Escort 6 (Bj. 92-95) GAL/ALL/CLX Kann nicht mehr Gas geben...

Diskutiere Kann nicht mehr Gas geben... im Escort Mk5/6 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Also ich war letztens auf der Autobahn mit ca. 190kmh unterwegs. :auto: Dann musste ich runterbremsen auf 120 als ich dann wieder Gas geben wollte...

  1. #1 Spike009, 27.08.2008
    Spike009

    Spike009 Guest

    Also ich war letztens auf der Autobahn mit ca. 190kmh unterwegs. :auto:
    Dann musste ich runterbremsen auf 120 als ich dann wieder Gas geben wollte hat sich auf dem Tacho nix bewegt also Geschwindigkeit und so...:tacho:

    als ich vom Gas ging hat er ziemlich schnell von alleine abgebremst. Aber so schnell und bei der Geschwindigkeit hab ich das noch nie erlebt.

    Ich hab ein 1,6L 16V EFI Motor drin vielleicht hilft euch das


    Hoffentlich könnt ihr mir helfen :confused:

    danke schon mal im voraus;)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Andreas_S., 28.08.2008
    Andreas_S.

    Andreas_S. Forum As

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Escort 1,4l 71PS EZ92
    Opel Omega 3,0 MV6 Cara
    Hallo Spike009

    Ölstand ist in Ordnung und Motor wurde nicht überfordert?
    Gaspedal klemmt nicht irgendwie?

    Starkes Bremsen spricht für zu wenig Öl oder Öl, daß dringend gewechselt gehört (Reibung erhöht sich und bremst Teile im Motor). Ansonsten ein elektrisches Problem wie Steuergerät, Luftmassenmesser etc.
     
  4. #3 ploetsch10, 28.08.2008
    ploetsch10

    ploetsch10 Ploetsch10

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Galaxy TDI

    :gruebel::mies::nene2:

    Na, also, wenn mangels Schmierung eine Bremswirkung einsetzt, dürften schon nennenswerte Motorschäden entstanden sein......

    mfg

    Ploetsch10
     
  5. #4 Spike009, 29.08.2008
    Spike009

    Spike009 Guest

    Also Öl habe ich erst vor 2000km gewechselt...
    wenn dann war er etwas überfordert er soll eigentlich nur 177kmh fahren und ich hab ihn (nach Tacho) auf 210kmh getrieben...
     
  6. JBS

    JBS Forum As

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta, 1996, Endura EFI 1.3
    Naja, die Zahlen auf dem Papier sind auch nicht genau.

    Meiner ist auch mit 143 eingetragen und laut tacho schon 175/180Km/h gefahren.

    Kein Gas mehr angenommen?...

    Musstest du stark bremsen?
    Vielleicht liegt hier ein kein Elektrisches sondern Mechanisches Problem vor.
     
  7. #6 Andreas_S., 01.09.2008
    Andreas_S.

    Andreas_S. Forum As

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Escort 1,4l 71PS EZ92
    Opel Omega 3,0 MV6 Cara
    Hallo ploetsch10

    Natürlich erhöht sich der Verschleiß und die Lebensdauer sinkt. Aber gleich klemmen muß der Motor deswegen noch nicht. Mein erster PKW hat seinen Ölstand immer so gemeldet und er hat noch Jahre durchgehalten.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Spike009, 01.09.2008
    Spike009

    Spike009 Guest


    Also der Motor hat überhaupt kein Gas mehr angenommen ob voll durchgetreten oder nur ganz leicht...

    und nein ich habe nur bis 120kmh abgebremst alles danach hat die Motorbremse gemacht...
     
  10. #8 Andreas_S., 01.09.2008
    Andreas_S.

    Andreas_S. Forum As

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Escort 1,4l 71PS EZ92
    Opel Omega 3,0 MV6 Cara
    Hallo Spike009

    So lange Du bei der Motorbremse nicht in den roten Bereich kommst, sollte es nicht dramatisch sein. Ich bremse schon immer mehr mit dem Motor als mit der Bremsanlage. Ich habe bei meinem Civic mit 260000km noch die ersten Scheiben und Trommeln drin. Der Escort gehört meiner Lebensgefährtin. Motorbremse und runterschalten hat noch keinem Motor geschadet, so lange nicht die Drehzahl zu sehr nach oben geht. Mein Vater hat mir mal bei einem Opel Rekord (4-Gang) gezeigt, was passiert, wenn man bei 80km/h in den zweiten Gang geht. So lange man den Motor nicht überdreht ist das wie Anker werfen. Dreht der Motor im Leerlauf leicht und ruhig oder gibt es schon da Probleme?
     
Thema:

Kann nicht mehr Gas geben...

Die Seite wird geladen...

Kann nicht mehr Gas geben... - Ähnliche Themen

  1. Temperatur-Sensor/Geber für Kühlerlüfter

    Temperatur-Sensor/Geber für Kühlerlüfter: Ford Fiesta III, GFJ, 1.3 KAT, 1993, 1299 ccm, 44 KW, 60 PS, 0928/788 Hallo zusammen, wo ist bei dem Fiesta der Temperatur-Sensor/Geber für den...
  2. Ford Focus 2, Motor geht nicht mehr richtig aus

    Ford Focus 2, Motor geht nicht mehr richtig aus: Hallo liebe Mitglieder, habe seit 2 Jahren meinen Focus und bin sehr zufrieden, Doch jetzt geht er mir langsam auf den Keks. Denn ich will ihn...
  3. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Hilfe! Servolenkung funktioniert nicht mehr!

    Hilfe! Servolenkung funktioniert nicht mehr!: Hallo, beim Rückwärts einparken ist mir der Motor abgesoffen und als ich ihn wieder angemacht habe, funktionierte die Servolenkung nicht mehr....
  4. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Gas Probleme

    Gas Probleme: Hallo, besitze seit kurzem einen gebrauchten Ford Focus BJ 99 1.6 Benziner 161.000. Er hat bzw. hatte folgende Probleme der Tacho viel...
  5. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Focus CC Mk2 2.0 TDCI: Ruckeln beim Gas geben nach eisigen Temperaturen

    Focus CC Mk2 2.0 TDCI: Ruckeln beim Gas geben nach eisigen Temperaturen: Hey Leute, ich hab ein kleines Problem mit meinem FoFo (CC 2.0 TDCI, ca 140tkm). Normalerweise lief er bisher immer sauber und es gab keine...