Kaufberatung/Neuwagen oder nicht?

Diskutiere Kaufberatung/Neuwagen oder nicht? im Allgemeines Forum im Bereich Ford Forum; Hallo ihr, ich überlege nun schon seit längeren mir ein anderes Auto anzuschaffen der Marke Ford! Hatte bis jetz nen Ford Fiesta MK6 der...

  1. #1 beamer8, 29.12.2009
    beamer8

    beamer8 Benutzer

    Dabei seit:
    17.10.2008
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr,

    ich überlege nun schon seit längeren mir ein anderes Auto anzuschaffen der Marke Ford!

    Hatte bis jetz nen Ford Fiesta MK6 der Baureihe JD3!

    Was würdet ihr mir vorschlagen ein Neuwagen oder Gebrauchten?Bzw. was haltet ihr von der Ford Flatrate?

    Oder weiß Jemand noch Besseres?

    Wäre man interessant und danke schonmal!

    MFG
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. chris1

    chris1 Guest

    Hallo,
    ich habe jetzt zum ersten Mal einen "Neuwagen". War allerdings eine Tageszulassung.
    Dafür würde ich mich auch immer wieder entscheiden.
    Davor hatte ich Gebrauchte, die neigen aber eher zur Reperatur.
    Meine Gebrauchte hatten immer wenig herunter, einmal Astra mit 12500 km den habe ich noch sechs Jahre bis 168000 gefahren und Agila mit 38500 den habe ich knappe zwei Jahre bis 87000 gefahren. Im ersten Moment waren sie preiswert, aber dann folgen zahlreiche Reperaturen, ich glaub in den Astra habe ich gute 2000 gesteckt.
     
  4. #3 Mondeo 2364, 30.12.2009
    Mondeo 2364

    Mondeo 2364 Forum Profi

    Dabei seit:
    24.12.2006
    Beiträge:
    1.054
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier TDCI 2005, Passat Edition One 1
    Ich würde zu nem Jahreswagen tendieren , wir haben nen Focus mit fast Vollausstattung gekauft 9Monate alt (weil es den neu nicht mehr gibt mit dem 7Gang Getriebe) und weit über 12000Euro gespart , Garantie musst halt schauen das der am besten die 4Jahre Garantie hat dann hast immer noch 3Jahre ! Da ja im Moment nicht so viele nen neuen oder Jahreswagen kaufen sind die Preise im Keller .
     
  5. #4 MainCoon, 30.12.2009
    MainCoon

    MainCoon Wetzeisentreiber

    Dabei seit:
    24.08.2008
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 2 Bj.2008 2.0l LPG
    :gruebel: Rückwärtsgang mitgezählt?
    Viele Grüße Mainy
     
  6. #5 beamer8, 30.12.2009
    beamer8

    beamer8 Benutzer

    Dabei seit:
    17.10.2008
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Hey,

    danke für eure Tipps schonmal!

    Also würdet ihr von nem Gebrauchten abraten ja?

    Eher Jahreswagen?Aber da gibs die Flatrate glaub ich nicht oder?Und weil ich das Angebot mit der Ford Flatrate sehr interessant finde tendiere ich dazu(0 Wartungkosten 4 Jahre lang und Garantie etc....)

    Aber als Unwissender wollte ich daher mal mir Infos einholen;)
     
  7. #6 Tiator, 30.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 30.12.2009
    Tiator

    Tiator Neuling

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2003/2004 , 1.8
    Ich hab auch als hin und her überlegt. Neuwagen...Jahreswagen...Gebrauchtwagen.

    Bei Gebrauchtwagen musst Du viel Geduld mitbringen, das war zumindest meine Erfahrung. Ich habe insgesamt ein halbes Jahr gesucht bis ich das passende gefunden hatte.

    Vor einem Neuwagen Kauf bin ich zurückgeschreckt. 22t Euro oder 7t Euro waren da schon ein Unterschied. Von der Differenz kann man auch ganz schön was an Verschleissteilen reparieren lassen.

    Jahreswagen ist allerdings ne Option, zumal Du die jetzt ganz gut kaufen können solltest. Und Du hast vielleicht noch ein paar Jahre Garantie! Die Verschleissteile sind da aber nicht drinn (es sei denn es ist Materialfehler).


    Meine Meinung zusammengefasst:
    -kein Neuwagen (besser das Geld in Urlaub, ein Haus, ne Wohnung, Einrichtungsgegenstände oder für möglichen Nachwuchs zurückhalten =) )
    -eventuell Jahreswagen falls man sichs ohne sich was abzubrechen leisten kann.
    -ansonsten einen gut erhaltenen Gebrauchtwagen mit wenig Kilometern

    Was Du vielleicht auch noch in die Überlegung mit einbeziehen solltest:

    Anstatt z.B. einen Kleinwagen mit Vollausstattung zu kaufen könntest Du Dir einen gebrauchten Mittelklasse oder Kompaktwagen kaufen. Der Schritt vom Fiesta zum Mondeo ist z.B. gravierend. Wenn Du etwas größer sein solltest (So ab 1.85 vielleicht), macht die Überlegung auf jeden Fall Sinn.

    Grüße
     
  8. #7 dridders, 30.12.2009
    dridders

    dridders Forum As

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk2 3l CNGPL
    Mondeo Mk3 3l LPG
    Ein Neufahrzeug ist die beste Art um Geld sinnlos zu verbrennen. In den ersten Jahren verliert ein Auto derart massiv an Wert das du dafuer einen gebrauchten von A-Z durchreparieren kannst. Ein Neufahrzeug ist also einfach purer Luxus, damit man halt genau das Fahrzeug erhaelt das man haben wollte, ohne Kompromisse... die dann aber meist doch wieder kommen weil man ihn sich sonst nicht leisten kann.

    Zur Flatrate: hab ich mir nicht im Detail angeschaut, fuer gewoehnlich enthalten die Dinger aber eine ganze Reihe "Randnotizen"... und sind alles andere als eine Flatrate. Enthalten sind dann wieder doch nur eine begrenzte Anzahl Wartungen, darfst also max. 15tkm im Jahr fahren, bei Wartungen dann womoeglich nur die normalen Teile die gemaess Wartung vorgesehen sind,... auf jeden Fall gut durchlesen und vergleichen.
     
  9. #8 beamer8, 30.12.2009
    beamer8

    beamer8 Benutzer

    Dabei seit:
    17.10.2008
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    das hört sich ja relativ gut an...

    Also käme ein Jahreswagen in Frage,was ihr mir vorschlagen würdet???

    Als Laie muss ich dennoch die Frage stellem was Garantie dann noch ist,wenn keine Verschleißteile dazugehören!

    Mal angenommen die Zündspule geht kaputt oder ne Kopfdichtung kommt oder sonst was,wa kein Mensch was dafür kann...ist das unter Garantie zu zählen?

    Was haltet ihr von Krediten bei Jahreswagen?Oder sollte man die bar bezahlen?
     
  10. #9 Mondeo 2364, 30.12.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.01.2010
    Mondeo 2364

    Mondeo 2364 Forum Profi

    Dabei seit:
    24.12.2006
    Beiträge:
    1.054
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier TDCI 2005, Passat Edition One 1

    Tja mit Rückwärtsgang sind es 8Gänge ist ne Automatik die es mal gab nur leider nicht mehr gebaut wird !

    Wenn Du einen Jahreswagen kaufst ist die Garantie immer noch gültig meist ab EZ.3Jahre oder aber 4Jahre und da kriegst fast alles ersetzt wenn Du die Inspektionen bei Ford machen lässt usw. gibt bei der 4Jahresgarantie auch ne Bgrenzung an Kilometern (100tkm) dann kriegst nur noch anteilmässig ersetzt frag doch einfach mal bei nem guten Fordhändler nach der berät Dich , klar neu ist besser aber das Geld welches Du "kaputt" machst ist net wenig ! Mein Mondeo ist von nem Bekannten der war als Geschäftswagen bei dem zugelassen und ich hab ihn für nach bißchen über nen Jahr gekauft (20tsd Euro weniger als Neupreis) und die Garantie lief bei mir einfach weiter !
     
  11. #10 zimmerfrei, 30.12.2009
    zimmerfrei

    zimmerfrei Neuling

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus C-Max 2.0 TDCI, Bj. 2005
    Kaufberatung

    Die Frage kann doch nicht lauten: Neu oder gebraucht?
    Sondern: Was bekomme ich für wie viel Geld?

    Da kann es dann durchaus sein, dass ein guter Gebrauchter die bessere Wahl ist.
    Ich habe erst den Markt sondiert, dann mich für ein Fabrikat entschieden und dann innerhalb von 30 Minuten zu geschlagen. Heraus kam ein Gebrauchtwagen mit etlichen Kilometern, aber einer Top-Ausstattung, einem Klasse-Motor zu einem Super-Preis.
     
  12. Chris'

    Chris' got Quattro?

    Dabei seit:
    15.02.2009
    Beiträge:
    1.806
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Honda CBR 600 RR
  13. #12 beamer8, 30.12.2009
    beamer8

    beamer8 Benutzer

    Dabei seit:
    17.10.2008
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure tolle Hilfe!

    Das hat mir ordentlich geholfen!

    Stellt sich noch die Frage,ob monatliche Raten auf ich sage jetz einfach mal 3 Jahre in Frage kommt!Das heißt im Klartext sich einen guten Kredit zu nehmen???
     
  14. Stali8

    Stali8 Forum Profi

    Dabei seit:
    10.02.2009
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST 2010, 2,5 l
    Auch noch etwas Werbung in eigener Sache :):

    http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=124727107&secret=a0967aa8e092fb3b9747e6aad2eb3d3b

    Also momentan hast du bei jungen Gebrauchten die beste Chance. Durch die Abwrackprämie sind dort die Preise total im Keller. Merks ja an meinem. Den biet ich selbst deutlich unter Schwacke- wegen Neubestellung geb ich meinen nochmals ab. Bin aber WA und bekomm die Autos zu anderen Konditionen. Also ich denk Jahreswagen sind momentan die beste Entscheidung;)
     
  15. #14 Mondeo 2364, 02.01.2010
    Mondeo 2364

    Mondeo 2364 Forum Profi

    Dabei seit:
    24.12.2006
    Beiträge:
    1.054
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier TDCI 2005, Passat Edition One 1
    Der hat ja ne super Ausstattung , noch weniger gab es wohl nicht ???
     
  16. Stali8

    Stali8 Forum Profi

    Dabei seit:
    10.02.2009
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST 2010, 2,5 l
    Naja, ist halt en Style. Meiner Meinung nach hat er fürs Geld generell ne gute Ausstattung. Sonderausstattung war bei mir getönte Scheiben, Sony Radio, Dachspoiler lackiert, NSW, 2 Schlüssel, Notrad.
    Mir gings damals primär um die Abwrackprämie.

    Schau mal was so manch ein Reimport für ne Ausstattung hat und was die kosten...

    Ganz davon abgesehen musst du ihn ja nicht kaufen
     
  17. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Wär nicht erst mal wichtig was für ein fahrzeug gesucht wird? Und was du damit vor hast Bzw. wofür du es brauchst.

    Um im monat 200 km zu fahren würde meines erachtens ein gebrauchter reichen.
     
  18. Stali8

    Stali8 Forum Profi

    Dabei seit:
    10.02.2009
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST 2010, 2,5 l
    Genauso sehe ich das auch. Sollte auch keine neue Diskussion werden... Kommt halt ganz drauf an, wie deine Preisvorstellung ist und was du selbst suchst
     
  19. #18 beamer8, 02.01.2010
    beamer8

    beamer8 Benutzer

    Dabei seit:
    17.10.2008
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Super Auto,muss ich schon sagen!!!

    Aber nochmal,was haltet ihr davon selbst wenn man sich ein Jahreswagen kauft,muss der bezahlt werden,sich dafür ein günstigen Kredit zu nehmen,ob sich das lohnt???
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Stali8

    Stali8 Forum Profi

    Dabei seit:
    10.02.2009
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST 2010, 2,5 l
    Kommt halt drauf an wo du kaufst. Ein Händler(zumindest Vertragswerkstätten) können meist gute Finanzierungsangebote über die Hausbank anbieten. wenn du von Privat kaufst ist wohl nur Barzahlung möglivh-es sei denn du übernimmst einen bereits laufenden Kredit, was ja meist auch Problemlos möglich ist. Ansonsten müsstest du halt das Geld von einer "nomalen" Bank leihen, die meist etwas höhere Zinskosten haben...
     
  22. #20 beamer8, 02.01.2010
    beamer8

    beamer8 Benutzer

    Dabei seit:
    17.10.2008
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    danke für deine Antwort,so sehe ich das auch...

    Allerdings war nur die Frage ob das sich überhaupt lohnt und vielleicht ob du das oder andere die du kennst oder hier im Forum sind auch sich nen günstigen Kredit genommen haben um nen Jahreswagen oder allgemein eine große Anschaffung zu kaufen/leisten!
     
Thema:

Kaufberatung/Neuwagen oder nicht?

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung/Neuwagen oder nicht? - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung

    Kaufberatung: Hallo zusammen, ich bin neu hier und wünsche ein frohes neues Jahr. Ich suche aktuell ein Auto und bin hierbei fündig geworden. Ich hatte lange...
  2. Kaufberatung Connect

    Kaufberatung Connect: Moin! Ich stell mich kurz vor: Heiko,39,Greenkeeping Ich könnte aus der Firma (Personenbeförderung) eines Freundes einen '07er 1.8Turbodiesel...
  3. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Ab wann ist ein Neuwagen in ETIS zu finden?

    Ab wann ist ein Neuwagen in ETIS zu finden?: Hallo, Hab mir einen Fiesta ST-LIne bestellt. Dieser soll laut meinem Händler am 17.11.2016 Gebaut worden sein. Und spätestens anfang Dezember...
  4. Connect: Felgen-Kaufberatung

    Connect: Felgen-Kaufberatung: Liebe Ford Gemeinde, in Kürze wird wie folgt bestellt: Ford Transit Connect 2017 Trend FT 230 L2H1 NB 1,5TDCi 75kW (100PS) Euro 6 Farbe:...
  5. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Kaufberatung für Mondeo MK3

    Kaufberatung für Mondeo MK3: Hi guys, ich ziehe stark in Erwägung mir einen Mondeo Kombi zu kaufen für ~3000€. Hab da jetzt einen im Visier: Ford Mondeo ST Turnier von 2004,...