Ist ein Mk3 alltagstauglich?

Diskutiere Ist ein Mk3 alltagstauglich? im Escort Mk3/4 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Hallo, ich bin neu hier, deshalb möchte ich mich kurz vorstellen. Ich heiße Matthias, bin bald 20 Jahre alt und interessiere mich sehr für die...

  1. #1 mütze31, 04.06.2018
    mütze31

    mütze31 Neuling

    Dabei seit:
    04.06.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich bin neu hier, deshalb möchte ich mich kurz vorstellen. Ich heiße Matthias, bin bald 20 Jahre alt und interessiere mich sehr für die Mk3 Escorts.
    Ich habe etwas Geld gespart und spiele schon seit längerem mit dem Gedanken, mein jetziges Auto gegen einen Escort zu wechseln, auch weil ich Oldtimer an sich schon immer toll gefunden habe.

    Im Internet habe ich mir schon etwas zu dem Auto durchgelesen, aber auf einige Fragen habe ich leider keine Antwort gefunden:
    Wie alltagstauglich ist so ein Mk3 Escort? Dass ein über 30 Jahre altes Auto kein modernes Auto aus der heutigen Zeit ist und dass man deshalb etwas mehr an dem Auto machen muss, ist mir bewusst. Da ich ihn aber schon als meinen Daily benutzen würde, sollte er z.B. auch im Winter zuverlässig anspringen. Ist das bei den Motoren gewährleistet oder wäre immer das Risiko da, dass er auch mal nicht angeht?

    Ich habe auch gelesen, dass die Vergaser damals nicht so der große Wurf waren. Hat man deswegen heute irgendwelche Einschränkungen? Wie oft muss man den Vergaser einstellen lassen, insbesondere beim XR3, der mich aktuell am meisten interessiert?

    Wie sieht das mit dem Thema Rost aus? Nach Möglichkeit würde ich gerne ein Modell kaufen, was schon ein H-Kennzeichen besitzt und dann eine Hohlraumversiegelung machen lassen, wenn dies nicht vielleicht sogar schon gemacht wurde. Kann dann das Auto auch draußen stehen bleiben oder bräuchte ich auf jeden Fall eine Garage, damit das Auto nicht direkt durchrostet? Die hätte ich nämlich leider nicht.

    Wie gesagt ich habe schon im Internet gesucht, falls ich doch etwas übersehen haben sollte, könnt ihr natürlich auch gerne eine Link posten. ;)

    Gruß

    Matthias
     
  2. #2 Gast002, 04.06.2018
    Gast002

    Gast002 Guest

    hast du denn schon ein passendes fahrzeug ( MK3 ) gefunden ?
    das problem ist es , glaube ich , einen guten rostfreien zu finden
    und wenn der rostfrei ist und es so bleiben soll , dann such dir am besten eine garage und
    ein zweites fahrzeug für den winter
    ein fahrzeug mit H Kennzeichen ist kein alltagsfahrzeug
    alltagstauglich ist ein mk3 sicherlich , war er ja damals auch ;)
     
    Schrauberling gefällt das.
  3. #3 RS1800i, 10.06.2018
    RS1800i

    RS1800i Neuling

    Dabei seit:
    10.10.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Wenn ich mich nicht ganz täusche muss bei einem auf H zugelassenem Fzg ohnehin ein weiteres normal zugelssenes Fzg vorhanden sein.. Nur ein Auto auf H und sonst nichts geht meine ich nicht.
    Alltagstauglich ist ein Mk3 natürlich.. Man kommt von a nach b und kann Dinge oder Personen transportieren.Für mehr ist ein KFZ nicht da.Wie zuverlässig er ist hängt vom Pflegezustand ab.Mir würde im Sommer ne Klima fehlen bei alltäglichem Betrieb.Aber ich bin auch keine 20 mehr ;)
    Man sollte auch erwähnen das sich ein Vergasermotor gern mal nen Liter mehr genehmigt im Verbrauch.
     
  4. #4 Gast002, 10.06.2018
    Gast002

    Gast002 Guest

    letzteres kann ich nicht bestätigen
    mein mk3 vergaser braucht auch nicht mehr wie mein mk7 mit SEFI
    eher im gegenteil .
     
  5. b3292

    b3292 Benutzer

    Dabei seit:
    19.06.2012
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Escort MK3 Cabrio - 1985 & MK7 Cabrio - 1997(K
    Hi,
    ich fahre jetzt seit 11 Jahren regelmässig mit einem MK3 Cabrio. Ich wüsste nicht, warum das nicht alltagstauglich sein sollte?! War damit auch schon mehrfach in Italien.
    Wie die Vorredner schon sagten, für den Winter nimm etwas anderes. Escorts ab MK4 werden Dir hinterher geschmissen.

    Gruß
     
  6. #6 mütze31, 11.06.2018
    mütze31

    mütze31 Neuling

    Dabei seit:
    04.06.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend,

    vielen Dank für eure Antworten. Das hat mir schon einiges weitergeholfen. Dass die evt. etwas mehr Sprit verbrauchen als moderne Autos mit vergleichbarer Motorisierung war mir bewusst, jedoch denke ich mir, dass jetzt die Spritpreise noch in Ordnung sind, aber wer weiß wie das in 5 Jahren aussehen wird?

    Könnt ihr mir denn noch was zu den Vergasern sagen? Muss man die oft einstellen lassen?

    Gruß Matthias
     
  7. #7 Schrauberling, 12.06.2018
    Schrauberling

    Schrauberling Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    6.142
    Zustimmungen:
    490
    Fahrzeug:
    Mondi Mk3 Turnier 2.2 TDCi Titanium X EZ 02/06
    mal Vergaser synchronisieren wird dir jede Vergasermaschine danken, ansonsten mal den Vergaser reinigen und schauen wie die Membranen so sind. Ansonsten mal schauen, was die Kerzen so melden. Mit diesen Maßnahmen habe ich meine 89er Vergaser auf 0.17% CO bei der AU gebracht
     
  8. b3292

    b3292 Benutzer

    Dabei seit:
    19.06.2012
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Escort MK3 Cabrio - 1985 & MK7 Cabrio - 1997(K
    Moin,
    Vergaser synchronisieren betrifft ja nur Mehrfachvergaser. Gab es in Serie nie.
    Wenn es ein MK3 sein soll, schaue nach K-Jetronik, also XR3i oder RSi oder Turbo oder Cabrio 1.6i. Dann hast Du Ruhe.
    Wenn es Vergaser sein soll, dann ggfs zerlegen, reinigen, neu abdichten und einstellen.
    Wenn der keine Jahre stand und das Kerzenbild gut ist würde ich da gar nichts machen.
    Früher sind 99% der Autos mit Vergaser gefahren.
    Mein Verbrauch mit dem 1.6i liegt bei rund 8,5l/100km, davon mindestens 60% Stadtverkehr.
    Da kommt der Mk7 meiner Frau kaum ran.
    Bei vergleichbaren Leistungen sind die Autos heute auch wenigstens 300kg schwerer wegen so unnützem Balast wie Klima, eFH, ZV, Servo, ABS usw

    Gruß Harry
     
  9. #9 Gast002, 12.06.2018
    Gast002

    Gast002 Guest

    ich würde eher in richtung xr3 suchen
    vergaser machen in der regel weniger probleme wie die motoren mit k bzw ke-jet
    wenn die lange gestanden sind , sind meist die mengenteiler verharzt.
    rsi und turbo s1 sind in der regel nicht gerade günstig zu bekommen
    wenn überhaubt .
     
  10. #10 Schrauberling, 12.06.2018
    Schrauberling

    Schrauberling Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    6.142
    Zustimmungen:
    490
    Fahrzeug:
    Mondi Mk3 Turnier 2.2 TDCi Titanium X EZ 02/06
    und zu 90% ist auch noch das Stauscheibenpoti verschlissen :schmollen3: . Grundsätzlich ein gutes System, an dem man viel selber machen kann, aber da muss man auch wissen, wo man schauen muss und welche Werte richtig sind. Da gibt es soviele Einflussgrößen bei der K(e)-Jet. Laufen tut die fast immer, aber wie?
    Ein Beispiel. Zumindest beim Audi 100 C4 2.3 AAR, MUSS der Motor ausgehen, wenn du den Öldeckel öffnest, sonst ist das System nicht dicht und zieht Falschluft. Lass mal den Thermoschalter defekt sein :schmollen3: und dann finde mal heute Ersatz dafür....

    Wenn man sich auskennt, dann ist die K-Jet ein geiles System. Für alle Anderen ist eine vollelektronische Einspritzung oder auch ein Vergaser die besser Wahl. Gerade beim Vergaser kommt man mit Pi mal Daumen recht weit.


    Ok, wusste nicht, dass es im Mk3 nur Einfachvergaser gab
     
  11. Jurgis

    Jurgis Forum As

    Dabei seit:
    04.07.2015
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    96
    Fahrzeug:
    Ford Fusion 1.6 TDCi Calero, EZL 2007
    Moin Matthias,
    ich habe mich "damals" mit dem Thema Rost auseinandersetzen dürfen, denn meine ersten beiden Fiestas (MK2) stammen aus der Generation, als es den Escort noch zu kaufen gab.
    Ich denke, dass ein Escort, der es bis heute geschafft hat, eine Hohlraumversiegelung bekommen hat oder er ist ein Scheunenfund. Aber auch die Versiegelung ist gelegentlich zu erneuern.

    Was den Stellplatz betrifft, möchte das Auto es gerne warm und trocken. Wer nur bei Sonnenschein fährt, darf ihn ohne Bedenken danach in die Garage fahren. Wer bei Regenwetter oder noch schlimmer Schnee unterwegs ist, sollte eine sehr gut belüftete Garage haben. Dabei ist belüftet und trocken wichtiger als warm.
    Ist das nicht gegeben, steht er besser draußen. Für den Alltagsgebrauch ist ein Carport mit Wand zur Wetterseite (Westen) perfekt. Diese Wand sollte aber nicht bis auf den Boden gehen, damit der Wind darunter durchpfeift und den Wagen trocknet.

    Meine Fiestas haben, als ich sie gebraucht gekauft habe, beide eine Hohlraumversiegelung bekommen, waren Laternenparker und sind bei Wind und Wetter unterwegs gewesen. Als ich sie Jahre später wieder verkauft habe, war Rost kein Thema.
     
  12. #12 MucCowboy, 12.06.2018
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    18.925
    Zustimmungen:
    1.484
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Doppelvergaser (Solex oder Weber) gab es nur auf den V6-Motoren. Und die hatte der Escort nicht.
     
  13. #13 Gast002, 12.06.2018
    Gast002

    Gast002 Guest

  14. #14 b3292, 12.06.2018
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.06.2018
    b3292

    b3292 Benutzer

    Dabei seit:
    19.06.2012
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Escort MK3 Cabrio - 1985 & MK7 Cabrio - 1997(K
    :nene:[Klugscheissermodus] Sorry, aber das ist KEIN Doppelvergaser, sondern ein Registervergaser! (Weber 32/34 DFT) [/Klugscheissermodus]
    Beim Doppel öffnen die Drosselklappen gleichzeitig, beim Register nacheinander.
    :zunge2:

    Btw, Du hast noch eine Uhr für den MK3 liegen?

    Gruß Harry

    Um nochmal auf die Einspritzer zurückzukommen.
    KE gab es imho nie im MK3
    Ja, RSi und Turbo sind Raritäten. XR3 aber noch viel mehr.
    Vergaser sind an sich unkompliziert, gewartete K-Jetronik aber auch.
    Und Teile wie Mengenteiler, Stauscheibe usw. gibt es immer mal wieder neu zu kaufen, auch günstig.
    Ich hatte noch keine Negativerfahrung mit K-Jetronik, wohl aber mit verklebten Vergasern.
     
  15. #15 Gast002, 12.06.2018
    Gast002

    Gast002 Guest

    deshalb steht da ja nicht " ganz " richtig . ;) das das ein 2 stufenvergaser ist ist mir bekannt .

    hab erst nen turbo umbau mit nem kumpel durch
    nen s1 in einen rucksackescort , der 5 oder 6 mengenteiler lief dann irgendwann
    über die anderen wehwehchen will ich garnicht reden .

    ja ich hab noch 2 oder 3 mk3 uhren hier
    sind aber alle defekt bzw zerlegt
    kannst dir aber gerne abholen kommen ;)
     
  16. #16 RS1800i, 12.06.2018
    RS1800i

    RS1800i Neuling

    Dabei seit:
    10.10.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Zur KE im MK3.. Es gab den 1.6er 90ps auch im MK3.Ist aber die Nadel im Heuhaufen.MIt sind in über 20 Jahren 3-4 Autos übern Weg gelaufen. Der RS Turbo hat auch ne KE

    Die VV Vergaser auf den kleineren Motorisierungen sind ansich recht robust und Pflegeleicht.Einstellen kann man da nich viel.Solange die Düsennadel nich ausgelutscht ist und alle Dichtungen sowie Membranen io laufen die gut.

    Escort Mk4 gibts auch nicht mehr wirklich geschenkt wenn sie gut sind ;)
     
  17. #17 handschalter, 12.06.2018
    handschalter

    handschalter Benutzer

    Dabei seit:
    04.06.2018
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    8
    mein vater hat so einen (1600er mit vergaser, ghia ausstattung) fast 20 jahre gefahren.
    außer ein paar eingelaufenen hydros und ständig spinnenden lämpchen, die über angeblich fehlendes wischwasser und zuviel gas informieren sollten, war da nix groß.
    hat den wagen mit 400.000 irgendwas km sogar noch verkauft.
    sehr schönes auto gewesen.
    mir fällt es allerdings schwer, in ihm einen oldtimer zu sehen...in meiner jugend fuhr ich 12M P4, diverse knudsen kombis, einen transit MK2...

    mit viel fluidfilm, gesunder substanz, innenkotflügeln und vermeidung der schmuddeltage kann man auch im winter fahren.
    wobei ich das meinem panda auch nicht zumute...

    gruß, stefan
     
  18. #18 Gast002, 13.06.2018
    Gast002

    Gast002 Guest

  19. #19 b3292, 13.06.2018
    Zuletzt bearbeitet: 13.06.2018
    b3292

    b3292 Benutzer

    Dabei seit:
    19.06.2012
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Escort MK3 Cabrio - 1985 & MK7 Cabrio - 1997(K
    Jupp, der S1 hatte schon die KE verbaut. Die Exemplare, die im MK3 noch mit Kat und KE verkauft wurden, kann man sicher auf wenige Exemplare beschränken. Was den günstigen MK4 angeht, vergleiche mal die Cabriopreise mit VW, aber das ist ja auch schon beim MK3 so. :(
    Dabei wurden die zur selben Zeit bei Karmann gebaut und der Escort hat wenigstens so etwas wie einen Kofferraum. Aber das Phänomen habe ich damals schon nicht verstanden. Auch normale - und gute - MK4 sind problemlos bis ca. 2500€ zu haben, eher meist darunter.

    (Mein) Fazit: wer möchte sucht sich ein gutes Cabrio, was es oft noch für akzeptables Geld gibt. Bei Karmann wurden die scheinbar gründlichst versiegelt. Mir persönlich gefällt das Plaste-Armaturenbrett beim MK4 nicht wirklich und diese komischen Satellitenschalter. Dafür hat der MK3 den Hupenknopf noch da wo er hingehört beim Escort - auf dem Blinkerhebel.:lol:
     
  20. b3292

    b3292 Benutzer

    Dabei seit:
    19.06.2012
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Escort MK3 Cabrio - 1985 & MK7 Cabrio - 1997(K
    Ist aber nicht Deiner, oder?
    Also bevor ich jetzt etwas falsches sage. :lol:
     
    Gast002 gefällt das.
Thema: Ist ein Mk3 alltagstauglich?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ist ford focus mk3 ein vergaser

Die Seite wird geladen...

Ist ein Mk3 alltagstauglich? - Ähnliche Themen

  1. Focus MK3 wie heißt dieser Schlauch/Rohr ?

    Focus MK3 wie heißt dieser Schlauch/Rohr ?: Hallo ich habe eine kurze Frage. Aus Diesem Schlauch (siehe Bild) kommt Öl raus. Ich finde aber nicht die genaue Bezeichnung um das Rohr zu...
  2. Ford Escort MK3 Zulassung

    Ford Escort MK3 Zulassung: Hallo. Vielleicht könnte mir hier einer behilflich sein. Kurz zur Geschichte. Ich habe einen MK3 gekauft, der seit 1992 abgemeldet ist und es...
  3. Anleitung Thermostatwechsel Mondeo Mk3, 1.8 16V 125PS

    Anleitung Thermostatwechsel Mondeo Mk3, 1.8 16V 125PS: Hallo Zusammen:hallo: Ich bin noch relativ neu und wollte mich nun auch mal einbringen. Da ich hier noch keine Anleitung über den Wechsel des...
  4. Biete Originale Gepäckraumwanne Ford Focus Turnier MK3 mit Alu-Leisten

    Originale Gepäckraumwanne Ford Focus Turnier MK3 mit Alu-Leisten: Originale Gepäckraumwanne Ford Focus Turnier MK3 mit Alu-Leisten Neupreis: 140,- Euro Wegen Fahrzeugwechsel abzugeben Beschreibung von Ford:...
  5. Ford Focus Mk3 Chiptuning

    Ford Focus Mk3 Chiptuning: Moin, Jemand Erfahrung mit Chiptuning beim Ford Focus Mk3 ecoboost 1.6 mit 150 PS? Kann es da Probleme geben oder habt ihr schon Probleme...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden