Kaufberatung / Fragen

Diskutiere Kaufberatung / Fragen im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Auch wenn ich das gleiche bei Motortalk schon gefragt hab, frag ich hier nochmal, weil cih die Infos sehr zeitnah brauche. Danke euch! Nachdem...

  1. #1 CyberTim, 10.01.2008
    CyberTim

    CyberTim Guest

    Auch wenn ich das gleiche bei Motortalk schon gefragt hab, frag ich hier nochmal, weil cih die Infos sehr zeitnah brauche. Danke euch!

    Nachdem nur ein "dt. Fahrzeug" als Firmenwagen in Frage kommt, muss ich nun doch auf den Focus Turnier zurückgreifen. Folgende Fragen hätte ich noch:

    1.) 109PS Diesel oder 136PS Diesel?
    Den kleinen bin ich sowohl im Focus Turnier als auch im C-Max gefahren, den großen im neuen Mondeo.
    Pro beim Kleinen: angenehme Kraftentfaltung, gleichm. Übergang zwischen 1500 und 2000 U/min
    Contra beim Kleinen: kein 6. Gang, Schwach auf der Brust auf der Autobahn (Leistung bei 150km/h mit meinen aktuellen 68PS Benziner vergleichbar)
    Pro beim Großen: 6. Gang, Ausreichend Leistung
    Contra beim Großen: Im Drehzahlkeller nur unangenehm fahrbar, Plötzliher Leistungsanstieg zwischen 1500 und 2000 U/min

    Konkrete Fragen:
    1a) Kriegt der Kleine mit der Zeit (eingefahren) noch mehr Kraft?
    1b) Wird der Große im Drehzahlkeller noch kultivierter?
    1c) Werden die Motoren allgemein mit der Zeit laufruhiger?

    2.) Ghia oder Titanium?
    Nachdem jetzt das Facelift ansteht und der Style seinen Charme verliert kommen eigentlich nur Ghia oder Titanium in Frage.
    Um ehrlich zu sein, mag ich Holzdesign nicht wirklich (wirkt meist billig und nicht hochwertig, was es sollte); Metall im Innenraum mag ich auch nur, wenns wirklich schön ist. Weiteres Thema sind Sportsitze. Die normalen finde ich schon OK und wenn ich daran denke, dass meien Mum (schon kräftiger gebaut) auch mal mitfahren wird, sollte das auch keine Qual werden. Sportfahrwerksoption brauche ich nicht. Tempomat würde ich beim Titanium noch dazunehmen, was der Ghia ja schon hat. Und viel mehr Unterschiede gibt es ja nicht. Unterm Strich kommt bei meiner Wunschausstattung 290 Euro günstiger...

    Konkrete Fragen:
    2a) Gibts Bilder vom innenraum des Neuen, speziell ghia und Titanium?
    2b) Wie sportlich sind die Sportsitze und sind die auch für Leute geeignet, die keinen perfekten BMI haben?
    2c) was ist der Unterschied zwischen der normalen Scheibentönung beim Ghia und der mit blau getönten Wärmeschutzverglasung vorn bei Titanium?
    2d) Gibts Bilder von den verschiedenen Felgen?

    Sonst ist so ziemlich alles klar, was reinkommt.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 automatii, 11.01.2008
    automatii

    automatii Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    109 oder 136... das alleine entscheidet dein geldbeutel.. also wenn dein 68ps benziner bei 150 genauso losmarschiert wie mein 109ps diesel..dann hast du entweder ne lachgaseinspritzung oder einfach eine wahrnehmungstäuschung.. oder anders der cmax war ausgelutscht. ich behaupte mal der 109ps ist schon ein ordentliches motörchen.. klar wer immer das maximum haben will sollte 136ps nehmen. aber gemessene 210km/h bei einem 109ps motor finde ich sind ausreichende werte. und ob ich die nun in 1min oder 2min erreiche macht den kohl nicht dick.
    und da das neue fofo08 modell im 1.6 sogar noch mal 0.5liter weniger verbraucht im Durchschnitt, finde ich ist die kaufentscheidung gar nicht mal so schwer! :)
     
  4. JTB

    JTB Benutzer

    Dabei seit:
    04.12.2007
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Galaxy Titanium, 11/2015 2,0TDCi
    Bin ganz Deiner Meinung automatii
     
  5. #4 CyberTim, 11.01.2008
    CyberTim

    CyberTim Guest

    OK, vermutlich wird der Motor noch etwas flotter. Der Motor hatte noch net viele Kilometer runter. Deswegen frag ich ja. Ich fin den 109 PS auch harmonischer in der JKraftentfaltung untenraus.
    Ich denke es wird ein Titanium 109PS Diesel als Kombi.

    PS: war vor ein paar Jahren den ersten Focus als Kombi mit 90 PS ne Weile gefahren. Und der lief auch Tacho 190-195, wobei er dann an den roten Bereich gedreht hat. Der neue scheint da ja länger übersetzt zu sein.

    PPS: Mein 68PS Benziner läuft zu 2/3BAB und ist ziemlich gut eingefahren. Auch wenn 155 in den Papieren als vmax steht, kriegt man ihn auf der Geraden problemlos auf 180, bergab deutlich schneller. Aber beim Benziner geht die Leistung mit der Drehzahl ja auch weiter hoch, was beim Diesel dann schon recht früh abfällt...
     
  6. #5 Janosch, 11.01.2008
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.225
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Nimm den 136PS-motor!
    - mehr Bumms (Drehmoment)
    - find ihn leiser
    - 6.Gang = weniger Verbrauch (nimmt kaum mehr als der 109PS)
    - lässt sich wegen dem Drehmoment schaltfauler fahren
    - ist echt spritziger
    - irgendwann wirste den kleinen als etwas "gemächlich" empfinden

    Ich hab ja den direkten Vergleich, und der Große is echt die bessere Wahl (find ich)
     
  7. #6 CyberTim, 11.01.2008
    CyberTim

    CyberTim Guest

    was mich am Großen stört ist die kraftentafltung zwischen 1500 und 2000 Umdrehungen.
    Ich als bei unter 2000 hochschalter schalte halt immer in das (meinem Empfinden nach große) Loch und krieg anschließend nen Tritt ins Kreuz. Wenn ich sowas will, bin ich eigentlich bei VW gut aufeghoben. Wäre der 136PSer wie der 2.2 D4D von Toyota (auch 136PS), wäre die Entscheidung nicht schwer. Der geht wie Sau und kommt untenraus sehr geschmeidig. Ich weiß auch nicht, wann ich das letzte mal zuvor nen Diesel bei 1200 Umdrehungen gefahren bin. Mit dem gings prima...
     
  8. #7 Janosch, 11.01.2008
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.225
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Also ich kann das Gegenteil behaupten. Mein Drehzahlbereich ist so ca. 1200 bis max. 2000 Umdrehungen.
    Und da is meiner super geschmeidig, dreht sauber von 1.200 auf 2.000 hoch.
    Auch dnach empfinde ich keinen "Tritt ins Kreuz", sondern saubere Kraftentfaltung.
    Den Tritt krieg ich nur beim dienstwagen, einem Golf 1.9 TDI PD, der kommt brutal ab 2.000 U/min, und bei 3.000 is auch schon wieder Feierabend.
    Meiner hingegen dreht von Lehrlaufdrehzahl bis zum roten Bereich (den er so gut wie nie sieht) sauber hoch.
     
  9. #8 black beast, 11.01.2008
    black beast

    black beast (K)ein Windelbomber

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    894
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    C-Max 11/05 2.0Tdci
     
  10. #9 Janosch, 11.01.2008
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.225
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Kann Blackbeast nur zustimmen, die Sportsitze sind wirklich besser, als die Normalen.
    Bissel besser ausgepolstert an der Sitzfläche und an der Seite, haben merklich mehr Seitenhalt! Auch hier hab ich ja den direkten Vergleich zwischen Standard (im Max) und Sport (FoFo)...
     
  11. #10 CyberTim, 11.01.2008
    CyberTim

    CyberTim Guest

    Mh, also entweder sind die Motoren in den Vorführfahrzeugen andere oder sie verändern sehr stark ihre Charakteristik im Laufe der zeit. Kann dein Empfinden jedenfalls in keinster Weis nachvollziehen.


     
  12. #11 Janosch, 11.01.2008
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.225
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Kann nur beschreiben, wie ich das empfinde. und das ist zu nem ollen TDI PD ein Unterschied wie Tag und Nacht.
    Ich fahre imer sehr untertourig, und der Wagen beschleunigt super raus. Aber vielleicht hast Du einen andren Eindruck, ist ja auch sehr subjektiv, das Empfinden!
    Will ja auch nich sagen, daß der 1,6er ne olle Krücke ist. Dann würd ich ihn im Max ja nicht drin haben. Ist auch ein toller Motor :top1: Sparsam, und auch nicht lamgsam. Also in der Familienkutsche reichts auch aus, sind damit zu viert mit Fahrräder aufm Dach und Gepäck bis zum Abwinken 800 km nach Dämenark. Verbrauch und Speed auffe Autobahn ausreichend :top2:
     
  13. #12 CyberTim, 12.01.2008
    CyberTim

    CyberTim Guest

    Zugegeben ich mag keine Diesel und bin eigentlich ein Fan von Suagerbennzinern, Honda-Motoren ganz oben (die alten VTECs *schwärm*). Diesel is bei mir halt ne Zweckehe. BMW geht, was meinen Geschmack angeht, bei den Dieseln in die richtige Richtung, wobei der Keller schöner gestaltet sein könnte. Der 1.6er aus Focus und C-MAX geht in ne ähnliche Richtung, aber er könnt halt ein bisserl mehr Bums für die Autobahn haben. Nachdem bei meinem Yaris die Motorkontrolleuchte anging und ich zum Auslesen in die Werkstatt bin, hatte ich ne Fahrt mit nem Corolla Verso 2.2 D4D gemacht. Der war dem 1.6er TDCI sehr ähnlich, ging noch weiter in den Keller und hatte deutlich mehr Bums. Kraftentfaltung war dabei im Vergleich zum Großen TDCIweit angenehmer und sehr nem Benziner ähnlich. Lief zwar etwas rauher als bsp. ein BMW 320d, aber im Keller besser Fahrbar und damit ein sehr breites nutzbares Drehzahlband.
    Meine Probefahrten hatten immer ein Stück Autobahn mit ner ordentlichen Steigung. Mein 10.er 68PS Benziner kommt dort immer mit 135-140 hoch. Der 1.6er TDCI viel von 150 auf 140 ab und der 2.2D4D hatte auf 180 beschleunigt und ging noch weiter. den großesn TDCI war ich auf der Strecke leider nicht gefahren, war in einer völlig anderen Region...
     
  14. #13 Janosch, 12.01.2008
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.225
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Da der 2.0Liter mit 136 PS ein deutlich höheres Drehmoment als der 1.6er hat, würde der da auch nicht zurückfallen. 320 NM sind schon ein Pfund.
    Kenn ne Steigung in den auf der A7 in den Kasseler Bergen. Da geht der TDCI genau so gut hoch wie mein alter 3.0V6 Laguna.
     
  15. JTB

    JTB Benutzer

    Dabei seit:
    04.12.2007
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Galaxy Titanium, 11/2015 2,0TDCi
    Beschleunigungsloch bzw. Wegfahrloch

    Habe auf meinen 1,6 mit 109 PS er 2.500km drauf.
    Was ich aber bemerkt habe ist, dass wenn man beim Wegfahren zu wenig Gas gibt er das überhaupt nicht mag.
    Fühlt sich dann so an als würde er gleich absaufen.
    Das ist mir beim alten (Renault Laguna GT 120PS) überhaupt nicht aufgefallen.
     
  16. #15 Janosch, 14.01.2008
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.225
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Das passiert mit meinem nicht. Ich sag's doch, der "große" hat viel mehr Drehmoment aus niedrigen Drehzahlen. Ich fahr mit maximal 1.200 U/Min an, und das geht prima.
    Beim C-Max mit 109 PS muss ich schon mit mehr Gas anfahren, eher wie bei nem Benziner!
     
  17. #16 dino150, 15.01.2008
    dino150

    dino150 Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    mhhh das ist aber merkwürdig. Mein alter Opel Benziner , der brauchte viel Gas.
    Jetzt hab ich seid neusten einen Focus 1,6 TDCI mit 90 PS.
    Der würde sogar ohne GAS zu geben anfahren. Der brauch nur ganz wenig GAS, beim anfahren.

    Das ist ja auch mit ein Grund warum die in Fahrschulen Diesel fahren, weil die sich leichter anfahren lasen, gerade für Anfänger.
     
  18. #17 Janosch, 15.01.2008
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.225
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Klar, ist auch vom Kupplungsfuss abhängig, beide lassen sich mit wenig Drehzahl anfahren.
    So, und nun back to topic: Ich empfehle eindeutig den 2.0TDCi, schon allein wegen dem Fahrspaß :boesegrinsen:
     
  19. #18 stephan_m85, 15.01.2008
    stephan_m85

    stephan_m85 Havana-Vernichter

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    1.261
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus II Sport
    2,0 TDCI geiles Teil sag ich nur! :top1:

    Bin die Maschine im C-Max gefahren und muss sagen die 320 Nm sprechen für sich! :boesegrinsen:
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Janosch, 15.01.2008
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.225
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Sag ich doch :)
     
  22. #20 automatii, 15.01.2008
    automatii

    automatii Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    na dann rechnen wir mal anders...

    ein normaler 1.6 90Ps diesel turnier in der grundausstattung ambiente kostet:

    18750,-

    ein turnier 1.6tdci mit 109ps in der ausstattung ambiente kostet:

    19750,- Mehrpreis aufgrund der besseren Motorqualität lohnenswert!

    ein turnier mit 2.0tdci nur als ghia erhältlich... so sagt es der konfigurator

    24250,-

    neben wir also zum richtigen vergleich den 1.6tdci mit ghia

    22500,-

    so...

    nun erstmal die Frage lohnt sich der Mehrpreis für ghia? bzw. braucht man all den schnick schnack.. ja schreien nun alle.. technik ist immer schön. Setzt man anstelle ghia einfach die style variante, die auch alles was das herz begehrt dem auto hinzufügt hat man schon einen preis von 21250.
    machen wir uns nichts vor der uvp vom herrsteller ist weiß gott nicht der endpreis. 10-15% sind das Minimum einer Verkaufsverhandlung, wer unter dem aus dem Verkaufsraum geht ist selber schuld!!! Außer ihr kauft die Autos auf Finanzierung oder Leasing..gut dann kann ich euch nicht helfen..:mies:

    Macht eine Endsumme von ca 18000euro für ein nagelneues top ausgestattes fahrzeug.

    Weiter... Steuern 247euro .... gegen 308.. ist verschmerzbar.. aber auf 10jahre gerechnet Mehrkosten von 610Euro. Und ich fahr Diesel weil ich den Wagen länger fahren will.. oder?

    Dann das alles damit ich im 5 gang mehr drehmoment hab um Schaltfaul zu fahren und bei Vmax 15km/h mehr erreiche.

    Und das ein 2.0 einen geringeren Verbrauch als ein 1.6 durch den 6.Gang haben soll, (ja janosch, du wirst es wieder unterstreichen) ist auch ein Schönheitsfehler. Klar wenn ich schonend und wie du so schön schreibst unter 2000/Umdrehungen schalte.. klar dann geht der Verbrauch enorm zurück. Aber mal zum Festhalten mein 1.6 schafft wenn ich die Autobahn mit 90 bekehre im Windschatten der Brummis 3.7liter laut BC.
    Spaß bei Seite der 2.0 ist nicht umsonst mit 1 Liter Mehrverbrauch ausgeschrieben. Die nimmt er in der Realität auch großzügig und wenn man den Wagen eh nur im Drehzahlkeller fahren will, um Sprit zu sparen, warum dann einen 2.0?
    Konnte in meinem Unternehmen beide Fahrzeuge testen und mich deshalb auch für diese Version überzeugen. Der Fahrspaß ist bei beiden Fahrzeugen gleichwertig und im Vergleich zu ähnlich ausgestatten Konkurrenten weitaus faszinierender. Der 1.7cdti 100PS Diesel von OPEL lockt nicht ansatzweise, und selbst ein VW mit dem berühmten roten Buchstabenchaos bringt nicht das Vergnügen was der kleine unscheinbare Ford rausholt.

    soviel mein Statement..
    Ich denke einfach Vernunft siegt über Leistung!

    schönen Abend
     
Thema:

Kaufberatung / Fragen

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung / Fragen - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Ford - schwieriger Kompromiss

    Kaufberatung Ford - schwieriger Kompromiss: Hallo! Ich bin neu im Forum und daher mal Grüsse an alle! :) Ich bin seit einigen Monaten nebenbei immer wieder am mitlesen, da ich von mir aus...
  2. Kaufberatung Android Radio für C Max dm2

    Kaufberatung Android Radio für C Max dm2: Ich fahre ein C Max dm2 Bj. 07.07 und suche ein 2 Din Android Radio mit Navi , Bluetooth und Anschluß für eine Rückfahrkamera. Beimdurch stöbern...
  3. Transit IV (Bj. 86-00) 96er Transit - Kaufberatung

    96er Transit - Kaufberatung: Hallo zusammen, ich ueberlege mir einen 96er Transit mit Westfalia-Ausbau (Aufstelldach) zuzulegen. Das Fahrzeug hat knapp 300.000 gelaufen und...
  4. Kaufberatung Zweitwagen ST oder Mustang

    Kaufberatung Zweitwagen ST oder Mustang: Hallo wie oben schon erwähnt plane ich einen Zweitwagen anzuschaffen. Der Wagen wird im Alltag ~12tkm im Jahr bewegt. Da der Wagen zur Fahrt in...
  5. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Kaufberatung für besseren Sound

    Kaufberatung für besseren Sound: Hallo :winken: ich habe einen Ford Focus "Facelift" BJ 2015 und bin etwas unzufrieden mit der Soundqualität der Standardlautsprecher. Ich würde...