Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Kaufberatung Neuwagen Fiesta Mk7

Diskutiere Kaufberatung Neuwagen Fiesta Mk7 im Fiesta Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Ich fahre schon seit 30 Jahren Ford. In den 90er Jahren einen Escort und seit 2005 einen Focus MK1. Da der Focus nun schon 14 Jahre alt ist und...

  1. #1 Frank Focus, 31.03.2016
    Frank Focus

    Frank Focus Forum As

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Kuga Cool & Connect Ecoboost 150 PS
    Ich fahre schon seit 30 Jahren Ford. In den 90er Jahren einen Escort und seit 2005 einen Focus MK1.

    Da der Focus nun schon 14 Jahre alt ist und über 200.000 km drauf hat, steht nun bald ein neuer an.

    Die ganze Zeit dachte ich immer, es wird wieder ein Focus. Aber nachdem ich den Fiesta mal genau unter die Lupe genommen habe, denke ich, dass der es auch tut.

    Ich bin verheiratet und habe 2 Kinder (3 und 7). Zur Arbeit habe ich nur 5 km. Außer dem Focus haben wir noch nen Golf Plus.

    Im Katalog habe ich mir mal die Maße des Fiesta angeschaut. Der ist knapp 4 m lang und sogar breiter, als mein Focus Mk1. Der Focus Mk3 ist deutlich länger und auch breiter. Mein alter Focus liegt quasi in der Länge zwischen dem Fiesta und dem Focus Mk3.

    Gibt es hier Leute, die schon mal von nem Focus Mk1 auf nen Fiesta Mk7 umgestiegen sind? Wie ist da der Umstieg? Also mehr Platz im Fiesta, gleich viel oder weniger?

    Und wie sieht es mit dem Kofferraum aus. In meinen Focus bekomme ich ohne die Rücksitzlehne umzuklappen 5 normale Wasserkisten. Wie sieht das beim Fiesta aus?

    Was könnt ihr vom Motor her empfehlen? Ich denke an den 1,25 Liter mit 82 PS.

    In meiner Jugend bin ich schon mal Fiesta gefahren. Einen Bj. 1976 und einen Bj. 1990. Aber ich glaube, damit kann man den Fiesta Mk7 nicht mehr vergleichen.
     
  2. #2 Ford_Power, 31.03.2016
    Ford_Power

    Ford_Power Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2016
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Fiesta MK VII 2013 1,0 EcoBoost
    Mehr Platz hast sicher nicht. In erster Linie macht ja die Länge des Fahrzeugs den Platz.
    Du wirst Dich schon einschränken müssen.
    Aber nur mal so nebenbei. Ich bin ebenfalls verheiratet habe zwei Kinder (2 und 6).Wir haben zwei Fiestas, einen 5 und einen 3 Türer und das geht auch mit Kindern.
    Als Motoren haben wir den 82 PS und ich habe den 125 PS Ecoboost. Das ist natürlich ein himmelweiter Unterschied.
    Ich würde aber schon mindestens den Ecoboost mit 101 PS empfehlen,vorausgesetzt der Fiesta kommt von der Größe in Frage.
     
  3. #3 Frank Focus, 31.03.2016
    Frank Focus

    Frank Focus Forum As

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Kuga Cool & Connect Ecoboost 150 PS
    Vielen Dank für die schnelle Antwort! Der Fiesta soll ja nicht so viel kosten. Deshalb hatte ich an die 82 PS-Version gedacht. Bei uns gibt es den als günstigen EU-Neuwagen. Der Ecoboost mit 125 PS ist dann schon gleich ein paar Tausender teurer, weil man da gleich ne höhere Ausstattungslinie braucht.
     
  4. #4 brummel070, 31.03.2016
    brummel070

    brummel070 Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2015
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta 1.0 ecoboost Titanium Style editio
    Hallo
    Ich hatte genau diese Motorisierung.
    Mir persönlich war er (und meiner Frau) zu träge.
    Ich bin dann mit dem 100 ps ecoboost gefahren.
    Das ist zum Saugmotor schon einmal Tag und Nacht.
    Letztendlich habe ich mir dann einen 5-Türer
    mit der 140ps Motorisierung gekauft.
    Aber ich bin überzeugt dass für dich der 100Ps-ler
    Auch locker reicht.
    Auch ich habe 2 Kinder.
    Da ist der 5 -Türer ein absolutes muss.
     
  5. #5 Meikel_K, 01.04.2016
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.937
    Zustimmungen:
    293
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Den 1.0 mit 100 PS gibt es auch im Trend und im Sync, der reicht vollkommen. Beim 125 PS reicht ja nur das Drehmomentplateau länger und er hat auch nur 5 Gänge, vom Unterschied merkt man im Alltag abseits der Autobahn eher nicht viel. Der 1.0 mit 100 PS wäre eine echte Verbesserung zum 1.25 und sparsamer ist er dabei auch noch, aber das muss man gegen den Anschaffungspreis abwägen.

    5 Türen sind ein Muss. Solange man nicht Platz für 4 Personen und Gepäck gleichzeitig braucht, ist der Fiesta optimal. Im Focus ist vorne gefühlt auch nicht mehr Platz. Den Fiesta wirst du nur später kaum noch sehen, weil deine Frau ihn nicht mehr hergeben wird. Der Kofferraum im Fiesta ist nicht sehr groß, aber die Höhe hilft schon. Piepser hinten und ggf. Winterpaket wären zu empfehlen, wenn sie noch ins Budget passen.
     
  6. murri

    murri Benutzer

    Dabei seit:
    01.05.2012
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fiesta 1.0 Ecoboost
    Ich kam vor ca einem Jahr vom Focus 2 (ST) zum Fiesta 1.0 EB 100PS da ich durch Abendschule deutlich mehr km fahren musste. Der Motor ist ok. Soviel dazu. Als 6 Gang 125 PS bestimmt ausreichend. Aber die Charakteristik hatte mir später nicht mehr so sehr gefallen. (Erst ab 2000upm legt der Turbo richtig los, bei sparsamer Fahrweise läuft der Turbo zu langsam an -> Turboloch).
    Damit konnte ich mich aber arrangieren.
    Womit ich mich aber nicht arrangieren konnte war der viel zu wenige Platz, speziell der zu kleine Kofferraum. Okay ist ein Kleinwagen und anfangs dachte ich wirklich das reicht für mich. Ständig musste ich die sitze umklappen. Ob beim Wocheneinkauf (für 2 Personen) oder beim Getränke einkaufen...
    Das allerschlimmste war jedoch das Ford mit allen Mitteln versucht den Kleinwagen qualitativ schlechter zu halten als den Kompakten großen Bruder. Mein Fiesta hat nach 35tkm und 1,5 Jahren schon schlimmer gescheppert und gekracht als mein alter aus 2006.
    Das ist jetzt natürlich bloß mein subjektiver Eindruck. Aber ich finde den Aufpreis zum Focus allemal Wert.
     
  7. #7 liveamsterdam, 01.04.2016
    liveamsterdam

    liveamsterdam Neuling

    Dabei seit:
    31.03.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta VI 1.0 EcoBoost
    Bj. 2014
    @Frank Focus: Heute habe ich meinen Fiesta Sync Edition beim Händler abgeholt , 1.0 ecoboost 101 PS. Also ich muss für den ersten Tag sagen, der Motor ist mehr als ausreichend. Auch bei mir stand noch der Focus zur Debatte. Nach langem hin und her entschied ich mich dann doch für den Fiesta, da er eh nur als zweit wagen fungieren soll und deutlich günstiger bei der Anschaffung und Unterhalt ist. Mit 2 Kindern ist hinten ausreichend platz, Kofferraum dürfte nach 2 Kästen fast voll sein, so der eindruck, habs aber noch nicht getestet. Die 60 und 80PS Maschine wurde mir abgeraten, ist weder sparsamer noch bietet sie genügend Leistungsreserven. Ich denke es kommt drauf an was man mit dem Wagen vor hat, wir nutzen ihn für kurze Fahrten zum Einkauf usw., so wie um auf Arbeit zu fahren, da wir unseren großen Diesel auf Kurzstrecken das nicht antun wollen.
     
  8. #8 Frank Focus, 03.04.2016
    Frank Focus

    Frank Focus Forum As

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Kuga Cool & Connect Ecoboost 150 PS
    Ich war gestern mal bei nem Händler und habe mich sowohl in den Fiesta als auch in den Focus gesetzt. Also von Innenraum her merke ich kaum einen Unterschied. Weder von der Größe noch von der Verarbeitung.

    Der Kofferraum des Focus ist deutlich größer, auch schon ohne dass es ein Turnier ist. Aber für Großeinkäufe haben wir noch nen Golf Plus.

    Ich fahre sehr viel Kurzstrecke. Morgens zum Bäcker, zum Kindergarten, zur Schule, zur Arbeit. Das heißt auf den ersten 5 km mache ich das kalte Auto 5 mal an und aus. Deshalb denke ich, dass ein Saugmotor da besser ist. Ich fahre nur in einem Dorf, auf ner Landstraße, die ziemlich kurvig ist, so dass man da sowieso kaum 100 fahren kann und dann in einer Kleinstadt.
     
  9. #9 Meikel_K, 03.04.2016
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.937
    Zustimmungen:
    293
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Da gebe ich dir recht. Wenn ich vom neuen Fiesta Titanium der gnä' Frau in meinen auch erst ein Jahr alten Focus Trend Sport (Facelift CZ-Reimport mit Sportsitzen, also auch durchaus eine hochwertige Variante mit Lederlenkrad, Klimaautomatik etc. pp) umsteige, habe ich nicht unbedingt das Gefühl, in einer höheren Fahrzeugklasse zu sitzen. Auch das Raumgefühl vorne ist nicht wesentlich besser. Der Fiesta ist schon Spitzenklasse in seinem Fahrzeugsegment.

    Wenn der 82 PS in den Anschaffungskosten so viel günstiger ist als der 1.0 EB mit 100 PS und die Einsatzbedingungen so sind, dass der höhere Verbrauch und die weniger souveränen Fahrleistungen sich nicht wirklich auswirken, dann kann man mit dem auch glücklich werden.
     
  10. #10 jörg990, 03.04.2016
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.125
    Zustimmungen:
    31
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Das liegt aber nicht daran, dass der Fiesta besonders hochwertig ist, sondern dass beim Focus noch viel Luft nach oben ist, was Verarbeitung und Materialanmutung angeht. :mies:
    Das kann der Wettbewerb besser.


    Grüße

    Jörg
     
  11. #11 Ford_Power, 03.04.2016
    Ford_Power

    Ford_Power Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2016
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Fiesta MK VII 2013 1,0 EcoBoost
    Die Kosten meist aber auch noch mehr.
     
  12. #12 LKA_1971, 05.04.2016
    LKA_1971

    LKA_1971 Neuling

    Dabei seit:
    30.08.2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta Sync-Edition (80 PS) EcoSport (125 PS)
    Moin,

    wenn ich Dein Anspruchsprofil richtig lese, würde ich zum 1.0 mit 80PS raten. Klein, modern und sparsam! Meine Frau fährt auch nur so kurze Wege damit und ist voll zufrieden und bei 2 Kindern auf jeden Fall 4 Türen!

    VG
     
Thema:

Kaufberatung Neuwagen Fiesta Mk7

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung Neuwagen Fiesta Mk7 - Ähnliche Themen

  1. Verkaufe Fiesta IB 5 Radsatz ST 150

    Verkaufe Fiesta IB 5 Radsatz ST 150: Verkaufe einen Radsatz Fiesta ST 150 IB5 wie auf den Bildern 200,-€
  2. Verkaufe Fiesta ST 150 Karosse

    Verkaufe Fiesta ST 150 Karosse: Verkaufe Fiesta ST 150 Karosse schwarz Bj. 2006 ohne Rost , Unfallfrei mit Rollwagen ( kann so auf einen Anhänger geladen werden. VB 500,-
  3. Kaufberatung Focus Schrägheck oder Tunier

    Kaufberatung Focus Schrägheck oder Tunier: Guten Morgen, ich fahre Aktuell einen Golf VI GTI mit dem ich total unzufrieden bin... und möchte nun auf Ford umsteigen :) Allerdings tue ich...
  4. Kaufberatung Ford Focus Turnier

    Kaufberatung Ford Focus Turnier: Hallo! Ich habe bisher kein Auto besessen und möchte mir nun eines Dank Nachwuchs zulegen. Durch Beratung bin ich jetzt bei Ford Focus Turnier...
  5. Ford Fiesta 1.0 EB vom platten Land

    Ford Fiesta 1.0 EB vom platten Land: Moin moin an alle Ford Fahrer, Ich bin Andy aus der Nähe von Hamburg und verfolge schon länger die interessanten Beiträge hier. Habe seit 1.5...