Kaufberatung Mondeo 1.8 Ghia

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk4 Forum" wurde erstellt von UrbanCoyote, 11.03.2008.

  1. #1 UrbanCoyote, 11.03.2008
    UrbanCoyote

    UrbanCoyote Guest

    Hallo zusammen,

    ich habe in dem Forumsmenü leider keine Rubrik "Kaufberatung" gefunden, deswegen poste ich mal hier hinein und hoffe das passt :gruebel:

    Meine italienische Diva hat´s dahin gerafft, deswegen suche ich nach einem zuverlässigen Gebrauchten...Bei einem Opel Händler hier im Emsland habe ich einen schwarzen Ford Mondeo 1.8 Ghia gefunden:

    Erstzulassung - 03.2001
    Kilometer - 129000
    Leidung - 92KW / 125PS
    HU & AU neu, neue Bereifung, Klimaautomatik, Sitzheizung, Garantie, Alus, Lederausstattung, etc...
    Preis - 7900€
    Hab ihn mir auch schon kurz angeschaut und mich reingesetzt, ist wirklich ein schickes Auto, optisch find ich ihn klasse und von innen sieht er auch recht komfortabel aus!

    Problem an der Geschichte ist nur das ich überhaupt keine Ahnung habe, von bekannten Mängeln, Wartungsintervallen, etc habe...
    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen und ein paar Tips geben, worauf ich zu achten habe, ob die Laufleistung und Preis in Ordnung geht, usw.

    Hab schon ein wenig im Forum gestöbert, aber leider noch nicht herausgefunden, ob es bekannte Mängel gibt, oder zu wann der Zahnriemen getauscht werden muß,....

    Entschuldigt die vielen Fragen, aber mir wäre es ganz liebe etwas Wissen in der Hinterhand zu haben, wenn es in den nächsten Tagen zu den Preisverhandlungen kommen sollte :Idee:

    Vielen Dank schon einmal
    Urban
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hacky67, 11.03.2008
    Hacky67

    Hacky67 Forum As

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Mondeo (BAP) 24V Ghia
    Hallo.


    Soviel "Munition" gibt es da gar nicht...
    (Ist das für dich nun gut oder schlecht...?)

    Optik/Karosserie:

    Fangen wir mal mit dem größten Hammer an:
    Nicht erschrecken - Rost.
    Und zwar an den Unterkanten (Falz) der Türen (Innenseite).
    Durch ein neues Produktionsverfahren kam es da zu Problemen.
    Verräterisch wäre Bläschenbildung unterm Lack der Türpfalz.
    Sollte bei einem sieben Jahre alten Auto aber eigentlich kein Thema mehr sein, weil:
    Wäre schon lange aufgetreten. Und Ford hat kostenlos die Türen nacharbeiten
    (Rost entfernen, neu abdichten, lackieren) lassen, bzw häufig die Türen komplett durch neue ersetzt.
    Das machen sie ggfs sogar heute noch. Aber - nachschauen kann ja nichts schaden...

    Wenn wir schon gerade da unten sind:
    Mal die Fußmatte hochheben und nachsehen, ob sich Spuren von eingedrungenem Wasser (Wasserränder) finden lassen. Bevorzugt im vorderen Bereich der Beifahrertür.
    Gab da mal Probleme mit der Türinnendichtung...

    Ansonsten nur die üblichen Prüfungen bei Gebrauchtwagen:

    Spaltmaße OK? Unter Gummidichtungen mal nachsehen, ob nachlackiert wurde.
    Ebenso auf Lacknebel achten.

    Motor:

    Zahnriemenwechsel ist kein Thema. Hat er nicht. Die Nockenwelle wird durch eine wartungsfreie Kette angetrieben.
    Aggregateantriebsriemen: Wechsel bei 240´000 Km - oder nach 10 Jahren.

    Bleiben also nur allgemeine Prüfungen:
    Motor "ehrlich", also keine frische Motorwäsche gemacht worden?
    Motor trocken (Ölundichtigkeiten)?
    Mal am Kühlwasser schnuppern. Kein Geruch nach Benzin oder Abgas?

    Innenraum:

    Alle Schalter "durchspielen". Fensterheber, Schiebedach usw.
    Besonderes Augenmerk:
    Elektrische Sitzhöhenverstellung. Geht gern kaputt. In deren Getriebe treibt eine metallene Schnecke ein Kunststoffrad an. Welches mit der Zeit spröde wird und platzt. Zahnrad gibt es nicht einzeln - es muss kompletter Antrieb (Motor + Getriebe) getauscht werden.
    Allein Materialkosten von über 200 €...

    Probefahrt:

    Betont "sportive" Fahrweise des Vorbesitzers kann schon mal die Gelenkwellen in Mitleidenschaft ziehen.
    Testweise mit voll eingeschlagener Lenkung anfahren. Wenn defekt -> unüberhörbar.

    Ziehen zu einer Seite beim Anfahren/Bremsen kann von falscher Spureinstellung (Verschleißbild Reifen?) oder defektem Querlenkerlager herrühren.

    Vielleicht kann man ja noch was daraus machen, dass die beliebte Funktion "Momentanverbrauch" im Fahrerinformationssystem (Bordcomputer) fehlt...

    Ansonsten eben eine normale Probefahrt durchführen...
    (Bin mal gespannt, ob Du merkst, ab welcher Drehzahl das Schaltsaugrohr für etwas "Zusatzschub" sorgt...)

    Nach der Probefahrt:

    Nutzen wir die Selbsttestmodi aus:

    Fahrerinformationssystem:

    Zündung aus. Rücksteller des Tageskilometerzählers drücken und halten.
    Zündung einschalten. Wenn "Test" in der Anzeige erscheint, dann Rücksteller loslassen.
    Testet jetzt die Stellmotore der Zeigerinstrumente. Jedes Drücken des Rückstellers schaltet nun eine Funktion weiter. Es folgen: Test LCD, Test Warnleuchten.
    Bis jetzt ganz nett... - Die nächsten drei Funktionen zeigen Versions- Nummern an.
    Ziemlich irrelevant für uns. Der eigentlich interessante Punkt kommt jetzt:
    Anzeige "None" -> keine Fehlercodes gespeichert.
    Oder Anzeige "DTC" -> Fehlercode(s) vorhanden. Gefolgt von Zahlen (den Codes).
    Bei der Anzeige von DTC hat die Motorsteuerung Fehler (defekte Sensoren u. ä.) gefunden.
    Bei der Anzeige "None" ist (zumindest) für die Motorsteuerung die Welt in Ordnung.
    Zündung ausschalten.

    Klimaanlage.

    Im Ghia solltest Du die EATC- Klimaanlage drin haben. Diese ist zur Eigendiagnose fähig.
    Eigendiagnose:
    Zündung an oder Motor läuft.
    Gleichzeitig die Tasten "Off" und "Fussraum" kurz drücken.
    Innerhalb von zwei Sekunden die Taste "Auto" drücken.
    Nun startet die Eigendiagnose. Dauert ein paar Sekunden.
    Wird "88" ausgegeben, dann wurde kein Fehler gefunden.
    Andernfalls werden blinkend die Fehlercodes azsgegeben.
    Jeweils zwei ausgegebene zweistellige Zahlen ergeben dabei den
    vierstelligen Fehler- Code.
    Drücken einer beliebigen Taste an der Klimasteuerung beendet
    die Eigendiagnose.

    Genauso kann man Kurzzeitfehler auslesen:
    Vorgehen wie oben, nur statt "Auto" die Taste "Kopfraum" drücken.
    Beenden mit "Defrost" löscht den Fehlerspeicher,
    alle anderen Tasten beenden ohne Löschung.

    Denke mal, mit den Informationen solltest Du schon was anfangen können.

    Grüsse,


    Hartmut
     
  4. #3 UrbanCoyote, 11.03.2008
    UrbanCoyote

    UrbanCoyote Guest

    Hi Hartmut

    Wow, vielen Dank für deine Mühe und die detaillierte informationen! :top2:

    Das liest sich wirklich super! Klingt alles in allem nach einem unproblematischen Auro und hoffentlich wenig Stress ;-)
    Werde gleich mal eine Probefahrt durchführen und schauen ob er sich so gut fährt wie er aussieht, deine Tips berücksichtigen und dann eine Entscheidung treffen...

    Nochmals vielen Dank, meine Verhandlungsbasis hat sich erheblich verbessert und ich hoffe hiermit meine Preisvorstellungen umzusetzen!

    Viele Grüße
    Urban
     
  5. #4 Mondeo-Driver, 11.03.2008
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.752
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0
    Viel Spass mit dem Mondi , wenn er dir zusagt :freuen2: .....







    Ford-Forum.de : hier werden sie geholfen :)
     
  6. #5 estonez, 26.03.2008
    estonez

    estonez Guest

    Gilt das auch für MK2? Wäre toll...


    Denn ich bin nämlich auf der Suche nach einem (bj 97-99)
     
Thema:

Kaufberatung Mondeo 1.8 Ghia

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung Mondeo 1.8 Ghia - Ähnliche Themen

  1. Connect: Felgen-Kaufberatung

    Connect: Felgen-Kaufberatung: Liebe Ford Gemeinde, in Kürze wird wie folgt bestellt: Ford Transit Connect 2017 Trend FT 230 L2H1 NB 1,5TDCi 75kW (100PS) Euro 6 Farbe:...
  2. Lohnt sich ein Diesel Mondeo für die Zukunft?

    Lohnt sich ein Diesel Mondeo für die Zukunft?: Hallo Ford Freunde! Ich bin ein bisher begeisterter Fiesta und Scorpio Fahrer. Ich überlege aus Komfortgründen den Fiesta mit einem Mondeo zu...
  3. Biete Teile Ford Focus MK1 2.0 Ghia Exclusiv Vollausstattung

    Teile Ford Focus MK1 2.0 Ghia Exclusiv Vollausstattung: Ich biete hier von meinem Ford Focus MK1 2.0 Ghia Exclusiv einige Teile an. Es werden nur die nachfolgenden Teile angeboten (andere Teileanfragen...
  4. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Kaufberatung für Mondeo MK3

    Kaufberatung für Mondeo MK3: Hi guys, ich ziehe stark in Erwägung mir einen Mondeo Kombi zu kaufen für ~3000€. Hab da jetzt einen im Visier: Ford Mondeo ST Turnier von 2004,...
  5. Ford Granada 2.8 V6 Ghia

    Ford Granada 2.8 V6 Ghia: Hello, I am selling my Granada 2.8 V6 Ghia 1984. If you want to know more info, please contact me on email halgasjan@centrum.cz or on...