Cougar (Bj. 98–01) BCV Kauf eines Cougar 2.0 16v

Diskutiere Kauf eines Cougar 2.0 16v im Ford Cougar Forum Forum im Bereich EU Modelle; Lieben Gruß an alle, werde mir zum WE voraussichtlich einen Cougar kaufen. Da mein Kumpel einen 2.0 16v seit 5 Jahren fährt und mittlerweile...

  1. luka

    luka Neuling

    Dabei seit:
    11.02.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cougar 2.0 16V
    Lieben Gruß an alle,

    werde mir zum WE voraussichtlich einen Cougar kaufen.

    Da mein Kumpel einen 2.0 16v seit 5 Jahren fährt und mittlerweile über 270Tkm:top1: auf dem Tacho hat, kann ich von seinen Erfahrungen zehren.
    Nur welche Erfahrungen?
    Bis auf Verschleissteile war seit über 100Tkm nix zu beanstanden.:verdutzt:

    Hat er also ein Sahneexemplar oder sind die Berglöwen tatsächlich so ausgereift???

    Ich komme autotechnisch aus der Italoecke (Lancia Delta HF Turbo/ Alfa 146 TI)
    und hatte zuvor einige BMW.
    Was soll ich sagen? Die Italiener waren zuverlässiger :)
    Deshalb auch keine Scheu gegenüber Ford:cooool:

    Die Auswahl fiel zwischen Alfa GTV/Peogeout 406 Coupe/Ford Cougar.

    Der Cougar soll es sein, und ich begnüge mich gerne mit dem 4Zylinder, weil ich A: sehr oft in der Stadt unterwegs bin und B: nicht mehr soooo gern rase...

    Hat der Cougar also einige ganz typische Schwächen, die man bei einer Besichtigung und Probefahrt ausfindig machen kann?


    LG
    Luka
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 *Achim*, 11.02.2013
    *Achim*

    *Achim* Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2007
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Cougar 2.0
    Hi.

    Schau mal auf Silkes Homepage.

    http://www.redcougar.de/html/kleines_faq.html

    Der 2 Liter wurde zigtausendfach in Fords verbaut.
    Er ist bei entsprechender Pflege und bei rechtzeitigen
    Zahnriemenwechsel sehr zuverlässig.


    MfG
     
  4. luka

    luka Neuling

    Dabei seit:
    11.02.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cougar 2.0 16V
    Vielen Dank Achim,

    hab dort auch die Kaufberatung gefunden, und bis auf die Suche nach dem Rost an der Motorhaube, war nichts Ungewöhnliches dabei.:top1:
    Da ich ner Großstadt wohne, muss man oft in enge Parklücken rein.
    DAS stelle ich mir schwierig vor bei dem unübersichtlichem Heck.
    Den Einbau von Parksensoren traue ich mir durchaus zu, ich finde aber die lackierte Stoßstange so schön gelungen, dass sie nicht durchbohrt werden soll...

    Hier noch meine + und - VOR dem Kauf, also noch fast emotionslos:)
    + Optik aussen/Heck grandios/Front schön/Seitenlinie zeitlos
    gutes Platzangebot vorne, großer Kofferraum

    - Armaturenbrett wirkt billig/Serienradio :rolleyes:/Fordpflaume an Heck und Front passt zu diesem Wagen nicht, Schaltknauf auch nicht/selbst 16-Zöller sehen mickrig aus

    Über jeden Tip bin ich dankbar.
    Ist Getriebeöltausch nötig?
    Sprit reicht wohl Super, Zündkerzen alle 15Tkm von Motorcraft und Motoröl 5w/40?

    LG
     
  5. #4 *Achim*, 11.02.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.02.2013
    *Achim*

    *Achim* Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2007
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Cougar 2.0
    Hatte bei meinem aus den gleichen Gründen das SafePark EPS eingebaut.
    Es funktioniert, aber lange nicht so gut wie ein teure Serien-Ultraschall-Einparkhilfe.
    Es ist ein mehr oder weniger guter Kompromiss aus "Aufwand, Preis und Ästhetik"

    http://www.motor-talk.de/forum/antennenband-einparkhilfe-testurteil-t1983742.html

    http://www.google.de/#hl=de&safe=ac...lfe+Safepark+EPS&oq=Einparkhilfe+Safepark+EPS

    http://www.conrad.de/medias/global/ce/8000_8999/8500/8520/8527/852791_BB_00_FB.EPS_1000.jpg

    MfG
     
  6. luka

    luka Neuling

    Dabei seit:
    11.02.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cougar 2.0 16V
    Klasse,

    Technik die zu begeistern weiss.
    Hast du an deinem Wagen noch die superlange Dachantenne bzw. gibt es auch dafür eine elegante Lösung?

    Am Freitag wird die Katze mein sein, es ist ein 16v Futura.:top1:

    Wie du merkst will ich den Cougar nicht aufpimpen nur ein wenig verschönern...

    LG
     
  7. #6 RedCougar, 11.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 11.02.2013
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.921
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    Muss nicht, aber kann man ab einer gewissen Laufleistung mal machen oder wenn es hakeling schaltet. Solange das Getriebe aber einwandfrei schaltet, würde ich nicht wechseln. Wenn du es denn unbedingt wechseln möchtest, kann ich dir nur das speziell für das MTX75-Getriebe entwickelte KroonOil SP1031 empfehlen. Mit dem habe ich bisher nur die besten Erfahrungen gemacht.

    Korrekt

    Motorcraft bzw. Ford auf jeden Fall, aber alle 15Tkm sind leicht übertrieben. Alle ~ 90 Tkm reicht völlig, es sei denn es ist vorzeitig etwas kaputt. Hier mal ein Link zu den Ford-Wartungsplänen

    Das wäre nach Meinung der entsprechenden Kenner wohl die beste Wahl für einen Cougar im Alltagseinsatz. Hauptsache du füllst keine Billigplörre ein.

    Wieviel Laufleistung hat denn dein favorisiertes Modell? Link?
    Ggf. solltest du noch das Ventilspiel überprüfen bzw. einstellen lassen.
     
  8. #7 luka, 11.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 11.02.2013
    luka

    luka Neuling

    Dabei seit:
    11.02.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cougar 2.0 16V
    @Redcougar

    Danke für die schnelle Antwort.

    Ne, neee, Billigplörre kam noch in keines meiner Fahrzeuge rein.
    Wenn der Vorbesitzer soetwas drin hatte, wurde ne Ölschlammspülung durchgführt (Motor Clean von LM) gutes ÖL reingkippt und nie Problme.;)

    Hast du rein zufällig noch irgendwo Cougar-Embleme rumliegen???:boesegrinsen:

    Falls ja, führe ich dich furchtbar gern zum Essen aus, wenn du in Berlin bist.:)

    Der Cougar ist ein 2000er EZ, kein link da erweiterter Bekanntenkreis, hat über 210Tkm (Ventilspiel/Zahnriemen bei 150Tkm gemacht)
    zweifarbiges Leder, Alarm und NSW als Zusatzausstattung für 1200€. Ich finde es mehr als fair und nehme ihn, wenn nichts gravierendes dran ist.

    LG
    Luka
     
  9. #8 *Achim*, 11.02.2013
    *Achim*

    *Achim* Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2007
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Cougar 2.0
    Ich mag das "Tötaötöt" nicht stören aber ... uns gibts nur im "Doppelpack" ;)
     
  10. luka

    luka Neuling

    Dabei seit:
    11.02.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cougar 2.0 16V
    Dann wird es ein wenig teurer aber nicht minder amüsant...;)

    LG
     
  11. #10 RedCougar, 11.02.2013
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.921
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    :D

    Von den Emblemen habe ich keine liegen. Die wurden ausschließlich im Rahmen einer Sammelbestellaktion in genau der bestellten Anzahl extra angefertigt. Auf Lager liegen da leider keine.


    Ein gutgemeinter Hinweis meinerseits: Bei Ebay werden manchmal ähnliche angeboten, aber die Qualität der Dinger taugt nichts. Ich habe bereits von mehreren Stellen gehört, dass die Folien sich schnell ablösen und die Qualität unter aller S** sei.
     
  12. #11 MZ-Nico, 13.02.2013
    MZ-Nico

    MZ-Nico Kiloemmen-Freak

    Dabei seit:
    24.08.2009
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    99er Cougar V6
    Ich hab das für mich mit einer Rückfahrkamera gelöst ;)
     
  13. luka

    luka Neuling

    Dabei seit:
    11.02.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cougar 2.0 16V
    Endlich Cougarianer

    Soooo,
    er ist da.;)
    Mein Fahrbericht nach 400km heimfahrt:
    Aussen:
    tolle Linien, hübsche Farbe (marino-blau), kein Rost
    Innen:
    besser verarbeitet als gedacht, lediglich die Mittelkonsole wirkt billig, der restliche Innenraum von der Haptik her tadellos
    Fahrverhalten:
    für einen Fronttriebler sehr neutral, schluckt limousinenartig Unbenheiten weg, kein Sportwagen, eher ein GT
    Motor:
    der 2.0 reicht aus, vom Start weg etwas behäbig, mit zunehmendem Tempo immer souveräner
    Getriebe/Abstufung:
    nicht so direkt wie bei BMW aber dennoch gut zu schalten, bei Autobahntempi sehr hohes Drehzahniveau, klingt aber angenehm :top1:
    Fahrleistungen:
    ab Leerlaufdrehzahl etwas lahm, ab ca. 1800U/min ist es dann flott und souverän, ab 2500U/min braucht man nicht zurückschalten um zu überholen, top: Beschleunigung von 120km/h - 180km/h im 5.ten:)
    flop: 190km/h - end

    Verbrauch:
    bei 90 km/h= 7L
    bei 120 km/h=7,5L
    bei 150 km/h=9L
    Stadt = 11L

    Kurzfazit:
    keiner kennt den Wagen :), Basismotorisierung ausreichend, verdammt unübersichtlich, aber bei der Optik ist einem das wert...
     
  14. #13 RedCougar, 16.02.2013
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.921
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    Der Cougar hat nie den Anspruch erhoben, ein Sportwagen zu sein. Das wird immer nur gerne aufgrund seiner Linien in ihn hineininterpretiert. Tatsache ist, er ist ein Zwitter. Die Annehmlichkeiten einer komfortablen Limousine in einem sportlichen Outfit. Ein Sportcoupé halt ;)

    Dabei ist der R4 gerade im unterem Drehzahlbereich agiler als der V6.

    Ein bissel mehr sollte aber drinnen sein. Gut gefahren und eingefahren sollte auch der R4 ~205 km/h schaffen.

    Auch heute noch amüsieren mich immer wieder die fragenden Blicke und unwissenden Kommentare von so manch einem Passanten. Einfach unbezahlbar sowas :)

    Meinen Glückwunsch zum Cougarkauf! Ich hoffe, du wirst genauso viel Freude mit ihm haben, wie ich.

    PS. Du solltest dir unbedingt einen Termin vormerken -->> www.cougarfest.de ;)
     
  15. luka

    luka Neuling

    Dabei seit:
    11.02.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cougar 2.0 16V
    @Redcougar

    Na man merkt ihm schon sein Gewicht an, aber erstmal ins Rollen gekommen ist er mit "nur" 130PS ausreichend agil.
    Ab 190 - end, "end" war Tacho 220km/h gemeint :) BC zeigt dabei 214km/h an, also werden es wohl die angegebenen 210km/h sein:top1:
    Wenn ich die Fordembleme abmache, weiss kein Mensch was DAS ist, auch glaubt keiner dass der Cougi so alt ist.:lol:
    Treffen dürfte machbar sein, bis dato müssten aber noch 17Zöller dran...
    Ach jaaa, der Wendekreis ist verflucht riesig, der Kofferraum aber auch.
    Keine Cupholder vorne, dafür aber zwischen den hinteren Einzelsitzen und man kommt als Fahrer gut ran (sowiel zum Platzangebot auf den hinteren Plätzen:))
    PS Lässt sich der Fahrersitz irgendwie kippen, hab noch nicht herausgefunden wie, Rücklehnenverstellung+elek. hoch und runterfahren ja...
     
  16. #15 RedCougar, 16.02.2013
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.921
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    Was meinst du mit kippen?
     
  17. luka

    luka Neuling

    Dabei seit:
    11.02.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cougar 2.0 16V
    Stell dir nen Schaukelstuhl vor, und mit dem wippst du nach hinten und bleibst in der Position hinten.:)
    Ich mag es bei PKWs wenn ich also nicht nur die Rückenlehne nach hinten versetzen kann, sondern die Sitzfläche gleich mit ankippen kann.
    Effekt:
    Oberkörper-zu-Oberschenkel 90Grad-Winkel und Unterschenkel-zu-Wade ebenso= der Rücken ist voll gestützt und 1A Fahrzeugkontrolle :cooool:
     
  18. #17 RedCougar, 16.02.2013
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.921
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    Die Sitzfläche selbst ist in der Neigung nicht verstellbar.

    Ich habe aber auch so eine 1A-Fahrzeukontrolle ;)
     
  19. luka

    luka Neuling

    Dabei seit:
    11.02.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cougar 2.0 16V
    :mellow: Schadeee, deine Fahrzeugkontrolle hab ich nicht in zweifel gezogen... ;-)
    Welche H7 Lampen kannst du am Cougi empfehlen, gute Lichtausbeute muss kein Xenoneffekt sein?

    LG
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 RedCougar, 16.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 16.02.2013
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.921
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    So ein richtig tolles Licht wirst du aus den Cougarscheinwerfern mit seiner tiefen Einbauposition und wegen seiner Linsen leider nicht herausbekommen.

    Trotzdem gibt es ohne illegal zu werden schon recht gute Lampen. Da musst du allerdings selbst wissen, ob du lieber viel Geld und relative Kurzlebigkeit der Lampen investierst oder einen Kompromiss aus Lichtausbeute und Langlebigkeit eingehst.

    Ich für meinen Teil habe mich für Philips NightGuide H7s entschieden. Die "s"-Ausführung ist extra für Linsenscheinwerfer entwickelt und ich bin mit der Lichtausbeute - selbst bei Regen - zufrieden.
     
  22. #20 MZ-Nico, 16.02.2013
    MZ-Nico

    MZ-Nico Kiloemmen-Freak

    Dabei seit:
    24.08.2009
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    99er Cougar V6
    Zum Thema Sportwagen ... hab mal eine Formulierung in einem Zeitungsbericht gelesen, die es auf den Punkt trifft ... der Cougar ist: "ein Mondeo im Jogginganzug" ;)

    Ich hab mir den Cupholder vom Ford Contour geholt, der anstelle des Stifthalters nun ein Zuhause für meinen Kaffeebecher bietet ;)

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
Thema:

Kauf eines Cougar 2.0 16v

Die Seite wird geladen...

Kauf eines Cougar 2.0 16v - Ähnliche Themen

  1. Kauf F150 Harley Davidson

    Kauf F150 Harley Davidson: Hallo, ich bin der Wolfgang, komme aus dem Raum Erlangen und habe endlich meinen H3 verkauft, der mir nur schwierigkeiten gemacht hat! Jetzt...
  2. Biete B: Fiesta 1998 1.25 16V - ohne TÜV - zum Herrichten/Schlachten

    B: Fiesta 1998 1.25 16V - ohne TÜV - zum Herrichten/Schlachten: Mein Werkstättler ruft eben an, hat nen Kunden dessen Fiasko nicht mehr über den TÜV kommt. Aber vielleicht trotz der durchgerosteten Schweller,...
  3. Ford Scorpio Bj 96 2.0 Ich benötige Ersatzteile

    Ford Scorpio Bj 96 2.0 Ich benötige Ersatzteile: Moin , ich bin hier neu .Der Wagen meines Vaters benötigt Ersatzteile. Da diese schwer zu bekommen sind , wäre ich für jede Hilfe und jeden Tipp...
  4. Ersatzteile für Ford Scorpio ghia 96 2.0

    Ersatzteile für Ford Scorpio ghia 96 2.0: Moin , Suche Ersatzteile für den Ford Scorpio ghia, Bj 96 , 2.0. Wagen springt nicht mehr an. Vermutlich Anzündmodule....Morgen wird er...
  5. Biete Mondeo MK4(BA7) 2.0 Titanium-X in schwarz

    Mondeo MK4(BA7) 2.0 Titanium-X in schwarz: Hallo, aufgrund meines neuen Arbeitsweges von ca. 100km am Tag möchte ich meinen Benziner verkaufen und mir einen gebrauchten Diesel besorgen....