KA 1 (Bj. 96-08) RBT Ka geht nach starten wieder aus!!??

Diskutiere Ka geht nach starten wieder aus!!?? im KA Mk1 Forum Forum im Bereich Ford KA Forum; Hallo ich hoffe es kann mir endlich einer helfen, war schon in vielen Werkstätten und jeder sagt was anderes! Habe mir letztes Jahr im Sommer...

  1. #1 Knutsch-kugel, 27.01.2010
    Knutsch-kugel

    Knutsch-kugel Neuling

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ka 2003
    Hallo ich hoffe es kann mir endlich einer helfen,
    war schon in vielen Werkstätten und jeder sagt was anderes!
    Habe mir letztes Jahr im Sommer einen Ka Bj 2003 gekauft, das problem ist wenn ich ihn starte geht er immer wider aus, vorallem seit dem es so kalt ist.
    Mir wurde gesagt ich soll dann Gas geben und dann bleibt er schon an aber das geht auch nicht er läuft dann kurz normal und dann geht er wieder aus.
    jetzt sagt die eine Werkstadt es ist der Kat, die anderen die Lampdasonde, oder doch die Batterie!!???Aber keiner kann es so richtig sagen hab aber keine lust mal so einfach auszutauschen was das Auto hat!

    Hab auch schon meine Scheinwerfer 2 mal wechseln lassen weil die immer wieder von innen beschlagen/gefrieren:gruebel:jetzt auch schon wieder!!!!

    Was kann mein kleines Auto denn haben???
    Kann mir jemand einen rat geben???:weinen2:
     
  2. #2 Agamemnon, 27.01.2010
    Agamemnon

    Agamemnon KA Owner Germany

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    841
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford KA GT
    Leuchtet die Motorkontrollleuchte denn?
     
  3. #3 nagel1904, 27.01.2010
    nagel1904

    nagel1904 Neuling

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    citroen c5 2001 hpi
    KA (Bj. 96-08) Ka geht nach starten wieder aus!!??

    Hallo,

    hatte dieses Phänonem auch bei meinem Wagen, Werkstatt usw. bis hin zum auswechseln der Benzin-Pumpe.

    Ehe das alles zu machen ist, hier eine einfache und billige Variante.

    Sämtliche Steckverbindungen am Motorblock mit Kontakspray behandeln, ein bisschen warten und es sollte wieder gehen.

    Bei mir klappt es wunderbar. Traurig daß keiner in den sog. Fachwerkstätten daraufkommt, hier soll der Kunde nur abgezockt werden.

    Ich würde mich freuen wenn es bei Ihnen auch klappen würde.

    Über ne`kurze Rückmail würde ich mich sehr freuen.

    Mfg.manfred
     
  4. #4 Jenny1989, 27.01.2010
    Jenny1989

    Jenny1989 Zwo, eins, Risiko

    Dabei seit:
    19.11.2008
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK7 Titanium, 96 PS, schwarz
    Hey,
    also das mit den von innen beschlagenden Scheinwerfern hatten meine beiden Ka´s auch. Der eine war gebraucht, der andere ganz neu....denke da wird auch alles auswechseln nicht so viel bringen...
    Mein Ma hatte ma nen Fiesta, der immer ausging...oft auch sofort nach dem start...da war es der Kat...aber ne Ferndiagnose kann man natürlich auch immer schlecht stellen...leuchtet denn eine Kontrollleuchte bei dir auf?
     
  5. #5 Knutsch-kugel, 01.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 01.02.2010
    Knutsch-kugel

    Knutsch-kugel Neuling

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ka 2003
    Hi, danke euch erst mal für die Tipps!:blumen:
    Leider hab ich noch nicht rausgefunden was es ist.
    Die Kontrollleuchte leuchtete mal(das war im Sommer aller 150km und dann ging sie nach 10km wieder aus) da hab ich aber im gegesatz zur Werkstadt:gruebel: gesehen das ein Marder mein Kabel zur Lampdasonde zerfressen hat,hab das dann wechseln lassen!Seit dem leuchtet sie nicht mehr auf!Selbst der ADAC hat das nicht gesehen?????????????????
    Muss mal schauen einige meinen das es an der kälte liegt, aber leider soll es ja in nächster zeit nicht wesentlich wärmer werden.
    Aber wenn es an der Benzin-Pumpe liegen sollte ist das denn dann nicht immer beim starten??
    Bei mir geht er halt nur aus wenn er so mehr als 8h stand!!!
    Bekomme ich extreme probleme beim Tüv mit meinen Scheinwerfern????

    Wenn ich das mit dem Kontakspray teste muss ich da bei manchen sachen aufpassen und wie oft sollte ich das tuen??
    Sorry hab net wirklich viel ahnung von dem ganzen, weiß nur das die Werkstadt mich übern Tisch ziehen will!!!

    Danke schon mal im vorraus für die Antworten!!!!

    LG Nicol
     
Thema:

Ka geht nach starten wieder aus!!??

Die Seite wird geladen...

Ka geht nach starten wieder aus!!?? - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS Ford Fiesta 1999 bei einschalten Licht geht kein Blinker

    Ford Fiesta 1999 bei einschalten Licht geht kein Blinker: Ford Fiesta 1999 bei einschalten Licht geht kein Blinker Blinker Schalter getauscht. Der Fehler ist noch da. Was ist kaputt? Wer kann helfen?
  2. Auto geht einfach aus

    Auto geht einfach aus: Hallo, folgendes Problem: Mein ST MK2 hatte einen Zahnriemenschaden, alle Ventile krumm.... Kopf wurde mit allem drum und dran ausgetauscht und...
  3. KA 1 (Bj. 96-08) RBT Ford Ka I Blinker/Warnbinkanlage defekt

    Ford Ka I Blinker/Warnbinkanlage defekt: Liebe Community, seit einigen Tagen funktionieren Blinker und Warnblinkanlage an unserem Ford, Ka I (RBT/CCQ), 1.3 I nicht mehr. Wir hatten die...
  4. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Was ist das? Wie geht das ab?

    Was ist das? Wie geht das ab?: Hallo, meine Freundin hat einen Fiesta MK7 Facelift in der Sync Edition. Wir möchten gerne einen Blendkeil in die Windschutzscheibe kleben. Dazu...
  5. V6 läuft 30 min und geht dann aus..wenn er kalt ist läuft er wieder 30 min ganz normal..HIIILLLFFFEE

    V6 läuft 30 min und geht dann aus..wenn er kalt ist läuft er wieder 30 min ganz normal..HIIILLLFFFEE: Ist ein 05 galaxy v6 mit 204 PS..AUTOMATIK..127000 KM ER SPRINGT NORMAL AN UND FÄHRT EINE HALBE STD..DANN GEHT ER AUS UND SPRINGT NICHT MEHR...