Kann ich ohne viel Erfahrung eine Tür vom Fiesta 96Bj auswechseln?

Diskutiere Kann ich ohne viel Erfahrung eine Tür vom Fiesta 96Bj auswechseln? im Fiesta Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo, ich hab mir beim Schindelar eine neue gebrauchte Fahrertür für meinen Fiesta gekauft... ein Freund, der Kfz-Mechatroniker gelernt hat,...

  1. #1 stolzeerstfordbesitzerin, 27.08.2009
    stolzeerstfordbesitzerin

    stolzeerstfordbesitzerin Neuling

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta, 1996, Benziner
    Hallo,

    ich hab mir beim Schindelar eine neue gebrauchte Fahrertür für meinen Fiesta gekauft... ein Freund, der Kfz-Mechatroniker gelernt hat, meinte ich soll mir die 100 Euro fürs einbauen sparen, ich könnte das auch selber.

    Jetzt steh ich da mit meiner Tür.

    Kann mir irgendjemand erklären wie ich das mache oder ob ich es doch lieber der Werkstatt überlassen soll?!

    Lg, Isabel
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Janosch, 27.08.2009
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.225
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Mal zum Fiesta-Bereich verschoben, dafür haben wir den ja ;)
     
  4. #3 MucCowboy, 27.08.2009
    Zuletzt bearbeitet: 27.08.2009
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.807
    Zustimmungen:
    254
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Hallo,

    also, ich bezweifle, dass Du das ohne jede Übung selber machen kannst, noch dazu alleine. Frag doch den "siebengescheiten" Mechatroniker um Hilfe. ;)

    Zunächst muss die Elektrik zur Tür getrennt werden. Im günstigen Fall (wenn Zentralverriegelung oder el. Fensterheber vorhanden sind) braucht man nur den Drehstecker zwischen den Scharnieren zu öffnen. Sind nur Lautsprecher in den Türen, muss man sich an der A-Säule zum Verbindungsstecker vorarbeiten und diesen öffnen. Der Gummischlauch bleibt an der Tür mit dran.

    Als nächstes wird das Türfangband entfernt, das ist an der Karosserie einfach angeschraubt.

    Dann kommt das größte Problem: die beiden Stifte in den Scharnieren müssen rausgeschlagen werden. Die sitzen aber dermaßen fest, dass das nur mit fachgerechtem Erhitzen und geeignetem Schlagwerkzeug geht. Eine Werkstatt braucht 15 min dafür, ein Privatmann am Straßenrand beißt sich die Zähne aus (weiß ich selber). Dazu brauchst Du einen Helfer, weil Du nicht gleichzeitig die Tür halten und daran arbeiten kannst.

    Schließlich musst Du die alte Tür zerlegen und alles in die neue Tür rübernehmen was dort nicht bereits völlig gleich ist:
    > Türschloss (in jedem Fall, sonst passt Dein Schlüssel nicht)
    > evtl. Fensterheber well elektrisch
    > evtl. Zentralverriegelung
    > evtl. elektrische Spiegel
    > evtl. die zugehörige Verkabelung

    Der Einbau der neuen Tür geht genau umgekehrt zum Ausbau.

    Grüße in meine alte Heimatstadt
    Uli
     
  5. #4 stolzeerstfordbesitzerin, 27.08.2009
    stolzeerstfordbesitzerin

    stolzeerstfordbesitzerin Neuling

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta, 1996, Benziner
    wow vielen dank, das hört sich an als hättest du echt ahnung, also er hat weder zentralverriegelung noch elektr. fensterheber nur den lautsprecher halt...

    ich hab ein paar Helfer mit mittelmäßiger Erfahrung in Sachen 'Autobasteln' ich hoffe mal dass wir das mit dieser anleitung hinkriegen:top1:

    wenn nicht dann muss ich eben nachgeben und ne Werkstatt aufsuchen:rotwerden::mies:

    Also vielen Dank, lg
     
  6. #5 MucCowboy, 27.08.2009
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.807
    Zustimmungen:
    254
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Na, dann viel Erfolg.
    Besorg Dir vorsichtshalber bei der nächsten Ford-Vertretung zwei Tür-Stifte (Stück für 8 EUR). Denn die sitzen wie gesagt so fest, dass sie beim Rausholen kaputt gehen könnten.

    Grüße
    Uli
     
Thema:

Kann ich ohne viel Erfahrung eine Tür vom Fiesta 96Bj auswechseln?

Die Seite wird geladen...

Kann ich ohne viel Erfahrung eine Tür vom Fiesta 96Bj auswechseln? - Ähnliche Themen

  1. Wartung beim Ford Fiesta 1,5 TDCI Diesel 95 PS ab Baujahr 15

    Wartung beim Ford Fiesta 1,5 TDCI Diesel 95 PS ab Baujahr 15: Hallo, gibt es eine bebilderte Anleitung für die Wartungsarbeiten für den Ölwechsel und den Wechsel des Kraftstofffilters. Wäre echt toll. Oder...
  2. Motorsystemproblem Fiesta

    Motorsystemproblem Fiesta: Erstzulassung: 2006 Hey mein Ford Fiesta (Diesel) macht mir echt kummer. Schon länger hat er die Macke das die rote Kontrollleuchte angeht. Der...
  3. Biete B: Fiesta 1998 1.25 16V - ohne TÜV - zum Herrichten/Schlachten

    B: Fiesta 1998 1.25 16V - ohne TÜV - zum Herrichten/Schlachten: Mein Werkstättler ruft eben an, hat nen Kunden dessen Fiasko nicht mehr über den TÜV kommt. Aber vielleicht trotz der durchgerosteten Schweller,...
  4. Welchen Fiesta habt ihr so(inklusive Storys)

    Welchen Fiesta habt ihr so(inklusive Storys): Zeigt mal euren Fiesta mit Story
  5. Biete Drosselklappe Ford Fiesta MK6 70 Ps version

    Drosselklappe Ford Fiesta MK6 70 Ps version: Verkaufe eine Ford Fiesta Drosselklappe es ist die 70 Ps Drosselklappe. Man kann einen Fiesta MK6 ( 1.3Liter / 60PS ) etwas auf die Sprünge...