Ist Tempo 130 sinnvoll????

Diskutiere Ist Tempo 130 sinnvoll???? im Recht, Gesetz & Versicherung Forum im Bereich Ford Forum; Mahlzeit! Ich wollte mal wissen was ihr von dem Vorschlag der SPD haltet auf Autobahnen nur noch TEMPO 130:mies:? Ist das sinnvoll im bezug auf...

?

Tempo 130 sinnvoll?

  1. Ja

    27,8%
  2. Nein

    72,2%
  1. #1 DABLITZ, 30.10.2007
    DABLITZ

    DABLITZ Benutzer

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta 1999 + , Fiesta 2002, Focus Ghia
    Mahlzeit! Ich wollte mal wissen was ihr von dem Vorschlag der SPD haltet auf Autobahnen nur noch TEMPO 130:mies:? Ist das sinnvoll im bezug auf Umweltschutz und mehr Sicherheit im Verkehr?!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mischi

    Mischi C-MäXer

    Dabei seit:
    10.04.2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    C-Mäx Titanium, 2012, 2.0, 163 PS
    Ich glaube der Umwelt bringt das nicht allzuviel. Ich glaube Sie sagten 1% CO2 Einsparung. Und das dadurch weniger Unfälle passieren bezweifle ich. Aber unsere Kanzlerin ist ja zum Glück auch dagegen. :top1:
     
  4. #3 Mr. Binford, 30.10.2007
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    Nein :lol:
     
  5. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.958
    Zustimmungen:
    76
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    hab mal ne umfrage hinzugefügt. ist übrigens offtopic.
     
  6. #5 turnschuuh, 30.10.2007
    turnschuuh

    turnschuuh TESTDRIVER

    Dabei seit:
    19.02.2007
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Focus Racing ST
    NEIN!:mies:
    gerade mal um 0,4% würde der CO²-Ausstoß zurückgehen.Da gibt es andere Sachen die Sinnvoller wären und mehr bringen würden. Die ganze Diskussion kommt doch nur dadurch, das die EU nun mittlerweile Deutschland ordentlich auf den Schlips tritt.
    Und diejenigen, die rasen wollen, werden dann auch noch rasen...
    Eher könnte man drüber nachdenken gegen notorische Mittelspurschleicher vorzugehen, ggf. die Mindestgeschwindigkeit anpassen.
    ganz links 130, Mitte 90 und ganz rechts 60km/h. Einfach die Strafen raufnehmen, dann erledigt sich das mit der Raserei von ganz alleine.


     
  7. VaPI

    VaPI Forum As

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    MK2, Bj 10 1,8 TDCi , 140 tkm
    Naja , ich bin der Meinung es würden definitiv weniger Unfälle passieren.
    Außerdem würde man richtig gut Sprit sparen ;). Wenn man dazu gezwungen wird langsamer zu fahren. Wenn es nur Nachteile haben würde 130 zu fahren, wäre Deutschland sicherlich nicht das einzige Land wo man noch ohne Begrenzung fahren darf.
     
  8. #7 Mr. Binford, 30.10.2007
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    Kannst doch 130 fahren un dabei Sprit sparen, hindert dich keiner dran! Warum soll ich das auch tun müssen? Wenn mir die Umwelt oder mein Geldbeutel so wichtig wäre würde ich Bahn fahren. :mies:
    Un auch wenn 130 auf den Schildern steht, wieviele fahren denn in der 120er Zone 120? Kaum einer :skeptisch:
     
  9. #8 Mondeo-Driver, 30.10.2007
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.752
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0
    Richtgeschwindigkeit auf Autobahnen ist 130 wenn nicht anders angegeben .
    Weniger als 10 % der Autobahnen sind ohne Geschwindigkeitslimit , also warum regt Ihr euch über ein Tempolimit auf ? Ich könnt mic stundenlang über diejenigen aufregen , die von der Linken Spur kommend noch zwischen den anderen auf der mittleren und rechten Spur fahrenden Autos und LKW durchhuschen um die Ausfahrt zu treffen

    Bahnfahren ist a) zu teuer und b) die Bahn kommt eh nicht pünktlich ...
    da fahre ich lieber Auto ...

    mfg
     
  10. #9 Hagiman2000, 30.10.2007
    Hagiman2000

    Hagiman2000 Forum As

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    1
    Fahre jeden Morgen die A4 und was soll ich sagen, wo brauche ich da noch ein Tempolimit? Von 6 bis 10 Uhr sind die Autobahnen Dicht und von 16 bis 19 Uhr auch. Die A4 ist unbegrenzt aber ich komme ja nichtmal auf 100 Kmh. Anders wieder auf Teilstücken wo nur 120 erlaubt sind, da fahren fast alle 160-170 mindestens.

    Alle beneiden uns dafür das wir keine Maut und keine Beschrenkung haben und jetzt, nehmen sie uns alles was Spass macht. Die sollen eher mal gegen die Rentner vorgehen. Gestern erst wieder schlecht einer mit 50 kmh auf dem Beschleunigungsstreifen und ich hänge hinter dem. Oder die Penner die mit 80 kmh von der ganz rechten Spur über 3 Spuren nach Linsk ziehen und ich muss dann mit meinen 160kmh (die erlaubt sind) voll in die Eisen gehen. Das gleiche wenn ein LKW von der rechten auf die mittlere Spur zieht. Was ist mit den PKWs in der Mitte? "Oh mein Gott ein langsamer LKW da ziehe ich mal ohne zu schauen und ohne zu blinken auf die linke Spur".

    Also ich weis ja nicht wo ihr wohnt aber mir macht Autofahren auf der AB im Moment kein Spass wenn der BC mir eine Durchschnitts Geschwindigkeit von 100kmh anzeigt.
     
  11. #10 turnschuuh, 30.10.2007
    turnschuuh

    turnschuuh TESTDRIVER

    Dabei seit:
    19.02.2007
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Focus Racing ST
    hier ist ja Tempolimit bei 120, da bin ich froh wenn ich mal wieder nach Deutschland komme :-) es ist echt nervig hier mit 120 über bestens ausgebaute Autobahnen zu schleichen... Mit 140 gilt man hier schon als rücksichtsloser Raser... *tzzz*
    [​IMG]
    FREIE FAHRT!!
    für freie Bürger!
     
  12. area51

    area51 Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    in Österreich ist seit jeher 130 kmh auf autobahnen, wir sind daran gewöhnt, also stört es uns nicht. bei uns gibt es schritte für eine erhöhung auf 160kmh, auch ein teststück auf einer autobahn wurde errichtet um zu testen.

    resultat: mehr unfälle, also keine 160kmh auf österreichs straßen
    und mit 130kmh is man eh flott unterwegs.
     
  13. #12 BlueDevil, 30.10.2007
    BlueDevil

    BlueDevil Forum As

    Dabei seit:
    19.04.2007
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    ƒo©uš k0Mb1 2013 1,6 Automatic
    Also meiner einer ist voll dagegen! :protest:
    Das währe wieder ein Verbot mehr in Deutschland, wenn man nicht schneller fahren dürfte.....und Verbote erlassen können unsere Politiker am besten....ist ja auch simpel einfach etwas zu verbieten.:rasend:
    Wer Sprit sparen will, der tut das auch:was:. Meiner einer fährt halt auch mal nicht so schnell wenn die Tankfüllung weiter reichen soll.:top1: Aber manchmal hat man´s halt eilig oder will einfach mal aus Spaß schneller fahren. Wozu kauft man sich sonst n Sportliches Auto? :verdutzt:
    Wenn die so n Gesetz durchbringen kauft sich dann bestimmt jeder ne Nuckelpinne mit 50 PS oder so:lol:....würde aber im selben Athemzug behaupten daß unsere schlauen Politiker sich schon ihre Sondergenemigungen ausstellen um zu rasen....is doch immer so.:skeptisch:

    Und ich würde sagen die meisten Autobahn-Unfälle passieren durch zu dichtes Auffahren oder durch Unaufmerksamkeit beim Spurwechsel. "Rasen" kann man eh nur wenn alles frei ist aber knallen tuts meistens im dichtem Verkehr.(meine Erfahrung:mellow:)

    Freie Fahrt :tacho:für "Freie" Bürger und KfZ-Steuern-Zahler!:protest:
     
  14. #13 Wiesel87, 30.10.2007
    Wiesel87

    Wiesel87 Captain Kriechstrom

    Dabei seit:
    26.03.2007
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fiesta JD3 1.4
    ist auch vor allem so gut für den motor

    wenn man den nicht mal durchblasen kann.
     
  15. VaPI

    VaPI Forum As

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    MK2, Bj 10 1,8 TDCi , 140 tkm
    mit nem fiesta geht eh nicht mehr als 130 :)
     
  16. #15 Wiesel87, 30.10.2007
    Wiesel87

    Wiesel87 Captain Kriechstrom

    Dabei seit:
    26.03.2007
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fiesta JD3 1.4
    wenn du meinst
     
  17. Mischi

    Mischi C-MäXer

    Dabei seit:
    10.04.2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    C-Mäx Titanium, 2012, 2.0, 163 PS
    Du bist ja gemein :lol:
     
  18. #17 hifideni, 30.10.2007
    hifideni

    hifideni Guest

    ich bin dieses Jahr nach Italien in die Toscana gefahren (immer Tempo 90, 120, ja sogar mal 130). Mit anständig Pausen wegen den Kindern. War nach 500km sau gefährlich, wäre bald eingepennt. War dann überglücklich, daß ein Pass kam, ist einfach Abwechslung gewesen.

    Als ich die A7 750km mit einem kurzen Tankstopp zur Ostsee im Cabrio nahezu vollgas durchfuhr, kam mir nie der Gedanke jemals eizuschlafen.
     
  19. #18 Christian19, 30.10.2007
    Christian19

    Christian19 Guest

    Bei sowas könnte ich einfach nur kotzen.

    Wir sind ein Land das auf Energie achtet.

    - Es werden Autos gebaut die wenig Sprit verbrauchen.

    -Wir haben Brennwert-Heizkessel die bis zu 10% Energie (Gas,Heizöl) sparen.

    -Wir haben Solaranlagen um Energie zu gewinnen.

    -Wir haben Photovultaik Anlagen um Strom zu Produzieren.

    -Wir haben Bio-Gas Anlagen um Gas zu Produzieren.

    -Wir haben Windräder um Strom zu Produzieren

    ......................

    Wir machen was für die Umwelt was viele andere Länger garnicht machen!!!

    Es kann mir niemand erzählen,dass wir Deutschen nichts für die Umwelt tuhen!!!

    Die Länger die das größte Maul haben tuhen nähmlich kaum was.

    Das wir nun noch ein Tempolimit bekommen sollen ist doch nun die härte.

    Der ADAC und viele andere sagen,dass es definitiv garnichts bring.
    Er würde nur mehr Stau auf den Autobahnen herschen!!!
    Stau bedeutet das man stehen muss und wieder anfahren muss.
    Dies bedeutet das man ordentlich Sprit verballert.

    Wir Deutschen zahlen am meisten für Energie(Gas,Heizöl,Sprit..)

    Wir sind einfach zu dumm und lassen uns hier nur noch mehr ausbeuten.

    So langsamm reicht es!

    MfG
    Christian
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 black-rose, 30.10.2007
    black-rose

    black-rose Guest

    ich bin pendlerin.
    bin dagegen. :mies:
    130kmh machen die straßen auch nciht sicherer.
    es werden genauso viel unfälle da sein.
    einzig und allein die umwelt ist ein argument...
    in anbetracht meiner situation jedoch kein überzeugendes argument
     
  22. Leon

    Leon Guest

    Mir latte. Wenn mir danach ist, fahr ich schnell - egal ob Tempolimit oder nicht.

    Aber generell bin ich natürlich dagegen.
     
Thema:

Ist Tempo 130 sinnvoll????

Die Seite wird geladen...

Ist Tempo 130 sinnvoll???? - Ähnliche Themen

  1. Galaxy 3 Facelift (Bj. 10-**) WA6 Galaxy 2015 Pfeifen auf der AB bei Tempo > 150km/h

    Galaxy 2015 Pfeifen auf der AB bei Tempo > 150km/h: Hallo, ich bin seit Donnerstag stolzer Besitzer eines Galaxy 2015 als Jahreswagen. Soweit ist alles top, allerdings ist mir Gestern zum ersten Mal...
  2. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW 1.8TDDI Einspritzpumpen Elektronik reparieren sinnvoll? Erfahrungen?

    1.8TDDI Einspritzpumpen Elektronik reparieren sinnvoll? Erfahrungen?: Hallo zusammen:) Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen. Bei meinem Focus ist mir letzte woche auf der Autobahn stumpf bei 120 der Motor...
  3. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Spezielles Ladegerät für Start-Stop-Technologie sinnvoll?

    Spezielles Ladegerät für Start-Stop-Technologie sinnvoll?: Es gibt jetzt von CTEK ein Ladegerät das auch für FEB optimiert sein soll. Seit viellen Jahren tut bei mir das ProCharger...
  4. auto-reporter.net: ACV fordert kein Tempo 30 durch die Hintertür

    auto-reporter.net: ACV fordert kein Tempo 30 durch die Hintertür: [IMG] Der ACV Automobil-Club Verkehr begrüßt zwar die Umsetzung, rechtliche Hürden zur Anordnung von Tempo 30 zu reduzieren,...
  5. Presseportal.de: ACV fordert kein Tempo 30 durch die Hintertür (FOTO)

    Presseportal.de: ACV fordert kein Tempo 30 durch die Hintertür (FOTO): ACV Automobil-Club Verkehr: Köln (ots) - Der ACV Automobil-Club Verkehr begrüßt die Umsetzung, rechtliche Hürden zur Anordnung von Tempo 30 zu...