Kaufberatung Focus Turnier Mk1

Diskutiere Kaufberatung Focus Turnier Mk1 im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo zusammen, möchte mir eventuell einen Focus holen, da meine Mutter auch einen seit 6 Jahren fährt und keinerlei nennenswerte Probleme hat....

  1. drgn

    drgn Neuling

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    möchte mir eventuell einen Focus holen, da meine Mutter auch einen seit 6 Jahren fährt und keinerlei nennenswerte Probleme hat.
    Kurz zu den Daten des Wagens.

    Focus Turnier Futura 90 Ps Diesel Bj. 01/01
    102tkm auf der Uhr 2. Hand

    Das was mir eigentlich angstmacht ist der Turbo, da der Wagen schon 2 Besitzer hatte. Wie kann ich eventl. bei einer Probefahrt erkennen ob was am Turbo ist und auf welche generellen Sachen sollte ich noch achten ausser Rost.

    Habe da auch noch einen zweiten an der Hand, nen 1.6er Benziner von 99 ohne Futura Ausstattung. Wie gut zieht der eigentlich? Vom Diesel ist mir das ja bekannt wegen meiner Mutter ;)

    Für ein paar hilfreiche Statements wäre ich sehr Dankbar, da ich morgen früh losfahre und mir beide ansehen und fahren werde.

    Gruß, Torsten


    P.s.: Die Suche habe ich schon benutzt allerdings nichts so wirklich gutes gefunden.
     
  2. Foka

    Foka foka24.de

    Dabei seit:
    07.03.2006
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Mk1 1,8 LPG Turnier
    was haben denn zwei Vorbesitzer mit dem Turbo zu tun? zwei Vorbesitzer sind nicht viel

    immerhin es scheint ein TDDI zu sein die sind schon mal weniger anfällig als TDCI

    aber wenn du dich zwischen Diesel und Benziner entscheiden musst steht doch im Vordergrund deine Fahrleistung, wieviel fährst du?
     
  3. #3 focus-dom, 05.07.2009
    focus-dom

    focus-dom Forum As

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1 1.8TDCi Futura
    @ foka: ich hab einen 1.8 tdci, knappe 120tkm runter und hatte bis jetzt noch keine ernsthafte probleme mit dem motor, nur der nockenwellensensor wurde mal getauscht.
    ein 1.8er motor mit 115 ps hat auch einfach keine probleme zu machen. hat ja schließlich nur ne literleistung von 63 ps, und das is bei weitem net viel für nen diesel.
     
  4. drgn

    drgn Neuling

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    naja meiner meinung nach hat der zustand des turbos schon mit den besitzern zu tun, jeder mensch fährt ja anders.
    ich fahre nicht viel im jahr, ca 10-13tkm. wenn ich mal grob überschlage würd sich der diesel eventl. doch für mich lohnen da der in der anschaffung genauso teuer ist wie der benziner. was kostet der diesel eigentlich an steuern?
     
  5. #5 Vitaesse, 06.07.2009
    Zuletzt bearbeitet: 06.07.2009
    Vitaesse

    Vitaesse Benutzer

    Dabei seit:
    14.09.2007
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    1
    ACHTUNG: Finger weg vom TDDI - für diese Modelle gibt es meines Wissens keine Filter zum Nachrüsten (mehr) auf dem Markt. Nächstes Jahr ist in Berlin damit dicht für diese Autos.

    Steuer sind ohne Filter mit Euro 3 zirka 300 EUR im Jahr.
     
  6. #6 focusMW, 06.07.2009
    focusMW

    focusMW Guest

    Nun, so extrem würde ich das nicht äussern.

    Das ist korrekt. Es gab zwar mal Filter, aber die haben halt nicht gefiltert :-)
    Aber die Plaketten kontrolliert doch sowieso keiner.

    focusMW
     
  7. #7 Vitaesse, 06.07.2009
    Vitaesse

    Vitaesse Benutzer

    Dabei seit:
    14.09.2007
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    1
    OH, nichts gegen den TDDI - ich hatte selbst mal einen. Bis mir die Behörden mit dem Filter-Chaos das Auto verleidet haben ...

    Ausschließlich aus diesem Grunde sind die TDDI in meinen Augen nur noch exporttauglich.
     
  8. #8 focusMW, 06.07.2009
    focusMW

    focusMW Guest

    hast du nen Filter nachgerüstet gehabt? Was ist draus geworden?

    Ich habe mittlerweile die Einstellung, dass ich erst was umrüste, wenn es garnicht mehr geht. Es ist ja nicht das erste mal, dass die Behörden / Öffentlichen heute hüh und morgen hott sagen.

    focusMW
     
  9. drgn

    drgn Neuling

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    war heute und hab mir den diesel angesehen, kein rost gefunden sah super sauber und gepflegt aus.
    die einzigen beiden sachen die gemacht werden müssen sind die dämpfer der heckklappe und bei der ffb sind die batterien leer.
    kann man die batterie einfachc wechseln? der händler sagte etwas von neu codieren. gabs eigentlich beim mk1 nur 1xffb und 1x normalen schlüssel? oder zwei schlüssel mit fernbedienung.

    gruß
     
  10. #10 Mr. Binford, 06.07.2009
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    Wenn nicht anders geordert: ja.

    Eigentlich muss man nicht neu codieren, man muss die Batterien nur in einem gewissen Zeitfenster wechseln. Steht ind er Betriebsanleitung wieviel Zeit man hat.
     
  11. drgn

    drgn Neuling

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    nunja also ich hab keine ahnung wie lange die batterie nicht gewechselt wurde auf jeden ging sie nicht.
    ich nehme an die blinkerquittierung beim öffnen und schließen funktioniert nur über die ffb oder auch wenn man manuell schließt?
     
  12. Foka

    Foka foka24.de

    Dabei seit:
    07.03.2006
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Mk1 1,8 LPG Turnier
    ja das blinken geht nur mit FFB

    aber Vorsicht mit so ner Aussage "Batterien sind leer" kann genau so gut sein die FB ist kaputt. Neue kostet dann >80€ und wenn du Pech hast musst sogar zu Ford zum anlernen der Wegfahrsperre die neue da dann nur noch ein funktionierender alter Schlüssel da ist+

    muss nicht sein, kann aber

    bei deiner Fahrleistung würd ich nen 1,6er nehmen. aber klar, hängt alles vom Fahrzeugangebot ab



    (wegen der Partikelfiltersache hätte ich mir vor 5 Jahren schon keinen Focus Diesel mehr gekauft da die schon da nicht mehr zeitgemäß waren, und dass obwohl es noch Neuwagen waren...)
     
  13. #13 Vitaesse, 07.07.2009
    Vitaesse

    Vitaesse Benutzer

    Dabei seit:
    14.09.2007
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    1
    Ja, ich hatte mit einem damals verfügbaren Filter nachgerüstet. Danach war alles in der Schwebe: erneute Umrüstung, Ersatz-Ausrüstung, Rückrüstung, Verlust der Steuer-Ersparnis, mögliche Schadenersatzansprüche, Gewährleistungs- und Garantieansprüche - ich kenne mich jetzt bestens aus!

    Angeblich soll der verbaute Filter funktionsuntüchtig gewesen sein. Nach einem Jahr Briefwechsel mit Hersteller, Werkstatt und KBA hatte ich die Schnauze voll: Der top-gepflegte Diesel wurde für kleines Geld in Zahlung gegeben und ein Benziner angeschafft. In meinen Augen ist er dem Diesel in (fast) allen Punkten überlegen: Ich verbrauche nur einen Liter mehr/100km, die Fahrleistungen sind im Prinzip identisch (der Diesel hatte mehr "Anzug", also Drehmoment) und die Laufruhe in der Stadt ist einfach ein riesiger Unterschied - klar pro Benziner.

    Der Diesel filtert jetzt wahrscheinlich irgendwo in Osteuropa vor sich hin. Und alle fragen sich, wieso da jemand nen grünen Punkt drauf geklebt hat ... :-(
     
Thema: Kaufberatung Focus Turnier Mk1
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Kaufberatung Problemlösungen zu ford focus turnier

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung Focus Turnier Mk1 - Ähnliche Themen

  1. Hallo mein focus mk1 startet nicht.

    Hallo mein focus mk1 startet nicht.: Guten tag, Ich habe ein problem mit meinem focus, der startet nämlich nicht mehr. Die zündung ist das und wenn ich den Schlüssel auf Stellung lll...
  2. Unruhiger Leerlauf Focus MK1 Turnier 2.0

    Unruhiger Leerlauf Focus MK1 Turnier 2.0: Hallo, habe mir kürzlich einen Turnier 2.0 mit 96 kw angeschaut, EZ 2002 Automatik, den ich kaufen wollte. Das Fahrzeug hat ca. 100 000 km runter...
  3. Kaufberatung Focus Schrägheck oder Tunier

    Kaufberatung Focus Schrägheck oder Tunier: Guten Morgen, ich fahre Aktuell einen Golf VI GTI mit dem ich total unzufrieden bin... und möchte nun auf Ford umsteigen :) Allerdings tue ich...
  4. Focus MK2 - welcher?

    Focus MK2 - welcher?: Hallo Zusammen, ich bin gerade auf der Suche nach einem kleinen kostengünstigen Alltagswagen. Ich komme normalerweise aus der BMW Ecke, daher ist...
  5. Biete Original Ford Focus MK3 Gummifussmatten

    Original Ford Focus MK3 Gummifussmatten: Biete ein Set original Ford Focus MK3 Gummifußmatten. 2 x vorne, 2 x hinten Vordere Matten mit "Focus" Logo, Fahrerseite mit Befestigungspunkten...