Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Kabel gefunden?

Diskutiere Kabel gefunden? im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Ich wollte ein Rücklicht austauschen und habe ein loses "Rosa" Kabel gefunden? Weiß einer was das für ein Kabel ist?[IMG][IMG][IMG]

  1. Mela

    Mela Neuling

    Dabei seit:
    22.11.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ich wollte ein Rücklicht austauschen und habe ein loses "Rosa" Kabel gefunden? Weiß einer was das für ein Kabel ist?[​IMG][​IMG][​IMG]
     
  2. peto1

    peto1 Forum Profi

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    1.019
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 ,1998,85kw 16v Zetec
    Könnte früher cd-wechsler verstärker oder sonst was gewesen sein musst mal den vorbesitzer fragen.
     
  3. Mela

    Mela Neuling

    Dabei seit:
    22.11.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Danke Dir!

    Darf ich bei der Gelegenheit auch mal fragen welche Sicherung für das Schiebedach und die Parkhilfe ist? Hat leider beides keine Funktion :(

    Im Handbuch finde ich es nicht.
     
  4. peto1

    peto1 Forum Profi

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    1.019
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 ,1998,85kw 16v Zetec
  5. Mela

    Mela Neuling

    Dabei seit:
    22.11.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Perfekt, vielen Dank
     
  6. peto1

    peto1 Forum Profi

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    1.019
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 ,1998,85kw 16v Zetec
    macht fünf euro :cool:
     
  7. #7 frankstrand, 26.11.2013
    frankstrand

    frankstrand Mondeo Restaurator

    Dabei seit:
    06.04.2012
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mk2 Turnier 2,0 l 131 PS Ghia Bj. 8.11.96
    Moin,

    wenn die PDC nicht funktioniert, ist es naheliegend, dass besagtes Kabel dazu gehört!;)
    Ansonsten ist auf der Seite meistens noch das Modul für die Anhängerkupplung verbaut, falls Anhängerkupplung vorhanden ist.

    Gruß
    Franky
     
  8. Mela

    Mela Neuling

    Dabei seit:
    22.11.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Das hab ich mir ja auch schon gedacht. Hab aber nix gefunden wo ich es anschließen könnte?
     
  9. #9 MucCowboy, 26.11.2013
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    14.545
    Zustimmungen:
    508
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Du hast eine Anhängerkupplung und Einparkhilfe? Dann ist es richtig, dass das pinke Kabel offen ist. Das ist nämlich für die Empflindlichkeitseinstellung der Einparkhilfe. So offen wie hier ignoriert das PDC den Kupplungshaken und meldet erst alles was dahinter kommt. Wäre das Kabel verbunden, würde das PDC permanent piepsen, weil es ständig den Kupplungshaken als Hindernis meldet.

    Eine separate Sicherung hat das PDC nicht, es wird über den Stromkreis der weißen Rückfahrleuchten versorgt. Wenn die Rückfahrleuchten funktionieren und das PDC nicht, müsste der Fehler am PDC-Modul selber gesucht werden.

    Grüße
    Uli
     
  10. Mela

    Mela Neuling

    Dabei seit:
    22.11.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ok, sowas ähnliches hab ich nun auch gefunden.
    Im Mäusekasten wird angezeigt das etwas in den hinteren Lichtern nicht stimmt. Die Lampen funktionieren alle. Welche Sicherung ist denn da zuständig?
     
  11. #11 GeloeschterBenutzer, 27.11.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.11.2013
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    gehört in den stecker mit dem pinkfabenen kabeln nicht ein widerstand(codierstecker) von ?430? ohm rein ?
    und die entfernungsauswahl ist eine graue kabelschleife am stecker PDC , welche durchtrennt werden muß bei verwendung einer AHZV.

    und das habe ich gefunden :
    [TD="width: 50%"] [/TD]
    Bei diesem System ist für die Diagnose ein Codierstecker vorhanden, der sich links im Kofferraum in der Nähe des Steuermoduls befindet. Der Codierstecker besteht aus einem Flachsicherungsgehäuse mit eingelötetem Widerstand. Der Codierstecker ist in einen Halter am Systemkabelbaum gesteckt.

    Die über dem Codierstecker abfallende Spannung wird vom Steuergerät gemessen. Jeder Widerstandswert ist einer bestimmten Einbaukombination (Sensorabstände) zugeordnet.
    Die Diagnose wird gestartet, indem der Codierstecker vor Einlegen des Rückwärtsgangs gezogen wird.
    Eine Kalibrierung ist bei diesen Systemen nicht mehr möglich bzw. erforderlich.
    Wird ein tiefer (600 Hz) Warnton im 6 sec Rhythmus (3 sec Ton, 3 sec Pause) ausgegeben, ist der fahrzeugspezifische Codierstecker entweder nicht vorhanden, nicht richtig gesteckt oder defekt.

    Anhängerbetrieb
    Wird ein Fahrzeug mit einer mechanischen Anhängerkupplung (fest oder abnehmbar) ausgerüstet, kann der Parkpilot darauf justiert werden. Dazu muss die Kabelschlaufe am Systemkabelbaum durchtrennt werden.

    Als Folge wird ein Abstandsoffset von 20 cm (softwareseitig) für die beiden mittleren Sensoren eingestellt. Der Dauerton ertönt dann bereits bei Entfernungen von weniger als 50 cm, unmittelbar vor den mittleren Sensoren.
     
  12. #12 MucCowboy, 27.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 27.11.2013
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    14.545
    Zustimmungen:
    508
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Keine. Das Mäusekino kann hellsehen. Warte es ab, in Kürze fällt eine der Leuchten aus. ;)

    Nein, im Ernst: Das Mäusekino merkt manchmal vorher, wenn eine Lampe am Sterben ist, weil sie bereits ihre elektrischen Eigenschaften verändert bevor sie endgültig durchbrennt. Hab mich auch darüber gewundert, aber ich kenne das.

    @RST: TIS Blatt 413-13-00-003. Ja, es ist ein Widerstand drin, Wert ist nicht angegeben. Eine offene Leitung stellt auch einen Widerstand dar, nur mit unendlichem Wert, aber deshalb genauso messbar. Die schwarz/weiße Leitung hat einen Trennstecker drin, ist aber mit "Lautstärkeregelung" beschriftet.

    Grüße
    Uli
     
Thema: Kabel gefunden?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Ford Kuga Baujahr 2010: Wo laufen die Kabel der hinteren abstandsensoren auf?

Die Seite wird geladen...

Kabel gefunden? - Ähnliche Themen

  1. Kabel lose!

    Kabel lose!: Mir ist heute aufgefallen das folgendes Kabel lose rum hing! Habe es wieder aufgesteckt... Kann mir jemand sagen was das ist? Besten Dank[ATTACH]
  2. Kabel mit Strom über Zündung gesucht

    Kabel mit Strom über Zündung gesucht: Hallo zusammen, ich habe einen Kuga MK 2 von 2014. Ich habe mir nun eine Dashcam zugelegt. Diese sollte automatisch über den Strom vom...
  3. Ford Focus RS Mk3 Stromkabel und LS Kabel legen

    Ford Focus RS Mk3 Stromkabel und LS Kabel legen: Mahlzeit, Und zwar hab ich folgendes Problem ich hab vor in meinem Focus 2017er in den vorderen Türen ein aktives System einzubauen und im...
  4. Fiesta tropft + Stelle gefunden (Foto)

    Fiesta tropft + Stelle gefunden (Foto): Hallo zusammen, mein Fiesta (Bj2006) tropft an der Hinterseite. Ich habe nicht ausmachen können, wo genau, aber dank der kalten Temperaturen hat...
  5. Kuga II (Bj. 13-**) DM2 Kabel Rückfahrscheinwerfer gesucht

    Kabel Rückfahrscheinwerfer gesucht: Hallo zusammen, kann mir jemand sagen wie ich im Kofferaum /Seitenraum an das Kabel für den Rückfahrscheinwerfer komme. Danke für Antworten