Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Ist auf der Autobahn ausgegangen und startet nicht mehr !

Diskutiere Ist auf der Autobahn ausgegangen und startet nicht mehr ! im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo FoFo Spezialisten ! Ich habe das wie o. g. Problem, das mein FoFo 2.0 Bj. 1999 gestern auf der Autobahn bei guter Fahrt einfach ausging und...

  1. #1 Focus-Driver-BOT, 01.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 01.02.2013
    Focus-Driver-BOT

    Focus-Driver-BOT Neuling

    Dabei seit:
    01.02.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus DNW 2.0iGhia
    Hallo FoFo Spezialisten !
    Ich habe das wie o. g. Problem, das mein FoFo 2.0 Bj. 1999 gestern auf der Autobahn bei guter Fahrt einfach ausging und ich soeben noch bei uns die Abfahrt rausrollen konnte. Ich versuchte ihn dann wieder zu starten, was aber nicht ging. Nur orgeln und leiern. Strom ist voll da, Motor hat auch gedreht, aber er kam nicht mehr. :gruebel: Jetzt habe ich mir die Mühe heute morgen gemacht und einige Fordhändler kontaktiert, welche mich noch mehr durcheinander gemacht haben. Angefangen von der LiMa, über die Zündspule, folgend von der Batterie bis zur WFS war so ziemlich alles drin. Was immer gleich war: Bringen Sie das Fahrzeug rein und wir schauen mal !:lol:
    Jetzt mal im ernst: Als ich heute nochmals den Start versucht habe, hat eine grüne Lampe in den Intrumenten auf höhe der Lenksäule, also mittig geleuchtet worauf ein Symbol war, welches aus der ersten Klasse wie eine Anreihung von "Schreibschrift-L's" aussieht.
    Jetzt bräuchte ich die wirklichen Fachleute und da ich vorher schon seit Jahren im Cougar-Forum rumgespukt bin, weiß ich, das es diese Leute hier gibt. Also, bitte um Hilfe auf diesem Weg. Hoffe ist die billigste Variante (Batterie) :skeptisch:
    DANKE schon mal vorab.
    Kurzer Nachtrag: Weiß nicht ob es von Bedeutung ist, aber einige Tage bei dem starken Regenwetter ging öfter während der Fahrt die "Batterie-Kontrollleuchte" an. Bei Neustart war sie wieder aus. Weiß nicht ob ein Zusammenhang darin besteht und euch weiterhilft .
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 GeloeschterBenutzer, 01.02.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.02.2013
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    also 2,0 zetec 130 ps
    WFS kann es nicht sein da der motor wärend der fahrt ausgegangen ist ,
    denn wenn die WFS einmal frei ist bleibt sie das bis zündung ausgeschaltet ist + ca.30 sec.

    lima und batterie würde ich auch ausschließen da der motor ja noch richtig durchgetreht wird , oder hört er sich an wie ne kaffeemühle ? ;)

    ich würde eher in richtung zündung / kraftstoffpumpe / motorregelung tendieren
    evt. MSG / MAF


    ich frag mich nur was das für eine:tacho: kontrollleuchte sein soll:gruebel::denkend: ???
    Foto ???
     
  4. #3 dridders, 01.02.2013
    dridders

    dridders Forum As

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk2 3l CNGPL
    Mondeo Mk3 3l LPG
    Wie dreht er denn durch? Wie gewohnt ungleichmaessig, also immer wieder leicht beschleunigend und abbremsend? Oder eher ungewoehnlich gleichmaessig? In letzterem Fall besorg dir einen neuen Motor, Spannrolle oder Riemen gerissen, 16 Ventile krumm, keine Kompression auf allen Zylindern.
    Ansonsten die uebliche Vorgehensweise: Kerzen raus und pruefen ob beim Durchdrehen ein Funke kommt. Schauen ob Kerzen nass sind und Einspritzduesen arbeiten. Schauen ob Druck auf der Spritleitung ist. Und deine 3 "l" nennt man Gluehwendel... und hat bei einem Benziner nichts verloren... falsches KI verbaut?
     
  5. #4 GeloeschterBenutzer, 01.02.2013
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    aber die glühkontrollleuchte ist gelb nicht grün wie der TS geschildert hat :gruebel:
     
  6. #5 Focus-Driver-BOT, 01.02.2013
    Focus-Driver-BOT

    Focus-Driver-BOT Neuling

    Dabei seit:
    01.02.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus DNW 2.0iGhia
    Dank schon mal für die Tips

    Die Lampe mit den 3"l"s also eine Art Spule ist genau da, wenn man durch den Lenker auf die Amaturen schaut und diese war "grün"leuchtend. Unterstes Feld. Habe mir jetzt eine Batterie gekauft, wodurch es nicht besser wurde. Also nächste: Anlasser wurde mir jetzt gesagt. Dieser dreht so, als ob kein Kontakt wäre. So ein surren nur kein "klicken"! Danach sollte ich die Zündspule versuchen, da ich diese mal abgemacht (Stecker gezogen) habe und das Geräusch war gleichbleibend. Zahnriemen ? Denke nicht, da er nur ausgegangen ist aber noch durch orgelt, als sei die Batterie leer. Bzw. der Anlasser defekt. Frage: Hat der 96 kw noch Zahnriemen oder hat der nicht ne Steuerkette? Hoffe ja, das das Problem sich hier vielleicht gemeinsam lösen lässt. Habe ja schon einige gute Tips bekommen. Ach ja, es kam heute auch schon der Hinweis auf den OT-Geber. Kann das sein ?
    Dafür DANKE
     
  7. #6 GeloeschterBenutzer, 01.02.2013
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    natürlich hat der 2,0l einen zahnriemen !
    mach mal ein foto von der kontrollleuchte .

    ob der zahnriemen noch drauf ist kannst festellen indem du den öleinfülldeckel aufmachst und schaust ob sich die nockenwelle dreht , wenn eine 2 person startet
    vorausgesetzt der anlasser dreht auch den motor durch .
    wenn der anlasser defekt wäre müste der motor anspringen wenn man den fofo anschiebt .
    wenn der ot sensor defekt ist , dann gibt es keinen zündfunken an den kerzen
    und das kann man auch ganz schnell und einfach nachprüfen .
     
  8. #7 Focus-Driver-BOT, 02.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 02.02.2013
    Focus-Driver-BOT

    Focus-Driver-BOT Neuling

    Dabei seit:
    01.02.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus DNW 2.0iGhia
    Kompetente Hilfe ! DANKE.

    Werde ich gleich morgen früh machen, dann kann ich mir das auch sparen mit dem Anlasser. Also würde dann im günstigsten Falle heißen, die ZüSp müsste getauscht werden ? Nockenwelle dreht und Zahnriemen ist auch noch drauf. Achja, ich habe versehentlich beim orgeln einmal vergessen auszukuppeln und der FoFo sprang nach vorne. Heißt doch der Motor dreht, oder ? Danke auf jedem Fall für die kompetente Hilfe hier. Würde denk ich sonst viel unnützes Geld ausgeben durch die vielen Tips die man sonst bekommen hat. Selbst mein "Schrotti sagte mir: Erst mal den Anlasser wechseln ! Aber warum hört der sich dann beim orgeln so an, als würde er durchrutschen?
    MfG:gruebel:
     
  9. #8 ~phoeny~, 02.02.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.02.2013
    ~phoeny~

    ~phoeny~ Guest

    wenn er vorgehüpft is dann is der anlasser ok...
    wenn du die nockenwelle drehen gesehen hast ... ist der anlasser ok ...
    ausserdem hört man das wenn der nich ok is ...

    lass mal die fehler auslesen ... der sagt dir schon was ihm fehlt ... :top1:
    wenn du keinen hast dann damit ... http://www.pce-instruments.com/deut...e-obd-2-det_22424.htm?_list=qr.art&_listpos=1
    kostet schonmal weniger als n anlasser bei ford und das kannst eh öfters brauchen ...
    bevor du genau das teil bestellst lass dir von den anderen was besseres und günstigeres Empfehlen ... ich hab mit den "Kabelbäumen auf Rädern" (Neueren autos) nich so zu tun ...



    und dreh mal ne kerze raus und guck ma ob ein funken da is ... wenn ja dann schau ab sprit ankommt ... und wenn das auch passt sieh nach der luft und der sensorik ... (<- universell für alle benziner anwendbar... )

    zum sensor durchmessen brauchste die sollwerte und testverfahren ... bekommst bei ford wenn du lieb fragst und der befragte nich gerade seine tage hat ...

    oder ne software nennt sich autodata ... kostet aber dementsprechend...



    grober verdacht von mir ... (jetzt ohne das ich das auto kenne) irgendwo is ein massekabel abgegangen ... check mal alle kabel im motorraum die du siehst ... wenn da ein loses rumhängt haste dein problem ... foto dann sagen dir die spezis hier wo es hin soll ...
     
  10. #9 GeierOpi, 02.02.2013
    GeierOpi

    GeierOpi Geier ohne"L"oder MICHA

    Dabei seit:
    31.12.2011
    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Escort Cabrio, 1992, 105 PS
    Alter Schwede! Mir ist beim durchlesen gerade echt schlecht geworden!

    Sei mir nicht böse, aber Du hast offenbar doch irgendwo Geld zuviel :was:

    Ne Bat auf Verdacht kaufen, kurz davor sein "mal eben" nen Anlasser zu kaufen...gehts noch?:mies:

    Nu brems Dich bitte mal in Deinem Wahn und geh mit Vernuft an die Sache. Sonst kannste Deine Kohle gleich in die Tonne kloppen...oder mir geben, Kontonummer geb ich Dir gern :boesegrinsen:

    Also fassen wir mal zusammen:

    - Anlasser muss oke sein denn der Wagen hat nen Satz nach vorne gemacht - prima. Der Fehler von Dir hat viel Erkenntnisse gebracht. Anlasser = Pfoten weg!

    - Nockenwelle dreht wenn jemand den Wagen starten will und Du guckst in die Öleinfüllöffnung? Oke, super sogar: Zahnriemen nicht gerissen = verdammt viel Geld gespart denn dann wäre der Motor platt

    - Wie schauts mit der Spritversorgung aus? Schon geprüft? Hab ich nichts drüber gefunden. Hat hohe Priorität = bitte schnellstens prüfen!

    - Wie schauts mim Zündfunken aus? --> hohe Priorität, bitte prüfen!

    - dann einfach mal ne Sichtkonttrolle machen im Motorraum - sind alle Sachen so, wie man sie vermutet? Hängt nichts lose rum?

    - Sicherungen...schonmal alle durchgesehen? Würd ich auch mal machen bevor ich auch nur 1 Cent ausgebe!

    Diese Kontrolleuchte...bitte ein Bild. Die FoFo-Fahrer werden ganz sicher finden was das sein soll. Hab noch nie was von ner GRÜNEN Kontrolleuchte gehört - in keinem Auto bei keinem Hersteller ausser: (Stand-)Lichtkontrolle bei Renault zB...schwachsinnsleuchte aber oke - die wird Ford ja wohl kaum nur für Deinen Wagen übernommen haben. Also müssen die Jungs hier sehen wie das Ding aussieht...einer wird schon was in seiner Anleitung finden ;)

    Und sollte alles nix bringen kann ich mich phoeny leider nur anschließen...Zitat:" ich hab mit den "Kabelbäumen auf Rädern" (Neueren autos) nich so zu tun ..."...geht mir leider auch so denn dann vermute ich ein Elektronikproblem. Steuergerät oder irgendson Murks. Aber da sag ich Dir gleich aufgrund Deiner Fragestellung: DAS wirst Du nicht alleine bewältigt bekommen, sry - dann muss der Fachmann mit den weißen Handschuhen und dem PC ran :skeptisch:
     
  11. #10 Focus-Driver-BOT, 02.02.2013
    Focus-Driver-BOT

    Focus-Driver-BOT Neuling

    Dabei seit:
    01.02.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus DNW 2.0iGhia
    Dank mal wieder. Hilft auf jedem Fall weiter

    Denke auch, werde es jetzt erstmal ruhig angehen lassen. Werde mir das Gerät von dem Link mir erstmal zulegen, da ich meine, es ist zwar auch eine Investition, aber diese werde ich wohl öfter benötigen können. Bin jetzt erstmal an der Garage um den Tips erstmal nach zu gehen. Was is mit der Zündspule? Nur überprüfen, ob der Funke an den Kerzen kommt? Egal mal schauen. Hab ja jetzt Zeit, da wir ja "endlich" wieder das schöne weiße Zeug aus dem Himmel auf die Erde bekommen. :gruebel: OK, dann mal wieder ans Werk. Ich sag mir immer: Mit etwas Hilfe bekommt man alles hin. Und davon bekommt man hier ja doch genug. thx
    MfG
     
  12. #11 Focus-Driver-BOT, 02.02.2013
    Focus-Driver-BOT

    Focus-Driver-BOT Neuling

    Dabei seit:
    01.02.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus DNW 2.0iGhia
    Letzter Weg

    Danke nochmals an ALLE die sich an der Rettung des FoFo beteiligt haben. Leider hat sich bestätigt, das er wohl oder übel die "letzte" Fahrt gemacht hat. ( Zahnriemen gerissen) :rasend:Bei 16 V wohl nicht das Einzgste. OK. Wird aber wohl wieder einer werden. Also nochmals "DANKE" an ALLE.
     
  13. #12 Focus-Driver-BOT, 02.02.2013
    Focus-Driver-BOT

    Focus-Driver-BOT Neuling

    Dabei seit:
    01.02.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus DNW 2.0iGhia
    Noch eine Frage ???

    Hallo nochmals an Alle: beieinem Zahnriemenriss , müssen dabei die Ventile "immer angegriffe" resp. defekt sein? Oder kann es auch ohne diese Rep gehen? Denke mal nicht, aber man hofft ja.
    MfG an Alle:gruebel:
     
  14. #13 Focus-Driver-BOT, 02.02.2013
    Focus-Driver-BOT

    Focus-Driver-BOT Neuling

    Dabei seit:
    01.02.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus DNW 2.0iGhia
    Nachtrag

    Ist evtl jemand aus der Nähe von Bottrop, welcher diese Rep günstig übernehmen würde ?Bitte einfach melden.
     
  15. #14 ~phoeny~, 02.02.2013
    ~phoeny~

    ~phoeny~ Guest

    AW: Ist auf der Autobahn ausgegangen und startet nicht mehr !

    Ich dachte die nocke dreht sich.... dann kann er nich gerissen sein... das geht nich....

    wenn dir das wieder der gesagt hat der dir auch batterie und anlasser angeschafft hat... dann nimm was schweres (schlüssel ab grösse 50 zb.) in die hand und schmeiss es ihm aufm kopf...


    Sollte sich die nockenwelle nich drehen is der motor platt....
    Ventile sind dann sicher hin... ventilführungen vmtl. Auch sprich kopf neu... und im schlimmsten Fall ist ein Kolben mitgegangen
    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
     
  16. #15 Ford-1987, 02.02.2013
    Ford-1987

    Ford-1987 Benutzer

    Dabei seit:
    09.08.2012
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Escort MK VI RS 2000 Cab.
    Focus MK 3 FL
    Meistens ist nicht der Zahnriemen gerissen, sondern die Spannrollen sind defekt. Ich habe das gleiche Problem gehabt (96 Kw/130 PS), und dabei Glück gehabt.
    Jetzt kannst du nur noch probieren, Zahnriemen wechseln + Spannrollen und dann Gott vertrauen.
    Meiner läuft bis heute noch (167000 Km).
    Und bitte nicht 150.000 km oder zehn Jahre. Der Focus ist Service Gepflegt.
    Meine Spannrollen haben sich nach acht Jahren (ca 107.000) verabschiedet.:nene2:
     
  17. #16 dridders, 04.02.2013
    dridders

    dridders Forum As

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk2 3l CNGPL
    Mondeo Mk3 3l LPG
    richtig, da wird, wie ich schon oben geschrieben habe, nicht der Riemen selbst gerissen sein (sonst dreht sich die Nocke nicht mehr... und das wäre der gute Fall), sondern eine Umlenk- oder Spannrolle hat sich verabschiedet. Und das ist, kombiniert mit Autobahntempo und zig Versuchen danach der absolute Worst Case! Durch die fehlende Spannung springt der Riemen über, die Steuerzeiten sind völlig daneben, er läuft nimmer. Er dreht aber die Nockenwelle fröhlich durch, so das nacheinander alle Ventile feinen Kontakt mit den Kolben bekommen. Ergebnis sind 16 krumme Ventile incl. entsprechenden Abdrücken im Kolben. Die Überholung allein vom Kopf kostet mehr als eine "neue" Maschine.
    Die Problematik ist bei der Maschine ja auch nicht unbekannt, es gibt wohl genug die nicht das vorgesehene Wartungsintervall durchhalten.
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Plastevieh, 04.02.2013
    Plastevieh

    Plastevieh Forum As

    Dabei seit:
    10.05.2012
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Focus II FL. 1.6 100PS
    es gibt sog. Freiläufer, bei denen die Ventile bei Zahnriemenriss, etc. nicht aufsetzen

    ob Dein Motor einer davon ist - keine Ahnung

    Bei Opel waren es seinerzeit die zB. die 1.6 8V und 2.0 8V Benziner
     
  20. #18 GeloeschterBenutzer, 04.02.2013
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    der letzte freiläuer mit ZR bei ford war der OHC im Sierra/Scorpio/Transit
    und das ist nun schon mehr als 18 jahre her .
     
Thema:

Ist auf der Autobahn ausgegangen und startet nicht mehr !

Die Seite wird geladen...

Ist auf der Autobahn ausgegangen und startet nicht mehr ! - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Alle Vorderlichter auf der linken Seite gehen nicht mehr bei meinem Fiesta

    Alle Vorderlichter auf der linken Seite gehen nicht mehr bei meinem Fiesta: Hallo Zusammen, bei meinem Ford Fiesta gehen alle Vorderlichter auf der linken Seite plötzlich nicht mehr. Hat jemand eine Idee wo der Fehler...
  2. Motor startet plötzlich ...

    Motor startet plötzlich ...: Hallo, ich bin nach mehr als 30 Jahren wieder bei Ford (C-Max) gelandet. Das waren damals noch Zeiten (Taunus, Capri, Granada). Ich hatte sie...
  3. KFZ nimmt währen der Fahrt kein Gas mehr an.

    KFZ nimmt währen der Fahrt kein Gas mehr an.: Ich habe ab und zu das Problem, das der Wagen einfach kein Gas mehr annimmt. Zündung aus - Neustart alles wieder ok. Ohne Fehlermeldung. Vor 6...
  4. Biete 2 Sitzanlagen Trend und Titanium --> nicht mehr verfügbar

    2 Sitzanlagen Trend und Titanium --> nicht mehr verfügbar: Für Ford Focus MK 3 ab 2011 jeweils beide Vordersitze und Rücksitzbank...
  5. Escort 1,6 16V startet plötzlich nicht mehr

    Escort 1,6 16V startet plötzlich nicht mehr: Jetzt hat es meinen Escort 1,6 16V erwischt. Am Freitag noch 70km Wochenend-Heimfahrt gemacht, alles bestens, Auto abgestellt. Am WE nix gemacht...