Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Ist dieser Wagen interessant?

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk2 Forum" wurde erstellt von Hansi10, 20.09.2011.

  1. #1 Hansi10, 20.09.2011
    Zuletzt bearbeitet: 20.09.2011
    Hansi10

    Hansi10 Neuling

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum,

    nach dem ich mich im auf der Vorstellungsseite schon vorgestellt habe, hier nochmals mein Thread bzgl. eines Mondeos, da ich mir noch etwas unsicher bin:

    Ich hatte früher einmal einen Sierra Kombi. Dies war mein einzigstes Auto, welches ich jemals neu gekauft habe (1987). Ich habe den Wagen dann 6 Jahre später mit 180.000 km abgeschoben. Meine Erfahrung mit den Ford-Werkstätten waren eher negativ. Die Krönung war, dass die Werkstätte welche mir das Auto verkauft hatte, mir bei 100.000 km ein neues Getriebe aufschwätzen wollte, obwohl das Getriebe gar nicht kaputt war.

    Danach habe ich nur noch gebrauchte Fahrzeuge gekauft, aber niemals mehr einen Ford. Zur Zeit könnte ich mich wieder mit dem Gedanken anfreunden, mir einen Ford Mondeo MK2 Turnier, zumindest als Zweitwagen anzuschaffen. Dieses Fahrzeug könnte mir gefallen: http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDetails.html?id=151448325&__lp=4&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&makeModelVariant1.makeId=9000&makeModelVariant1.modelId=29&maxPrice=2001&ambitCountry=DE&zipcode=75305&zipcodeRadius=50&negativeFeatures=EXPORT〈=de&pageNumber=4

    Allerdings habe ich keine Ahnung, wieviel man für einen 11 Jahre alten Mondeo Kombi den wirklich ausgeben soll. Habe mir das Fahrzeug heute von außen angesehen und es hat einen gepflegten Eindruck gemacht. Einzig am linken hinteren Radkasten ist eine kleine Rostblase zu erkennen.

    Angaben über Pflege (Scheckheft) und Zahnriemen waren nirgendwo zu erkennen. Gibt es sonst noch etwas, was ich unbedingt beachten sollte, falls dieses Fahrzeug in die engere Wahle kommen sollte?

    Im Voraus besten Dank für Eure Hilfe!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hacky67, 20.09.2011
    Hacky67

    Hacky67 Forum As

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Mondeo (BAP) 24V Ghia
    Hallo.


    Knackpunkt ist der Rostpickel am Radlauf. Der Rost kommt dort von innen nach aussen - die tatsächliche Schadstelle ist also schon wesentlich größer. Endgültige Abhilfe bietet da nur das Einschweissen eines Reparaturblechs samt dann notwendige Nachlackierung.

    Mit einzukalkulieren (aber auch gutes Argument bei der Preisverhandlung):
    Der Zahnriemen. Dieser ist nach 150´000 Km oder 10 Jahren zu wechseln. Der Wechsel ist an einem Aufkleber auf der Zahnriemenabdeckung erkennbar. Wird also wahrscheinlich noch nicht stattgefunden haben. Ist aber (im Zweifelsfall: Allein schon zur Sicherheit) fällig. Zusätzlich wäre bei der Gelegenheit noch das Ventilspiel einzustellen.

    Das fehlende Scheckheft weckt in mir Zweifel. Nicht mal so sehr wegen mangelnder Wartung, sondern hinsichtlich der angegeben Laufleistung.

    Unbedingt nachschauen würde ich noch:

    - Am Unterboden: Die Frontseite der Reserveradmulde. Dort ist der Rostschutz an Werk ziemlich dürftig gewesen.
    - Im Kofferraum: Unter dem Teppichboden und in der Reserveradmulde Spuren von Feuchtigkeit (durch versagende Dichtung der Rückleuchten) sichtbar?
    - Im Innenraum: Spuren von Wasser unter dem Teppich im Beifahrerfussraum (defekte Dichtung des Innenraumfilters)?
    - Funktionieren beide Heizmatten (Sitzfläche und Lehne) der Sitzheizungen? Häufig ist die des Fahrers defekt.
    - Funktioniert die ZV einwandfrei (alle Funktionen, auch FB, an allen Türen)?
    - Bei Probefahrt: Kein Knacken beim Anfahren mit voll eingeschlagener Lenkung hörbar (sonst Aussengelenk der Antriebswellen defekt)?
    - Beim Anfahren/Verzögern: Zieht das Fahrzeug zur Seite (Querlenker- Lagerbuchsen)?

    Hoffe, ich habe nichts vergessen. Trotz dieser Auflistung ist der Mondeo ein genügsamer, günstig am Laufen zu haltender, zuverlässiger Zeitgenosse.
    Pluspunkt ist natürlich die frische HU, MMinuspunkte (Zahnriemen, fehlendes Check-Heft, Rost am Radlauf) bereits angesprochen.
    Eine Preisangabe mache ich ungern, da das Niveau regional unterschiedlich ist.
    1200 - 1500 € erscheinen mir aber (vorausgesetzt, die Laufleistung stimmt) als rell.

    Grüsse,


    Hartmut
     
  4. #3 Hobbymechaniker, 20.09.2011
    Hobbymechaniker

    Hobbymechaniker Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2007
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    3
    Für 1999,- würde ich beim Händler darauf bestehen, daß der Zahnriemen gemacht wird. Denn das kann nochmal mit 400,- zu Buche schlagen.
    Der Rost am Radlauf muss nicht unbedingt von innen kommen. Bei meinem 97er gibt es auch ein paar Stellen, aber ich hab festgestellt, daß das nur schlechte Grundierung war bei meinem Mondi, also nur oberflächlich. Aber sehr oft kommt der Rost tatsächlich von innen, stimmt schon.
    Positiv an dem gezeigten Auto ist der Kilometerstand von nur gut 100000. Den kann man noch lange fahren, wenn der Rost nicht zu extrem ist.
     
  5. peto1

    peto1 Forum As

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    995
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 ,1998,85kw 16v Zetec
    ich würde auch den Kupplung und handbremse testen, bei den meisten sind sie nämlich schon abgenutzt. lege kupplung rein handbremse anziehen müsste ausgehen
     
  6. #5 Hansi10, 20.09.2011
    Zuletzt bearbeitet: 20.09.2011
    Hansi10

    Hansi10 Neuling

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke erst mal für die Antworten. Da ich zur Zeit noch einen Peugeot 306 (Baujahr 96) als Zweitwagen fahre, ist es für mich nicht ganz so dringend und ich brauche mich auch nicht unter Druck setzen zu lassen. Beim Peugeot ist wenigstens der Zahnriemen gewechselt, allerdings hat er keine Klima, keine Sitzheizung und schon über 210.000 km und mehr Platz im Kofferraum könnte ich natürlich auch noch gebrauchen.

    Deshalb bin ich heute nochmals beim Händler durch und habe den Wagen etwas genauer unter die Lupe genommen, wobei ich noch keine Probefahrt gemacht habe. Der Wagen ist überall trocken und alles ist sauber und gepflegt. Außen sind ein paar leichtere Kratzer, aber nichts schlimmes. Die Bremsen sind wohl für den Tüv neu gemacht worden. Zentralverrriegelung schließt alle Türen, und der Motor schnurrt leise vor sich hin. Die Klimaanlage bläst kalte Luft. Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass die Kilometer echt sind.

    Im Serviceheft gibt es einen 11.000 km Kundendienst im Jahre 2001. Der nächste Stempel von Ford stammt aus dem April/2007 und wurde bei ca. 71.000 km gemacht. In der Fahrertür klebt ein Zettel "nächster Kundendienst bei 80.000 km oder April 2008 fällig". Im Motorraum ist ein Zettel angebracht mit: "Ölwechsel 4/2010 bei 97.000 km". Nächster Wechsel in 4/2011 bei 112.000 km. Es gibt also keinerlei Hinweise, was zwischen 11.000 km und 71.000 km passiert ist. Hat der letzte Besitzer 60.000 km lang nur Öl nachgefüllt? Welcher versteckte Schaden würde so etwas evtl. nach sich ziehen? Ich lasse an meinen Autos auch alles bei einem Bekannten machen, aber trotzdem trage ich die Kilometer und das Datum in das Serviceheft ein, wenn ich einen Ölwechsel mache.

    Der allgemein gute Zustand des Fahrzeuges steht nicht im Verhältnis mit dem Nachweis der Wartung.

    Die Rostblase im Radlauf ist übrigens 5,- Markstück-Groß und der Händler hat zugesichert, er würde dies noch weg machen.

    Gruß
    Hansi

    Ps. Die Ausstattung scheint trotz des Zubehörs wie Klima und Sitzheizung recht spartanisch zu sein. Z.B. gibt es keinen Schminkspiegel in der Fahrer-Sonnenblende. Da es dann wohl keine Ghia- oder sonstige Ausstattung ist, würde mich interessieren, ob man sonst noch Abstriche machen muß? Die Türen haben sich recht blechern angehört beim zumachen. Oder ist das Mondeo-Typisch?
     
  7. Shark

    Shark King Korrosion

    Dabei seit:
    19.12.2009
    Beiträge:
    11.419
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 05/97 V6
    Moin.
    Von der Ausstattung und dem "Erscheinungsbild"
    und der Erstzulassung, dürfte es ein warscheinlich "Futura" sein.
    (Gittergrill, Silberne Amaturabdeckung e.t.c.)

    Versuch ne "kalte" Probefahrt raus zu holen.
    Wenn der Händler nix zu verbergen hat, sollte auch spontan
    ne kleine Probefahrt drinne sein. Also nicht, dass der Wagen warmläuft e.t.c.

    Dabei kann man mal auf den Motor hören.
    Klappern, Pfeifen, e.t.c.

    Die Roststelle kann auch von außen kommen...
    meist sind sie aber von innen. Wenn der Händler da nochmal Hand anlegt,
    solltest wohl nochmal 2~4jahre Ruhe haben.
    Bedenklich ist nur der Zahnriemen...
    Also Preis etwas runter oder Zahnriemen machen.

    Schlecht sieht er so nicht aus,
    Sauber, gepflegt und eine nicht zu hohe Laufleistung.

    Ersatzteile sind auch günstig zu bekommen.
     
  8. #7 Meikel_K, 20.09.2011
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.514
    Zustimmungen:
    78
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Mit den Sportsitzen, dem Hasengitter, den hübschen 16" Turbo-Rädern und sogar Lederlenkrad ist das dann wohl eine vom GLX abgeleitete Serie im letzten Baujahr (Futura - recht haste, Shark!). Die Ausstattung ist schon recht ordentlich, halt kein Ghia-Plüsch. Vor allem ist auch der Innentrim sehr gut erhalten und kein Stoßfänger eingerissen. Wo findet man sonst ein Auto dieser Baureihe aus erster Hand in diesem Zustand?

    Kann sein, dass die Türen im letzten Baujahr etwas blechern schließen, vielleicht wurde wieder ein bißchen von dem vielen Dämmstoff eingespart, der zum Modelljahr 99 reinkam - so what?

    Mit dem ungeklärten Wartungsstand würde ich mich arrangieren, er hat ja danach schon 30.000 km überlebt. Am wichtigsten wäre für mich die Klärung der Zahnriemen-Frage. Bei dem Preis sollte das tatsächlich gemacht sein bzw. noch werden. Nach der Probefahrt würde ich mal drauf achten, ob es hinter dem vorderen Stoßfänger tropft. Nach der Zeit rosten die Servoölkühler gerne mal durch. Servofüllstand und Prüfung, ob bzw. wie stark die Pumpe tropft, ist ebenfalls wichtig. Abgesehen davon spricht vieles für einige Jahre sorgenfreie Fahrt in einem gepflegten, weithin unterschätzten Auto.
     
  9. Shark

    Shark King Korrosion

    Dabei seit:
    19.12.2009
    Beiträge:
    11.419
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 05/97 V6
    Seh ich genau so...
    Wenn der Zahnriemen geklärt ist... fein!
    Nen Ölwechsel mit nem vernünftigem Öl und gut.

    Das Blau gefällt mir ;)
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Meikel_K, 20.09.2011
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.514
    Zustimmungen:
    78
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Absolut - hieß es nicht Karibikblau?
     
  12. #10 Hansi10, 21.09.2011
    Hansi10

    Hansi10 Neuling

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt habe ich eine Probefahrt für nächste Woche ausgemacht. Möchte nicht zu sehr zeigen, dass ich an dem Wagen übermäßig interessiert bin. Dem Händler passt es, da er diese Woche im Streß ist. Sollte die Probefahrt positiv verlaufen, dann werde ich sagen, dass der Preis mit neuem Zahnriemen für mich i.O. geht, oder einen Nachlass von 200,- Euronen vorschlagen. Habe selbst jemand an der Hand, der dies für mich machen könnte.

    Melde mich wieder, wenn es neue Entwicklungen gibt. Ansonsten schon mal besten Dank für Eure hilfsreichen Tipps. Eigentlich komme ich nicht umhin, mir auf jeden Fall einen Ford zu kaufen, da dies hier eine nette Runde ist, wie es scheint ;-).

    Grüße
     
Thema:

Ist dieser Wagen interessant?

Die Seite wird geladen...

Ist dieser Wagen interessant? - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Wagen rollt trotzt angezogener Handbremse

    Wagen rollt trotzt angezogener Handbremse: Hallo, mein Fiesta St BJ 05 rollt bei angezogener Handbremse an steileren Bergen/Auffahrten rückwärts. War dann bei der Werkstatt des Vertrauens....
  2. F-100 & Größer (Bj. 1966–1972) Diesen Wagen kaufen ? was denkt ihr

    Diesen Wagen kaufen ? was denkt ihr: Hi Leute, bin drauf und dran diesen Wagen aus Amerika zu importieren... Wer kennt sich speziell mit dem F100 1968 aus und kann anhand dieser...
  3. Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Neu hier... und ein eher schwer zu beschreibendes Problem mit dem Wagen ...

    Neu hier... und ein eher schwer zu beschreibendes Problem mit dem Wagen ...: Hey Leute, Wie oben schon steht bin ich noch neu hier :hallo: ... Also seit Oktober bin ich 18 und mein erstes Auto wurde nachdem der Escort von...
  4. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Thermostatgehäuse undicht, spring deshalb manchmal der wagen nicht an?

    Thermostatgehäuse undicht, spring deshalb manchmal der wagen nicht an?: Hallo leute, Seit einiger zeit springt mein focus nur nach längerer standzeit ca.24 std an. Wenn er nicht will, hürt man auch kein summen der...
  5. Maverick (Bj. 00-07) Gefühl als wenn der Wagen absäuft, bei einer Automatik...

    Gefühl als wenn der Wagen absäuft, bei einer Automatik...: Hallo Mavi-User, ich habe folgendes Problem und vielleicht kann mir jemand helfen :hilfe: Seit kurzem habe ich das Gefühl, dass mir der Mavi ab...