Kaufberatung Focus 1.8 TDCI

Diskutiere Kaufberatung Focus 1.8 TDCI im Kaufberatung Forum im Bereich Allgemeines; hallo liebe focus fahrer. ich richte mich heute an euch, im auftrag von meinem dad. bei seinem fiat ist der motor geplatzt bevor jetzt das...

  1. Capra

    Capra Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Escort Cabrio, 1986, XR3I
    hallo liebe focus fahrer. ich richte mich heute an euch, im auftrag von meinem dad. bei seinem fiat ist der motor geplatzt bevor jetzt das geschimpfe über fiat los geht der hatte 365000 auf der uhr. er muss sich nen neuen zu legen und ist auf einen focus tunier gestoßen.

    Focus tunier Bj. 2003
    1.8 L Tdci 116 Ps
    90.000 kilometer
    scheckheft und garage.

    ich würde gerne wissen ist das auto zuverlässig kann man sich sowas kaufen ? hab ja schon viel gesucht im forum und gefunden aber hauptsächlich 1.6er die scheinen ja nicht so toll zu sein. ich hätte gerne mal gewust was ihr für erfahrungen gemacht habt mit dem auto und ob man auf bestimmte sachen achten muss. danke im vorraus.

    hier noch mal der link: http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/s...e=80000&maxMileage=90000&lang=de&pageNumber=1
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Geddy, 14.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 14.08.2011
    Geddy

    Geddy Forum As

    Dabei seit:
    08.03.2011
    Beiträge:
    951
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Focus MKIII, 2013, 1.6 TDCI
    Ich hatte einen 2001er Turnier mit der Maschine und hab den knapp neun Jahre gefahren.

    Rost war überhaupt kein Thema, alles prick, das Fahrwerk war für die Laufleistung noch sehr ordentlich, keine neuen Lager, Stoßdämpfer... erforderlich geworden.

    Eine neue Kupplung war bei 180.000 oder 190.000 fällig und bei etwas über 200.000 ist dann irgendwas in der Motorsteuerung abgeraucht. Reparatur hätte den Restwert überschritten, deshalb hab ich es nicht mehr machen lassen und den Wagen verkauft.
    Dann war irgendwann noch einmal ein neuer Kompressor für die Klimaanlage fällig gewesen und ein Nockenwellensensor hat mal Probleme gemacht.

    Der Turbo hat die ganze Zeit störungsfrei funktionert.

    Ansonsten die üblichen Ford-Krankheiten wie eine bei Kälte selbständig verriegelnde ZV und die, wenn nicht Trennmitel behandelte, festgammelnde Antenne.

    Partikelfilter hatte der allerdings keinen, daher ´ne gelbe Plakette und ziemlich hohe Steuer. Keine Ahnung ob der 2003er schon einen hatte.

    Edith : Meiner war auch Euro3, hat aber ´ne gelbe Plakette gehabt. Wie der verlinkte zu ´ner Grünen kommt weiß ich nicht ;).

    4,7 k€ halte ich für einen ziemlich strammen Preis.


    Cheers

    Geddy
     
  4. #3 HeRo11k3, 14.08.2011
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Forum Profi

    Dabei seit:
    12.07.2010
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    14
    Serienmäßig ziemlich sicher nicht, aber wenn er bei Euro 3 eine grüne Plakette hat, muss einer nachgerüstet sein (oder in dem Angebot stimmen die Angaben dazu nicht - der Wagen sollte z.B. auch fünf Kopfstützen haben, nicht nur vier...)

    Die Steuer ist allerdings soweit ich weiß ab Januar 2012 eh gleich, wenn der "Strafaufschlag" für Diesel ohne Filter ausläuft.

    Rost ist bei dem Auto halt häufig ein Thema, besonders Kantenrost an Türen, Heckklappe und Motorhaube, ansonsten solltest du wissen, dass in zwei Jahren der Zahnriemen fällig ist, was schon beim Benziner nicht ganz günstig wird und beim Diesel eine größere Aktion darstellt. Achte wie bei jedem Ford darauf, dass du mindestens zwei funktionierende Schlüssel bekommst, sonst kannst du keinen neuen Schlüssel anlernen. Und schließlich würde ich bei dem Preis doch darauf bestehen, dass der TÜV um die paar Monate vorgezogen wird, damit wenigstens die sicherheitsrelevantesten Bauteile mal auf der Bühne gecheckt wurden.

    Ansonsten ist der Wagen sicher nicht verkehrt, ich fahre den Wagen als Benziner, meine Eltern den 100PS Diesel und wir sind bisher recht zufrieden. Viel günstiger wird es nicht, ein innen (zumindest vom Laderaum her) so großes und außen noch kompaktes Auto zu fahren :)

    MfG, HeRo
     
  5. Geddy

    Geddy Forum As

    Dabei seit:
    08.03.2011
    Beiträge:
    951
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Focus MKIII, 2013, 1.6 TDCI
    Siehe Edith.

    Cheers

    Geddy
     
  6. #5 Focus18TDCI, 30.08.2011
    Focus18TDCI

    Focus18TDCI Neuling

    Dabei seit:
    30.08.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier, 2004, 1.8 TDCI 115PS
    Fahre meinen seit 22.02.11 habe seit dem 10.000km damit gefahren ohne Probleme überwiegend AB 130-140 km/h 6,5-7L/100km :) die Maschine hat einen guten Durchzug für den Focus gut motorisiert, fehlt nur eins der 6te Gang :rasend:

    MfG Focus18TDCI
     
Thema:

Kaufberatung Focus 1.8 TDCI

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung Focus 1.8 TDCI - Ähnliche Themen

  1. Alternative zum VW T4 2.5l 102Ps TDI / Kaufberatung / Modellberatung

    Alternative zum VW T4 2.5l 102Ps TDI / Kaufberatung / Modellberatung: Hallo zusammen, ich bin hier gelandet, da ich von meiner Suche nach einem VW T4 frustriert bin. Da hab ich mir den 2.5l 102 Ps TDI ausgeguckt....
  2. Biete gepflegter Radsatz Alufelgen in 16 Zoll für Focus MK2 MK3, C-Max, Grand C-Max, Mondeo, Tourneo Conn.

    gepflegter Radsatz Alufelgen in 16 Zoll für Focus MK2 MK3, C-Max, Grand C-Max, Mondeo, Tourneo Conn.: Einwandfreier Zustand der 4 ALURÄDER CMS Alufelgen Typ C 10 Größe: 6,5 x 16 Zoll Einpresstiefe: ET 50 Lochkreis: 5 x 108 und...
  3. Biete Focus ST 250/ ST 185 Kompletträder sind verkauft....

    Focus ST 250/ ST 185 Kompletträder sind verkauft....: Vom Focus ST Kompletträder 8 x 18 Zoll ET 55 mit LK 5 x 108 Bereifung 235 - 40 - 18 mit Reifenschutzkante Alles neuwertig 7-8 mm Profil...
  4. Ford Focus 2006, trotz eingelegtem Gang passiert nichts

    Ford Focus 2006, trotz eingelegtem Gang passiert nichts: Hallo, Hab ein sehr merkwürdiges phänomen: bin Heute einen steilen Berg nicht weiter gekommen...so rutschig, die Kupplung rutsche jedesmal. Bis...
  5. Kaufberatung

    Kaufberatung: Servus, will mir einen 2010 S-Max Titanium S Ecoboost 203 PS holen. Frage ist das dort verbaute Automatik Getriebe oder Doppelkupplungsgetriebe?...