Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Kaufberatung (Baujahr 2005)

Dieses Thema im Forum "Focus Mk2 Forum" wurde erstellt von malde, 08.08.2012.

  1. malde

    malde Neuling

    Dabei seit:
    08.08.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich bin gerade am überlegen, ob ich mir einen Ford Focus Turnier Diesel (90 PS) Baujahr 2005 anschaffen soll. Die Fahrleistung beträgt 140.000 km. Von diesem Model hab ich zwei Fahrzeuge im Auge.


    Der eine ist 144.000 km gelaufen Scheckheft gepflegt und hat TÜV neu. Der Innenraum sieht gut aus, jedoch hat er mehrere Beulen und Kratzer an den hinteren Radkästen und einer hinteren Tür. Kam mir so vor, als wenn der alte besitzer nicht richtig einparken konnte. Konnte mir den Motor bis jetzt noch nicht angucken, weil der Händler nicht da war.

    Preis: ca. 4000€

    Das andere Fahrzeug ist 132.000 km gelaufen und hat leider keinen TÜV aber wohl ein Scheckheft. Weiss jedoch nicht, wie gut es gepflegt ist. Der Innenraum ist so naja und irgendwie kam mir der Fahrersitz ein bisschen locker vor. Von Aussen war er eigentlich top (keine Kratzer oder Beulen), nur ein bisschen Rost an einem vorderen Radkasten. Als ich mit dem Händler gesprochen hab, meinte er, dass die Zylinderkopfdichtung erneuert werden muss. Seine Vorstellung für die Reparatur waren Fragwürdig (10€ für die Dichtung und 20€ für den Einbau). Da ich nicht so viel Ahnung hab, habe ich einen Bekannten um Rat gefragt und er meinte, dass das gut und gerne 500-600€ kosten würde. Der Händler wollte fürn TÜV und alle reparaturen 300€ extra haben. Irgendwie kommt mir der Händler im nachhinein komisch vor.

    Preis: ca. 3500€ (ohne reparaturen und ohne TÜV)



    Könnt ihr mir ein paar Tipps geben, worauf ich achten sollte, wenn ich da noch mal hinfahren sollte, um mir die Wagen anzugucken? Gib es besondere Eigenschaften bzw Schwachstellen auf die ich ein besonderes Auge werfen sollte? Mit denen man vielleicht den Preis drücken könnte? Ich hab leider nicht so viel Geld zur Verfügung, um mir ein neueren Wagen zu kaufen.

    Oder ratet ihr mir ganz von diesem Model ab?!



    Gruß malde :auto:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 focusdriver89, 08.08.2012
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.141
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    Bei Ford immer Rost an Türkanten,-pfalzen, usw. suchen. eigentlich haben die autos 12 Jahre Rostgarantie, jährlich muss aber eine Kontrolle mit eintrag im SH vorhanden sein, fehlt eine oder ist zu lange überzogen, aua...dann gibt es stress mit Köln oder sie zahlen garnix.

    Der Motor (welcher ohne den sch....Partikelfilter die grüne Plakette bekommt) sollte eigentlich unauffällig und robust sein, Probleme macht nur der 109PS'er.

    Probefahrt machen und druf achten ob er ruckelfrei beschleunigt und ob man irgendwelche geräusche hört (fauchen, zischen, quietschen) denn dann könnte da was am ladeluftsystem, bzw. Turbolader sein, vom abgelösten, durchgescheuerten schlauch für 20,- bis zum turboschaden (750,- +-) kann da was sein.

    ZKD+Tüv, usw. für 300,- hört sich ganz gut an, zeugt aber nicht von einer Qualitätsreperatur. Gut überlegen, muss nicht schlecht sein, kann aber...

    anssonsten...verarbeitung bei dem Modell insb. vFl nicht gerade vom feinsten, aber für kleine scheine ok. Sitz locker ist auch ne Krankheit, habe ich im CM auch...

    Zahnriemenwechsel bei 200tkm/10 Jahre für 4-500€ ist vl. auch interessant...

    beim Fahrwerk drauf achten ob er sauber und gut in der spur ist, schwingt das Heck (wackelt wie Entenarsch) dann sind/ist da wahrscheinlich der/die Querlenker durch...ist aber nicht so teuer, Set kostet 150,- bei Ebay, Einbau selber oder nochmal 150 und fertig ist es...
     
  4. malde

    malde Neuling

    Dabei seit:
    08.08.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke schon mal für deine schnelle und sehr hilfreiche Antwort!! :top1:

    Jetzt hab ich noch ein Frage, was bedeutet vFL und ZDK?
    Ist ZDK die Reparatur und vFL die Mittelconsole bzw der Innenraum?

    Sorry, bin KFZ-Neuling und hab nicht wirklich die Ahnung. Will halt beim Kauf nichts falsch machen und hätte gerne ein Auto, das man noch ein bisschen fahrn kann. :skeptisch:
     
  5. jocker

    jocker Benutzer

    Dabei seit:
    09.03.2012
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    2
    vFL = Vor Facelift. Damit ist jetzt speziell beim Focus Mk2 das Modell von 2004 bis 2007 (oder bis Anfang 2008?) gemeint. Der Übergang war glaube auch etwas "fließend". Das Mk2- Modell von 2008 bis 2011 ist dann das "FL" (also Facelift). Am markantesten wohl an den Scheinwerfern zu erkennen.

    vFL:
    http://getcars.ru/upload/iblock/294/ford focus cc.jpg
    http://www.ford-forum.de/picture.php?albumid=1600&pictureid=12635

    FL:
    http://data.motor-talk.de/data/galleries/414737/666356/ford-focus-ii-facelift-01-56163.jpg

    oder auch an der Tachoeinheit:

    vFL:
    http://data.motor-talk.de/data/galleries/0/172/737/32526528/p7230565-6384353126204130453.JPG

    FL:
    http://static.autoblog.nl/images/wp2007/autoshows/frankfurt/Ford Focus facelift 4.jpg

    Was jetzt allerdings "ZDK" bedeutet ...da steh ich jetzt auch gerade auf dem Schlauch :rotwerden:
     
  6. malde

    malde Neuling

    Dabei seit:
    08.08.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ahh Okay.., das mit vFL macht sinn. ;)

    Ist ZDK vielleicht Zylinderkopfdichtung?

    Da ich noch nicht so viel Ahnung von Autos hab, lass ich den Wagen bei einer Probefahrt mal in einer Werkstatt durchchecken. Damit ich einigermaßen sicher bin und auch Spaß am Auto habe und mir nicht ein Werkstattautu anschaff.

    Danke schon mal für eure Hilfe!!
     
  7. #6 focusdriver89, 10.08.2012
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.141
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    vfl hat jocker schon gut erklärt?

    Hab ich wirklich zdk geschrieben und nicht zkd? :rotwerden: meinte natürlich die ZylinderKopfDichtung.

    Werkstatt aufsuchen ist ne gute Idee. Wenn der Händler dem zustimmt, reicht das schon, dann weiß er da is nix dran...will er das nicht, dann ist meist was faul.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Kaufberatung (Baujahr 2005)

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung (Baujahr 2005) - Ähnliche Themen

  1. Connect: Felgen-Kaufberatung

    Connect: Felgen-Kaufberatung: Liebe Ford Gemeinde, in Kürze wird wie folgt bestellt: Ford Transit Connect 2017 Trend FT 230 L2H1 NB 1,5TDCi 75kW (100PS) Euro 6 Farbe:...
  2. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Kaufberatung für Mondeo MK3

    Kaufberatung für Mondeo MK3: Hi guys, ich ziehe stark in Erwägung mir einen Mondeo Kombi zu kaufen für ~3000€. Hab da jetzt einen im Visier: Ford Mondeo ST Turnier von 2004,...
  3. Ersatzschlüssel für Ford Ranger EZ 03/2005 109PS

    Ersatzschlüssel für Ford Ranger EZ 03/2005 109PS: Hallo Ich habe vom Vorbesitzer nur einen Schlüssel. Nun habe ich bei einem Ford Vertrags-Händler dann 2 Nach-Schlüssel bestellt und mir wurde auch...
  4. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Kaufberatung Ford Fiesta 1.6 TDCi

    Kaufberatung Ford Fiesta 1.6 TDCi: Hallo liebe Ford-Fahrer! Ich überlege mich eine Fiesta 1.6TDCi (Mk 7) zu kaufen. Hier sind die Daten zum Angebot: Kilometerstand: 77.788 km...
  5. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Kaufberatung

    Kaufberatung: Grüß euch ! Bin neu hier im Forum ! Wir möchten uns in der Family ein neues Auto kaufen und haben uns da momentan einen Ford C-Max im Blick. Es...