Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Kaufberatung 1,8 125PS

Diskutiere Kaufberatung 1,8 125PS im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo Leute, ich bin bei der Suche nach einem neuen Auto über einen Mondeo Stufenheck gestolpert. Bj 2002, 77000km, 1,8l, 125PS, 1.Hand. Soll...

  1. #1 berni199, 13.09.2013
    berni199

    berni199 Neuling

    Dabei seit:
    13.09.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    ich bin bei der Suche nach einem neuen Auto über einen Mondeo Stufenheck gestolpert. Bj 2002, 77000km, 1,8l, 125PS, 1.Hand. Soll einem "älteren Herren" gehört haben, der jetzt verstorben ist (den Brief habe ich noch nicht gesehen). Kosten soll das gute Stück so um €3700,00. Laut Aussage des Verkäufers sind für den neuen TÜV die Bremsen vorne und hinten neu gemacht worden. Neue Reifen hat er auch allerdings Ganzjahres-. Äußerlich in Top-Zustand, keine rostigen Türkanten, wie bei meinem 2000er Focus DI. Probefahrt steht noch aus. Auf die Frage nach dem Zahnriemen kam allerdings: "Alles gemacht!" Ich habe hier im Forum aber gelesen, dass der Mondeo eine Kette hat. :gruebel:
    Könnt ihr mir sagen, was der so verbraucht? Als Dieselfahrer bin ich ja mit unter 6l verwöhnt. Was ich so im Internet gesehen habe, ist der Preis wohl gerechtfertigt, oder? Auf was sollte ich bei der Probefahrt achten?
    Gruß
    Berni
     
  2. meiky

    meiky Guest

    Moin berni199,

    3700€ sind zuviel, da mußte er schon die beste(Ghia) Ausstattung haben.
    Das Checkheft sollte dann Markellos sein, sprich alle Stempel und Eintragungen.
    Zu den Ganzjahresreifen spricht eigentlich nichts, achte mal auf den Geschwindigkeitsindex(H bzw V).

    Beim Spritverbrauch liegt er zwischen 8-10 Liter auf 100 km.


    VG Meiky
     
  3. #3 berni199, 14.09.2013
    berni199

    berni199 Neuling

    Dabei seit:
    13.09.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Meiky,
    danke für die Antwort. Ein Ghia ist es nicht. Gegen die Ganzjahresreifen spricht, dass wir damit im Winter in die Alpen wollen, da fühle ich mich mit Winterreifen sicherer. Gibt es sonst noch Infos zum Motor? Zuverlässigkeit? Lebensdauer? Mein Focus hat jetzt 270000 km runter und des Einzige was mal kaputt war, war die Einspritzpumpe, vor etwa 100000 km.
    Gruß
    Berni
     
  4. #4 Meikel_K, 14.09.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.668
    Zustimmungen:
    242
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Die Benzinmotoren im Mk3 (außer SCi) sind weitgehend unauffällig, höchstens mal Wirbelklappen beim 2.0 und die Erkenntnis, dass auch Zündkabel und Zündspulen nicht ewig halten. Im Vergleich zu den Risiken bei den Dieseln also lächerlich.

    Neue Ganzjahresreifen - sofern sie von vernünftiger Qualität sind - dürften auch im alpinen Einsatz allemal besser sein als ältere, vielleicht halb abgefahrene Winterreifen. Ob H oder V spielt bei einem 1.8 (und nicht nur bei dem) in der Praxis keine Rolle.

    Dass der Verkäufer aus dem Stand nicht wusste, dass der Motor eine Steuerkette hat, muss nichts heißen.
     
  5. #5 meiky, 14.09.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.09.2013
    meiky

    meiky Guest

    Hallo Meikel_K,

    Dein Zitat:O H oder V spielt bei einem 1.8 (und nicht nur bei dem) in der Praxis keine Rolle.

    Gut zu wissen, spart viel Geld in Zukunft !

    Dann fahre ich dann einen mit P oder Q Gekennzeichneten Reifen.
    Obwohl ein bischen Gefährlich ist es schon, wenn man schneller als 160 km/h fährt.
    Was sollst: No Risk no Fun !

    VG Meiky


    PS. Wohl gemerkt als Ganzjahresreifen !
     
  6. #6 Meikel_K, 15.09.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.668
    Zustimmungen:
    242
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Wozu braucht man bei einem Auto mit 205 km/h Höchstgeschwindigkeit denn einen M+S Reifen in V?

    Vorausgesetzt, die M+S Aufschrift ist vorhanden, darf ein beliebiger Geschwindigkeitsindex verwendet werden. Auch ab Werk waren Ganzjahresreifen für dieses Modell nur in H bestellbar. Damit darf man 210 km/h fahren, das ganze Jahr über. Streng genommen braucht man hier nicht einmal einen 210er Aufkleber, auch wenn Sommerreifen in H nicht zulässig wären. Ich würde ihn trotzdem kleben.
     
  7. larsb

    larsb Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2006
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier 2.0 Ecoboost Titanium
    239 PS,
    Hallo, achte auf die letzte Korrosionsschutzkontrolle im Serviceheft. Sollte nicht länger als 12-15 Monate her sein. Wenn sie nicht gemacht worden ist, 20€ opfern und vor dem Kauf bei einem FFH machen lassen. Die Türen rosten IMMER, auch wenn es für einen Laien nicht immer sichtbar ist.
     
Thema:

Kaufberatung 1,8 125PS

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung 1,8 125PS - Ähnliche Themen

  1. Zahnriemenwechsel focus 1,8 diesel 66 kw DAW C9DB

    Zahnriemenwechsel focus 1,8 diesel 66 kw DAW C9DB: Hallo. Möchte bei meinem Focus den Zahnriemen wechseln. Was brauche ich für Werkzeug dafür. Bin ein hobbyschrauber. Allerdings muss man soviel ich...
  2. Kaufberatung Mondeo MK4 Diesel ???

    Kaufberatung Mondeo MK4 Diesel ???: Hi Leute ich möchte mir einen Ford Mondeo kaufen. Habe 6000 € notfalls 8000€. Doch Erstmal allgemeine Fragen. 1- Ich Fahre 20 km. einfach auf die...
  3. B-MAX (Bj. 12-**) JK8 Erbitte Kaufberatung

    Erbitte Kaufberatung: Es soll ein 2013er B-Max mit der 1.4er Maschine werden. Meine Fragen dazu : - ZR oder Kette ? Wenn ZR, welches Wechselintervall ? - Bekannte...
  4. Kaufberatung/ Meinung

    Kaufberatung/ Meinung: Hey zusammen, bräuchte mal ne Empfehlung/Meinung . Spiele mit dem Gedanken mit einen cougar zu holen Bj 2000 95.600 km 2.Hand , zahnriemen bei...
  5. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Fehler P2110, Benziner Focus C Max 1,8

    Fehler P2110, Benziner Focus C Max 1,8: Hallo, an meinem Focus C Max 1,8 L Benziner, 120 PS, Bj.2004 erhalte ich die Fehlermeldung P2110, Drosselklappen Stellantrieb, Systeme im...