Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Ist das der richtige Radlager-Satz?!

Diskutiere Ist das der richtige Radlager-Satz?! im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hey Leute, bin grad auf der Suche nach einem Radlagersatz für mein Focus II Cabrio (2.0 TDCI). Würde gerne FAG verbauen, hatte bisher nur gute...

  1. #1 infernalshade, 08.01.2014
    infernalshade

    infernalshade Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Hey Leute,

    bin grad auf der Suche nach einem Radlagersatz für mein Focus II Cabrio (2.0 TDCI).
    Würde gerne FAG verbauen, hatte bisher nur gute Erfahrungen damit, jedoch bin ich etwas unschlüssig welche Radlager/Radnabe ich brauche.

    Bin auf welche mit dieser Teilenummer gestoßen:
    FAG 713 6787 90 (ATM hat die z.B.: http://www.autoteilemann.de/fag-radlagersatz-713-6787-90.html)

    Allerdings finde ich nirgendwo im Netz Infos dazu ob diese FAG mit oder ohne ABS-Sensorring sind...

    Weis da jemand Bescheid oder evtl eine andere Teilenummer falls meine falsch ist?

    Vielen Dank und viele Grüße

    PS: Der Tausch deswegen weil ich ein defektes Radlager vermute, habe am Freitag einen Termin im AH, denkt ihr es würde reichen nur das Radlager selber zu wechseln und nicht gleich die ganze Nabe?

    Symptome waren bis vor kurzem "Wummern/Hämmern" in Rechts-Kurven, neuerdings allerdings ein durchgehendes "Schleifen/Dröhnen"...
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Meikel_K, 08.01.2014
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.117
    Zustimmungen:
    171
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Die ABS-Encoderringe sind in die Abdichtung des Radlagers auf der Innenseite (Sensorseite) integriert, das sieht man nicht. Eine vordere Radlagereinheit mit Radnabe sieht so aus wie abgebildet, das passt. Lager ohne Nabe werden (aus gutem Grund) nicht angeboten (was soll man damit denn auch noch sparen können?). Außerdem kann es so schon einmal nicht passieren, dass ein Lager falsch herum - mit den Encoderringen nach außen - eingepresst wird.

    Wenn es in Rechtskurven wummert, ist die linke Seite im Eimer.

    Selbst den Wechsel der kompletten Einheit sollte man sich nicht zu leicht vorstellen. Die Antriebswelle darf auch ohne Last nie frei herunterbaumeln. Das Lager muss aus dem vorderen Achsschenkel (Schwenklager) aus- und wieder eingepresst werden: http://www.autoteile24.de/images/articles/full/050/TB_VKBA_3660_DE_0110.PDF
     
  4. #3 infernalshade, 08.01.2014
    infernalshade

    infernalshade Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Info Meikel_K!

    Also einbauen würde ich die selber nicht, ich mach zwar sehr viel selber beim Wagen, aber alles was die Reifen/Bremsen betrifft geb ich an nen Kumpel (KFZ-Meister) mit ner Werkstatt weiter. Dem besorge ich immer die Teile und er baut die dann nur ein.

    Lager an sich machen insofern Sinn weil das Lager billiger ist als die Nabe. Die Lager gibt es bei anderen Autos schon seperat zu kaufen aber die muss man dann halt einpressen. Beim Ford hab ich allerdings kein Lager alleine gefunden, d.h. da wird es einfach nichts seperates geben - ist aber auch nicht dramatisch, dann laufe ich nicht Gefahr das beim Pressen was falsch gemacht wird (Wie du schon gemeint hast).

    Das automatisch die linke Seite im Eimer ist kann man so nicht sagen, bei meiner Frau war es mal genau anders rum, die Radlager verhalten sich da teilweise sehr unterschiedlich, deswegen möchte ich das erst in einer Werkstatt prüfen lassen...

    Nach deiner Aussage nach hätte dann dieser FAG Radlagersatz den ABS-Ring eingebaut, richtig? Denn beim SKF steht es z.B. explizit mit dabei "für ABS" oder "mit ABS-Ring" oder "mit Magnetring". Beim verlinkten FAG wird sich jedoch überall darüber ausgeschwiegen... will halt nicht ohne ABS durch die Gegend fahren :)
     
  5. #4 Meikel_K, 08.01.2014
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.117
    Zustimmungen:
    171
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Es gibt einzelne Lager für andere Fahrzeuge, aber was will man denn bei 50 Euro noch sparen? Da käme doch das Ein- und Auspressen schon teurer, von den Risiken (Zentrierung) ganz zu schweigen. Wenn die Diagnose der betroffenen Seite vorher in der Werkstatt erfolgen soll, umso besser.

    Bei vielen anderen Lagern steht "für ABS" oder "mit ABS-Ring" oder "mit Magnetring" dabei, hier aber nicht (evtl. andere Onlineportale zum Vergleich aufsuchen). Es gibt allerdings keinen einzigen Markt, auf dem der Focus Mk2 ohne ABS angeboten worden wäre (im Gegensatz zum Mk1, für den auch in D Lager ohne ABS-Eignung angeboten werden).
     
  6. #5 infernalshade, 08.01.2014
    infernalshade

    infernalshade Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Naja einige wissen sich selber zu helfen oder haben ne Werkstatt daheim oder jemanden in der Familie die die Arbeitsstunden nicht zahlen müssen, da ist das ne tolle Sache, für das gleiche Geld bekomm ich statt einer Nabe zwei Lager!

    Zum ABS: Das mit dem MK1 könnte auch der Grund sein warum es bei dem auch das Radlager seperat gibt, ist aber eine interessante Info! Aber wenn es den MK2 nirgends ohne ABS gab, wieso sollten dann die FAG keinen ABS-Ring haben... bei Noname-Lagern klar, da kann das schon sein, aber FAG ist ja ein namhafter Hersteller...

    Vielen Dank für die Info!
     
Thema:

Ist das der richtige Radlager-Satz?!

Die Seite wird geladen...

Ist das der richtige Radlager-Satz?! - Ähnliche Themen

  1. Biete Satz 17" Alufelgen mit Sommerreifen für Focus MK3 VFL

    Satz 17" Alufelgen mit Sommerreifen für Focus MK3 VFL: Hallo, ich verkaufe gerade in der Bucht 17" Alufelgen mit Sommerreifen Michelin Primacy HP in 215/50 R17 für einen Focus MK3 VFL (BJ 2013), da ich...
  2. C-MAX (Bj. 07-10) DM2 Erstes "richtiges" Auto

    Erstes "richtiges" Auto: Hallo zusammen, ich habe mich eben hier angemeldet und freue mich hier zu sein. Ich habe mir einen (auf den ersten Blick) wirklich schönen Ford...
  3. Heckklappe öffnet nicht mehr richtig

    Heckklappe öffnet nicht mehr richtig: Hallo, ich weiß nicht was da nun passiert ist, aber wenn ich auf der Fernbedienung die Taste für die Heckklappe drücke, öffnet sich diese in 8/10...
  4. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Das richtige Getriebeöl ?

    Das richtige Getriebeöl ?: Hallo alle zusammen, Mein Ford Focus Mk2 (2.0 TDCI, Baujahr 2006, 6 Gang, MMT6 Getriebe) ruckelt beim Schalten vom 1 in den 2 Gang. Das nur vor...
  5. Weiß nicht ob ich hier richtig bin.

    Weiß nicht ob ich hier richtig bin.: Hallo alle. Bin hier neu. Habe ein Problem mit meinem Scorpio2.9l 24V 207 Ps. (Kombi) . Der ist Bj.95 und sonst sehr zuverlässig doch vor einer...