Transit IV (Bj. 86-00) Kaltstartprobleme

Diskutiere Kaltstartprobleme im Ford Transit Forum Forum im Bereich Ford Nutzfahrzeuge Forum; Schönen guten Abend an alle, mein Wohnmobil stand dieses Jahr sehr viel in der Halle und ab und an habe ich auch mal gestartet und laufen lassen....

  1. #1 Illi1981, 22.11.2019
    Illi1981

    Illi1981 Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2016
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Transit Wohnmobil 2,5td Baujahr 1997
    Schönen guten Abend an alle, mein Wohnmobil stand dieses Jahr sehr viel in der Halle und ab und an habe ich auch mal gestartet und laufen lassen. Dabei zeigte die Tankanzeige immer gut 1/4 an. Nach einer gewissen Zeit ging er in den roten Bereich runter, obwohl ich der Meinung bin, das es vom Stehen kommt. Nun habe ich das schon zweimal gehabt, das der Motor nur bei Kaltstart schlecht anspringt. Vorab habe ich aber 10 Liter frischen Diesel nachgegossen. Der Dieselfilter ist auch erst neu. Ich kann keine feuchten Stellen im Kreislaufsystem finden. Nun werde ich nächste Woche wieder starten und schauen wie er sich macht. Meine Vermutung auch aufgrund von Motorschaukeln ist entweder der Treibstoff oder Luft im Kreislauf. Den Motor habe ich im letzten Winter erst eingebaut und vorab viel erneuert. Die Kompression ist daher auch vorhanden Der Motor ist komplett trocken, die Düsen sind auch okay. Kann mir jemand einen Tip geben wo sich eventuell eine "Schwachstelle" befindet die ich mal lokalisieren kann?! Der Motor hat die EPIC Pumpe, sie ist aber fehlerfrei da ich das Lucas Laser Gerät besitze und alles damit geprüft habe. Ich werde wenn es nicht besser wird eine transparente Leitung einsetzen um mehr Infos zu bekommen. Für Tips bin ich sehr dankbar !! Grüße
     
  2. #2 Caprisonne, 22.11.2019
    Zuletzt bearbeitet: 22.11.2019
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    2.067
    Zustimmungen:
    335
    Fahrzeug:
    Capri 1700 GT
    die Kaltstartanlage in form dieser Flamdüse ist in Ordnung , fals verbaut ?
    Sommer oder Winterdiesel im Tank?
    langes Rumstehen ist für Dieselpumpen und injektoren gift.
    da im Diesel immer etwas Wasser drin sein kann.
    Tank sollte eigentlich immer voll; sein wenn er länger steht.
     
  3. #3 Illi1981, 22.11.2019
    Illi1981

    Illi1981 Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2016
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Transit Wohnmobil 2,5td Baujahr 1997
    Danke für deinen Hinweis! Die Flammstartanlage ist verbaut, laut meiner Ford Unterlagen ist sie aber erst bei - 5 Grad aktiv. Wir hatten am Mittwoch 3 Grad.. Und ja, es ist wohl noch alter Sommerdiesel drinne. Ich weiss dass das sehr schädlich ist, daher bin noch am überlegen ob ich den Tank jetzt noch voll mache weil er jetzt bis März noch steht. Ich werde den Motor jetzt einmal in der Woche grundsätzlich laufen lassen. Nächsten Mittwoch erfahre ich mehr... ansonsten hat er nach der Winterpause nie Stress gemacht. Einmal umdrehen und das wars. Ich habe mit einem befreundeten KFZ Meister den Dieselfilter gewechselt. Ich habe mittlerweile die Vermutung diesen nochmal einzubauen... Also raus und wieder rein...
     
  4. #4 Illi1981, 27.11.2019
    Illi1981

    Illi1981 Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2016
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford Transit Wohnmobil 2,5td Baujahr 1997
    So, heute morgen mal nach einer Woche gestartet. Fantastisch, sofort angesprungen. Ich werde ihn jetzt jede Woche mal laufen lassen. Den Tank fülle ich jetzt nach und nach noch auf. Ich habe mir noch Anti Bakterien Zeug gekauft, ob es was bringt keine Ahnung, aber für das Gemüt auf jedenfall. Die Zulauf bzw. Rücklaufleitung von der Pumpe werde ich aber trotzdem durch transparente Leitungen ersetzen. Dann kann ich wenigstens sehen was los ist. Durch Lucas Laser läuft der Motor jetzt etwas sanfter, durch die Korrektur der Rücklaufmenge hat das was gebracht.
     
Thema:

Kaltstartprobleme

Die Seite wird geladen...

Kaltstartprobleme - Ähnliche Themen

  1. Kaltstartprobleme, Drehzahl nicht über 2800U/min

    Kaltstartprobleme, Drehzahl nicht über 2800U/min: Hallo Zusammen, ich nehme normal nicht an Foren teil, jedoch hoffe ich mit diesem Eintrag, Euch evtl bei folgendem Problem Unterstützung bieten...
  2. Kaltstartprobleme und Ruckeln beim Beschleunigen

    Kaltstartprobleme und Ruckeln beim Beschleunigen: Guten Tag, ich bin langjährige Besitzerin eines Ford Focus (Erstzulassung 2003) Benziner. Bisher lief das Auto immer recht zuverlässig, kam immer...
  3. Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Kaltstartprobleme - Benzindruck?

    Kaltstartprobleme - Benzindruck?: Hallo zusammen, habe noch ein Problem bei meinem Fiesta. Wenn der Wagen längere Zeit, meist über Nacht steht, springt er morgens immer erst beim...
  4. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 1,6 TDCI (BJ10) mit Startschwierigkeiten und ohne Gasannahme

    1,6 TDCI (BJ10) mit Startschwierigkeiten und ohne Gasannahme: Hallo Community! Der FoFi meiner Frau bereitet uns Kopfzerbrechen... Seit ungefähr Dezember startet er manchmal schlecht, wenn es kalt ist (steht...
  5. KA 1 (Bj. 96-08) RBT Ford Ka Kaltstartprobleme 1,3l Duratec

    Ford Ka Kaltstartprobleme 1,3l Duratec: Hallo, ich habe neuerdings Kaltstartprobleme bei meinem Ford Ka Bj 2006 1,3 Duratec. Das Auto muss ca 3-4 Stunden stehen damit die Probleme...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden