KA Reparatur - lohnt noch?

Dieses Thema im Forum "KA Mk1 Forum" wurde erstellt von LordJulius, 11.05.2007.

  1. #1 LordJulius, 11.05.2007
    LordJulius

    LordJulius Guest

    Hi bin neu hier und relativ ahnungslos.

    Muss meine 1997er (124.000 km) KA nur noch einmal durch den TÜV kriegen:weinen: . Hab heute aber schon bei ATU 450 euro gelassen für diverses (Ventile einstellen, Pendelstützen, Öl, Keilrippenriemen etc.) Jetzt muss ich noch zu Ford, weil meine Tür von außen nicht mehr aufgeht und man hat durchgerosteten Schweller links sowie eingerissene Querlenkergummis festgestellt. Zudem sind die Querlenkerbuchsen hin (die habe ich aber im November noch ersetzen lassen müssen, bei Pit-Stop, da müsste doch noch Garantie drauf sein?). Kann jemand ungefähr sagen, was da kostenmäßig auf mich zukommt - bei Reparatur in Werkstatt.

    Würde mich sehr freuen über Rat!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 cranedriver66, 11.05.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.05.2007
    cranedriver66

    cranedriver66 Guest

    Hallo
    sorry das ich Dir einen verbalen Arschtritt verpassen muss, aber warum fragst Du nicht bevor Du Dein Geld aus dem Fenster wirfst?????
    Piep, Piep-Piep die ziehen Dir Geld aus der Tasche für Dinge die wahrscheinlich nicht sein mussten und haben definitiv keine Ahnung!!!!!! So nun zu Deinem Problem, hast Du schon nen Mängelbericht vom TÜV bzw Dekra o. ä. , wenn nein dann solltest Du Dir den erstmal holen und dann reparieren lassen oder Dich hier nochmal melden!!!! Dann kann man Dir vielleicht noch helfen und immer daran denken jedenfalls in Zukunft, nur das wechseln oder reparieren was auch sein muss und nicht das tun was die Mädels von Piep oder Piep-Piep erzählen!!
    LG Cranedriver66
     
  4. #3 FordFreak´89, 12.05.2007
    FordFreak´89

    FordFreak´89 Guest

    Da muss ich dir zustimmen du solltest dir Seriöse Werkstätten suchen weil, die Billigen preise die, die haben kommen auch nicht von ungefähr!!
    Wobei es wenn ich das richtig gelesen habe um deinen KA ziemlich schlecht steht oder??
    Also wir haben einen ´97 Mondeo bei dem ist die Mängelliste nicht einmal halb so lange wie deine!
    Aber gut meckern bringts nu auch nciht!Aber da könnte schon ein rechter dicker Betrag fällig werden!!
    Ich hoffe aber du bekommst deinen kleinen durch den TÜV!!!
    Grüße Fordfreak!!
     
  5. #4 M.Reinhardt, 12.05.2007
    M.Reinhardt

    M.Reinhardt Forum As

    Dabei seit:
    06.05.2005
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo II Turnier,1999,1.8 Zetec
    Hi!

    So,jetzt hastes aber fett abgekriegt aber im Nachhinein kannst Du jetzt an vergangenen Fehlern sowieso nichts mehr ändern-nimm es als Lehrgeld (Blöder Spruch-aber es ist so).Auch mein ganz klares Statement ist,das XXX-Werkstättenketten ausschliesslich Umsatz- und nicht kundenorientiert arbeiten.Ich meine damit nicht freie Werkstätten die Ihren Ruf nicht beschmutzen wollen und dürfen sondern die Art von Schrauberasylen die keinen Ruf zu verlieren
    haben.Soweit,so schlecht
    Was Deinen Ka betrifft,verstehe ich nicht warum nicht die Querlenker komplett gewechselt wurden.Nach dem Kilometerstand wäre das nur logisch gewesen.Ich nehme an das es sich beim vom TÜV festgestellten,eingerissenen Gummi um die Manschette des Traggelenkes handelt und nicht um die getauschten Gummis an der Achsbefestigung.Beim kompletten Wechsel der Lenker wäre alles auf einmal ersetzt worden und hätte nur einen verschmerzbaren Mehrpreis bedeutet.Wenn meine Vermutung stimmt,wäre es mit der Garantie bei XXX natürlich Essig-böse Zungen könnten behaupten das sowas gewollt ist.
    Alle von Dir genannten Mängel sind,zumindst in einer freien Werkstatt,für unter 600 € inkl. MwSt, behebbar.Darin eingeschlossen sind 2 neue Querlenker,nebst Einbau und Achsvermessung,die Reparatur des Schwellers mit Reparaturblech (sofern Du mit kleinen Abstrichen bei der Optik leben kannst) und die Instandsetzung Deines Türschlosses oder dessen Betätigung.Sogar Deine TÜV-Nachprüfung kannst Du dort vornehmen lassen.
    Also-wenn Dir dieser Betrag nicht zu hoch erscheint um nochmal 2 Jahre TÜV zu kriegen,solltest Du's investieren.Ansonsten bleibt ja nur der Verkauf oder die Inzahlungnahme eines Händlers für nen alten Kleinwagen mit reichlich Kilometern ohne TÜV.Da kann nicht viel bei rumkommen.

    Entscheide selbst-Gruß,Micha
     
  6. #5 LordJulius, 12.05.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.05.2007
    LordJulius

    LordJulius Guest

    Garantie

    Hi.

    Danke erst mal für eure Kommentare. Bin geläutert was das angeht. Vor allem wegen der Querlenker. War allerdings heute morgen bei Pit-Stop (andere Filiale) und die haben gesagt 'kein Problem', noch Garantie drauf. Also ersetzen die mir die Querlenker kostenlos (Wegen der Qlenkergummis und -buchsen: weiß inzwischen, dass die von der Werkstatt zusammen ausgetauscht wurden - oder worden sein sollten, denn vielleicht haben die mir damals ja einfach nur die alten wieder eingebaut oder gar nix gemacht? Will ja nix unterstellen, aber...).
    Übrig bleibt glücklicherweise dann wohl nur Schweller (gut zu wissen, dass ich nur ein Blech draufmachen lassen muss - mit der Optik kann ich leben!) und Tür. Noch ne Frage: HU besser auch bei Ford?

    Danke allerseits!
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 M.Reinhardt, 13.05.2007
    M.Reinhardt

    M.Reinhardt Forum As

    Dabei seit:
    06.05.2005
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo II Turnier,1999,1.8 Zetec
    Moin!

    Na,wenns Garantie gibt und es jetzt (hoffentlich) richtig gemacht wird kann man den
    "Rückfall" in's Lager der Fast-Food-Instandsetzer verschmerzen(schriebst Du nicht,du seist bei ATU gewesen? - Garantie jetzt aber bei PIT STOP??? - im Prinzip aber eigentlich graduell egal).
    Garantie-kein Problem! - na logo - was soll man auch machen wenn der Pfusch aufgrund der Hauptuntersuchung rauskommt? Andernfalls würdest Du auch weiterhin mit defekten Querlenkern rumfahren-oder?
    Bei der HU-Nachuntersuchung,die innerhalb von 4 Wochen nach der letzten Untersuchung durchgeführt werden muß,ist es eigentlich egal wo sie stattfindet.Du kannst auch direkt zum TÜV,zur Dekra oder einer anderen anerkannten Prüfstelle fahren.In der Regel werden dann nur noch die beanstandeten Mängel auf Beseitigung hin untersucht.In Deinem Fall würde ich sogar davon abraten die Nachuntersuchung beim Händler machen zu lassen.
    Nur zur Info: Es ist fast Ausnahmslos so,das die HU-Untersuchungen durch Prüforganisationen innerhalb der Werkstätten durchlaufende Posten sind.Das heißt,dass das was Du zahlst ausnahmslos der Prüforganisation und nicht dem Händler zufliesst.Der Händler,der für diese Zeit seinen Bremsenprüfstand oder die Hebebühne zur Verfügung stellt hat absolut nichts davon.Wenn die Reparaturen dann auch noch von XXX-Werkstätten vorab durchgeführt wurden ist man selten ein gern gesehener Gast.
    Alle Werkstätten und insbesondere XXX oder YYY bieten diesen Service nur zur Kundenbindung bzw. um an Reparaturaufträge zu kommen.Dagegen ist nicht einzuwenden-solange der,der zahlt (gegenüber dem Prüfer die Werkstatt die der Prüforganisation die Kunden liefert) nicht allzuviel Einfluss auf das Prüfergebnis ausübt.
    Falls Du also Schweller und Schloss bei Ford oder woanders instandsetzen lässt,kannst Du dort nachprüfen lassen-ansonsten fahre direkt zum TÜV oder DEKRA.

    Servus,Micha
     
  9. #7 LordJulius, 13.05.2007
    LordJulius

    LordJulius Guest

    Danke!

    Ach so, habe Qlenker damals bei Pit-Stop machen lassen. Bei ATU haben sie's nur entdeckt.
     
Thema:

KA Reparatur - lohnt noch?

Die Seite wird geladen...

KA Reparatur - lohnt noch? - Ähnliche Themen

  1. Lohnt sich ein Diesel Mondeo für die Zukunft?

    Lohnt sich ein Diesel Mondeo für die Zukunft?: Hallo Ford Freunde! Ich bin ein bisher begeisterter Fiesta und Scorpio Fahrer. Ich überlege aus Komfortgründen den Fiesta mit einem Mondeo zu...
  2. Schalter für Sitzheizung Ford KA RU8

    Schalter für Sitzheizung Ford KA RU8: Hallo zusammen :) Ich bin auf der Suche nach zwei Schaltern für die Sitzheizung für meinen Ford KA, RU8, Erstzul. 09/2011 Falls jemand welche...
  3. Klappe Einfüllstutzen Tank-Ford KA

    Klappe Einfüllstutzen Tank-Ford KA: Hallo zusammen!! Seit Anfang Oktober besitze ich einen Ford KA 1,2 69PS,gekauft als Neuwagen-Tageszulassung. Diese Woche,als ich mit dem KA...
  4. Verschwiegene Reparaturen über FIN herausfinden

    Verschwiegene Reparaturen über FIN herausfinden: Ford C-Max 1.6 110KW EcoBoost 9/2013 Hallo Arbeitet hier im Forum jemand bei Ford und kann mir eventuell helfen? Wir haben vor ein paar Wochen...
  5. Ford KA Kupplung

    Ford KA Kupplung: Hallo zusammen Ich habe ein Problem mit meinem 2 Jahre alten Ford KA. Und zwar macht er zwischendurch komische Geräusche während der Fahrt im...