Kaufberatung Ford Fiesta 1.6 Ti-VCT Ghia

Diskutiere Kaufberatung Ford Fiesta 1.6 Ti-VCT Ghia im Kaufberatung Forum im Bereich Allgemeines; Hallo zusammen! Ich möchte mir ein neues Auto zulegen und schaue schon seit längerem nach einem Ford Fiesta ab Baujahr 2009. Nun habe ich mich für...

  1. Minky

    Minky Neuling

    Dabei seit:
    20.11.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!
    Ich möchte mir ein neues Auto zulegen und schaue schon seit längerem nach einem Ford Fiesta ab Baujahr 2009. Nun habe ich mich für einen Fiesta aus Bochum entschieden und würde den morgen gerne Probe fahren.
    Das Angebot steht auf Autoscout und ist ein 1.6 Ti-VCT Ghia in grau, Baujahr 01/10, 57k km gelaufen, 120 PS, Preis 5.599€ VB.
    Kann mir jemand sagen, ob das Angebot für den Preis gut ist und auf was ich besonders achten sollte?
    Der Fiesta steht schon relativ lange im Portal dafür, dass es ein vermeintlich "gutes" Angebot ist. Optisch sieht er jedenfalls in Ordnung aus, ich war schon vor 3 Wochen zur Besichtigung da, bis auf kleine Kratzer an der Stoßstange vorne war alles wie beschrieben.
    Vielen Dank im Voraus.
    Liebe Grüße David
     
  2. #2 FocusZetec, 20.11.2019
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    20.088
    Zustimmungen:
    811
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Wichtig wäre der Zahnriemen, der ist alle 8Jahre fällig, oder alle 160.000km. Auch wenn er erst 57tkm auf dem Tacho mußt du das trotzdem einplanen, das gehört schon gemacht (falls er noch der erste ist). Theoretisch wäre er ja im Januar schon 2Jahre überfällig!

    Bei noch nicht mal 60.000km darf der Wagen keine großen Probleme machen, der Motor muss sauber laufen, das Getriebe muss sich sauber schalten lassen, etc. ...
     
    Minky gefällt das.
  3. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    14.175
    Zustimmungen:
    324
    Fahrzeug:
    C-Max Titanium 2.0 TDCI Powershift 2018
    Für ein 10 Jahre altes Auto zu teuer.
    Genau so einen hatte ich. Grundsätzlich ein solides gutes Auto mit dem ich sehr zufrieden war.
    Nur der Motor ist keine Rakete aber dafür ziemlich durstig wenn man ihn fordert.
     
    Minky gefällt das.
  4. #4 Meikel_K, 20.11.2019
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    14.214
    Zustimmungen:
    1.090
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Der 1.6 ist sehr kurz übersetzt, damit er spritziger wirkt. Das wirkt sich natürlich auf die Trinksitten aus und kann auf der Autobahn schon nerven. Wer wenig Autobahn fährt, profitiert hingegen von der engen Spreizung der Gänge und fährt vielleicht sogar sparsamer, weil er schön früh Anschluss im nächsten Gang hat.

    Wie der Preis ist, musst du schon selber vergleichen. Das ist stark regional abhängig und viele Infos lieferst du ja nicht gerade. Wahrscheinlich ist er zu hoch, sonst würde er wohl nicht so lange stehen.
     
    Minky gefällt das.
  5. Minky

    Minky Neuling

    Dabei seit:
    20.11.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ersrmal danke schön für die schnellen Antworten!
    Ich hätte den Link gerne geteilt, bin als Neuling allerdings noch nicht berechtigt. Ich kopiere einfach mal den Text der Beschreibung: "Hallo, verkaufe hier einen super gepflegten Ford Fiesta. Er ist in einem sehr guten Zustand und es gibt keinen Wartungstau. In diesem Jahr hat er frisch HU/AU, eine komplette Inspektion inkl Zahnriemen mit Wasserpumpe bekommen. Alles immer bei Ford! Auf den Alufelgen sind Allwetterreifen montiert die auch noch fast neu sind. Der Fiesta hatte mal einen Heckschaden der aber im vollen Umfang bei einer Ford-Vertragswerkstatt repariert wurde. Nochmal zu den Extras: -Winterpaket (Windschutzscheibe. beheizt, beheizte Außenspiegel) -Klimaanlage -Lederlenkrad -Abnehmbare Anhängerkupplung -Parksensoren V+H -getönte Scheiben -elektrische Fensterheber -ZV -Außenfarbe Avalon-Grau-Metallic -......".
    Ich hatte den Eindruck, dass der Preis eigentlich passt, da ich keinen anderen Fiesta mit der PS Zahl gesehen habe. Allerdings gibt es die etwas kleinere Variante mit 82 PS schon etwas billiger, was mich im Moment echt zweifeln lässt. Heute ist z.B. noch einer reingestellt worden, der zwar auch schon 10 Jahre alt ist, aber nur 10k km gelaufen ist, dazu in weiß, vom Ford Händler mit 12 Monaten A1 Garantie, Scheckheft gepflegt, Zahnriemen und HU neu bei Kauf, ebenfalls für knapp 6.000€.
    Zur Fahrweise muss ich sagen, dass ich nicht viel Autobahn fahre, auch wenn ich zur Arbeit über die A1 muss und ich ca 60km Hin+Rückweg habe. Aber im Jahr komme ich so bestimmt auf meine 15k km.
     
  6. #6 Meikel_K, 20.11.2019
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    14.214
    Zustimmungen:
    1.090
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Das Inserat hat doch sicher eine Nummer, dann kann man auch die Bilder sehen (und die Region :)).

    Ein Privatverkauf muss immer günstiger sein als vom Händler mit 12 Monaten Gewährleistung. Schließlich hast du von Privat volles Risiko, sobald du dort vom Hof fährst, wenn du nicht gerade einen arglistig verschwiegenen Mangel nachweisen kannst - was so gut wie unmöglich ist. Ein vom Ford-Händler reparierter Heckschaden macht umso weniger aus, je länger er her ist. Dann ist das Risiko eher gering.

    Der 1.25 mit 82 PS ist eindeutig sparsamer, aber natürlich nicht so flott. Es kommt immer auf das Gesamtpaket an.
     
  7. Picard

    Picard Benutzer

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    FoFi MK8, BJ 2017, EcoBoost 100 PS
    Das einzige Inserat, auf das die Beschreibung passt: Ford für € 5.599,- :)
     
    Minky gefällt das.
  8. #8 Meikel_K, 20.11.2019
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    14.214
    Zustimmungen:
    1.090
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Steht ja schon gut da, da gibt es nichts zu meckern. Schon Euro 5 und die Ausstattung kann sich auch sehen lassen.

    Im Ruhr-Ballungsraum sollte der Preisdruck aber größer sein, zumal der Dreitürer billiger war und für kleinere Fahrer, die ihren Sitz weiter vorne eingestellt haben, der Gurt hinten an der B-Säule sehr unergonomisch zu angeln ist. Man glaubt gar nicht, wie oft man Taschen u.ä. einfach hinten links auf den Sitz legt - wenn man 5 Türen hat.

    Dem reparierten Heckschaden würde ich prinzipiell keine allzu große Bedeutung beimessen, aber die Rechnung würde ich schon sehen wollen. Es kommt auf den Umfang des Schadens an. Waren die Sensoren für die Einparkhilfe wirklich unlackiert?
     
    Minky gefällt das.
  9. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    14.175
    Zustimmungen:
    324
    Fahrzeug:
    C-Max Titanium 2.0 TDCI Powershift 2018
    Sieht man auch in der Anzeige das die schwarz sind, sprich nachgerüstet.
     
    Minky gefällt das.
  10. #10 Minky, 20.11.2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.11.2019
    Minky

    Minky Neuling

    Dabei seit:
    20.11.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Das ist er, danke schön!

    Das sind genau die Infos, die ich mir erhofft und bis jetzt nicht auf dem Schirm hatte, danke!!
    Ich werde den Heckbereich nochmal genau checken und mir die Rechnung ansehen. Laut Besitzer war es lediglich ein Auffahrunfall während der Wagen stand.

    Was würdest du für einen angemessenen Preis halten, bzw was könnten meine Argumente sein, um den Preis noch zu drücken? Mir fällt außer den Kratzern und den fehlenden Winterreifen kaum was ein.
    Darf ich fragen, warum du dich von dem Wagen getrennt hast?
    Inwiefern fordern, ab welcher Geschwindigkeit/Drehzahlbereich frisst er deutlich mehr?
     
  11. #11 MucCowboy, 21.11.2019
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    19.129
    Zustimmungen:
    1.526
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Ford-Gebrauchtwagen verlieren üblicherweise rasant an Wiederverkaufswert. Das hat historische Gründe. Der Spruch, dass man gebrauchte Ford's beim Rosten zuschauen kann, ist schon lange überholt. Aber die Marktpsychologie vergisst nicht. Als Faustregel kann man sagen, dass ein Ford-Auto seinen realen Wiederverkaufswert alle 2 - 3 Jahre halbiert. Jetzt rechne selber nach, wo Du da nach 10 Jahren stehst. Von daher halte ich ihn auch für überteuert. Nimm 2/3 des Angebotspreises, und wir nähern uns an.

    Zum Verbrauch: Es ist ein Benzinmotor. Als solcher entwickelt seine volle Leistung (= Drehmoment) erst bei über 5000 U/min. Darunter hat er spürbar weniger Leistung. Um ein wenig Spritzigkeit oder sonst Leistung zu bekommen, trittst Du ihn entweder kräftig, wodurch er mehr schluckt, oder Du drehst ihn arg hoch, wodurch er mehr schluckt. 120 PS ist halt angesichts von Größe und Gewicht nicht unbedingt die volle Wucht - im Gegensatz zum Diesel- oder zum Turbo-aufgeladenen Motor, die schon recht früh im Drehzahlbereich die volle Leistung erreichen.
     
    Minky gefällt das.
  12. #12 Meikel_K, 21.11.2019
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    14.214
    Zustimmungen:
    1.090
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Winterreifen sind üblicherweise nicht mit eingepreist. Dass er keine hat, ist kein Grund, den Preis zu drücken - schon gar nicht bei einem Auto, das neuwertige Ganzjahresreifen mit Schneeflocke auf Alu hat. Du brauchst auch keine Gründe - du machst ein Angebot, auf das der Verkäufer eingehen kann oder auch nicht. Daran würden selbst objektive Mängel nichts ändern - er muss ebenso wenig verkaufen wie du kaufen musst.

    Immerhin ist der teure Zahnriemenwechsel erledigt. Wenn der Preis allerdings meilenweit davon entfernt ist, was du zu zahlen bereit wärst, hat es keinen Zweck. Ich denke mal, 4.800 Euro wird er schon mindestens sehen wollen, so dass du wohl mit 4.500 in die Verhandlung einsteigen musst. Offenbar steht der Verkäufer ja nicht unter Zeitdruck, sonst hätte er längst was am Preis gedreht.
     
    Minky gefällt das.
  13. #13 Minky, 21.11.2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.11.2019
    Minky

    Minky Neuling

    Dabei seit:
    20.11.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Also so im Bereich 4000€, alles klar. Die Frage ist, wie kann ich das als Argument im Verkaufsgespräch anwenden, da ich ja weniger am Wiederverkaufswert interessiert bin als an einem fairen Preis für einen soliden, fahrbaren Untersatz. Und ich möchte den privaten Verkäufer ja nicht unbedingt vor den Kopf stoßen oder verärgern durch ein niedriges Angebot unter seinen Vorstellungen.

    Das mit den Winterreifen ist mir bewusst, wären für mich halt zusätzliche Kosten, die ich noch investieren müsste, für das Gesamtpaket. Ich bin von Ganzjahresreifen nicht so wirklich überzeugt, gerade hier im bergischen Land, aber ich lasse mich auch gerne eines besseren belehren! Wenn ihr sagt, dass die Reifen vollkommen in Ordnung sind, dann werde ich es natürlich ausprobieren, sollte es zum Kauf kommen.
    Wie du schon richtig vermutet hast, erwähnte er genau das auch in unserem ersten Gespräch, dass er keinen Druck hat zu verkaufen und auch lieber an einen privaten Käufer verkaufen würde.
     
  14. #14 Meikel_K, 21.11.2019
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    14.214
    Zustimmungen:
    1.090
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Das ist m.E. aussichtslos. Entweder bist du bereit, einen Preis zu zahlen, der in angemessenem Verhältnis zum aufgerufenen Kaufpreis steht, oder du gehst da gar nicht erst hin. Es ist ja euer beider Zeit.
     
    Minky gefällt das.
  15. Minky

    Minky Neuling

    Dabei seit:
    20.11.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Verstanden. Ich wollte damit auch gar nicht zu tief stapeln, weiß das Angebot aber besser einzuschätzen. Wenn der Preis zu hoch wäre, hätte ich ja gar nicht auf das Angebot reagiert oder hier nach euren Meinungen gefragt.
    Ich bin auf jeden Fall sehr dankbar für die Hinweise und Ratschläge von euch!
     
Thema:

Kaufberatung Ford Fiesta 1.6 Ti-VCT Ghia

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung Ford Fiesta 1.6 Ti-VCT Ghia - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung / Wohnmobil-Umbau

    Kaufberatung / Wohnmobil-Umbau: Hallo! Meine Frau und ich überlegen, uns einen gebrauchten Reisebus zuzulegen (Link: https:// www. ebay-kleinanzeigen.de/zur-anzeige/1298803095)...
  2. Fiesta MK7 ST200 Luftfilterkasten

    Fiesta MK7 ST200 Luftfilterkasten: Hallo! Ich mal wieder! Kurze Frage in die Runde. Passt der Filterkasten vom ST200 in den Ecoboost 140PS? Zudem noch, wohin führt der Schlauch...
  3. Ford Focus 1.6 182PS Bluefin

    Ford Focus 1.6 182PS Bluefin: Hallo zusammen, ich würde gerne von jemanden das Bluefin abkaufen .. oder ausleihen für meinen Focus 1.6 182PS. Gibt es da jemanden? :)
  4. Endschalldämpfer für FORD Mondeo Mk4 Kombi (BA7) 2.2 TDCi Diesel 175 PS

    Endschalldämpfer für FORD Mondeo Mk4 Kombi (BA7) 2.2 TDCi Diesel 175 PS: Hallo Freunde, ich suche den Endschalldämpfer für den FORD Mondeo Mk4 Kombi (BA7) 2.2 TDCi Diesel 175 PS wie auf der Abbildung. Leider finde ich...
  5. Transit VI (Bj. 06-13) F**6 Ford Transit Bordcomputer nachrüsten

    Ford Transit Bordcomputer nachrüsten: Hallo hat schon mal wer einen Bordcomputer nachgerüstet ? Ford Transit MK 7 140/350 Jumbo Display und Blinkerschalter wurden schon getauscht was...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden