C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA Kaufberatung für Eltern.

Diskutiere Kaufberatung für Eltern. im C-MAX Mk2 / Grand C-MAX Forum Forum im Bereich Ford C-MAX Forum; Hallo zusammen ;) ich fahre einen Focus FL Da3 und einen Fiesta Ja8 beide 5 türer... jetzt sucht mein Dad auch was neues da sein alter...

  1. #1 die-oma, 24.03.2013
    die-oma

    die-oma Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2011
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Focus 2 Facelift
    Hallo zusammen ;)

    ich fahre einen Focus FL Da3 und einen Fiesta Ja8 beide 5 türer...

    jetzt sucht mein Dad auch was neues da sein alter Zafira langsam schlapp macht.

    er hat sich den C-max ausgesucht da er Hoch sitzen will und leicht ein/aussteigen.

    der Zafira hatte 7 sitze diese benötigt er aber nicht mehr. also reicht der 5 Sitzer.
    desweiteren hatte der opel 1,6 100 ps motor. Hat meinem Dad ausgereicht.

    reicht der 1,6 105ps bei C-max aus oder ist der zu schwach auf der brust ? mein Focus ist auch 1,6l aber er wiegt ja bestimmt weniger.


    bei mobile ist ein Händler aus Dormagen der einige modelle zum guten preis hat alles gleiche ausstattung nur unterschiedliche Farben. der hier z.b. gefällt meinem Dad ganz gut.
    http://suchen.mobile.de/auto-insera...=100&negativeFeatures=EXPORT&maxMileage=50000




    Vieleicht kann der ein oder andere Ein Paar erfahrungen mit seinem C-max posten und tipps geben.
     
  2. #2 hubi85120, 24.03.2013
    hubi85120

    hubi85120 Guest

    ist zwar immer subhektiv, aber der 105 und der 125 PS Sauger zieht keinen Hering vom Tisch. Hab mich dann für den 1,6TDCI entschieden und bin damit sehr zufrieden

    Für einen Diesel sehr drehfreudig - fast wie ein Benziner und ausreichend Leistung.
     
  3. #3 Andreas Kreuz, 24.03.2013
    Andreas Kreuz

    Andreas Kreuz Schiebetür Fetischist

    Dabei seit:
    26.11.2012
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Galaxy MK3 TDCI Titanium
    Bevor ich mich für den B-Max entschieden habe, wollte ich auch den C-Max, brauch aber nicht son grossen Transporter.
    Habe vom C-Max alle Benziner Varianten gefahren und muss sagen das es erst ab der 125PS Maschine Spaß gemacht hat mit dem Auto zu fahren.
    Der 150PS EcoBoost Motor war der Hammer!!!
     
  4. #4 focusdriver89, 24.03.2013
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.151
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI Powershift 6/2013
    Ich denke der 105Ps ist zu schwach. Der C-Max ist hoch und schwer. Der Motor würde auch sehr anfangen zu saufen, da man ihn ordentlich auf touren halten muss, damit der kasten vom Fleck kommt...
     
  5. #5 86teufel, 26.03.2013
    86teufel

    86teufel Forum As

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    c max1,6 tdci.05//2L tdci .11.
    habe beide im bestand ,

    1, den MK 1 mit schaltung und 109 Diesel PS. Vom verbrauch sehr günstig .

    mit ca 130000km bj 2005

    2, den MK 2 Mit Automatic und 140 Diesel PS würde sagen eine Saufziege !!

    mit ca 57000 km bj 2010 neues modell .
     
  6. #6 focusdriver89, 26.03.2013
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.151
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI Powershift 6/2013
    was nimmt der da so der 140PS-Powershift?
     
  7. CiMäx

    CiMäx Neuling

    Dabei seit:
    08.05.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max Titanium, 2012, 150PS / 110Kw Ecoboost
    Ich habe im Mai 2012 meinen 150PS Ecoboost bekommen. Damit macht das ganze richtig Spass. Man muss nicht rasen, aber wenn ich mal Gas gebe kommt auch was. :top1:Ich bin mit meinem C-Max sehr zufrieden.
    Der Sommerverbrauch lag so im Schnitt knapp unter 8 ltr. Wenn man mal ein bisschen sportlicher fährt werden es auch 8,5. Aber meistens liege ich so bei 8 ltr.
    Jetzt im Winter komme ich (Auto steht nur draussen) mit meiner Standheizung (auf die ich nie wieder verzichten würde) auf ca. 9 ltr, also knapp 1 ltr. mehr.
     
  8. #8 Meikel_K, 26.03.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    13.642
    Zustimmungen:
    979
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Klar können die EcoBoost alles besser, nur werden sie noch lange nicht für 12.000 Euro angeboten - schon gar nicht in Top-Ausstattung mit 2-Zonen Klimaautomatik, Regensensor und Tempomat. Es will ja nicht jeder schnell fahren, der Komfort und die Ergonomie dürfte hier wichtiger sein.

    Wenn der konventionelle 1.6 Saugmotor mit 100 PS für die bisherigen Einsatzbedingungun gereicht hat, dann würde ich doch mal eine Probefahrt mit dem 1.6 Ti-VCT machen. Vielleicht reicht er ja.
     
  9. #9 Lord Arakhor, 26.03.2013
    Lord Arakhor

    Lord Arakhor Benutzer

    Dabei seit:
    25.05.2011
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus Tunier, 2000, 1.6 Zetec SE
    Natürlich reicht der 1,6 Liter um von A nach B zu kommen. Man sollte sich nur darüber im Klaren sein, das der mit dem C-Max schon etwas zu kämpfen hat.

    Das Überholen von LKWs auf der Landstraße verlangt erhöhte Vorsicht und die Bereitschaft den Benziner auszudrehen.

    Ungeachtet der Fahrleistungen ist der 1,6 Liter Sauger unzeitgemäß durstig.... laut Spritmonitor liegt der 1,6 Liter Benziner im C-Max bei stattlichen 8,5 Litern. Viel Geld für wenig Leistung, Tendenz steigend.

    Zusätzlich würde ich bedenken, dass, sofern die Ford Turbobenziner von frühzeitigen Ausfallserscheinungen verschont bleiben, der zu erzielende Wiederverkaufspreis in einigen Jahren unter Umständen deutlich tiefer ausfällt als erwartet.

    2018 wird der Liter Super wahrscheinlich über 2 Euro kosten, da wird die Nachfrage für 8,5 Liter saufende durchzugschwache Benziner nicht sonderlich groß sein. Der 1,6 Liter Ecoboost ist nicht umbedingt sparsamer, bietet aber deutlich bessere Fahrleistungen.

    Evtl wäre ja der 1,0 Ecoboost eine Alternative?

    Sollte es ein Diesel werden, vorsicht bei den 1,6 Litern... die machten in der Vergangenheit sehr gerne teure Probleme.
     
  10. #10 die-oma, 27.03.2013
    die-oma

    die-oma Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2011
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Focus 2 Facelift
    alles schon sehr interresant.

    mal ne andere Fragen vieleicht wäre die letzte baureihen des vorgängers FL eine bessere Alernative da man da für den preis ca.12.000€ plant mein dad ein,
    ein Stärkeren Motor mit guter ausstattung bekommt?
     
  11. #11 Meikel_K, 27.03.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    13.642
    Zustimmungen:
    979
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Zweifellos - 170 Nm Volllastdrehmoment ab 1.500/min sind schon ein Wort. Allerdings gibt es ihn heute gebraucht noch so gut wie nicht. Bis der in guter Ausstattung in dieser Preisklasse zu haben ist, dürfte noch gut ein Jahr vergehen.
    Würde ich nicht machen, der neue für 12 Scheine in der Ausstattung scheint mir auf Dauer sinnvoller. Der Werterhalt des neuen Modells ist immer besser,. Außerdem reichen die 100 PS aus dem 1.6er ja vielleicht aus, wenn sie doch heute reichen. Weniger Kraftstoff verbraucht das alte Modell mit einem stärkeren Motor auch nicht, spätere Gebrauchtkäufer unterstellen sogar einen höheren Verbrauch. Das alte Modell werten sie sowieso ab. Dass der 1.6 im Mk2 je nach Belastung auch mal schlucken kann, wissen die ja gar nicht.
     
  12. #12 die-oma, 27.03.2013
    die-oma

    die-oma Benutzer

    Dabei seit:
    16.11.2011
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Focus 2 Facelift
    also leses ich das das gezeigte angebot dank der üppigen ausstattung en 1,6 verkraften lässt. wenn man eh kein raser ist. mein eltern gehen ja h bald ins Renten alter ;)
     
  13. #13 Meikel_K, 28.03.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    13.642
    Zustimmungen:
    979
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Das ist meine Meinung. Bessere Ottomotoren gab es im Mk1 auch nicht, höchstens noch durstigere.
     
  14. #14 86teufel, 28.03.2013
    86teufel

    86teufel Forum As

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    c max1,6 tdci.05//2L tdci .11.
    laut anzeige ca 9 L bei 120km . und nach oben offen ! bei ca 90 BAB ca 5 L:weinen2:
     
  15. #15 bob-rooney, 01.05.2013
    bob-rooney

    bob-rooney Neuling

    Dabei seit:
    01.05.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford C-Max Grand
    Hallo,

    ich klinke mich hier mal ein, da ich das gleiche Problem habe. Fahre zur Zeit einen VW Golf IV, Variant 1,4l mit 75 PS. Zuerst war für uns klar, das wir einen Touran bekommen. Nachdem uns mein Händler auf den C-Max gestossen hat und wir den C-Max und den Grand C-Max gefahren haben, war klar es wird der Grand C-Max werden.
    Nur welcher Motor?
    Wir hatten überlegt das wir mal einen Diesel ausprobieren (habe noch nie einen Diesel gehabt), jedoch hat unser Händler aufgrund der Kurzstrecken davon abgeraten?
    Da ich heute einen 75 PS Wagen fahre, dachte ich das der 1,6l mit 125 PS wohl ausreicht. Nachdem ich diesen und den 1,6l Eco Boost mit 150 PS gefahren bin, war ich mir nicht mehr so sicher, da der 125er doch sehr schwerfällig ist?
    Mein Verstand sagt, 150 PS, mein Gewissen sagt, 150 PS sind zu viel?
    Wie sieht es mit dem 1,0l Eco Boost mit 125 PS aus? Bin eigentlich bei den hochgezüchteten Motoren etwas skeptisch?
    Kann mir jemand Tipps bzw. eine Entscheidungshilfe liefern?

    Vielen Dank schon mal im Voraus.

    MfG
    bob-rooney
     
  16. #16 Meikel_K, 01.05.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    13.642
    Zustimmungen:
    979
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Der 1.0 EcoBoost mit 125 PS kann natürlich alles besser als der natürlich beatmete 1.6 mit 125 PS - vor allem beim noch schwereren Grand. Der größte Vorteil des 125 PS gegenüber der 1.0 EcoBoost Version mit 100 PS liegt im 6-Gang Getriebe, das einfach besser zum C-Max / Focus passt als das 5-Gang Getriebe beim 100 PS.

    Das große Manko des 1.0 EcoBoost ist, dass es ihn noch kaum als Jahreswagen in guter Ausstattung zu attraktiven Preisen gibt. Wenn das nicht entscheidend ist, gibt es keinen Grund, den 1.6 Saugmotor zu wählen. Die Daten sprechen für sich: 170 Nm Volllastdrehmoment zwischen 1.500 und 4.000 / min beim 1.0 EcoBoost gegenüber 160 Nm bei ca. 4.200 / min beim 1.6 Saugmotor.

    Für Wenigfahrer dürfte der 1.6 EcoBoost hoffnungslos überspezifiziert sein.
     
  17. #17 86teufel, 01.05.2013
    86teufel

    86teufel Forum As

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    c max1,6 tdci.05//2L tdci .11.
    hallo, wir haben beide diesel, einmal mit 109ps

    und den mit 140 ps. die kommen beide sehr gut .

    nur bedenkt dieneben kosten,

    versicherung und steuern. denn da werden diesel fahrer sofort *******sen.

    denn diesel fahrer laufen unter viel fahrer!!! und das simmt nicht.

    es git solche und solche. mfg fritz:freuen2:
     
  18. #18 bob-rooney, 01.05.2013
    bob-rooney

    bob-rooney Neuling

    Dabei seit:
    01.05.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford C-Max Grand
    Welchen würdest Du mir dann empfehlen? Wir fahren überwiegend kurzstrecken und ca. 12.000 Km per anno. Wir sind keine Raser, aber beim überholen möchte ich keine 2 km Anlauf benötigen (so wie bei meinem Golf jetzt)?

    MfG
     
  19. #19 bob-rooney, 01.05.2013
    bob-rooney

    bob-rooney Neuling

    Dabei seit:
    01.05.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford C-Max Grand
    Was soll mir das jetzt sagen?:gruebel:
     
  20. #20 86teufel, 02.05.2013
    86teufel

    86teufel Forum As

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    c max1,6 tdci.05//2L tdci .11.
    Vom Diesel her sind beide sehr gut , so wohl der eine wie der ander .

    meine Frau fährt den Focus C -Max mit 109 PS/136PS . Beim durchtreten haste die vollen PS ! und dann wird abgerigelt.

    Eigenlich nur so für die Innenstadt . Und das seid ca 120000km. Ohne probleme .Und der ist aus der ersten

    Baureihe ,also 2005 . den anderen Fahre ich mit den 140 PS . Automatic .

    in ca 1 jahr 50000km . und der ist von 2011.war ein vorführ wagen. mit

    ca 10000km übernommen . Würde ich immer wieder machen.

    vom verbrauch würde ich immer den 109 PS nehmen .

    mfg fritz
     
Thema:

Kaufberatung für Eltern.

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung für Eltern. - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Ford F150 Bj. '86

    Kaufberatung Ford F150 Bj. '86: Servus zusammen, bin neu hier :) Ich schaue mir diese Woche einen Ford F150 Bj. '86 an Auf was sollte ich besonders achten? Die normalen...
  2. Transit VII (Bj. 14-**) Kaufberatung/Kinderkrankheiten Transit Mk8/VII

    Kaufberatung/Kinderkrankheiten Transit Mk8/VII: Hallo, ich gedenke einen Transit anzuschaffen zwecks Wohnmobilausbau. Ich habe bisher keine Kinderkrankeiten zum Transit Mk8 Gefunden (350...
  3. Kaufberatung bis 5000€

    Kaufberatung bis 5000€: Hallo ich brauche ein neues Auto könnt ihr mir ein solides, zuverlässiges und recht wartungsfreies Car empfehlen? Preis bis 5000 € AUTOMATIK...
  4. Kaufberatung 68er Mustang

    Kaufberatung 68er Mustang: Hallo zusammen, Seid kleinauf wünsche ich mir einen Gord Mistan als Fastback und möchte den auch selber aus den USA importieren über Amsterdam....
  5. Kaufberatung Ford Transit FT 280 K

    Kaufberatung Ford Transit FT 280 K: Moin moin, Hallo zusammen, wir sind neu hier! Meine Freundin und ich möchten uns den (kleinen) Traum vom selbstgebauten Camper erfüllen. Das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden