Fiesta 3 (Bj. 89-94) GFJ Kann mir hier wer weiterhelfen

Diskutiere Kann mir hier wer weiterhelfen im Fiesta Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo Habe seit dem Wochenende meinen Fiesta und gestern Abend als wir uns mal angeschaut haben was nun alles gemacht werden sollte viel uns...

  1. #1 Summtrulli, 22.12.2012
    Summtrulli

    Summtrulli Neuling

    Dabei seit:
    22.12.2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Habe seit dem Wochenende meinen Fiesta und gestern Abend als wir uns mal angeschaut haben was nun alles gemacht werden sollte viel uns ein Schlauch auf der nirgends angeschlossen ist und einfach nur eine Schraube im offenen Ende steckt.
    Zudem noch so ein "Nippel" wo man meinen könnte das der Schlauch eigentlich dort drauf gehört.

    Auf den 2 Fotos hab ich mal markiert was ich meine. Hoffe ihr könnt nachvollziehen was ich meine. Bin ein absoluter Laie was Autos angeht.

    Gruß
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. GRP

    GRP OEM Tuner

    Dabei seit:
    06.03.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    - Escort mk7 GAL
    - Fiesta mk3 GFJ
  4. #3 Summtrulli, 23.12.2012
    Summtrulli

    Summtrulli Neuling

    Dabei seit:
    22.12.2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Gute Frage die Vorbesitzer haben genauso wenig Ahnung gehabt ..Die mussten wegen dem vor-vorbesitzern einige Euros investieren um den Fiesta durch den TÜV zu bekommen ....
    Laut Papieren ist der Fiesta Euro 2

    Wie sieht das ganzen denn mit einem verbauten Kaltlaufregler aus ?

    Gruß
     
  5. #4 GRP, 23.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 23.12.2012
    GRP

    GRP OEM Tuner

    Dabei seit:
    06.03.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    - Escort mk7 GAL
    - Fiesta mk3 GFJ
    Steht in den Papieren richtig Euro2 ausgeschrieben, nicht nur E2 ?




    Einfach mal Bilder guuuuugeln ;-)

    Der Regler sieht z.B. so aus, oberhalb direkt neben der Batterie der "Würfel":
    http://eisenbahnseiten.bplaced.net/Fiesta/Fiesta_8.jpg

    Hier ist eine allgem. Einbaue anleitung, nicht Fiesta spezifisch:
    http://www.unser-archiv.de/blog/technik/kaltlaufregler/kaltlaufregler-einbau-anleitung



    Aber im Prinzip läuft der U-schlauch vom T-stück in den "Wärmefühler" am Kühlwasser(schlauch) und von dort unten in den Regler.


    .
     
  6. #5 Summtrulli, 23.12.2012
    Summtrulli

    Summtrulli Neuling

    Dabei seit:
    22.12.2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Morgen
    Nochmals nachgeschaut steht echt nur E2 in den Papieren.

    Dann werd ich nachher mal nachschauen ob der Regler irgendwo versteckt ist.
     
  7. #6 Summtrulli, 23.12.2012
    Summtrulli

    Summtrulli Neuling

    Dabei seit:
    22.12.2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    So Kaltlaufregler gefunden... hat einer der Vorbesitzer dann wohl einfach mal abgeklemmt...

    Danke dir für deine Hilfe :)
     
  8. chh199

    chh199 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    2.373
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Sierras,08´Focus,08´Mondeo,84´Transit WoMo
    Wenn du in den Papieren noch E2 stehen hast, dann ist der KLR noch nicht eingetragen. Du brauchst die Unterlagen dazu, dann kannste den eintragen und ordentlich Steuern sparen... ;)
     
  9. GRP

    GRP OEM Tuner

    Dabei seit:
    06.03.2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    - Escort mk7 GAL
    - Fiesta mk3 GFJ
    Dito,

    E2 steht für Euro 1 (schön verwirrend )

    Bekommt man die Unterlagen denn einzelnt, z.B. bei Twintec ?



    @Summtrulli

    gern... , ich mag "Bilder-rätsel" :)
     
  10. chh199

    chh199 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    2.373
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Sierras,08´Focus,08´Mondeo,84´Transit WoMo
    Schwierig... Ich würde einfach mal bei Twintech anfragen... Die wollten mit zwar damals bei meinem Xr2i 16V net helfen, aber man kanns ja mal versuchen... ;)
     
  11. #10 Summtrulli, 30.01.2013
    Summtrulli

    Summtrulli Neuling

    Dabei seit:
    22.12.2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hey

    Hab mich jetzt mal wegen dem Kaltlaufregler rumgefragt und ich müsste wohl nen "neuen" einbauen lassen da es keinen Nachweis durch einen Werkstatt gibt die den jetzigen verbaut hat :skeptisch:

    Naja dann hab ich mir überlegt es gibt ja diese Mini-KAT die einen eventuell sogar auf Euro 3 bringen könnten.

    Jetzt hab ich gesehen das es den mini-KAT nur für das GFJ 1.3 KAT Modell gibt.
    Wo kann ich bei mir nachschauen ob ich schon nen KAT habe ?
    Erstanmeldung war '94 und unter Bemerkungen im schein steht 05/1991 und dahinter ein K (kann mir einer sagen worauf dieses Datum hinweist?)

    MfG
     
  12. #11 Scorpio Mike, 31.01.2013
    Zuletzt bearbeitet: 31.01.2013
    Scorpio Mike

    Scorpio Mike Forum As

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Ford Scorpio Ghia Limousine,1998, 2.3 16V
    Hallo
    @Summtrulli
    Fast alle Fiesta GFJ haben seit 1989 schon einen Kat.
    Nur die seltenen Vergasermodelle mit Choke, einige Importfahrzeuge bis 1993 und der RS Turbo haben keinen Kat.
    Dein 94'er Modell hat also einen Kat, ansonsten würde da nicht mal E2 (Euro1) in den Papieren stehen.:)

    Was hast du den für einen Motor 1.1 50PS oder 1.3'er mit 60 PS?
    Eine Umschlüsselung auf Euro 2 ist bei beiden mit Minikat oder eben Kaltlaufregler möglich.
    Einzige Ausnahme ist wenn der Wagen eine CTX-Automatik hat.
    Dann ist eine Umschlüsselung mit beiden Varianten nicht möglich.

    Gruß
    Scorpio Mike:cooool:
     
  13. #12 Summtrulli, 31.01.2013
    Summtrulli

    Summtrulli Neuling

    Dabei seit:
    22.12.2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Also war vorhin auch mal bei ******* und ich hab wohl einen Nachrüst KAT verbaut.
    Was den Herrn verwundert hat war das ich kein Euro 2 in den Papieren stehen hab durch den KAT.
    Wegen nem Mini Kat meinte er dann das es schwer wird da die ABE für mein 1.3 60PS zugelassen sein muss.
    Werd mich jetzt mal schlau machen was mich ne Umschlüsselung kosten wird da ich mit KAT und Kaltlaufregler ja mindestens auf Euro 2 Werte kommen sollte (vielleicht sogar Euro 3).

    MfG
     
  14. #13 Summtrulli, 18.02.2013
    Summtrulli

    Summtrulli Neuling

    Dabei seit:
    22.12.2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallöle

    So nu ich schon wieder

    Und zwar der Rotz auf dem Foto muss ich mir da Sorgen machen ?
    Das ist der Schlauch vom Vergaser (??) zum Ventildeckelpropfen
    Das Bild hab ich heut Nachmittag gemacht und bin jetzt die letzten 3 Stunden bissl geheizt mit Warmen Motor weil ich gelesen hab das man das so weg bekommt.

    Jetzt klebt der Rotz aber immer noch immer Schlauch, zwar nicht mehr so Dick aber immer noch da.

    Stöpsel und Ventildeckel waren auch versifft die sind jetzt aber frei von dem Zeug.

    Und hat einer nen Tipp wie ich die verkorxte Lambdasonde rausbekommen ? Hab das Teil schon mit allem zugenebelt was geht an Rost und Schmutz Lösen.
    Will ich tauschen.. Seit ich daran rumgeklopft hab zieht der FoFi richtig gut, kein Schauckeln und Stottern mehr beim Gas geben und verbrauch hat sich merkbar reduziert..gehe also davon aus das die Sonde dreckig ist und ich schon bissl was abgeklopft hab.

    Gruß
     

    Anhänge:

  15. #14 Scorpio Mike, 19.02.2013
    Scorpio Mike

    Scorpio Mike Forum As

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Ford Scorpio Ghia Limousine,1998, 2.3 16V
    Hallo
    Diese "weiße Ablagerung" kommt von vielen Kurzstreckenfahrten und setzt mit der Zeit das Verteilerstück der Motorbelüftung, den Belüftungschlauch und den Filter im Öldeckel zu.
    Am besten alles inklusive Luftfiltergehäuse mal ausbauen und gründlich mit Bremsenreiniger säubern, den Schlauch mal mit einer Flaschenbürste richtig durchscheuern.
    Danach läuft er mit Sicherheit viel besser.

    Gruß
    Scorpio Mike:cooool:
     
  16. #15 Summtrulli, 19.02.2013
    Summtrulli

    Summtrulli Neuling

    Dabei seit:
    22.12.2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Mahlzeit

    Danke für deine Antwort.

    War nur ein bissl Überrascht da das vor 2 Wochen noch nicht war als ich Öl nachgekippt hatte.
    Das Reinigen mach ich dann mal nächste Woche wenn ich die Ventile einstelle. Mal schaun was da auch mich zukommt :D

    Bin wohl der erste der seit Jahren sich um das Auto kümmert :mellow:

    Dann noch ne Frage hatte gestern mal den Uralt Kraftstofffilter ausgetauscht und nachdem ich den neuen drin hatte gabs ein dumpfes Brummen (als ob im Kofferraum nen Sub liegt und vor sich hin dröhnt) im Motorraum. Hörte sich an als obs von den Ventilen kommt.
    Nach 10 Minuten fahren war das Geräuch nicht mehr da (wurde auch nicht lauter beim Fahren) und ist bisher auch nicht wieder aufgetaucht. Jetzt wollt ich nur wissen ob das eventuell normal ist nachdem man den Filter tauscht?

    Gruß
     
  17. #16 Summtrulli, 20.02.2013
    Summtrulli

    Summtrulli Neuling

    Dabei seit:
    22.12.2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Abend

    Wirkt sich das negativ aus wenn ich am MAP Sensor einen neuen Unterdruckschlauch anbringe der ein kleineren Innendurchmesser hat wie der originale ?

    Gruß
     
  18. #17 Summtrulli, 05.03.2013
    Summtrulli

    Summtrulli Neuling

    Dabei seit:
    22.12.2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Mal ganz Dringend

    Hab vorhin in Stunden langer Arbeit meine Ölwanne getauscht da die alte undicht geworden ist.

    So alles schön und gut jetzt hat sich rausgestellt das nachdem der Rotz wieder drin war die Dichtung wohl nicht ganz dicht ist. An den Halbrunden Öffnungen seitlich der Wanne tritt Öl aus wenn der Motor läuft.
    Mein Kumpel und ich vermuten jetzt das die Dichtung beim einbau verrutscht sind um ein paar mm.

    Hat da wer nen Tip wie man die Dichtung befestigen kann so das sie für den Einbau an position bleiben ?


    Und ich hab dann auch gleich die Ventile eingestellt.. so Vorteil der wagen bockt nicht mehr rum, im 2. Gang dreht er nicht mehr so Hoch und er zieht auch viel besser.. Nachteil er Tackert nun und "Brummt" beim Gas geben. Ist das Normal? Sollte er sich so anhören ? Weil beim Ventile einstellen konnte man ja schon Eichhörnchen durch werfen zwischen Ventil und Kipphebel ^^

    Gruß
     
  19. chh199

    chh199 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    2.373
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Sierras,08´Focus,08´Mondeo,84´Transit WoMo
    Hast du die Dichtung an den Übergängen in die Halbrundung eingedichtet? Falls net, dann liegts daran... Die müssen dort mit Motordichtmasse zusätzlich abgedichtet werden.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Summtrulli, 06.03.2013
    Summtrulli

    Summtrulli Neuling

    Dabei seit:
    22.12.2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ne Dichtmasse hatten wir nicht genutzt weil wir dachten die Dichtung presst sich schön fest :/ naja der Kork tut dies ja nur nicht die ******* Gummi dinger ...

    Naja neue Dichtung ist unterwegs und morgen dann noch die Masse besorgen und dann der ganze Spaß wieder von vorn ^^ Diesmal aber hoffentlich schneller jetzt wo ich weiss wie es geht :D

    Gruß
     
  22. #20 Summtrulli, 28.03.2013
    Summtrulli

    Summtrulli Neuling

    Dabei seit:
    22.12.2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Mahlzeit

    Seit heute morgen verhält sich mein FoFi komisch.
    Beim Anfahren im 1. fühlt es sich so an als ob der Wagen vorne Hochzieht und dann beim Kupplung treten um in den 2. zu Schalten Ruckelt und "knallt" es dann einmal als ob ich über ein tieferes Schlagloch gefahren wäre. Gleiche dann auch wenn ich vom 2. in den 3. Schalten will. Ab dem 3. Gang läuft alles wieder normal.
    Im Leerlauf hört man im Innenraum eine Art "Summen" das verschwindet wenn ich die Kupplung voll durchtrete.
    Auch konnte ich beobachten das beim Anfahren im 1. der Schaltknauf mir entgegen kommt.
    Dann hab ich mal probiert beim Anfahren einfach mal gegen zu drücken (und das gleiche dann auch im beim Schalten vom 2. in den 3.) und konnte so dieses "Abheben" verhindern aber das Ruckeln war noch leicht da nur ohne den "Knall"

    Was könnte das sein, wonach sollte ich schauen?

    Grüße
     
Thema:

Kann mir hier wer weiterhelfen

Die Seite wird geladen...

Kann mir hier wer weiterhelfen - Ähnliche Themen

  1. Wer hat Lust auf 4 x 325/50R22 122S

    Wer hat Lust auf 4 x 325/50R22 122S: Hallo, ich hab meinen Raptor mit 325/50R22 122S Schlappen auf KMC XD bekommen. Da ich aber die Original 17" Felgen und KO2 bevorzuge, liegen bei...
  2. Tuning -Allgemein Wer hat ein rough country Fahrwerk in seinem Auto

    Wer hat ein rough country Fahrwerk in seinem Auto: Hallo liebe Leute, wir fahren ein 1994er Explorer und haben ein rough country Fahrwerk hierfür.Hat jemand dieses schon in seinem Auto einbauen...
  3. F-100 & Größer (Bj. 1957–1961) moin...wer fährt denn noch alles nen F100 aus 57?

    moin...wer fährt denn noch alles nen F100 aus 57?: Moin in die Runde... Mein 57er F100 steht aktuell noch in Houston/Texas und wartet auf den Container. Sind hier noch andere, die sich mit dem...
  4. wer kennt die Antwort ??

    wer kennt die Antwort ??: Welches ist die Achsübersetzung der Getriebe des TDCi 180 PS und 240 PS EcoBoost? Die Getriebe der 180 und 240 PS-Versionen sind identisch in fit?
  5. Ford Transit 2.0 75 PS - Wer hat Infos?

    Ford Transit 2.0 75 PS - Wer hat Infos?: Hallo zusammen, da ich bei der Kaufberatung keine Antworten erhalten habe, wende ich mich direkt an Euch Transit-Fahrer. Habe mich unter C...