Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB *Kaufberatung* Schalter oder Automatik

Diskutiere *Kaufberatung* Schalter oder Automatik im Focus Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo zusammen, Bin neu hier und evtl. hat ja jemand nen guten Tipp für mich. Werde mir innerhalb der nächsten 3 Monate nen Focus Kombi ST Line...

  1. #1 Rittmeister, 09.12.2018
    Rittmeister

    Rittmeister Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2018
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Focus MK1 Finesse & MK3 ST-Line
    Hallo zusammen,
    Bin neu hier und evtl. hat ja jemand nen guten Tipp für mich. Werde mir innerhalb der nächsten 3 Monate nen Focus Kombi ST Line zulegen. Kann mich nur nicht entscheiden zwischen 150 PS Schalter, 182 PS Schalter oder 182 PS Automatik. Hätte schon gern mal nen Automatik aber hab bisher immer nur Schalter gehabt. Bei Probefahrten hab ich bisher beides gefahren.Der St Line mit 150 PS Schaltgetriebe war schon gut. Als Automatik hatten die allerdings "nur" nen Titanium zum probefahren. War auch gut nur ST Line sieht für mich halt schicker aus. Ist bei der 182 PS Version das gleiche Automatikgetriebe drin wie beim 150 PS Titanium ? Muss man auf irgendwas bestimmtes achten beim Automatikgetriebe ? Ich frage nur weil ich nicht allzuviel Ahnung habe. Bin Drucker-kein KFZler ... Vielleicht kann mir ja jemand bei der Entscheidung helfen .
    Schönen 2. Advent wünscht,
    der Micha
     
  2. #2 Focus 115, 09.12.2018
    Focus 115

    Focus 115 Forum Profi

    Dabei seit:
    24.09.2014
    Beiträge:
    1.533
    Zustimmungen:
    148
    Fahrzeug:
    Focus 1,5 EB182 Titanium EZ 12/2014
    Das Getriebe ist gleich,beim Schalter wie auch beim Automatik.
    Die Sufu würde dir sicher Futter bieten,jedoch ist diese anscheinend zu gern ungenutzt,furchtbar geworden,sorry für die Meinung aber ist so.
    Aber gebe dir trotzdem meine Meinung da ich diese einst bestellen wollte u.zum Glück nicht genommen habe was sich erst später gezeigt hatte.
    Der Automat schaltet schnell u.ist zuverlässig,bisher noch nix negatives dazu gelesen,jedoch säuft die Automatik nen guten Liter mehr u.ist miserabel übersetzt,die ersten 4 kurz u.die letzten beiden viel zu lang gemessen an den ersten 4,zwischen 4 u.5 ein Riesensprung wo ein Gang fehlt dazwischen,fährt sich bescheiden in dem Bereich.
    Bin ein sportlicher Fahrer,überhole viel wobei ich jedoch gern auf das Drehmoment setze statt Drehzahl u.würde dennoch lieber Automatik wollen,jedoch ist der Mk3 EB dann nicht die richtige Wahl,sicherlich Ansichtssache weil andere finden die Kombi passend.
    Was der Hauptgrund ist die Wahl zum Schalter als richtig zu empfinden ist der Verbrauch u.das relativ hohe Drehzahlniveau da der Automat gern zu weit runter schaltet.
     
  3. RSI

    RSI Guest

    bislang bekanntes problem beim 6F Automatik mit S/S
    ist der häufige ausfall der zusatzölpumpe am getriebe .
     
  4. #4 Focus 115, 09.12.2018
    Focus 115

    Focus 115 Forum Profi

    Dabei seit:
    24.09.2014
    Beiträge:
    1.533
    Zustimmungen:
    148
    Fahrzeug:
    Focus 1,5 EB182 Titanium EZ 12/2014
    Oh,doch nicht ganz problemfrei.Zeigt nur wieder das S/S nix bringt außer Zusatzlosten für den Besitzer.
     
    Schrauberling gefällt das.
  5. #5 Resimilchkuh, 10.12.2018
    Resimilchkuh

    Resimilchkuh Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2018
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    FoFo 1,5 Ecoboost 150 Titanium AT 2016
    Gibt es da Quellen zu? Lese ich jetzt zum ersten mal und in den letzten 10 Monaten habe ich schon viel über den MK3 mit AT gelesen.

    Die etwas unglückliche Übersetzung kann ich bestätigen, dafür dann aber bei Autobahntempo auch dieselartiges Drehzahlniveau und bei ruhiger Fahrweise auch sehr anständiger Verbrauch. Unter 6 sind auf Strecke drin, laut BC UND nachgerechnet. Topspeed wird auch nur im 5en erreicht, ist beim Schalter glaube ich auch so.
    Ansonsten finde ich die Kombi gut. Dank des relativ hohen und frühen Drehmoments rollt man schnell mit niedriger Drehzahl dahin und bei sanften bis moderatem beschleunigen wird auch nicht hektisch zurück geschaltet.
    Verbrauch speziell in der Stadt ist halt höher, pendelt sich aber wie gesagt auf Strecke schnell ein.
    Durch den manuellen Eingriff und oder Sport kann man ja auch jederzeit eingreifen und das Getriebe lernt noch ein wenig und passt die Schaltstrategie an.
    Beim AT hängt meiner Meinung nach allerdings der Verbrauch noch mehr vom Gasfuss ab als beim Schalter.
    Da man eben das Schaltverhalten dadurch steuert. Auch ein entscheidender Punkt ist das eigene Gefühl, ob die Wük schon greift oder noch Wandlerschlupf da ist. Wenn man da etwas "trainiert" ist, kann man den Verbrauch nah Richtung Schalter bringen. Wer das nicht kann\will hat trotzdem eine gute Kombination, muss halt den Mehrverbrauch in Kauf nehmen. Allein der "Komfort" beim Einparken ist schon viel wert (Stichwort Kriechneigung).
     
  6. RSI

    RSI Guest

    ich sprech aus eigener erfahrung
    hatte schon 3 patienten auf dem tisch
    dieses jahr .
     
  7. #7 Rittmeister, 10.12.2018
    Rittmeister

    Rittmeister Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2018
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Focus MK1 Finesse & MK3 ST-Line
    Danke schonmal für eure Meinungen. Verbrauch ist mir eigentlich nicht sooo wichtig. Ob nun 6,5 oder 7,5 ... Fahre zu 75 % Landstraße. Rest Stadt. Autobahn ziemlich selten... Schätze ich werd mich für nen Schalter entscheiden. Jetzt nur noch nen schicken finden
     
  8. #8 subaru.camui, 11.12.2018
    subaru.camui

    subaru.camui Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2016
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK3 TurnierBJ 2014 1.5L 150PS Ecoboost
    Ich stand vor kurzem auch vor der Entscheidung Automatik (golf) oder Schalter (Focus)...
    Hab mich für den Focus Schalter entschieden auch weil ich die hohen Kosten bei einem defekt der Automatik irgendwann bei hoher KM Laufleistung fürchte.
     
  9. #9 arthurdaley, 16.12.2018
    arthurdaley

    arthurdaley Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2012
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    56
    Fahrzeug:
    Focus Titanium 1,5 TDCI Turnier 02/17 6-Gang
    Es reichen ja schon die laufenden Kosten, alle drei Jahre 500€ für den Ölwechsel....
     
  10. #10 Resimilchkuh, 16.12.2018
    Resimilchkuh

    Resimilchkuh Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2018
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    FoFo 1,5 Ecoboost 150 Titanium AT 2016
    Der steht ja nur beim Diesel/Powershift an. Beim Benziner mit Wandler könnte man bei hoher Laufleistung bzw. viel Hängerbetrieb über einen Ölwechsel nachdenken, also eher nur ein einziger Wechsel im Autoleben.
     
  11. #11 zerokari, 16.12.2018
    zerokari

    zerokari Neuling

    Dabei seit:
    09.03.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    fofo 2015 2.0 tdci 150 PS
    Öl u. Filter mitbringen. Kosten:
    Ford Getriebeölfilter + 6L.Getriebeöl BO-DC 6 Gang Powershift Automatikgetriebe EUR 113,90
    Berechnete Arbeiszeit 1.5 Stunden...
     
  12. s.k.

    s.k. Benutzer

    Dabei seit:
    03.06.2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus MK3 FL Turnier EB150 Automatik, BJ 5/17
    Hallo,

    Lassen sich bereits typische Randbedingungen erkennen? Z.B. Kilometerstände, Baujahre...

    Wie äussert sich das Problem aus Sicht des Fahrers?
    Ist die Reparatur aufwändig und/oder teuer?
    Drohen Folgeschäden?

    Danke und Gruß
    Steffen
     
  13. #13 Schrauberling, 17.12.2018
    Schrauberling

    Schrauberling Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    6.141
    Zustimmungen:
    487
    Fahrzeug:
    Mondi Mk3 Turnier 2.2 TDCi Titanium X EZ 02/06
    beim Benziner handelt es sich nicht um eine Powershift. Da moderne Automaten leider ziemlich wartungsunfreundlich konstruiert sind, ist ein Ölwechsel häufig mit etwas mehr Aufwand und etwas Spezialwerkzeug verbunden.
     
  14. #14 Rittmeister, 20.12.2018
    Rittmeister

    Rittmeister Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2018
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Focus MK1 Finesse & MK3 ST-Line
    Also ist im 150/182 PS Benziner eine Wandlerautomatik und keine Powershift ?! Und ich hab das jetzt richtig verstanden das die Wandlerautomatik besser bzw langlebiger ist ?! Ich glaub ich fahre Samstag nochmal zum Händler und teste nocheinmal....
     
  15. #15 Schrauberling, 20.12.2018
    Schrauberling

    Schrauberling Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    6.141
    Zustimmungen:
    487
    Fahrzeug:
    Mondi Mk3 Turnier 2.2 TDCi Titanium X EZ 02/06
    potenzielle ja
     
  16. #16 Resimilchkuh, 21.12.2018
    Resimilchkuh

    Resimilchkuh Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2018
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    FoFo 1,5 Ecoboost 150 Titanium AT 2016
    Definitiv Wandler im Benziner. Besser ist Geschmackssache, langlebiger oder weniger Problemanfällig wahrscheinlich schon. Getriebeölwechsel sind beim Wandler nicht vorgeschrieben, sollte man aber bei >150 tkm oder viel Hängerbetrieb (schwere Hänger) mal überdenken.
     
  17. #17 Schrauberling, 21.12.2018
    Schrauberling

    Schrauberling Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    6.141
    Zustimmungen:
    487
    Fahrzeug:
    Mondi Mk3 Turnier 2.2 TDCi Titanium X EZ 02/06
    eher bei 60TKm, dass war früher die Norm und auch Mercedes schreibt, zwar lediglich einmalig, einen ATF Wechsel nach 60TKm vot und auch die Hersteller geben Empfehlungen ab. BMW sagt Lifetime, ZF 120TKm....
     
  18. #18 arthurdaley, 22.12.2018
    arthurdaley

    arthurdaley Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2012
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    56
    Fahrzeug:
    Focus Titanium 1,5 TDCI Turnier 02/17 6-Gang
    Schon klar, Wandler im Benziner ist unkritisch und gut. Schrott sind nur die PS beim Diesel, das vergaß ich zu erwähnen. Aber es geht aufwärts, bei allen neuen Modellen nur noch Wandler.
     
  19. #19 Schrauberling, 22.12.2018
    Schrauberling

    Schrauberling Forum Profi

    Dabei seit:
    06.04.2017
    Beiträge:
    6.141
    Zustimmungen:
    487
    Fahrzeug:
    Mondi Mk3 Turnier 2.2 TDCi Titanium X EZ 02/06
    die PS gab es auch bei den Benzinern, sind da aber noch viel schneller wieder aus dem Programm geflogen und das Wandlerautomaten genauso beschissen sein können, hat Opel mit seinen AT6 und vorallem dem AT5 bewiesen und genauso können Doppelkupllungsgetriebe zuverlässig sein, wie die Honda DCT bspw.
     
  20. #20 arthurdaley, 24.12.2018
    arthurdaley

    arthurdaley Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2012
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    56
    Fahrzeug:
    Focus Titanium 1,5 TDCI Turnier 02/17 6-Gang
    Klar gibt es immer Ausnahmen. Aber ich halte mich da an Ford, wenn die die rausnehmen, dann hat das schon seinen Grund. Und Wandler machen ganz sicher im statistischen Mitten nur einen Bruchteil der Probleme aus, da bin ich mir sicher.
     
Thema: *Kaufberatung* Schalter oder Automatik
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Ford focus st Schalter oder automatik

Die Seite wird geladen...

*Kaufberatung* Schalter oder Automatik - Ähnliche Themen

  1. Kann nicht schalten oder nur sehr schwergängig

    Kann nicht schalten oder nur sehr schwergängig: Hi, ich habe ein Problem mit meinem Ford Focus 3 Turnier 1.0 EcoBoost (1.0L GTDI 12V TC 100PS). Er hat 67000km runter. Ich schilder das Problem...
  2. Ford S-Max 2,2 Baujahr 2012 WA6 Automatik

    Ford S-Max 2,2 Baujahr 2012 WA6 Automatik: Hallo zusammen Ich bin neu hier und habe ein Problem mit meinem Getriebe war schon beim freundlich bei mir in der Nachbarschaft dem habe im mein...
  3. Transit 2,0l kaufberatung

    Transit 2,0l kaufberatung: Moin Jungs, Brauche mal ne Kaufberatung Suche eine Transe 260 nicht größer Da der Geldbeutel momentan schmal ist, muß es günstig und gut sein...
  4. Mondeo 1 (Bj. 93-96) GBP/BNP Automatik Schalkulisse demontieren

    Automatik Schalkulisse demontieren: Hallo liebe Ford-Gemeinde, ich suche schon seit einer gefühlten Ewigkeit nach einem passenden Beitrag, aber leider ohne Erfolg. Ich habe mir...
  5. Kaufberatung Ford Focus 1.6 Ti-VCT Trend

    Kaufberatung Ford Focus 1.6 Ti-VCT Trend: Hallo Leute. Nachdem mein Volvo c30 eine Werkstattrechnung nach der anderen nach Hause bringt habe ich mich nach dem neuesten Problem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden