kauf?

Diskutiere kauf? im Ford Cougar Forum Forum im Bereich EU Modelle; Hallo! Ich suche einen zuverlässigen Wagen für Langstrecken und möchte mir deshalb einen Ford Cougar zulegen! habe da ein interessantes Angebot,...

  1. joolwe

    joolwe Guest

    Hallo!
    Ich suche einen zuverlässigen Wagen für Langstrecken und möchte mir deshalb einen Ford Cougar zulegen!
    habe da ein interessantes Angebot, er ist Scheckheftgepflegt, neue inspektion, neuer tüv, erst 50.000km.
    das einzige was mir zu denken gibt ist, dass der Wagen Baujahr 98 ist.
    Kann man einen Cougar aus 1998 empfehlen, oder sind die ersten Modelle wie bei vielen anderen Herstellern von Kinderkrankheiten betroffen?
    Auf was ist besonders zu achten?
    Ich möchte den Wagen auf Langstrecken nutzen, angegeben ist ein Verbrauch von 8.5l im Schnitt, was sind eure Erfahrungswerte (ich interessiere mich für den 4zylinder 2.0l) bezgl Verbrauch bei ca 140/150km/h auf der Autobahn?
    Ist der Wagen von euch als zuverlässiges Langstreckenfahrzeug zu empfehlen? Wie verhält es sich vom Geräuschniveau bei Autobahntempo(insb. Motorgeräusch)?
    Ich hörte der zahnriemen müsse alle 150.000km gewechselt werden?Stimmt das, und gibt es auch einen bestimmten zeitraum nach dem der gewechselt werden muss? (wie bei Fiat, 80.000km oder 5 jahre)?

    Vielen Dank schoneinmal für Antworten,

    Grüße
    Jo
     
  2. #2 RedCougar, 19.02.2009
    Zuletzt bearbeitet: 19.02.2009
    RedCougar

    RedCougar Euro NECO Member

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.928
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Cougar 2.5, Bj. 1998 / Kuga 1.5, Bj. 2015
    Der 98´er Cougar R4 unterschiedet sich technisch nicht von den Nachfolgemodellen.

    Als Langstreckenauto ist er absolut zu empfehlen, auch wenn sich ein V6 wegen seiner ruhigeren Laufkultur vielleicht noch besser dazu eignet.


    Jep, das stimmt. Aus der Erfahrung der R4-Fahrer empfiehlt sich sogar ein früherer Wechsel bei ~ 100-120.000 km

    Auch hier "ja". Die Vorgabe liegt bei 10 Jahren, aber auch hier empfiehlt sich ein wesentlich früherer Wechsel.

    Grob gesagt, sollte der Zahnriemen bei deinem oben genannten Angebot schnellstens gewechselt werden. Er altert nicht nur durch die Laufleistung, sondern eben auch einfach nur mit den Jahren. Der Riemen wird durch das stete entweichen der Weichmacher brüchig und porrös ... ähnlich wie ein Einmachgummi, das zwar nie benutzt wurde, aber schon 10 Jahre in der Schublade liegt und heute nicht mehr zu gebrauchen ist. Grad wenn der Wagen nicht so viel gefahren wurde, liegt der Riemen ständig in ein und derselben Position um die engen Umlenkrollen rum (die Walkbewegungen blieben aus) und das bekommt ihm noch weniger.

    Die restlichen Fragen dürften in Threads wie diesen

    -->> Höchstgeschwindigkeit 24V

    -->> cougar: entscheidungshilfe

    -->> Infos zum Cougar 2.0 (kaufinfos)

    oder auf meiner Webseite

    -->> Cougar FAQ - Auf was muss ich beim Cougarkauf besonders achten?

    beantwortet werden.
     
Thema:

kauf?

Die Seite wird geladen...

kauf? - Ähnliche Themen

  1. Radio bei ebay kaufen?

    Radio bei ebay kaufen?: Hallo Forum, seit 5-6 Monaten geht das Radio nicht mehr an. Es zeigt "FORD RADIO WILLKOMMEN" oder "FORD AUDIO 1 STUNDEN MODUS", also...
  2. Explorer in USA kaufen?

    Explorer in USA kaufen?: Hallo, ich schwärme schon länger für den Explorer, vierte Generation. Ich habe jetzt Einen gefunden der mir gefällt, allerdings steht der in...
  3. Super Bird (Bj. 1989–1997) Augen auf beim Kauf

    Augen auf beim Kauf: Hi Birds, ich bin am überlegen ob ich mir einen schönen weißen Thunderbird BJ89 zulegen soll. Hat noch ein Jahr TÜV und ist fahrbereit, schwarzes...
  4. Kauf eines gebrauchten Ford Mondeo

    Kauf eines gebrauchten Ford Mondeo: Hallo Ich möchte mir einen Ford Mondeo 1.8 Turnier Bj 2003 gebraucht kaufen, möchte ihn mir heute anschauen. Hat jemand Tipps auf was ich...
  5. Erst Probefahren, dann kaufen.

    Erst Probefahren, dann kaufen.: Hallo allerseits, da das hier mein erster Post im US Forum ist, ein paar Worte zu mir. Ich heiße Yannick und bin Bauunternehmer und da ich mich...