Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Kabelweg vom Motoraum ins Cockpit ?

Diskutiere Kabelweg vom Motoraum ins Cockpit ? im Focus Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo zusammen Ich würde gern von der Batterie meines Turnier eine 12V Leitung zum Anschluss meines Anhängerkupplung-E-Satzes durchs Cockpit in...

  1. #1 Eulenmann, 31.10.2014
    Eulenmann

    Eulenmann Benutzer

    Dabei seit:
    11.06.2012
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Mk 3 Turnier BJ 2013
    Hallo zusammen
    Ich würde gern von der Batterie meines Turnier eine 12V Leitung zum Anschluss meines Anhängerkupplung-E-Satzes durchs Cockpit in den Kofferraum legen.
    Ich finde aber keinen Durchgang.
    Hat jemand ein Foto zur Hand oder kanns erklären?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.195
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Warum so umständlich? Du hast doch im Kofferraum einen Sicherungskasten der mehr als genug Anschlußmöglichkeiten dafür bietet. ;)
    Das einzige Kabel das Du wirklich nach vorne legen mußt ist der CAN-Bus falls das nicht schon vorhanden ist.
     
  4. #3 Eulenmann, 31.10.2014
    Eulenmann

    Eulenmann Benutzer

    Dabei seit:
    11.06.2012
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Mk 3 Turnier BJ 2013
    Stimmt natürlich.
    Der CAN Bus kommt vom OBD Stecker, aber die 12v sollen laut Beschreibung direkt an der Batterie abgegriffen werden.
    Warum ich denn dann die 40 Ampere Sicherung auf den Steckplatz F26 stecken soll versteh ich auch nicht.Das wär doch dann 12V dirket hinten....?
     
  5. #4 seeigel, 31.10.2014
    seeigel

    seeigel Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2014
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 03/11 1.6 TDCI Titanium
    Poste mal die Beschreibung. Eventuell musst du das nur dann WENN nicht die benötigten Kabel liegen
     
  6. #5 Eulenmann, 31.10.2014
    Eulenmann

    Eulenmann Benutzer

    Dabei seit:
    11.06.2012
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Mk 3 Turnier BJ 2013
  7. #6 MaxMax66, 31.10.2014
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    9.195
    Zustimmungen:
    171
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS

    1. REAR JUNCTION BOX F26 m. 40A ist vorbereitet für das Anhängermodul: lt. Schaltplan kommt die TRAILER MODULE BOX da ran!
    > EINBAUANLEITUNG Seite 15 von 28, grauer Stecker, das fette blau/rote Kabel
    > wenn du das hast, du musst also theoretisch überhaupt kein Kabel verlegen!

    2. von der TRAILER MODULE BOX C2-3 muss ein Kabel zum BODY CONTROL MODULE C2-12 LEFT STOP LIGHT
    (es kann sein, dass auf dem CAN kein Bremslichtsignal anliegt)
    > aus der Einbauanleitung nicht ersichtlich...erst mal ohne testen

    die F26 REAR JUNCTION BOX kommt von Klemme 30 direkt (Dauerplus), ohne Relais über GN-RD mit 10.0 mm²
    das sollte ausreichen

    3. der DIAGNOSTIC OBD-II (Stecker vorn) liegt auf dem MS-CAN (Middle Speed CAN, nicht HS-CAN) und der MS-CAN liegt lt. Schaltplan
    auch im Kofferraum: TRAILER MODULE VT-OG = low, GY-OG = high
    > EINBAUANLEITUNG Seite 15 von 28, grüner Stecker, die 2 rechten Kabel?

    4. wenn du den grauen und grünen Stecker nicht hast
    EINBAUANLEITUNG Seite 16 von 28, Option 2 ... dann musst du Kabel verlegen
    Das Kabel kannst Du relativ einfach neben dem Motorhaubenbowdenzug in den Motorraum führen:
    Brillenfach auf, Lampe rein, guggen wo Mohaubowdenzug ist, Loch erfühlen, genau dort einen fetten
    Fädeldraht reinschieben Richtung Motorraum, von innen am Fädeldraht wackeln/schieben,
    eine Gehilfe nehmen und im Motorraum hören und guggen lassen, kommt genau hinter der Batterie raus
    irgendwann bekommt man den Fädeldraht zu fassen, Kabel gut am Fädeldraht befestigen, am besten löten
    und durchziehen
     
  8. #7 Eulenmann, 31.10.2014
    Eulenmann

    Eulenmann Benutzer

    Dabei seit:
    11.06.2012
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Mk 3 Turnier BJ 2013
    so, das heisst

    CAN Bus muss zum OBD gelegt werden,unumgänglich

    aber wenn ich das jetzt richtig verstanden hab, kann ich mir die extra zum Motoraum an die Batterie verlegt Plusleitung sparen
    und die F26 dafür nehmen?

    (ich hab übrigends keine dafür vorgesehene grauen und grünen Stecker)
     
  9. #8 MucCowboy, 31.10.2014
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.226
    Zustimmungen:
    314
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    NUR dann wenn der gezeigte grüne Stecker nicht vorhanden ist. Besser ist, wenn er da ist.

    Die Vorgabe, den CAN-Bus einfach am Diagnosestecker abzugreifen, widerspricht zudem der CAN-Bus-Spezifikation. Das System heißt nicht ohne Grund CAN-"Bus". Ein Bus-System ist in der Computertechnik ein linienförmig aufgebautes System, an dem die Teilnehmer entlang eines einzelnen Strangs aufgereiht sind. Zweigstrecken zu den Bus-Teilnehmern sind so kurz wie möglich zu halten. Deshalb zieht sich der CAN-Bus wie eine Schlange durch den gesamten Innenraum. Anfang und Ende des Busses sind genau definiiert und terminiert, und zwar im BCM und im Kombiinstrument. Der Diagnosestecker ist kein Bus-Endpunkt, sondern nur ein Teilnehmer mitten auf dem Bus. Also würde der zu legende Abzweig eine viel zu lange Verzweigung vom Bus darstellen. Störungen auf dem Bus sind damit nicht auszuschließen.

    Wenn der grüne Stecker also nicht da ist, dann gründlich überlegen, ob der CAN-Bus vielleicht anderweitig im Heck vorhanden sein kann, z.B. für das Parkhilfemodul. Dann suchen und dort durch mit einem kurzen Abzweig abgreifen. Wenn doch nicht, dann den CAN-Bus an der nächst-möglichen Stelle finden, auftrennen, und eine Schleife über das Heck einfügen, an der Du dann den kurzen Abzweig legst.

    Alles das ist wohl zu aufwändig, um es in dieser Bildergeschichte korrekt zu beschreiben.
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 busch63, 31.10.2014
    Zuletzt bearbeitet: 31.10.2014
    busch63

    busch63 Forum As

    Dabei seit:
    03.01.2011
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Focus MK3 Titanium Turnier, 06/13, PowerShift
    Ich habe auch den AC E-Satz.

    Seite 15, Bild 24 ist das entscheidende! Die beiden Stecker sind ziemlich gut in der schwarzen Ummantelung des Kabel mit eingewickelt. Die muss man erst an den Stellen suchen und dann die schwarze Hülle entfernen. Erst dann sieht es aus wie auf dem Foto!

    Der Rest ist dann sehr einfach.

    falls tatsächlich keine Stecker sind, klappts aber auch ohne große Aktionen, da die Kabel einfach entlang der Türeinstiege hinter den Teppich gedrückt werden können. Das eine Kabel kommt von hinten auf dem Steckplatz am CAN-BUS Kasten und das andere (falls wirklich nötig) auf dem gleichen weg entlang durch den Kabeledurchgang umterm Amaturenbrett zur Batterie.
     
  12. #10 MaxMax66, 01.11.2014
    Zuletzt bearbeitet: 01.11.2014
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    9.195
    Zustimmungen:
    171
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    F26, ja, aber DANN NICHT mit einer Sicherung sondern mit einem Spannungsabgriff an dem Sicherungsplatz,
    http://www.ebay.de/itm/KRAM-Flachsi...322148356?pt=DE_Autoteile&hash=item35dbdfde04
    da ja bei Dir der lt. EINBAUANLEITUNG Seite 15 von 28, graue Stecker mit dem fetten blau/roten Kabel fehlt
    nicht desto trotz liegt auf dem Sicherungsplatz Saft an

    CAN-Bus, als Busmedium werden Twisted-Pair-Kabel empfohlen
    http://de.wikipedia.org/wiki/Twisted-Pair-Kabel
    wenn du vor zum OBD gehst, auf jeden Fall das Kabel verdrillen

    hast du das PARKING CAMERA ASSISTANCE Modul?
    muss auch da hinten sein und hat auch CAN-Bus
     
Thema: Kabelweg vom Motoraum ins Cockpit ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. diagnosestecker ford focus mk3

    ,
  2. ford focus mk3 sicherungskasten hinten kein dauerplus mehr

    ,
  3. can bus an obd focus mk3 anschließen

Die Seite wird geladen...

Kabelweg vom Motoraum ins Cockpit ? - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Schaltpläne/Kabelwege etc.

    Schaltpläne/Kabelwege etc.: Moin, ich habe einen 2017er MK3 Business. Gibt es online irgendwo Schaltpläne oder sowas, wo die Kabelwege, Steckverbindungen und Positionen der...
  2. MK3 Cockpit mit Drehzahlmesser und Airbag-Lampe

    MK3 Cockpit mit Drehzahlmesser und Airbag-Lampe: suche für Fiesta Classic 96er Baujahr Drehzahlmesser mit Airbag-Kontrolle
  3. Cockpit Ford Fusion

    Cockpit Ford Fusion: Auto: Ford Fusion 1.4 TDCI Baujahr 2008(?) Seit Dienstag ist der Bengel angemeldet. Ich bin von meinen vorherigen Fahrzeugen bisschen mehr...
  4. Cockpit spielt nach dem Ausschalten des Motors verrückt mit Video

    Cockpit spielt nach dem Ausschalten des Motors verrückt mit Video: Ich habe einen Ford Fiesta 1,4 Benziner 44 KW. 8566 / ACJ000066 Der Motor läuft eigentlich gut, aber wenn ich den Motor abstelle spielt alles...
  5. Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Alles im Cockpit blinkt und leuchtet

    Alles im Cockpit blinkt und leuchtet: Hallo Ford-Freunde , bin neu hier im Forum . Habe ein Problem mit meinem Fiesta ST150 (Bj. 11/2006) . Vielleicht kann mir ja hier jemand...