Kabelführung und Einbauort für Car-PC

Dieses Thema im Forum "Car Hifi & Navigation" wurde erstellt von stickman, 02.03.2008.

  1. #1 stickman, 02.03.2008
    stickman

    stickman vom BWY zum BMW

    Dabei seit:
    21.02.2008
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ex-BWY, jetzt BMW E39 540i Touring
    Ich hoffe mal, daß in in der Hifi-Ecke richtig bin mit der Frage bzw. den Fragen:

    Ich will mir in den nächsten Tagen (sobald alles da ist) einen Car-PC in den Mondeo MK3 bauen. Der (7") Touchscreen kommt an so eine Lüftungsgitterersatzaustauschhalterung (ich hoffe, Ihr wißt, was ich meine: Lüftungsgitter raus, Halterung rein, Monitorfuß auf Halterung). Diese Halterung hat auf der Unterseite einen Kabelkanal, was wohl dazu führt, daß die Kabel vom Monitor dann im Lüftungskanal sind. Wo kann ich da wieder raus? Oder muß ich da zwingend irgendwo eine Öffnung rein bohren/schneiden?

    Der PC selbst soll übers Handschuhfach und unter den Beifahrerairbag. Spricht irgendwas gegen diesen Einbauort? Denn da könnte ich die Kabelwege schön kurz halten und ein optisches Laufwerk sowie ein USB-Hub ins Handschuhfach bauen.
    Als Alternativen hatte ich unter dem Beifahrersitz und hinter der Verkleidung im Kofferraum auf der Beifahrerseite in Erwägung gezogen. Gegen die Montage unterm Sitz spricht die Erfahrung, daß dann dauernd jemand dagegen tritt - das hab ich mal im MK1 mit einem Wechsler ausprobiert. Gegen den Kofferraum sprechen die langen Kabelwege.

    Und wenn mir grad noch jemand verrät, wie man die Lüftungsgitter und die Frontblende der Mittelkonsole ausbaut ohne sie kaputtzumachen, spart mir das die Suche und damit vermutlich einiges an Zeit. :)

    Besteht Interesse an einer Fotodokumentation des Einbaus?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fanatic7, 04.03.2008
    Fanatic7

    Fanatic7 Guest

    Also ich fahre einen Escort MK6 und bin auch schon länger mit dem Car PC Thema beschäftigt. Hat eigentlich nur Vorteile.
    Was für Hardware nutzt du???
    Ich hab als einbau ort den Kofferaum gewählt, sind zwar lange Kabelwege dafür ist er schön versteckt und keiner sieht den "Wunderkasten".
    Den Touchscreen verbaue ich erstmal in mein altes "Kassettenablagefach" unterm Radio, dafür setze ich das Radio ganz runter (muss ja nich andauernd dran rumfummeln), also ist der Moni dann praktisch über dem Radio. :)

    Was mich bei der Sache noch beschäftigt ist das Kühlkonzept.
    Da es im Sommer doch recht warm wird, und ich auf etwas Leistung nicht verzichten kann :boesegrinsen:
     
  4. #3 stickman, 04.03.2008
    stickman

    stickman vom BWY zum BMW

    Dabei seit:
    21.02.2008
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ex-BWY, jetzt BMW E39 540i Touring
    Das hier wird hoffentlich morgen geliefert. Kühlung sollte kein Thema sein und die Leistung reicht für meine Zwecke völlig.
    7"-Touchscreen-Monitor kommt an so einen Lüftungsgitteradapter oben auf der Mittelkonsole.
     
  5. #4 Fanatic7, 05.03.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.03.2008
    Fanatic7

    Fanatic7 Guest

    Okay das klingt doch ganz gut.
    Für was nutzt du das System dann?
    Auch für Navigation??? Wenn ja welche Software ist da am besten?
    Oh nochwas, was für ein Monitor nutzt du?? Bei Ebay gibts ja massenweiße Screens die sich ganz gut anhören (bloß der Preis ist so niedrig).
    Und wie schließt du das Teil an???
     
  6. #5 stickman, 05.03.2008
    stickman

    stickman vom BWY zum BMW

    Dabei seit:
    21.02.2008
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ex-BWY, jetzt BMW E39 540i Touring
    Natürlich auch Navigation. Ich hab mir Navilock Directions Manager bestellt; soll zusammen mit dem PC geliefert werden.
    Außerdem hab ich noch eine ältere Version Falk NaviBook, die ich mal mit dem Notebook benutzt habe; die werde ich zum testen auch mal installieren.

    Touchscreen hab ich bei Reichelt schicken lassen. 7" 16/9 für € 179,-
    In der Bucht hatte ich einen mit gleichen Daten für € 99,- gekauft und glücklicherweise *vor* der Überweisung eine Benachrichtigung bekommen, daß das Angebot ein Fake und der Verkäufer ein Betrüger ist.

    Was meinst Du mit
    ?
    Gerade um die Kabelführung geht ja dieser Thread.
     
  7. #6 Fanatic7, 05.03.2008
    Fanatic7

    Fanatic7 Guest

    Ja srry, hab mich falsch ausgedrückt. Wenn du Kabel wieder aus dem Luftkanal rausbekommst. Woher nimmst du den Strom für den TFT (Zig. Anzünder, extra Kabel usw.)
     
  8. #7 stickman, 05.03.2008
    stickman

    stickman vom BWY zum BMW

    Dabei seit:
    21.02.2008
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ex-BWY, jetzt BMW E39 540i Touring
    Die Details seh ich dann beim Einbau. Extra Stromversorgung ab Batterie auf jeden Fall; da kommt auch noch eine Endstufe mit dran. Aber jetzt wo das gute Stück da ist, bezweifele ich ernsthaft, daß es an den von mir angedachten Einbauplatz paßt. Also wohl doch Kofferraum.

    Mich hätten halt Erfahrungswerte von jemandem interessiert, der sowas schonmal gemacht hat. Aber zumindest scheine ich der erste zu sein, der sowas in einen Mondeo baut und hier darüber schreibt.
    Wie hast Du das denn im Escort gelöst?
     
  9. #8 Fanatic7, 05.03.2008
    Fanatic7

    Fanatic7 Guest

    Also im moment ist das noch ne ziemlich wackelige angelegenheit.
    Monitor ist zu klein und hat keine Touchscreen funktion, das nervt.
    Er ist nur über so ne halterung angebracht wie ein Navi.
    Hatter erst die Idee den Moni unter die Lüftung zu setzen war mir dann aber doch zu niedrig. Also bin ich im Moment an der Lüftungsarbeit.

    PC ist selbst zusammengebaut und reicht vorerst, baue gerade an einem neuen.
    Das einzigste Problem war das Netzteil, das musste ich kaufen.
    Der PC selbst sitzt Momentan im Kofferraum, das DVD Laufwerk über USB im Handschuhfach.
    Baue gerade an nem P4 2,5 Ghz, 2048 MB Ram, Radeon 9800Pro, 160 GB HD usw.
    deshalb hatte ich auch probleme mit der Kühlung. habe aber mit einem Freund ein Gehäuse konstruiert welches absolute Stabilität fast schon garantier. (Nur bei 40 Grad + Außentemp wirds kritisch)
    Sind deshalb gerade voll im Stress das zu verbessern.

    Da ich Stromkabel eh schon verlegt hatte, war das kein Problem (war ein dickes 20mm² Kabel das reicht für meine 2 Endstufen und den PC)-

    Bis jetzt alles noch sehr spartanisch aber wird demnächst alles fest eingebaut.
    Mein Wagen ist im Moment eh total ausgeräumt...
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 stickman, 07.03.2008
    stickman

    stickman vom BWY zum BMW

    Dabei seit:
    21.02.2008
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ex-BWY, jetzt BMW E39 540i Touring
    Aktueller Stand der Dinge:
    PC ist da, Software hab ich gestern weitgehend installiert. Ich warte jetzt noch auf ein paar Kleinteile und kann dann hoffentlich morgen mit dem Einbau anfangen.

    Entgegen meiner Bestellung habe ich keine Intel-Hardware bekommen, sondern Via C7 (Eden/Esther). Ich war zunächst sehr skeptisch, aber leistungsmäßig scheints zu reichen.

    Kleines Problem: Der GPS/TMC-Empfänger wird per BT eingebucht, muß aber nach jedem Neustart erneut manuell eingebucht werden; automatisches Wiederverbinden hab ich bisher nicht hinbekommen...

    Und der Navilock-Software fehlt leider die Seriennr. Original-DVD in versiegelter Hülle hab ich, aber die Seriennr. war weder auf noch in der Verpackung. Habs schon reklamiert; bin mal gespannt, wie lange der Laden braucht, um mir eine Seriennr. nachzuliefern.
     
  12. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Hallo

    Mal ne andere fragen

    Eigentlich müsste es doch auch gehn wenn ich nen Laptop habe und diesem im
    Kofferraum meines Wagens deponiere mit nem Stromwandler und dann ein VGA kabel nach vorn ziehe und dort nen Touchscreen hin baue.

    Da hätte ich doch am ende das selbe und auf treffen z.B. im Kofferraum auch nen großen Monitor.

    Und kann halt noch ne externe Festplatte anschließen.



    Mfg Koijro
     
Thema:

Kabelführung und Einbauort für Car-PC

Die Seite wird geladen...

Kabelführung und Einbauort für Car-PC - Ähnliche Themen

  1. PLZ Bereich 8.... 15.10.2016: Car-Samstag im PS Racing Center Greinbach

    15.10.2016: Car-Samstag im PS Racing Center Greinbach: Ist vielleicht für einige hier im Forum auch interessant... Ein Tuningtreffen direkt an der Rennstrecke, mit Möglichkeit selber zu fahren oder in...
  2. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Antennensockel demontieren

    Antennensockel demontieren: Hallo Zusammen, hat evtl. schonmal jemand den Antennensockel der Dachantenne beim MK3 demontiert ? Ich möchte am Wochenende mein Dach folieren...
  3. Tourneo Connect II (Bj. 13-**) Tourneo Connect Folierungsbericht

    Tourneo Connect Folierungsbericht: Hallo Leute, vielleicht interessiert es den Ein oder Anderen. Deshalb mach ich jetzt mal einen Thread auf über Teil-Car-Wrapping am Tourneo....
  4. Biete Ford Mondeo MK2 Turnier....für Bastler...

    Ford Mondeo MK2 Turnier....für Bastler...: Biete an dieser Stelle meinen Mondeo MK2 Turnier (GLX Version) an... 1,8 Liter 115PS Zetec Motor,Benziner 251000 gelaufen...Nächste HU 06.2017......
  5. Mondeo 4 (Bj. 07-10) BA7 Car Medial System

    Car Medial System: Ich habe einen Mondeo Turnier, Baujahr 2009 mit einem Car Medial System, welches nachträglich eingebaut wurde. Vor 8 Wochen mußte die Batterie...