Kaufberatung Radio bis 300 Euro (Clarion)

Diskutiere Kaufberatung Radio bis 300 Euro (Clarion) im Car Hifi & Navigation Forum im Bereich Ford Forum; Hi Ich will mir demnächst ein neues Radio zulegen und mir ist der gute Klang am Wichtigsten und da ich Techno höre ein Radio was da die Klänge...

  1. #1 darkshooter, 12.04.2008
    darkshooter

    darkshooter Guest

    Hi

    Ich will mir demnächst ein neues Radio zulegen und mir ist der gute Klang am Wichtigsten und da ich Techno höre ein Radio was da die Klänge gut rüber bringt. Ich habe gehört es gibt Radios die eher für hellere Musik oder welche für Basshaltige Musik ausgelegt sind. Mir ist nur weichtig dass die Hellen töne nicht zu stark sind da ich davon immer Ohrschmerzen bekomme wenn die Musik lauter wird...

    Ich hatte mir die Clariuon dxz 778 oder das 788 rusb schon zur engeren Auswahl genommen, weis allerdings nicht ob diese grad zu den Radios gehören die die hohen Töne so stark wieder geben ?!?!?!?

    Würde mich freuen wenn mir jemand helfen kann... Und ist klanglich ein unterschied ziwschen den beiden Radios?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 12.04.2008
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.959
    Zustimmungen:
    180
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Fast alle Radios (die teuren sowieso) haben Klangregler wo man solche Dinge einstellen kann, das man da beim Kauf drauf achten müßte wäre mir neu.
     
  4. #3 Es-Classe, 12.04.2008
    Es-Classe

    Es-Classe Guest

    In der Preisklasse über 130€ sind die Klangunterschiede nicht so gross.
    Ich hatte aber mal ein Panasonic da war der Klang total tief, regeln
    hat auch nicht viel geholfen.

    Aber für 300 kann man schon vernünftigen Klang erwarten.
    Schau dir auf jeden fall auch paar Alpine und das Pioneer DEH-P6800MP an.
     
  5. #4 darkshooter, 13.04.2008
    darkshooter

    darkshooter Guest

    Radiowahl

    Dieser Klangregler, ist das das wo ich dann geräte brauche um ihn einzustellen oder meint ihr den Equilizer? Also sind die beiden Clarion mit ihren 230 und 300 Euro nicht eventuell ziemlich hochtonlastig...
     
  6. #5 Es-Classe, 13.04.2008
    Es-Classe

    Es-Classe Guest

    Du brauchst da keine Geräte. Klangregler hat jedes Radio und
    ab 150€ bei Pioneer auch EQ eingebaut.
     
  7. #6 darkshooter, 13.04.2008
    darkshooter

    darkshooter Guest

    Klangregler

    Was ist dann so ein Klangregler weil du meintest ab 150 Euro sogar equilizer.. Wo ist zwischen den beiden der unterschied?
     
  8. #7 Es-Classe, 13.04.2008
    Es-Classe

    Es-Classe Guest

    Ein Klangregler regelt einen grossen Bereich und ist nach Geschmack einzustellen.
    Mit einem EQ kann man klangliche Nachteile des Fahrzeugs, Verstärker oder
    Lautsprecher leicht ausgleichen.

    Der EQ trennt den Bereich den er absenkt schärfer als ein Klangregler und
    ist meist auf einen kleineren Bereich beschnitten (mein 4800MP hat nur einen
    3 Bandigen EQ, das ist fast so arm wie Klangregler).
    Fast immer kann man auch die Stärke der Flankensteilheit (wie scharf ab wann angehoben/abgesenkt wird) einstellen.

    Christian hat davon bestimmt mehr Ahnung.
     
  9. #8 darkshooter, 13.04.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.04.2008
    darkshooter

    darkshooter Guest

    Klangregler und Equilizer

    Ja das Clarion das ich mir holen will hat auch nur einen 3 Band equilizer...

    Das was du geschrieben hast verwirrt mich jetz ein wenig.



    Du meintest ein Klangregler regelt einen großen Bereich( von der Tonart her fals ich das richtig verstehe) ?!?!?
    Was heist beim Eq schärfer abtrennen?? sprich die Tonlage die bearbeitet wird wird stärker mini bzw maximiert?!? oder meinst du dass nicht genau ein Ton eingestllt wird sondern zb die ganzen dunklen Töne?(wovon ich jetzt nicht ausgehe)
    Und wieso is 3 Band so schlecht?
    Und die das mit der Flankensteilheit hab ich leider auch noch nicht raus. Was heist wie scharf an wann angehoben bzw gesenkt wird? habe mal wikipedia geschaut und gefunden dass das der Übergangsweg zu einer schwingungsspitze ist..Aber was bringt es mir wenn ich die verändere? Also klanglich und was heist ab "wann"???


    sorry dass ich so viele Fragen habe aber das ist alles absolutes Neuland für mich :lol:

    Vielen Dank nochmal für deine/eure Mühe
     
  10. #9 Es-Classe, 13.04.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.04.2008
    Es-Classe

    Es-Classe Guest

    Ich versuchs dir mal zu veranschaulichen.

    Glaube das Bild war nicht so gut. Wen du mit nem Klangregler den Bass erhöhst werden damit auch leicht Bereiche oberhalb des Basses mit angehoben. Ein EQ kann viel genauer einen gewünschten Bereich anheben/absenken. Wenn man dann noch genau den Bereich zB 700-1150Hz einstellen kann der angehoben werden soll ist das erste Sahne.
     

    Anhänge:

    • beisp.JPG
      beisp.JPG
      Dateigröße:
      34,4 KB
      Aufrufe:
      11
  11. #10 darkshooter, 13.04.2008
    darkshooter

    darkshooter Guest

    Klangregler und Equilizer

    achso demzufolge stell ich wenn möglich lieber alles mit eq ein weil das genauer ist und ich nur die töne beeinflusse die ich beeinflussen will... aber wieviele tonlagen kann ich den mit einem 3 Bad einstellen doch nicht etwar nur 3 oder??
     
  12. #11 Es-Classe, 13.04.2008
    Es-Classe

    Es-Classe Guest

    Richtig nur 3. Selbst das kann mein 150€-4800MP. Ich kann den Bereich aber nicht festlegen. Ist auf Tief, Mittel und Hoch festgelegt. Habe dann nochmal für Bass einen Klangregler.
    Ich glaube das 6800MP hat 5 EQ-Bänder (kostet nur 250).
     
  13. #12 darkshooter, 13.04.2008
    darkshooter

    darkshooter Guest

    equilizer

    Achso doch so wenig.. Ok dann ist das ja doch auf nen großen Bereich ausgelegt aber greift nicht in den nächsten Frequenzbereich über...

    also das clarion 788 rusb hat :

    3-Wege-Aktivweiche ( ich nehm an das is ne Frenqzweiche)
    • Parametrischer 3-Band-Equalizer ( kann der dann eventuell auch 5?
    • Integrierter Hochpass- und Tiefpassfilter ( oder ist dieser filter eventuell nochmal einstellbar)
    • Integrierter Amp-Canceller (und was ist dieser amp canceller)
    das 778 hat :
    • 3-Wege-Aktivweiche
    • Parametrischer 3-Band-Equalizer
    • Integrierter Hochpassund Tiefpass-Filter
     
  14. #13 Es-Classe, 13.04.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.04.2008
    Es-Classe

    Es-Classe Guest

    3 heisst 3 Bänder nicht 5.

    Würd dann das 778 nehmen. Der Ampcanceller ist bestimmt um die Amps über Remote auszuschalten, oder er dient dazu den Verstärker im Radio auszuschalten.

    Hoch und Tiefpass ist wieder was anderes.

    Zum Bsp. ein Tiefpass der auf 80 Hz gestellt ist filtert dir alles weg was über 80 Hz ist.
    So was braucht man für den Subwoofer. Das Frontsystem bekommt lgischerweise einen Hochpass der auf den selben Wert eingestellt ist.
     
  15. #14 darkshooter, 13.04.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.04.2008
    darkshooter

    darkshooter Guest

    radio

    ja das 778 is auch um 70 eu billiger aber am ende reg ich mich auf fals ich den canceller wirklich mal brauche...

    naja bei dem radio find ichs schon schwach dass der dann wirklich nur 3 Bänder hat...

    aber hab irgenwo mal was gelesen dass man bei dem 788 trotz des 3 Bands insgesammt 9 Einstellmöglichkeiten hat ?!?
     
  16. #15 darkshooter, 20.04.2008
    darkshooter

    darkshooter Guest

    clarion dxz 778

    war heute bei mediamarkt und hab mir das 778 angeschaut... wir haben da rumgemacht und eingestellt aber irgendwie kommt bei dem equilizer ja so gut wie garnichts rum, ob ma da die hochtöne voll wegnimmt oder dazu macht da merkst fast nichts ???? oder kann es sein dass das gerät kaput war(( händler meinte das wäre mal runtergefallen und spinnt seither bischen)) zum vergleich haben wir mal beim sony 424 war das glaub ich das selbe gemacht und da hat man den unterschied TOTAL gehört... Wenn der equilizer wirklich so schwach ist dann brauch ich mir das radio nicht holen weil ich keine hohen töne bei lauter musik habne kann, da bekomm ich ohrenschmerzen:-(
     
  17. #16 Christian, 20.04.2008
    Christian

    Christian Hifi Händler

    Dabei seit:
    04.04.2004
    Beiträge:
    2.620
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fiat Stilo
    Das Clarion 778 klingt sehr sauber.
    Als Laie bzw. Anfänger in dem Bereich kann man aber die Einstellungen wie:
    Laufzeitkorrektur;
    EQ;
    3 Wege Aktivweiche;
    zumeist getrost wieder vergessen.
     
  18. #17 darkshooter, 21.04.2008
    darkshooter

    darkshooter Guest

    clarion dxz 778 bzw 788

    aber ein equilizer einstellen ist doch nicht schwer (ich vergleiche das immer gerne mit dem EQ von Winamp player am Computer) man nimmt einfach soviel bei der frequenz weg wie man haben möchte. man hört ja das ergebnis ( oder besser gesagt man sollte es hören, bei dem clarion im mediamarkt habe ich keinen großartig merkbaren unterschied bei den höhen gemerkt. Und das is mir wie gesagt wichtig da ich die möglichst weit runterschrauben will....
     
  19. #18 Christian, 21.04.2008
    Christian

    Christian Hifi Händler

    Dabei seit:
    04.04.2004
    Beiträge:
    2.620
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fiat Stilo
    Das Clarion ist in dem Preisbereich immernoch am Besten was EQ Einstellungen angeht. Nur wie gesagt kann der Private ohne Erfahrungen sowas nicht vernünftig einstellen.
    Deinen anderen Threat hab ich gelöscht. Einer reicht.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 darkshooter, 22.04.2008
    darkshooter

    darkshooter Guest

    clarion oder alpine

    achso... das heist um diese vollen eq einstellungen besser zu machen als im Alpine brauche ich geräte um es einzustellen (oder mehr fachwissen)

    demzufolge bin ich mit dem übersichtlichen für neulige gut verwendbaren eq und einstellungen vom Alpine besser bediehnt weil ich da alles selber einstellen kann oder? ich habe nicht vor mir vom Fachhändler für viel geld meine Anlage einstellen zu lassen!!!!
     
  22. pitter

    pitter Fordfreund

    Dabei seit:
    28.05.2006
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus Mk 1 Turnier
    Ein wirklich guter FH wird Dir fürs Einmessen nicht viel abnehmen (bzw. nichts), wenn Du die Sachen bei ihm kaufst.
     
Thema:

Kaufberatung Radio bis 300 Euro (Clarion)

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung Radio bis 300 Euro (Clarion) - Ähnliche Themen

  1. Ford Galaxy Radio

    Ford Galaxy Radio: Weiss jemand, welches Radio das ist? Ist kaputt, bräuchte ein neues, Galaxy Bj 2008. Danke.
  2. Radio Code Ford Fiesta

    Radio Code Ford Fiesta: Hallo liebe Ford Gemeinde. Ich habe ein Problem mit dem Radio. Ich habe mir am Samstag einen tollen Ford Fiesta von 2005 gekauft. Leider kennt...
  3. FORD FOCUS 2012 Radio China

    FORD FOCUS 2012 Radio China: hallo ich möchte euch china radio zeigen um 320 euro und es funktioniert alles einparkhilfe auch [MEDIA] [MEDIA] [MEDIA]
  4. C-MAX (Bj. 07-10) DM2 Facelift aber eckiges Radio

    Facelift aber eckiges Radio: Hallo zusammen, ich habe letzte Woche einen C-Max 1.8 gekauft. Das Auto ist 12/2008 Erstzulassung und ist schon ein Facelift. Jetzt wollte ich...
  5. Radio Umbau vom Blaupunkt NX auf Android

    Radio Umbau vom Blaupunkt NX auf Android: Hallo zusammen, möchte mir ein Android Radio in meinen S-Max 2010er FL einbauen. Habe mir schon das Radio, Heizung/Klimasteuerung und die...