F-150 & Größer (Bj. 2008–****) Kauf eines F150

Diskutiere Kauf eines F150 im Ford F-Serie Forum Forum im Bereich US Modelle; Guten Morgen an alle, zuerst mal zu meiner Person: Bin 35, wohne bei Stuttgart und habe mich jetzt auch in einen F150 verliebt. Nur stellen...

  1. #1 Jörg Dillmann, 09.09.2018
    Jörg Dillmann

    Jörg Dillmann Neuling

    Dabei seit:
    09.09.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen an alle,

    zuerst mal zu meiner Person:

    Bin 35, wohne bei Stuttgart und habe mich jetzt auch in einen F150 verliebt. Nur stellen sich mich vor dem kauf mehrere Fragen:

    Ich hätte gerne einen mit dem 3,5V6 Ecoboost. Bei Mobile und Autoscout steht auch einer drin, mit dem ich Liebäugle.

    BJ 2015 mit wenig Km und der Preis sieht gut aus. Angegeben ist er als 3.5 Ti-VCT V6 Ecoboost? Meines Wissens ist der 3.5 Ti-VCT V6 keine Ecoboost...

    Ich habe mit dem Händler auch schon telefoniert. Dieser meinte auf meine Nachfrage, das es ein Ecoboost wäre. Die Motordaten die er angibt, sehen aber nach dem 3.5 Ti-VCT V6 aus.

    Gab es einen 3.5 Ti-VCT V6 als Ecoboost? Finde dazu im Internet leider nichts. Oder wurde da beim Erstellen der Deutschen Papiere was vermurkst?

    Würde mich freuen, wenn mir da jemand weiterhelfen kann.

    Danke im Voraus.

    gruß Jörg
     
  2. #2 FocusZetec, 09.09.2018
    Zuletzt bearbeitet: 09.09.2018
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    18.121
    Zustimmungen:
    507
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    laut wikipedia gibt es die Motoren schon ziemlich lange Ford EcoBoost – Wikipedia

    die wichtigsten Merkmale für einen Ecoboost (EB) wären Turbolader und Direkteinspritzung

    edit
    ^TI-VCT bezieht sich auf die variable Nockenwellensteuerung, und gehört auch zu einem EB
     
  3. #3 Jörg Dillmann, 14.09.2018
    Jörg Dillmann

    Jörg Dillmann Neuling

    Dabei seit:
    09.09.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    danke für die Info,

    den wikiartikel ist mir bekannt. Habe gestern mit meinem Vater ne kleine Deutschlandtour gemacht und wir haben uns 2 F150 angeguggt. . Ich war zuerst bei einem Händler, wo ich einen Probefahrt mit nem 3,5V6 Ecoboost machen durfte. Leider muss ich sagen, das mir das Auto in Natura gar nicht gefallen hat (Farbe, Ausstattung...etc). Motor Klasse.

    Danach sind wir nach Potsdam weiter. Der in Potsdam ist definitiv kein Ecoboost. Ein Blick unter die Motorhaube und es war geklärt.
    Der Händler hat´s auch schon im Angebot Korrigiert Merkte man auch beim fahren. Leider. das Fahrzeug ist ansonsten echt klasse... Mir reicht die XLT Ausstattung und die Farbe ist auch schön. Nur der Motor zieht keine Wurst vom Teller.

    Ich glaub ich such nach nem unmöglichen Fahrzeug. 3,5V6 Ecoboost ab BJ 2015 als XLT Supercrew. Ohne Schiebedach und mit ohne Leder.... ich muss wohl einfach noch ne weile suchen.

    gruß Jörg
     
  4. #4 Jörg Dillmann, 21.09.2018
    Jörg Dillmann

    Jörg Dillmann Neuling

    Dabei seit:
    09.09.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hi ihr,
    hier in der nähe würde einer stehen, wie ich ihn gerne hätte...als motor aber der V8...Ist da der Unterschied zu nem 3,5 Ecoboost groß?
    Verbrauch dürfte ja höher sein...aber wie hoch? Bin ein gemütlicher Fahrer....mit den 2 3,5lV6 wo ich probegefahren bin, zeigte der Bordcomputer 12,5l an....
    Mit 15l könnte ich leben. Mit 18 eher nicht...

    Vieleicht fährt hier ja einer nen neueren V8 und könnt was dazu sagen?

    Gruß Jörg
     
  5. #5 Darkling, 21.09.2018
    Darkling

    Darkling Neuling

    Dabei seit:
    31.07.2018
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus ST Turnier, 2014, 2l Ecoboost
    Hast du die VIN der Fahrzeuge mal geprüft?
    Wenn die Fahrzeuge schon in den USA gelaufen sind (wenn auch nur kurz), dann unbedingt erst bei Carfax prüfen.
    Kommen leider viele Unfallfahrzeuge nach Europa.

    Zum Verbrauch: hängt sehr von deiner Fahrweise und täglichen Strecke ab.
    Kenne mich bei den Ford V8 nicht so gut aus, bin bisher nur Dodge Ram und Jeep mit V8 gefahren. Die Ford sollen aber sparsamer sein.
     
  6. #6 Großkalibär2.0, 22.09.2018
    Großkalibär2.0

    Großkalibär2.0 Neuling

    Dabei seit:
    18.08.2018
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Raptor 2018
    Wenn du ein "gemütlicher" Fahrer bist passt der V8 garantiert besser, der Turbo schreit gerade zu nach höheren Drehzahlen.
     
  7. #7 Jörg Dillmann, 24.09.2018
    Jörg Dillmann

    Jörg Dillmann Neuling

    Dabei seit:
    09.09.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Bezüglich der VIN bin ich dran. Wenn ich einpassendes Fahrzeug gefunden habe. @Großkalibär2.0
    Fährst du nen v8? Was sagt bei dir der verbrauch?
     
  8. #8 Großkalibär2.0, 08.10.2018
    Großkalibär2.0

    Großkalibär2.0 Neuling

    Dabei seit:
    18.08.2018
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Raptor 2018
    Ich habe nur den V6, 3,5 ecoboost mit 450ps und der braucht 17 l
     
  9. #9 Jörg Dillmann, 04.11.2018
    Jörg Dillmann

    Jörg Dillmann Neuling

    Dabei seit:
    09.09.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hi ihr,
    Es gibt was neues an der F150 front. Hat jemand schonmal ein Auto aus den Niederlanden hier in Deutschland zugelassen?

    EU Papiere sind vorhanden.

    Umbauen müsste ich dann ja nichts.... hoffe ich mal.

    Oder weis jemand mehr?

    Lg Jörg
     
  10. #10 FocusZetec, 04.11.2018
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    18.121
    Zustimmungen:
    507
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    ein EU-Fahrzeug zuzulassen ist nichts besonderes (eine Checkliste was dafür Notwendig ist findest du sehr einfach bei google)

    davon würde ich nicht ausgehen, zur Zulassung gehört auch ein frischer TÜV (neue AU und HU), und wenn der deutsche TÜV Prüfer feststellt das zB. die Reifen und Felgen nicht zulässig sind, oder die Beleuchtung nicht stimmt, besteht du die HU nicht, und du kannst den Wagen nicht zulassen.

    Wenn man keine Erfahrung mit sowas hat ist es wohl empfehlenswert so einen Wagen nur von einem seriösen Händler zu kaufen (mit der schriftlichen Zusicherung das es in Deutschland keine Schwierigkeiten gibt), und nicht von einer privaten Person die ihn nur loswerden möchte.
     
  11. #11 supertramp, 04.11.2018
    supertramp

    supertramp Forum As

    Dabei seit:
    23.03.2016
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    58
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta , 2003, 1,3 L Benzin
    Autos sind kein Statussymbol mehr, du wirst eher Mitleid ernten.
     
  12. Tom95

    Tom95 Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2016
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford F350 Super Duty, Bj 2003, 5.4 Triton
    So ein Teil fährt man just for fun. Sparsam sind die Fahrzeuge halt nicht.
    Grundsätzlich ist es kein Problem ein Fahrzeug aus NL zuzulassen sofern das Fahrzeug in NL zugelassen war.
    Unterschiede gibt es bei Vorschriften für LPG-Anlagen.
    Wenn etwas geändert werden muß ist der Aufwand meißt nicht hoch.
    Rote Blinker hinten ist schon nicht mit dem TÜV zu machen.
    Gruß Thomas.
     
  13. #13 Jörg Dillmann, 04.11.2018
    Jörg Dillmann

    Jörg Dillmann Neuling

    Dabei seit:
    09.09.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ähm ja...darf jeder seine Meinung haben. Kann ich an deinen Fiesta mal meinen 3,5t Anhänger dranhängen? Wäre super wenn das geht. Mit meinem Twingo gehts leider net. Der darf den nichtmal leer ziehen.

    Da ich diesen Anhänger 2-3x in der Woche benötige, find ich nen Mietwagen etwas deplaziert.

    Ich bin auch 2x in der Woche mit meinem kleinen Anhänger unterwegs, weil ich das Material nicht ins Auto bekomme, hoffe daher das ich das dann mit der Ladefläche ohne Anhänger regeln kann.

    Klar kauf ich ihn auch, weil er mir gefällt. Ich benötige ihn hauptsächlich zum arbeiten. Ein Sprinter Pritsche find ich halt nicht schön.
     
  14. #14 Jörg Dillmann, 05.11.2018
    Jörg Dillmann

    Jörg Dillmann Neuling

    Dabei seit:
    09.09.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Das Fahrzeug wäre von einem Händler. Mit ganzen 64km auf der Uhr. Er hat auch noch einen 2. mit 80km.

    Gruß Jörg
     
  15. Tom95

    Tom95 Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2016
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford F350 Super Duty, Bj 2003, 5.4 Triton
    Hallo Jörg,
    wenn Du platz benötigst dann solltest Du nach einem PU mit longbed suchen.
    Ladefläche ca. 2,5m. Anhängelast 3,2t (hat meiner jedenfalls). Aber so einen wirst Du nicht mit 13l bewegen.
    Auch nicht als Diesel.

    Gruß Thomas
     
  16. #16 mikemunich, 05.11.2018
    mikemunich

    mikemunich Neuling

    Dabei seit:
    11.10.2018
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    2018 F-180 Lariat 5.0/2005 Mustang GT
    Fahre einen 2018er F-150 Lariat mit 5.0 Coyote V8 und Chiptuning incl. Vmax Aufhebung. Fahre eher Flott, Verbrauch um die 16 Liter.
     
  17. #17 Darkling, 07.11.2018
    Darkling

    Darkling Neuling

    Dabei seit:
    31.07.2018
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus ST Turnier, 2014, 2l Ecoboost
    Dein F350 hat nicht mal 3,5t Anhängelast eingetragen? :verdutzt:
    Hätte jetzt vermutet, dass das sogar jeder F150 spielend eingetragen bekommt.
    Wenn man das mal mit den zulässigen Lasten in den USA vergleicht...

    Ich würde mich an deiner Stelle wahrscheinlich nach nem V8 umschauen und den auf LPG umbauen (falls er es verträgt).
    Obwohl das hier ja auch welche beim 3,5er EB gemacht haben. :gruebel:
    Hatte ich bei meinem Ram so gemacht und die Anlage hatte sich nach einem Jahr (24tkm) amortisiert. :top:

    Und vor dem Fiesta-Fahrer hier im Thread brauchst du dich nicht rechtfertigen. Der hat mal klar das Thema verfehlt :lol:
     
  18. Tom95

    Tom95 Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2016
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford F350 Super Duty, Bj 2003, 5.4 Triton
     
  19. #19 Darkling, 07.11.2018
    Darkling

    Darkling Neuling

    Dabei seit:
    31.07.2018
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus ST Turnier, 2014, 2l Ecoboost
    Weiß ich doch, dass das nicht direkt vergleichbar ist. ;)
    Hatte mich halt nur gewundert, dass bei dir nicht mal dieses Maximum, sondern etwas niedriger eingetragen ist.
    Meine letzten 2 Amis hatten beide die 3,5t drinstehen (die ich aber "dank" B-Führerschein eh nie nutzen konnte :mies:).
     
  20. Tom95

    Tom95 Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2016
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford F350 Super Duty, Bj 2003, 5.4 Triton
    @Darkling
    hier die Anhängelast für mein Fahrzeug aus dem Usermanual. Anhängelast F350.PNG

    Gruß Thomas
     
Thema:

Kauf eines F150

Die Seite wird geladen...

Kauf eines F150 - Ähnliche Themen

  1. Anschnallgurt Fahrerseite - Wo kaufen?

    Anschnallgurt Fahrerseite - Wo kaufen?: Hi Leute, ich suche für meinen MK1 Fofo nen Anschnallgurt auf der Fahrerseite, weil meiner ausgefranzt ist. In Der Bucht finde ich fast nichts...
  2. ung: Ford Fiesta 1.6 TDCi 240ts KAUFEN???

    ung: Ford Fiesta 1.6 TDCi 240ts KAUFEN???: hey ihr Lieben, Ich fahre seit über 20 Jahren Auto und will mir jetzt mein Erstes Eigenes zulegen - einen gebrauchten Ford Fiesta: Ford Fiesta...
  3. Biete Zum Kauf: Ford 26M P7 ***Rarität***

    Zum Kauf: Ford 26M P7 ***Rarität***: Diese elegante Limousine ist seit dem 7.Oktober 1971 DURCHGEHEND zugelassen und verbrachte sogar fast 40 Jahre in einer Hand - Belege liegen vor....
  4. Raptor Auspuff an neuem F150 3,5L Ecoboost?

    Raptor Auspuff an neuem F150 3,5L Ecoboost?: Aus aktuellem Anlass: Passt der originale Raptor Doppelauspuff (hinten beidseitig) an F150 mit normalem 3,5L Ecoboost-Motor? Danke und Gruß RNehring
  5. 2018er F150 Platinum - Nachrüstung 360 Kamera System

    2018er F150 Platinum - Nachrüstung 360 Kamera System: Bei meinem neuen F150 Platinum (2018er) ist leider kein 360 Camera System an Board, da die Auswahl an bereits in D befindlichen Neufahrzeugen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden