluss macht der Mp3 fähig ist? Hab schon viel im Netz geblätter aber irgendwie...
  5. Mobiltelfefon erhält keine Verbindung mehr zum Autoradie Sony 6000CD

    Mobiltelfefon erhält keine Verbindung mehr zum Autoradie Sony 6000CD: Hallo, wer kann mir weiterhelfen. Mein Auto war beim TüV. Es handelt sich um einen Focus Turnier Bj. 2010. Seit es vom TüV zurück ist, bekommt...