Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Kaufberatung vor allem bzgl. Motoren

Diskutiere Kaufberatung vor allem bzgl. Motoren im Fiesta Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo liebe Fiesta- Gemeinde! Wie ihr vielleicht erkennen könnt, habe ich mich soeben bei euch angemeldet, da ich, wie sollte es anders sein,...

  1. #1 Restricted, 27.07.2016
    Restricted

    Restricted Neuling

    Dabei seit:
    27.07.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Opel Vectra C GTS, 2003, 2.2 (Z22SE)
    Hallo liebe Fiesta- Gemeinde!

    Wie ihr vielleicht erkennen könnt, habe ich mich soeben bei euch angemeldet, da ich, wie sollte es anders sein, eine bzw. mehrere Fragen habe.

    Sollte das Thema bereits existieren, dann entschuldige ich mich vielmals! Gefunden hatte ich zwei Themen, die in eine ähnliche Richtung gehen, aber meine Frage leider nicht wirklich beantwortet haben.

    Zum Thema:

    Meine bessere Hälfte und ich würden uns gerne von unserem inzwischen schon 13 Jahre alten Vectra C GTS trennen.
    Er ist ein super Auto, ohne Frage und wir mögen ihn auch total, jedoch nagt so langsam der Zahn der Zeit an ihm; sprich die Reparaturen nehmen zu (ca 135k km).

    Unsere Auswahl ist auf den aktuellen Fiesta gefallen, entweder in der ST- Line Ausstattung, oder in Titanium, den wir als Neuwagen kaufen würden.
    Wo wir uns auf die Ausstattung aber sehr schnell einigen konnte, überlege ich schon länger, welcher Motor es den werden soll/ darf.

    Unser Vectra hat einen 2.2 l Motor mit 147Ps und ca. 210nm. Allerdings auch ein Gewicht von über 1500kg.

    Vergleicht man diese Daten mit den Motordaten der Fiestas, so kommen für mich 3 Motoren in die Auswahl:

    1.0 Ecoboost mit 100, 125 und 140ps
    (ganz (aber auch nur ganz) vielleicht auch der 182Ps- Motor als ST dann).

    Und genau darum geht es mir: wer von euch hat Erfahrungen vor allem mit den Motoren und kann mich in diesem Punkt etwas beraten?
    Eine Probefahrt werden wir in Kürze vereinbaren. Nur da ich bezweifle, dass ich alle drei probefahren darf, wende ich mich an euch.
    Wie sieht es mit der Elastizität aus? Wie ist die Beschleunigung?

    Mein Fahrprofil sieht momentan so aus: ca. 70 % Stadt, 10 % Land und 20 % Autobahn. Der Autobahnanteil wird aber in den nächsten Jahren zunehmen (auf dann ca. 40 %, schätze ich).

    Vielen Dank im Voraus!
     
  2. #2 Focus-CC, 27.07.2016
    Zuletzt bearbeitet: 27.07.2016
    Focus-CC

    Focus-CC Forum Profi

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    Focus CC 2.0 Bifuel Prins LPG - 2008
    Jahresfahrleistung ?

    Warum keinen LPG ab Werk ? Zu konservativ dahingehend ?

    Gerade bei 70% Stadtverkehr dürftet Ihr keine Benzin-Sparwerte erreichen, von keinem Benziner.
    Ein preiswerter Betriebsstoff ( ~ 50 cent / Liter ) wäre daher logisch .
     
  3. #3 Restricted, 27.07.2016
    Restricted

    Restricted Neuling

    Dabei seit:
    27.07.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Opel Vectra C GTS, 2003, 2.2 (Z22SE)
    Vielen Dank erst einmal für die Antwort.

    Die Jahresfahrleistung dürfte sich momentan so um die 10/11k bewegen, nimmt aber zu.

    Nebenbei: Diesel kommt für mich auf keinen Fall in Frage, ist ne persönliche Sache ;-)

    Lpg hatte ich nicht genannt, weil ich den Motor als sehr unnatraktiv ansehe, bzgl. der Fahrleistungen. Grundsätzlich habe ich aber nichts gegen lpg.
     
  4. #4 Focus-CC, 28.07.2016
    Zuletzt bearbeitet: 28.07.2016
    Focus-CC

    Focus-CC Forum Profi

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    Focus CC 2.0 Bifuel Prins LPG - 2008
    Die Jahresfahrleistung spricht gegen einen Diesel. Auch bei der doppelten KM-Leistung würde ich persönlich keinen der aktuellen, modernen
    Diesel anfassen. Nicht mal geschenkt. 9 von 10 haben immer irgendein Problem, was dann auch noch teuer wird.
    9 von 10 Ford Benzinern habe null Probleme, schon gar nicht die Sauger. Nix dran, nix kaputt. Gilt auch für eine Gasanlage, die sind mittlerweile
    ausgereift, total simpel und falls benötigt, Teile sind preiswert.

    @ Motor

    Ja, der Ford LPG Motor im Fiesta ist möglicherweise als "unattraktiv" zu bezeichnen.

    Nur, eben, er ist völlig problemlos. Dafür musst du eben etwas weniger Leistung und Drehmoment akzeptieren.
    Nebenbei fährt er den Kilometer aber preiswerter als ein Diesel.

    Wenn weder der Kaufpreis noch die Kosten pro Kilometer keine Rolle spielen, dann motorisiere dir den Fiesta halt maximal, als ST.
     
  5. #5 JackPhantomBlack, 30.07.2016
    JackPhantomBlack

    JackPhantomBlack Benutzer

    Dabei seit:
    26.06.2012
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta ST
    HI,
    von den genannten Motoren kenne ich nur den ST und die 100 PS-Variante. Der St Motor ist schon toll, vor dem Kauf auf jeden Fall Probefahrt machen, Spocht ist nicht jedermanns Sache.
    Der 100 PS war mir zu lahm. Die 125 PS-Variante Probe zu fahren entspricht nach meiner Erfahrung dem Versuch, einen SLS zur Probefahrt zu bekommen......
    Viel Spass beim Probefahren,falls es denn gelingt.....
    Gruß Jack
     
Thema:

Kaufberatung vor allem bzgl. Motoren

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung vor allem bzgl. Motoren - Ähnliche Themen

  1. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Motor dröhnt

    Motor dröhnt: Hallo zusammen. Ich brauche mal eure Erfahrungen und Ideen. Und zwar dröhnt mein c-max ziemlich laut im Innenraum während der Fahrt. Gehe ich vom...
  2. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Kaufberatung Focus 3 Tunier

    Kaufberatung Focus 3 Tunier: Wir suchen als Familie einen Kombi und haben den Ford Focus ins Auge gefasst weil der Astra bekannte Getriebeprobleme hat und alle Benzinmotoren...
  3. Transit FT 100L Kaufberatung

    Transit FT 100L Kaufberatung: Ich fahre bisher einen Transit Connect mit fast 300.000 km, dem ersten Motor und Getriebe... Nun habe ich die Möglichkeit, einen Transit FT 100L...
  4. Startschwierigkeiten bei warmen Motor

    Startschwierigkeiten bei warmen Motor: Je wärmer umso länger muß ich starten (oft mehrere längere Versuche). Die OBD gibt an: P1131 Lambdasonde 11-Schalter fehlt-Sensor gibt "mager" an!...
  5. Motor 2.4 V6

    Motor 2.4 V6: Mahlzeit, Habe mir vor zwei Wochen ein Scorpio zu gelegt 1990 Baujahr 2.4 V6 ohne Klimaanlage. Ich habe da paar fragen zum Auto, und zwar welche...