Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Kaufberatung 2006 Diesel mit 167tkm

Dieses Thema im Forum "Focus Mk2 Forum" wurde erstellt von Deadhunter, 31.10.2012.

  1. #1 Deadhunter, 31.10.2012
    Deadhunter

    Deadhunter Neuling

    Dabei seit:
    31.10.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Schönen Guten Abend,

    ich bin neu hier und noch ein Vectra B Benziner fahrer (1.8er mit 125PS).

    Nun suche ich aus Platzgründen einen "neuen" fahre viel mit meinem Hund in verschiedene Vereine und da nervt eine Limo wie sau ;)

    da her soll ein Kombie her, ein Diesel wäre schick ist aber nicht zwingend notwendig.. würde sich aber auch nicht negativ rechnen... sprich, bei mir sind es mindestens 20tkm im Jahr.

    habe den hier im Netz gefunden, möchte ich mir am Freitag mal anschauen...

    http://home.mobile.de/ANDREASHOFELE#des_168312218

    könnt ihr mir zu dem etwas sagen?, bereiten euch die KM schon Kopfschmerzen oder ist das im scheckheftgepflegten Zustand eigentlich Bumms?

    vielen dank euch!

    mfg Thomas
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 klaralang, 01.11.2012
    klaralang

    klaralang Forum As

    Dabei seit:
    25.10.2011
    Beiträge:
    919
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    FOFO MK2 1,6 TDCI
    FOFO MK1 1,8l
    Mondeo MK
    der Innenraum schaut ja nicht so toll aus, besonders die Sitzbezüge .
    Die Bedienungstasten für den Tempomat ???? die sollten doch am Lenkrad sein :gruebel:
    meiner Meinung nach mindestens 500€ runterhandeln.

    Die KM Leistung ist für einen Diesel ok, aber bei einen Gebrauchten steckt man nicht drin.

    Viel Mühe bei der Fahrzeugaufbereitung hat sich dieser Betrieb wohl nicht gegeben, noch 20 Min staubsaugen und abstauben dann währen schönere Bilder rausgekommen - und die Scheibenwischer sind auch schon älter ( gelber Punkt )
     
  4. #3 Fischmeister, 01.11.2012
    Fischmeister

    Fischmeister Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2012
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MKII
    1,6 TDCi Titanium
    Für die laufleistung ist die Einstiegsseite vom Fahrersitz ziemlich verschlissen. Das deutet auf viel Kurzstrecke hin.
    Ansonsten ein schicker Wagen. Nur eine Komplettreinigung sollte vom Händler mindestens drin sein. Genauso die fehlende Soiegelkappe. Sonst kräftig handeln.
     
  5. #4 focusdriver89, 01.11.2012
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.141
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    ja dem kann ich mir nur anschließen, warum ein Händler ein auto ohne Spiegelkappe (die kostet 3,99+20,00 Lack) hinstellt verstehe ich nicht.

    4800 würd ich den nehmen. Pass aber auf, dass der DPF gemacht wurde bei 120tkm, besonders das Additiv aufgefüllt wurde. Zahnriemen ist bei dem bei 200tkm dran.
     
  6. #5 Deadhunter, 01.11.2012
    Deadhunter

    Deadhunter Neuling

    Dabei seit:
    31.10.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vielen dank für eure Antworten!

    wie ist das den genau bei Ford mit dem DPF? habe noch nieeeeee gehört das mann dort was nachfüllen muss?!?!

    hat das nur Ford? Fahre geschäftlich mehrere Diesel Fahrzeuge aus dem VW, Mercedes und Audi Lager, da gibt es so was nicht?!

    nun kommt natürlich wieder die standard Frage, was meint ihr schafft der Wagen die 300TKM?

    gibt es bei dem Model größere schwachstellen?

    vielen dank euch!!!

    mfg
     
  7. #6 focusdriver89, 01.11.2012
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.141
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Schaffen wird er die 300tkm sicherlich, ich denke auch nicht, dass motor und getriebe kaputt gehen, eher die anbauteile (turbo, injektoren, und und und.) muss nicht, kann aber sein. Stoßdämpfer werden sicherlich auch keine 300tkm halten, aber sind verschleißteile.

    Die Ford-TDCi mit Euro4 und DPF müssen alle 60tkm ein Additiv (EOLYS176) "tanken". Die Füllung kostet 120,- - das würde ich auf jedem Fall noch klären mit dem Händler, dass er dir die große 180.000-Inspektion noch macht, da ist sowas dann auch dabei.
    Alle 120tkm soll laut Wartungsplan auch der DPF erneuert werden. Er schafft aber u.U. auch eine höhere Laufleistung oder man spült ihn mit dem Kärcher aus oder so.

    Andere Diesel haben das nicht, stimmt. Allerdings wird da der DPF auch mal getauscht werden müssen bei Laufleistungen zwischen 180-220tkm, da sich immer Asche einlagert und das irgendwann voll ist.
     
  8. #7 Deadhunter, 01.11.2012
    Deadhunter

    Deadhunter Neuling

    Dabei seit:
    31.10.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke dir!

    klar das das Fahrwerk ihrgend wann mal nicht mehr will ist mir schon klar, damit rechne ich auch.

    aber wie sieht es den mit dem Injektoren aus? sehr teuer? Turbolader müsste ja bei 600euro liegen oder? ohne einbau?

    sprich das Mittel kostet genau so viel oder? kann man das selber machen oder bei einer freien werkstatt? weil 500euro oder so beim Ford-Händler wäre ja auch nicht so schön ;)

    mfg und danke!
     
  9. #8 Drehicz, 01.11.2012
    Zuletzt bearbeitet: 01.11.2012
    Drehicz

    Drehicz ABB > "Auto-Birnen-Bauer"

    Dabei seit:
    07.05.2012
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus II Turnier
    BJ. 2010
    1.6 Duratec
    Sorry, aber ich finde es aus Sicht eines potentiellen Käufers richtig wenn ein Fzg. in seinen momentanen Gebrauchszustand präsentiert wird. Da wird in der Regel nichts vertuscht bei einer Besichtigung.
    Wenn mir ein sechs Jahre altes Auto in Form eines hochglanzpolierten Neuwagen präsentiert wird bekommt man doch gleich den Eindruck vorgegaukelt das alles i.O. wäre und sucht nur noch halbherzig nach etwaigen Mängeln, wenn überhaupt.
    Wie das Fzg. hinterher übergeben wird ist dann natürlich Verhandlungssache, entweder runter mit dem Preis oder eine Inklusive-Komplett-Aufbereitung.

    AD
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 focusdriver89, 01.11.2012
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.141
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Ja ist schon richtig, aber ich würde direkt weiter klicken, wenn eine spiegelkappe fehlt und ne macke inne stoßstange ist, und und und...


    @Deadhunter:
    http://www.ebay.de/itm/EOLYS-ADDITI...682947099?pt=DE_Autoteile&hash=item27bd7f161b

    reicht für 2 Füllungen, kann man auch selber machen. Allerdings muss das im Steuergerät zurückgesetzt werden - gibt da auch eine Anleitung zu oder Ford macht das. Freie werkstätten können das auch. Den DPF kann man bei Ebay auch für 250-300€ kaufen und selbst einbauen (lassen) - aber auch das muss wieder bei ford angelernt werden.

    Die Injektoren kosten schon ein paar hundert Euro, allerdings kann man diese wohl auch reinigen oder revidieren lassen. Ich mache ab und zu mal ein Additiv (Liquimoly) in den Tank und erhöffe mir dadurch eine Reinigung, bzw. ein langes Leben der Injektoren.
    Es gibt aber auch Autos die bei 100.000 schon defekte Injektoren haben...von daher...wichtig ist, dass immer der Kraftstofffilter getauscht wird (alle 60tkm bei großer Inspektion), dann sollte es keine Probleme geben und "guten" Diesel tanken und kein billig Diesel, z.B. aus Noname-Tankstellen.

    Turbolader wird mit Einbau usw. scon bei 800-1000€ liegen...aber auch hier...wird er Turbo gut behandelt kann der ewig halten...
     
  12. #10 Fischmeister, 01.11.2012
    Fischmeister

    Fischmeister Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2012
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MKII
    1,6 TDCi Titanium
    Die TDCI sind nicht anfälliger als andere Diesel. Nur teurer im Unterhalt. Der Grund ist das Additiv zur Regeneration des DPF und der Wechsel des DPF.

    @Drehicz
    Gebrauchszustand heißt aber nicht Missbrauchszustand. Dreckige Autos und fehlende Teile haben nichts mit Gebrauchzustand beim Kauf zu tun. Aber vielleicht gefällt dir ja so ein ungepflegtes Auto.
     
Thema:

Kaufberatung 2006 Diesel mit 167tkm

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung 2006 Diesel mit 167tkm - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Focus ST Diesel mit Powershift

    Focus ST Diesel mit Powershift: Hallo! Gibt es hier Leute die den ST Diesel mit Powershift haben? Wenn ja - wie zufrieden seid ihr damit? Ich bin mir nicht sicher ob ich...
  2. Connect: Felgen-Kaufberatung

    Connect: Felgen-Kaufberatung: Liebe Ford Gemeinde, in Kürze wird wie folgt bestellt: Ford Transit Connect 2017 Trend FT 230 L2H1 NB 1,5TDCi 75kW (100PS) Euro 6 Farbe:...
  3. Lohnt sich ein Diesel Mondeo für die Zukunft?

    Lohnt sich ein Diesel Mondeo für die Zukunft?: Hallo Ford Freunde! Ich bin ein bisher begeisterter Fiesta und Scorpio Fahrer. Ich überlege aus Komfortgründen den Fiesta mit einem Mondeo zu...
  4. Kuga mit Diesel oder Benziner ?

    Kuga mit Diesel oder Benziner ?: Hallo zusammen ;) ich bekomme Montag mal ein 16er Modell berechnet, da ich die Tage diese "bis zu 40% Aktion" gesehen habe. Gestern bereits...
  5. Schlachtfest Focus MK3 dYB 2.0 Diesel

    Schlachtfest Focus MK3 dYB 2.0 Diesel: Hallo, schlachte gerade einen 2011'er Focus mit Titanium/Buisness Kombi in Silber. Fahrzeug hat einen Frontschaden. Wer Ersatzteile des...