...ist es wirklich die Einspritzpumpe?

Dieses Thema im Forum "Focus Mk1 Forum" wurde erstellt von verve, 04.04.2012.

  1. #1 verve, 04.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 04.04.2012
    verve

    verve Neuling

    Dabei seit:
    04.04.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus TDCi
    ich weiss, eine sehr oberflächliche frage aber wir sind sehr verunsichert und vielleicht (oder sicher!) kann mir hier jemand mehr helfen als der automechaniker?

    vor 4 wochen ist mir während der fahrt unser auto ausgegangen. da ich bereits auf der reserve war aber dachte, dass ich eigentlich noch genügend drin hatte um an die tankstelle zu fahren, haben wir einfach einen karnister diesel neu eingefüllt und er hat prompt wieder gestartet.
    einen tag später konnen wir den wagen wieder nicht starten, tag darauf wieder problemlos und so lief er die ganze woche darauf.
    dann wieder ein zwischenfall und er startete nicht - wir fuhren zu einem befreundeten mechaniker und dieser fand keinen defekt oder dreckpartikel am filter. wieder fuhr der wagen um prompt im grössten abendverkehr einfach wieder auszuschalten.
    ein weiterer mechaniker überprüfte nun die elektronik, fand 5 systemfehler und korrigierte aber er garantiert nicht, dass nun der wagen keinen defekt mehr hat. er meint, es könne die einspritzpumpe sein - muss aber nicht. zudem fährt der herr morgen in die osterferien und somit heisst es einfach mal warten oder direkt zum ford-gragisten. dieser kostet ein vermögen und wir sind einfach zu sehr verunsichert, ob es wirklich die einspritzpumpe ist....es könnte ja alles mögliche sein. oder ist das unwissenheit des mechanikers, keine zeit-keine lust?
    bleibt uns nichts anderes übrig als zum fordhändler zu fahren (sofern wir den wagen wieder ankriegen)? lohnt sich eine reparatuer diesbezüglich (jahrgang 2001, 170`000 km)?
    kann die einspritzpumpe wirklich defekt sein und trotzdem startet der wagen immer wieder und fährt dazwischen tagelang bevor er wieder einen aussetzer hat?
    vielleicht frage ich sehr naiv aber das liegt daran, dass ich wirklich nicht mehr weiss und wir diesbezüglich uns beraten lassen müssen - tips daher gerne willkommen!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ~phoeny~, 04.04.2012
    ~phoeny~

    ~phoeny~ Guest

    hmm.... vllt das benzinpumpenrelais??

    springt er garnich mehr an??

    dann könnt man ja messen ob bei der pumpe strom ankommt ...

    wenn ja kann man noch schauen ob druckrausgeht ...
     
  4. verve

    verve Neuling

    Dabei seit:
    04.04.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus TDCi
    ....mal springt er direkt an dann wieder gar nicht rsp. erst nach 10 minuten dauerversuchen... dann springt er an und fährt tagelang ohne probleme und seit donnerstag nur noch mit problemen rsp. ausschalten....
     
  5. #4 ~phoeny~, 05.04.2012
    ~phoeny~

    ~phoeny~ Guest

    hmm.... wie siehts aus mit temperatur luftfeuchtigkeit .... vllt hab die glühkerzen (falls vorhanden) einen wech...
     
  6. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.523
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Empfehlen würde ich zumindest mal das auslesen der Fehlercodes. Das macht zur Not auch der ADAC. Dann kann man weiter sehen.
     
  7. verve

    verve Neuling

    Dabei seit:
    04.04.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus TDCi
    sodele - der weg führte nun doch zum ford-händler. dieser kontrollierte und meinte, der nockenwellensensor sei defekt und muss ausgetauscht werden.
    preislich liegen wir mit ersatzteilen und arbeit bei einem vernünftigen preis von fr. 320.- was für schweizer verhältnisse "günstig" ist ;-)
    unser ford bleibt uns noch ein wenig erhalten
    danke für eure hilfe!
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

...ist es wirklich die Einspritzpumpe?

Die Seite wird geladen...

...ist es wirklich die Einspritzpumpe? - Ähnliche Themen

  1. Scheibenwischer - Welche passen denn nun wirklich?

    Scheibenwischer - Welche passen denn nun wirklich?: Hallo zusammen, ich habe mir letztens die, laut diversen Foren passenden, Aero Twin AR605S Wischer bestellt. Beim Versuch des Wechselns kam dann...
  2. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW 1.8 TDCi 100PS auf 115PS - ist das wirklich so einfach?

    1.8 TDCi 100PS auf 115PS - ist das wirklich so einfach?: Guten Tag, liebe Gemeinde. Hab zwar schon danach gesucht, aber nichts zutreffendes auf meine Frage gefunden, die da lautet; Kann ich einfach so...
  3. Escort 7 (Bj. 95-00) GAA/GAL/AAL/ABL Dieseleinspritzpumpe wechseln, Lucas CAV

    Dieseleinspritzpumpe wechseln, Lucas CAV: Hallo zusammen, ich muss die Lucas Dieseleinspritzpumpe an meinem Escort 1.8L TD Bj.98 wechseln. Bei diesem Vorhaben möchte ich auch gleich den...
  4. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW 1.8TDDI Einspritzpumpen Elektronik reparieren sinnvoll? Erfahrungen?

    1.8TDDI Einspritzpumpen Elektronik reparieren sinnvoll? Erfahrungen?: Hallo zusammen:) Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen. Bei meinem Focus ist mir letzte woche auf der Autobahn stumpf bei 120 der Motor...
  5. Kuga I (Bj. 08-13) DM2 Hochdruckpumpe 2.0 TDCI

    Hochdruckpumpe 2.0 TDCI: Moin Jungs, ich müsste mal beim 2.0 TDCI die Hochdruckpumpe tauschen. Bedarf es dazu Spezialwerkzeug? Wenn ja, welcher Satz ist zu empfehlen und...