Ranger '12 (Bj. 12-**) Ist Ford Ranger zu empfehlen???

Diskutiere Ist Ford Ranger zu empfehlen??? im Ford Ranger Forum Forum im Bereich Ford Offroad / SUV Forum; Servus beianand, ich bin hier neu und am überlegen, ob ich mir einen Ranger (neues Modell BJ ab 2013) kaufen sollte. Meine Fragen: Was...

  1. #1 Joghurt, 25.05.2014
    Joghurt

    Joghurt Neuling

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Servus beianand,

    ich bin hier neu und am überlegen, ob ich mir einen Ranger (neues Modell BJ ab 2013) kaufen sollte.

    Meine Fragen:

    Was bedeutet DOKA?
    Welche Motorisierung der kleine mit 150 PS oder mit 200 PS?
    Wie ist jeweils der Spritverbrauch und Endgeschwindigkeit?
    Wie ist das Fahrverhalten auf Autobahn und längere Strecken?
    Wie ist der Allrad?

    Ich würde mich für den mit Doppelkabine interessieren, vielleicht könnt ihr mir noch positive sowie negative Eigenschaften nennen.

    Ich möchte das Auto gewerblich als Hausmeisterdienst sowie als Familienauto nutzen.

    Vielen Dank schonmal für eure Antworten.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 p.rauch, 25.05.2014
    p.rauch

    p.rauch Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2012
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ranger 2012 3,2Liter,
    BMW K1200LT
    Hallo Joghurt,

    DOKA beteudet Doppelkabine,
    die Motorisierung ist, laut Aussage vieler im Pickup Truck Forum, mit 150 PS absolut ausreichend,
    Spritverbrauch liegt bei meinem 200 PS auf jetzt knapp 24.000 km und viel Kurzstrecke bei 10,2 L, die Geschwindigkeit ist bei allen auf 180 km/h begrenzt,
    Fahrverhalten und Fahrkomfort sind meiner Meinung nach sehr gut,
    der Allrad läuft bisher broblemlos,
    fahre einen DOKA Limited und würde ihn absolut wiederkaufen, habe ein Hardtop drauf und eine Laderaumschublade zum ausziehen. Ist auch mein erster Pickup
     
  4. #3 Joghurt, 25.05.2014
    Joghurt

    Joghurt Neuling

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    danke für deine schnelle Antwort.

    Was hältst du von Automatik?

    LG Dominik
     
  5. #4 p.rauch, 25.05.2014
    p.rauch

    p.rauch Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2012
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ranger 2012 3,2Liter,
    BMW K1200LT
    Automatic oder Handschaltung richtet sich nach den Persönlichen Vorlieben, ich selbst mag keine Automatic
     
  6. #5 Frank266, 26.05.2014
    Frank266

    Frank266 Neuling

    Dabei seit:
    30.05.2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max 1,6 Ti VCT, Kuga 2,0 TDCI
    Hallo Joghurt

    DOKA bedeutet aber auch höhere KfZ-Steuer und Sonntagsfahrverbot mit Anhänger. Deshalb habe ich mich für den Extrakabiner entschieden.

    Grüße Frank
     
  7. #6 andreas gang, 26.05.2014
    andreas gang

    andreas gang Neuling

    Dabei seit:
    22.11.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ranger XLT 2013 Extracab 2,2L coloradorot
    Hallo Joghurt,

    habe einen XLT Extracab 2,2l mit 150 PS,
    Leistung reicht völlig aus,
    habe jetzt 4500 km auf der Uhr,
    Verbrauch meistens Berg und Talfahrt 9,5 l / 100km
    bei Fahrten auf gerader Strecke komme ich auch mit 8,5 l zurecht,
    kommt immer darauf an wie oft man Anfahren muß, aber wenn der Dicke mal rollt
    kommt er bei 60 - 70 km/h auch mit ca. 6 l / 100km aus.
    Bin immer noch voll begeistert von meinem Dicken und würde Ihn jederzeit wieder kaufen.

    Hoffe konnte Dir etwas weiter helfen.

    Gruß aus Gernsbach
    Andy
     
  8. #7 p.rauch, 26.05.2014
    p.rauch

    p.rauch Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2012
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ranger 2012 3,2Liter,
    BMW K1200LT
    Hallo Frank, das Sonntagsfahrverbot hast Du mit dem Extrakabiner aber auch. Ich darf mit meinem DOKA auch Sonntags mit Anhänger fahren, eintrag im Schein "PKW geschlossen"
     
  9. #8 Vincent Vega, 26.05.2014
    Zuletzt bearbeitet: 26.05.2014
    Vincent Vega

    Vincent Vega Benutzer

    Dabei seit:
    11.05.2014
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ranger XLT - Bj. 2014
    Extrakab.
    Hallo Frank266,
    habe , z.T., eine andere Erfahrung gemacht DOKA höhere KFZ Steuer- weil in der Regel als PKW versteuert - obwohl als LKW homologiert - o.k. .
    Sonntagsfahrverbot mit Anhänger (wenn Gespann über 3,5 t zul. Gesamtmasse) egal ob DOKA oder ExtraKab (schau mal in den Fred vom 02.08.2013 "Sonntagsfahrverbot"), sofern der Anhänger gewerblich genutzt wird.
    Ebenso mit Hänger max. 80 km/h, weil LKW. Jedoch Umschlüsselung der DOKA, lt. Peter Rauch, zum PKW easy (ExtraKab wohl nicht möglich)- hier entfallen dann die LKW Einschränkungen, was u.U. halt wieder durch höhere KFZ Steuer erkauft wird.
    Evtl. fiskalische Einstufung der DOKA als LKW, wenn Joghurt den - geplanten - Ranger auf sein Gewerbe (Firmenauto) anmeldet (Kauf dann wohl auch steuerlich absetzbar). In diesem Fall wird er aber womöglich einen Fahrtenschreiber installieren müssen und darf dann Sonntags wieder nicht mit gewerbl. Hänger fahren und auch nur max. 80 km/h. Hm, Fragen über Fragen.

    So what - wir leben halt im Paradies der Bürokraten :nene:. Bei unseren französischen Nachbarn darf, so weit ich mich erinnere, auf Autobahnen ALLES max. 130 km/h fahren (waren dort mal mit WW mit etwa 125 km/h unterwegs (mit einem PU überhaupt kein Problem) und wurden von der Polizei überholt. Die Flics haben sich für uns überhaupt nicht interessiert !

    Zu Joghurts Frage: Bis jetzt (o.k. erst knapp 3000 km gefahren) ist der Ranger wirklich zu empfehlen; schlägt unseren alten Navara um Längen.

    Gruß
    Stefan
     
  10. 1956

    1956 Neuling

    Dabei seit:
    19.07.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ranger, 2,2, 2013
    hallo zusammen,

    habe meinen XLT DoKa/150 PS/6Gang knapp 28.000 seit August letzten Jahres gefahren und freue mich täglich auf die Straße.... Anhängerbetrieb (Pferd) Spitze, Fahrverhalten "PKW-like", Verbrauch 8,4 ltr. (meine Frau...), 9,5 ltr. (ich...), Laderaumabdeckung von Ortec (=1a) ..... bisher keinerlei Mucken und bei meinem 'Freundlichen' bin ich auch bestens aufgehoben
    also mein Urteil: absolut zu empfehlen (gewöhnungsbedürftig: man schaltet 'ständig' bei dem 6 Gang Getriebe und man muss sich angewöhnen, insbesondere in der Stadt vorausschauend zu fahren ....= Parklücken und besonders Parkhäuser (unter 2,1 m Höhe sollte man nicht versuchen.....)

    Gruß

    1956
     
  11. #10 theduke, 29.05.2014
    theduke

    theduke Redneck

    Dabei seit:
    07.02.2014
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Doka Limited Automatik - geboren 20.01.2014
    @ Joghurt: Willkmmen!

    Was Peter und Stefan über Steuern und Fahrverbote gesagt haben, kann ich unterschreiben.
    Habe meinen Limited auch zum PKW umschlüsseln lassen.

    Aber was die Kollegen hier zum Spritverbrauch sagen, kann ich nicht bestätigen.
    Fahre meinen etwa zwei Drittel Stadt und ein Drittel Bahn und verbrauchte zwischen zehn und zwölf Liter.

    Bin bestimmt kein Schleicher, aber auch kein Bleifusskandidat. Wie die Jungs hier Verbräuche unter neun Litern zustande bringen ist mir schleierhaft!
    Von null auf fünfzig in 20 Sekunden?;)
     
  12. #11 andreas gang, 30.05.2014
    andreas gang

    andreas gang Neuling

    Dabei seit:
    22.11.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ranger XLT 2013 Extracab 2,2L coloradorot
    Moin,

    Die elf Liter brauche ich auf der Autobahn auch,
    wenn ich nicht nur 80KM/h fahre.
    Und wie ich schon geschrieben habe,
    kommt immer darauf an, wie oft man im Stadtverkehr Anfahren muss.
    Ich fahre auch gerne zügig, und das meiste Berg und Talfahrt,
    Tank ist jetzt fast leer, und ich habe einen Schnitt von 9,6 l / 100km.

    Ich fahre einen Schalter, beim Automatik kannste gleich mal 1Liter dazurechnen.

    Gruß Andy




    - - - Aktualisiert - - -
     
  13. #12 Marcobrit, 30.05.2014
    Marcobrit

    Marcobrit Benutzer

    Dabei seit:
    11.10.2013
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ich fahre einen Wildtrak 3.2 aut.

    zuhause im kurzstreckenbetrieb fahre ich mit 10 lt.
    auf der bahn mit 120 ca. 9lt.
    habe bei der unterbodenbehandlung eine neue software aufgespielt bekommen. Seither trinkt er soviel. Davor war es ca. 0.5lt mehr.
     
  14. #13 geigerfj, 02.11.2014
    geigerfj

    geigerfj Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Mein Ranger 3.2 im Kurzstrecken Stadtverkehr 15lt u auf Lanstrecke
    12 Lt der Ranger 2.2 ist sparsamer und der bessere Motor.
    Der 3.2 bringt auch nicht mehr KW wie der 2.2
    Grüße
     
  15. #14 gruftie65, 03.11.2014
    gruftie65

    gruftie65 Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2013
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Wildtrack Orange 3,2l Schaltung BJ 2014
    Also meiner hat erst 1100 km runter. Überführung von Dresden nach Essen (550km) mit Tempomat 120 - 130 km/ h 11,5 Liter. Stadt habe ich noch nicht ausprobiert, sicherlich darüber so wie die Tankndel sich verhält. Vielleicht will ich das auch gar nicht wissen. Habe die Verbrauchsanzeige weggeschaltet und schaue mir lieber die Aussentemperatur an. ansonsten absolut empfehlenswert. 3,2 l Schaltung etwas hackelig abe rman gewwöhnt sich dran. LKW eben. 3,2 Lite r= 636 € Steuern. Na ja dafür zahlt Starbucks in Deutschland keine das wird dann quer subventioniert :-)
     
  16. #15 geigerfj, 03.11.2014
    geigerfj

    geigerfj Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Der Ranger 3.2 ist ein schöner Wagen. Wenn man im Bereich von 2300 U/min fährt ist er OK ! Die Leistung die er bringen soll ( 147Kw bei 3000 U/min) bringt er nicht. Dadurch ist der Verbrauch hoch wenn mann im Bereich von
    3000 U/min sich bewegt
     
  17. #16 WolfStryker, 04.11.2014
    WolfStryker

    WolfStryker Benutzer

    Dabei seit:
    07.08.2013
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ranger 3.2 L Automatik Wildtrak Bj. Sept. 2013
    Hallo "Geigerfj",

    ich habe im pickuptrucks Forum eine Frage gestellt. Aus deiner Bemerkung zu den 147 kW, und dass der Ranger das nicht bringt, haben die Moderatoren einen eigenen Thread gemacht.
    http://www.pickuptrucks.de/index.ph...-3-2-bringt-auf-pruefstand-keine-147kw#161032

    Hast du Lust, dort Fragen zu beantworten? Ich würde mich sehr freuen. Mit meinem 3,2 L werde ich gelegentlich mal auf einen Prüfstand gehen. Die Kosten für Allradfahrzeuge liegen bei ca. 100,- €.

    Gruß
    Wolfgang

    P.S.:

    Meine Fragen aus dem pickuptrucks Forum lauten:

    - Was könnte die Ursache der verringerten Leistung sein? Die Software?
    - Wie sieht es mit dem Drehmoment aus?
    - Ist es denkbar, dass es eine spezielle Afrikaversion mit abgespeckter Leistung gibt?

    Lt. ADAC erhöht sich bei verminderter Leistung der Verbrauch. www.adac.de/ada...eistungsmessung.aspx
     
  18. #17 gruftie65, 04.11.2014
    gruftie65

    gruftie65 Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2013
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Wildtrack Orange 3,2l Schaltung BJ 2014
    Hallo, das Thema Leistung hatte mich sehr interessiert daher habe ich mich schlau gemacht. Der ADAC bietet erst mal gar keine Leistungsmessung für Allradwagen in der Grösse an. Der einzige adequate Partner wäre in meiner Nähe das Porschezentrum Düsseldorf. Kosten ca. 160 Euro inkl. schönem Leistungskurvenausdruck (ungerahmt :-)) Müssen nur noch den Radstand haben damit wir sicher sind das der Dicke da drauf passt. Werde ich wahrscheinlich im November noch machen lassen.
     
  19. #18 geigerfj, 13.01.2015
    geigerfj

    geigerfj Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Was leistet der Ranger 3.2 ?
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 p.rauch, 13.01.2015
    p.rauch

    p.rauch Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2012
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ranger 2012 3,2Liter,
    BMW K1200LT
    Ich finde jetzt leider den Beitrag nicht mehr, würde ihn sonst verlinken, aber ich habe vor kurzem einen Post von einer Leistungsmessung in D gelesen.
    Der Verfasser berichtete über die Leistungsmessung seiner beiden Ranger 3,2 mit dem Ergebniss von einmal 146kw und einmal zwischen 145 und 146kw.

    Ich würde also behaupten, alles im grünen Bereich, obwohl es keine 147kw sind;)
     
  22. #20 geigerfj, 15.01.2015
    geigerfj

    geigerfj Benutzer

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    145kw wäre super! Meine Maschine hat ist mit 34000Km kaputt!
     
Thema:

Ist Ford Ranger zu empfehlen???

Die Seite wird geladen...

Ist Ford Ranger zu empfehlen??? - Ähnliche Themen

  1. Ford F100 Bj. 1953

    Ford F100 Bj. 1953: Hi Leute, Wer hat einen F100 Bj 1953 - 55.
  2. Suche Differential für Ford Maverik

    Suche Differential für Ford Maverik: Bin auf der suche nach einem Differential für den Maverick jg 2006 2,3 lt hätte da wer eines im angebot danke für angebote
  3. Biete 87er Ford Orion CL 1,6 D (AFF)

    87er Ford Orion CL 1,6 D (AFF): [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Biete hier einen mittlerweile sehr seltenen Ford Orion CL 1,6 D (AFF) also mit Dieselmotor an. Der Wagen wird...
  4. Ford Focus BJ.08 Diesel grüne Plakette

    Ford Focus BJ.08 Diesel grüne Plakette: Hallo, ich bin neu hier. Ich möchte mir nun ein anderes Auto kaufen, familienfreundlich, nicht wie mein alter Ford Ka Nun habe ich einen Ford...
  5. Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Welche Bereifung für Ford Felge 6,5 x 16 KBA 44490 zulässig

    Welche Bereifung für Ford Felge 6,5 x 16 KBA 44490 zulässig: Hallo Gemeinde, habe Originalfelge Ford KBA 44490 6,5x16 ET46 und werde nicht fündig welche Reifendimensionen auf diese Felge dürfen. da ich 2...