Focus 3 Electric (Bj. 13-**) DYB Kaufberatung 2l TDCI oder 1,5l EB 150PS

Diskutiere Kaufberatung 2l TDCI oder 1,5l EB 150PS im Focus Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Ich plane mir einen neuen Focus Titanium Turnier zu kaufen. Nur bin ich mir beim Motor noch unschlüssig. Mein Arbeitsweg beträgt nur 12 km eine...

  1. #1 Steff2307, 04.12.2015
    Steff2307

    Steff2307 Neuling

    Dabei seit:
    04.12.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Bj 2004
    Ich plane mir einen neuen Focus Titanium Turnier zu kaufen.

    Nur bin ich mir beim Motor noch unschlüssig.

    Mein Arbeitsweg beträgt nur 12 km eine Strecke, dazu kommen aber bis zu 2 mal im Monat Langstrecken zu den Schwiegereltern von ca. 145 km eine Strecke.
    So komm ich auf ca. 18000 - 20000km jährlich. Das würde wohl noch keinen Diesel rechtfertigen.

    Aber da ich Diesel auf eine Tankkarte für mich dann kostenlos bekommen würde, würde das die Mehrkosten wieder ausgleichen.


    Meine Frage wäre ob dem Dieselmotor die Kurzstrecken schaden ,durch die wenigen Langstrecken.

    Und zur Ausstattung : Technologiepaket oder reicht es aus den Außenspiegel mit Toter Winkel -Assistent zu wählen.


    Vielen Dank für Eure Tipps und Hilfen.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 focusdriver89, 04.12.2015
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Da brauchst du dir überhaupt keine Sorgen machen. Die insgesamt 290km alle 14 Tage reichen vollkommen aus für den DPF und 12km pro Weg sind ja auch keine extremst Kurzstrecke. Und Diesel gratis...da würde ich nichtmal einen Gedanken an den Benziner verschwenden. Inspektionstechnisch tut sich da nicht viel. Der Diesel bekommt etwas mehr Öl und alle 60tkm den Kraftstofffilter erneuert, der Benziner dafür neue Zündkerzen. Ansonsten ist alles gleich.
    Ich weiß nur jetzt gerade nicht ob der Diesel wegen Euro6 noch Adblue braucht!?
     
  4. Cherry

    Cherry Forum As

    Dabei seit:
    23.06.2009
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    '15 Focus Mk3 Turnier Titanium TDCI 2.0 150 PS
    Nein, die Focus-Diesel sind ohne Adblue.
    Ich würde da auch nicht lange überlegen. Ich fahre seit 2009 Firmenwagen (=Diesel).
    Diese sind jeweils der einzige PKW in unserem Haushalt, und entsprechend müssen die neben regelmäßig 300-400 km-Langstrecke auch viele innerstädtische Fahrten (unter 5 km) ertragen (ist halt kein separates "Stadtauto" vorhanden), und das machten und machen sowohl der Astra (2009-2012) als auch die darauf folgenden Focus-Diesel bisher klaglos mit. Solange du nicht ausschließlich Kurzstrecke fährst (und 12 km ist ja nun schon ein Stück weg von "ultrakurzstrecke") würde ich mir da wenig Sorgen machen.
    Und wenn du dann noch Diesel für lau kriegst, dann erst recht nicht :-)
     
  5. #4 busch63, 04.12.2015
    busch63

    busch63 Forum As

    Dabei seit:
    03.01.2011
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Focus MK3 Titanium Turnier, 06/13, PowerShift
    Doch!. Keine Frage: bei Deinen Bedingungen wärest Du ziemlich dumm auf die Vorteile des Diesels (nicht nur beim Tanken) zu verzichten. Ich empfehle auch unbedingt das Powershift dazu zunehmen. Kurze Stecken sind nur dann auf Dauer ein Problem wenn der Motor nie warm werden könnte......aber das ist bei dir ausgeschlossen. Ausserdem hat er einen Zuheizer serienmäßig. Also keine Sorge.
    Übrigens: Taxis fahren extrem viel Ultrakurzstrecke ohne das sie auseinanderfallen......es reicht der betriebswarme Zustand um auch kürzeste Strecken schadlos überstehen zu können..
     
  6. #5 Focus-CC, 04.12.2015
    Zuletzt bearbeitet: 04.12.2015
    Focus-CC

    Focus-CC Forum Profi

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    Focus CC 2.0 Bifuel Prins LPG - 2008
    Bei 20.000km/anno keinen Diesel. Es rechnet sich nicht. Aber du hast bei deinen 12km immer die Rechnung mit "öfter" Langstrecke.
    Sollte die mal ausfallen wirst du bei der Strecke mit einem DPF möglicherweise alt aussehen .

    Auch bei der Heizleistung im Winter bei einem Diesel. Mein Benziner, ok, OldSchool, hat nach 3km Heizleistung !
     
  7. #6 baustein1, 04.12.2015
    baustein1

    baustein1 Neuling

    Dabei seit:
    07.10.2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus III FL, Turnier, Titanium, EB 1.5 182 PS
    Bei Deinem Fahrprofil und Anforderung wäre doch auch der 1.5 Diesel interessant. Ist noch ca. 1 l/100 km sparsamer und m.E. ausreichend motorisiert.

    Als Turnier empfehle ich
    1.) die Rückwärtskamera als Zusatzaustattung oder
    2.) den Querverkehrwarner;
    würde ich beides dem Tote-Winkel-Assistent noch vorziehen.
    Ist aber wie immer persönlicher Geschmack.
    VG
     
  8. #7 black-Galaxy, 04.12.2015
    black-Galaxy

    black-Galaxy Benutzer

    Dabei seit:
    01.06.2014
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3
    1.6
    Mit dem 2.0TDCI kann man eigentlich nichts falsch machen....
    Verbrauch ist auch kein Thema mehr...
    Klar,ein 1.0 ecoboost kann man mit 4l im schnitt fahren,aber die Fahrweise macht dann soviel Spass wie Durchfall.
    Und soll das mal zügig gehen säuft auch ein ecoboost...
    Würde garnicht überlegen,bei tanken FREI!!!
    Diesel und Spass haben,fertig ist...
    2.0l sollte das schon sein mMn.
     
  9. #8 Meikel_K, 04.12.2015
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.257
    Zustimmungen:
    185
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Das stimmt. Mit dem EcoBoost spart man nur dann wirklich, wenn die Fahrweise bzw. das Fahrprofil dazu passt. Die Diesel sind da im Verbrauch wesentlich unempfindlicher.

    Nur: wenn die 240 Nm des 1.5 EcoBoost reichen, dann tun es die 270 Nm des 1.5 TDCI / 120 PS doch erst recht, wenn es nicht auf die Höchstgeschwindigkeit ankommt. Und mit dem kann man dann wirklich sparen.
     
  10. #9 black-Galaxy, 04.12.2015
    black-Galaxy

    black-Galaxy Benutzer

    Dabei seit:
    01.06.2014
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3
    1.6

    Stimmt schon,man muss nur wissen wie das Fahrprofil ist,dabei sollte man ehrlich zu sich selber sein.
    Sonst ist man vom Ergebnis entäuscht und verarscht hat man sich selber auch noch....:)
     
  11. Cherry

    Cherry Forum As

    Dabei seit:
    23.06.2009
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    '15 Focus Mk3 Turnier Titanium TDCI 2.0 150 PS
    Wie soll sich das denn nicht rechnen, wenn er Diesel kostenlos kriegen kann (per Tankkarte), für Benzin aber selber zahlen müßte?
    Davon ab: setz dich mal ein einen modernen Diesel, die werden (dank Zuheizer) extrem schnell warm. Bei mir geht es ab 2-2.5 km (kommt bißchen auf Verkehr + Ampeln an) mit warmer Luft los.
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 seeigel, 05.12.2015
    seeigel

    seeigel Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2014
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 03/11 1.6 TDCI Titanium
    Ich habe den 1,6er mit 115Ps
    Mein Arbeitsweg morgens 8km abends 16 km zurück und keine Probleme seit 4 Jahren
    Zusätzlich noch einkaufen 10-20 km + gelegentlich größere Strecken so das ich auch auf ca 20.000 komme.

    Das einzige Problem das meiner hatte war ein Sensor/Kabel am Partikelfilter und das hatte nichts mit Kurz- oder Langstrecke zu tun
    Was ich aber relativ früh gemacht habe ist die org Bremsklötze raus werfen obwohl noch gut und keramische rein. Die Felgen haben es mir gedankt
     
  14. Monedo

    Monedo Neuling

    Dabei seit:
    20.07.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max 1,6 TDCI 7/2014 vFL
    Wenn man es gemütlich will, tut's der 1,6er Diesel. Wenn man auch mal zügig beschleunigen will (der WUPP-Effekt), dann braucht man den 2,0er Diesel. Ist meine Erfahrung...

    Moneto
     
Thema:

Kaufberatung 2l TDCI oder 1,5l EB 150PS

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung 2l TDCI oder 1,5l EB 150PS - Ähnliche Themen

  1. 1.8 TDCI geht manchmal einfach aus ... manchmal nicht?

    1.8 TDCI geht manchmal einfach aus ... manchmal nicht?: Hallo, zunächst einmal freue ich mich, dass es ein solches Forum gibt. Schon früher habe ich hier manchen Tipp zu meinen Fords bekommen. Aktuell...
  2. Wartung beim Ford Fiesta 1,5 TDCI Diesel 95 PS ab Baujahr 15

    Wartung beim Ford Fiesta 1,5 TDCI Diesel 95 PS ab Baujahr 15: Hallo, gibt es eine bebilderte Anleitung für die Wartungsarbeiten für den Ölwechsel und den Wechsel des Kraftstofffilters. Wäre echt toll. Oder...
  3. Kaufberatung Ford - schwieriger Kompromiss

    Kaufberatung Ford - schwieriger Kompromiss: Hallo! Ich bin neu im Forum und daher mal Grüsse an alle! :) Ich bin seit einigen Monaten nebenbei immer wieder am mitlesen, da ich von mir aus...
  4. Transit 2,0 TDCI 125 PS bj. 2004

    Transit 2,0 TDCI 125 PS bj. 2004: Hallo, mein Motor ist hin. Nun habe ich aus einem Mondeo III 2.0 TDCI einen Motor. Was auffiel war schon mal das die Ansaugbrücke und AGR anders...
  5. Kaufberatung Android Radio für C Max dm2

    Kaufberatung Android Radio für C Max dm2: Ich fahre ein C Max dm2 Bj. 07.07 und suche ein 2 Din Android Radio mit Navi , Bluetooth und Anschluß für eine Rückfahrkamera. Beimdurch stöbern...