Kuga I (Bj. 08-13) DM2 Jetzt 1,5 Jahre Kuga

Diskutiere Jetzt 1,5 Jahre Kuga im Kuga Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Kuga Forum; Hallo Leute, ich habe den Ford Kuga 2,5T Automatik Indi 1 nun 1,5 Jahre. Vorweg immer noch Spaß wie am ersten Tag. Ich habe in den 1,5 Jahren...

  1. #1 Ford-Lord, 05.05.2011
    Ford-Lord

    Ford-Lord Neuling

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kuga,2010,2,5T
    Hallo Leute,
    ich habe den Ford Kuga 2,5T Automatik Indi 1 nun 1,5 Jahre.
    Vorweg immer noch Spaß wie am ersten Tag.

    Ich habe in den 1,5 Jahren einige ungeplante Werkstattaufenthalte hinter mir:
    Der erste gleich nach 2 Wochen, Fahrzeug blieb einfach stehen motor lief weiter aber ohne Kraft (Benziner wohlgemerkt), wenn man den Wählhebel auf D stellte rollte er nur mit der Standgaskraft vorwärts und ging dann aber immer wieder aus.
    In der Werkstatt lange Gesichter, nach 3 Tagen Auto zurückbekommen sämtliche Steckverbindungen geprüft nichts gefunden, seitdem fährt das Auto ohne Probs.
    Dann hatte ich die hintere Kopfstütze beim herausziehen mitsamt dem Halteclip in der Hand, wurde auch erneuert.
    Fahrersitz knarzte jedesmal bei Lastwechsel, wieder in die Werkstatt, untergestell wurde gewechselt, zum glück seitdem totale Ruhe. Fahren macht wieder spaß.
    Plötzlich beim Start des Motors die Meldung Servolenkung defekt.Nach Anruf sofort in die Werkstatt nichts gefunden, Problem war auf einmal weg. (Komisch bei keinem Fehler auch nur einen Hauch von Fehlerauslesen möglich, weil nie etwas abgelegt wurde).
    Als nächstes war dann die Rückfahrkamera dran, jedesmal wenn ich über einen holperigen Untergrund wie vereiste Schneehügelchen auf Parkplätzen oder auch in Baustellenbereichen über Schlauchverkleidungen oder über Kabelverkleidungen fuhr schaltete die Kamera bei anschließendem Einparkversuch erst gar nicht ein. Fehler wurde behoben durch auswechseln der Kamera.
    Dann hatte ich plötzlich Flecken unter dem Auto, erst dachte ich es sei das Wasser der Klimaanlage aber die Flecken müssten nach spätestens einem Tag aus der Garage verschwunden sein, nein es war rgend ein Öl aus dem Antriebsstrang. (Wurde auch zu meiner Zufriedenheit beseitigt).
    Ich meine, ich bin froh so langsam das ich die Flatrate mitgebucht habe und hoffe das man eine verlängerung nach 4 Jahren ordern kann, oder das bis in 4 Jahren alle Fehler beseitigt wurden.
    Was mich aber richtig geärgert hatte ist, bei jedem Werkstattaufenthalt wurde eigentlich etwas für meine Begriffe beschädigt. Ich bin ein Mensch der auf seine Fahrzeuge sehr achtet z.B. wenn jemand oder auch ich Hosen an hat die irgend welche Nieten oder Reisverschlüsse am Hintern haben werden auf meine Indi Ledersitze Handtücher gelegt um die Sitze nicht zu verkratzen.
    Beim Parken versuche ich immer hintereinander und nicht nebeneinanderliegende Parkplätze zu bekommen, ansonsten nehme ich auch einen kleinen Fußweg in kauf um wo anders zu Parken.(Türen werden oft von Leuten die das nicht so genau nehmen an fremde Fahrzeuge angeschlagen).
    Naja nun zur Werkstatt: lmmer wieder Kratzer,Kratzer ,Kratzer in den Türen außen, in den Türen innen bei der Innenverkleidung.Nun wurde auch zum guten schluß noch die Heckklappe verkratzt und zwar richtig. Mit der Gürtelschnalle des Mechanikers.Ich hatte schon langsam keinen Bock mehr auf das Auto.
    Bei der Werkstatt alles angegeben und schwuppdiwupp wurde per Smart Repair alles wieder gerichtet.Unglaublich was die alles heute so machen können. Nun macht das Auto wieder richtig Spaß.
    Ich meine nach 1,5 Jahren war das natürlich schon einiges an Werkstattaufenthalten ,(hatte vorher einen Golf Cabrio 11 Jahre lang,da war nichts, außer Inspektion und natürlich verschleißteile) weil ich ja keine gewohnt bin.
    Aber das Auto macht so Spaß, speziell der 2,5T mit seinen 5 Zylindern, ich verzeihe ihm alles, auf jeden Fall bis jetzt.
    Dann noch zum Winter, der dieses Jahr so richtig zugeschlagen hat:
    Am ersten Weihnachtsfeiertag totales Schneechaos, Autos kamen nicht mal mehr aus Parklücken wegen des geschippten Schnees, Straßen wurden teilweise gar nicht von Räumfahrzeugen geräumt, da schlug die Stunde des Kuga 2,5T 4X4.
    Smart Fahrer auf den Straßen ohne Vortrieb, Mini Fahrer ohne Vortrieb(leichte steigungen) ich immer dahinter und geflucht bis die dann ihre Fahrzeuge von der Strasse hatten, aber dann er fräste sich mühelos durch den Schnee mit 4X4 kein Problem, dann unterwegs total ausgestorbene Großparkplätze gesehen mit Jungfräulichem Schnee, sofort hinein und meine Kreise gezogen ohne Probs, Super, würde nie mehr einen Wagen ohne 4X4 nehmen.
    Also meine Meinung: Ford Kuga ist O.K. man muß warscheinlich bei manchen Modellen mit einigen Werkstattaufenthalten rechnen, wie bei anderen Marken wohl auch.
    Gruß
    Ford-Lord
     
  2. pmd74

    pmd74 Neuling

    Dabei seit:
    24.04.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK2 Tunier 1.6 Diesel 109 PS
    Hab gerade deinen Bericht gelesen. Ist ja unschön was dir so wiederfahren ist, aber glücklicherweise für dich konnte alles wieder gerichtet werden.

    Der Kuga ist schon ein tolles Auto, und wenn man eine kompetente Werkstatt und das Glück mit der Flatterrate, dann geht es ja sogar.

    Ich meine, auch andere Marken haben ihre Problemchen, und etwas was so technisch anspruchsvoll geworden ist wie unsere Autos, werden auch nunmal von Menschen gebaut.

    Menschen machen Fehler, und ich denke das macht uns auch aus, Menschen planen unsere Autos und Menschen bauen sie.

    Was ich damit sagen will, ist das Du trotz deiner behobenen Probleme weiterhin zu dem Kuga stehst.

    wenn ich in anderen Foren lese, das jemand wegen ähnlich gelagerter Probleme gleich die ganze Marke und gleich das ganze Fahrzeug mit vernichtender Kritik überzieht.

    Bin ich froh das es doch noch etwas gelassenere Zeitgenossen wie dich gibt.:top1:
     
  3. #3 Ford-Lord, 16.05.2011
    Ford-Lord

    Ford-Lord Neuling

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kuga,2010,2,5T
    Jau, ich werfe nicht gleich die Flinte ins Korn.:top1:Das musste ich aber auch erst Lernen.:)
    Gruß
    Ford-Lord
     
Thema:

Jetzt 1,5 Jahre Kuga

Die Seite wird geladen...

Jetzt 1,5 Jahre Kuga - Ähnliche Themen

  1. Bluetooth/Wifi Nächrüstung für Kuga (10/2013)

    Bluetooth/Wifi Nächrüstung für Kuga (10/2013): Hallo, ich habe ein kleines Problem, und zwar habe ich einen Kuga gekauft und wollte unbedingt Musik direkt über mein Handy hören. Nun hat es ein...
  2. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Fazit über 10 Jahre

    Fazit über 10 Jahre: Grobe Probleme und Reparaturen: 1: Lichtmaschine (2012, 2015 und 2016) 3 x Fachwerkstatt 2: Motor (2015) aufgrund einer Defekten Öldruck...
  3. Rostansätze Achsträger Kuga 1.6 Bj.2013

    Rostansätze Achsträger Kuga 1.6 Bj.2013: Hallo Kuga-Gemeinde, ich bin seit kurzem Besitzer eines Kuga 1,6/150 PS. Benziner, Laufleistung knapp 36000km. Ich muss sagen ....ein tolles Auto...
  4. Kuga II (Bj. 13-**) DM2 Kuga 2.0l EcoBoost 242 PS Anhängelast

    Kuga 2.0l EcoBoost 242 PS Anhängelast: Hallo zusammen, hat jemand Informationen zur Anhängelast eines Kuba 2.0l EcoBoost? Eigentlich hatte ich mich schon fast zum Kauf entschlossen, bis...
  5. Fehler P010F Ford Kuga

    Fehler P010F Ford Kuga: Servus Forum , Ich habe mir meinem Auto ein problem , Beim beschleunigen von 0-80 keine Probleme Ab 80 kommt der Fehler Motorstörung , MAF wurde...