Kaufberatung

Diskutiere Kaufberatung im Fiesta Mk4/5 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; könntet ihr mich beim Kauf eines 1.3 Fiesta mit 37 kw Bj. 03.2002 beraten ? Als treuer Mondeofahrer muss nun auf die Scnelle ein Auto für meine...

  1. #1 wolfbmg, 31.03.2012
    wolfbmg

    wolfbmg Neuling

    Dabei seit:
    12.10.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 1997 1.8 +Fiesta 1.3 ,37 kw Bj. 01
    könntet ihr mich beim Kauf eines 1.3 Fiesta mit 37 kw Bj. 03.2002 beraten ?
    Als treuer Mondeofahrer muss nun auf die Scnelle ein Auto für meine Frau her mit dem sie täglich 10 km auf Arbeit fahren kann . Nun habe ich oben genannten Fiesta für 1300 € angeboten bekommen Er sieht top aus fährt sich auch vernünftig , Kein klappern und nach irgendeiner Seite ziehen, er hat 4 Türen und TÜV bis 03. 13.
    Was mich an der ganzen Sache etwas stört ist der Km Stand : 164.000 , und da meine Frage: was meint ihr, ist das viel oder normal oder wie ??? Der Verkäufer meint ,der schafft eine Million, der will aber auch verkaufen. ich freu mich über jede Meinung. Bis dann MfG:gruebel:
     
  2. #2 Meikel_K, 31.03.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.929
    Zustimmungen:
    290
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Ob der Preis in einem vernünftigen Verhältnis zur Laufleistung steht, zeigt der Vergleich mit anderen Angeboten in der Region. Allerdings sollte man sich die fairerweise auch angesehen haben, weil auf dem Papier alle gepflegt sind. Die Autos sprechen bei der Besichtigung vor Ort meist eine andere Sprache.

    EZ 3/2002 kann noch ein Restexemplar des Fiesta 96 (Mk 5) oder schon ein Fiesta 2002 (Mk6, ab 10/2001) sein. Für einen Mk6, der ebenfalls ein sehr solides Auto ist, wäre der Preis meiner Meinung nach absolut in Ordnung - egal ob mit oder ohne Klima. Bei 10 km Arbeitsweg genügen offene Fenster. Bei nicht mal 5.000 km im Jahr tun auch 164.000 km nicht so weh. Manche würden so einen lieber kaufen als ein Kurzstreckenauto.

    Die 50 / 60 PS 1.3 hatten mal Probleme mit eingelaufenen Nockenwellen. Der Motor bringt dann nicht die volle Leistung. Wenn von 50 Ps welche fehlen, sollte man das auch ohne Autobahnfahrt merken. Das gute am altmodischen 1.3 ist die Abwesenheit eines Zahnriemens. Der bevorstehende Wechsel ist sonst oft ein Grund, warum 10-jährige Autos mit dieser Laufleistung verkauft werden.

    Nach der Laufleistung könnte mal die Servopumpe oder die Ritzelwellendichtung am Lenkgetriebe lecken oder der Geber- oder Nehmerzylinder der Kupplungshydraulik. Es lohnt sich auf jeden Fall mal, die Füllstände der Servo- und Bremsflüssigkeit zu überprüfen. Wenn der Verkäufer kurz vorher nachgefüllt hat, kann man leider nichts machen.

    Bei einem Mk5 unbedingt überprüfen, ob die Heizung sich regeln - und auch wieder abstellen lässt. Fehlerursachen reichen von harmlosen Defekten am Heizungsregulierventil bis zu kostspieligen Reparaturen am Kombiinstrument oder Bedienteil. Ein Blick auf die Leitungen zum Heizungsregulierventil empfiehlt sich sowieso immer: http://www.ford-forum.de/showthread.php?t=102303
    Nach 10 Jahren ist ein angebrochener Stutzen eher die Regel als die Ausnahme. Die Reparatur ist aber keine große Sache, ca. 150 Euro in einer freien Werkstatt.

    Beim Mk6 unbedingt die Scheinwerferhöhenverstellung ausprobieren. Meist greift ein Rädchen ins Leere und die Verstellung schafft sich einen Wolf. Das kann man hören, wenn man bei eingeschalteter Zündung, aber stehendem Motor das Licht einschaltet.
     
  3. #3 wolfbmg, 07.04.2012
    wolfbmg

    wolfbmg Neuling

    Dabei seit:
    12.10.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 1997 1.8 +Fiesta 1.3 ,37 kw Bj. 01
    Motor springt nicht an

    Hey!

    Ersteinmal Danke für die ausführliche Antwort! Ich nenn das Auto jetzt mein eigen.

    Doch leider gibt es schon am zweiten Tag große Probleme. Erst sprang das Auto überhaupt nicht mehr an. Nach dem laden der Batterie dreht der Motor wieder einwandfrei. Was wir jetzt festgestellt haben ist. Das der Motor beim Startversuch mit etwas Gas geben nicht anspringt, lass ich den Fuß vom Pedal springt er an.

    Jetzt überlege ich von meinem Widerrufsrecht gebrauch zu machen und den Wagen wieder zurück gebe.

    Was denkt Ihr, ist das eine größere Sache? Kennt jemand dieses Problem?

    Danke schonmal für eure Antworten und frohe Ostern!!!

    wolfbmg
     
  4. #4 fiMagic, 09.04.2012
    fiMagic

    fiMagic Forum Profi

    Dabei seit:
    03.01.2009
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    ehemals Fiesta GFJ Magic , jetzt Fiesta JAS
    Hallo wolfbmg,

    das ist bei den Motoren, die in den letzten ca.30 Jahren gebaut wurden, aber
    eine völlig normale Sache- die brauchen kein Gas beim Starten bzw. reagieren
    auf Gas beim Starten eher "zickig" und startunwillig.

    Grüße
    Stefan
     
  5. #5 wolfbmg, 11.04.2012
    wolfbmg

    wolfbmg Neuling

    Dabei seit:
    12.10.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 1997 1.8 +Fiesta 1.3 ,37 kw Bj. 01
    :rotwerden:Hallo Stefan, da hab ich mich wohl bis auf die Knochen blamiert. Ich hoffe es bekommt kein Bekannter von mir mit, was ich hier für Fragen stelle.
    Danke für deine Antwort, das Problem hat sich damit auch erledigt. Er springt top an.
    Nun möchte ich dem Veteranen ein paar neue Kerzen zukommen lassen, und da kommt schon die nächste Frage : welche !
    wie gesagt: 1.3 Benziner mit 37 kw Bj. 2001
    wer hat einen Tip für einen Laien ? Bis dann Wolf:gruebel:
     
Thema:

Kaufberatung

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Focus Schrägheck oder Tunier

    Kaufberatung Focus Schrägheck oder Tunier: Guten Morgen, ich fahre Aktuell einen Golf VI GTI mit dem ich total unzufrieden bin... und möchte nun auf Ford umsteigen :) Allerdings tue ich...
  2. Kaufberatung Ford Focus Turnier

    Kaufberatung Ford Focus Turnier: Hallo! Ich habe bisher kein Auto besessen und möchte mir nun eines Dank Nachwuchs zulegen. Durch Beratung bin ich jetzt bei Ford Focus Turnier...
  3. Kaufberatung Ford Fiesta MK7 1.6Ti-VCT

    Kaufberatung Ford Fiesta MK7 1.6Ti-VCT: Hallo, ich interessiere mich für einen Ford Fiesta Mk7 1.6 TiVCT (Sport) und wollte euch fragen, worauf ich bei der Besichtigung des Fahrzeuges...
  4. Kaufberatung: FOCUS oder KUGA

    Kaufberatung: FOCUS oder KUGA: Hallo liebe Forum-User, ich habe mich heute erneut hier angemeldet weil ich eure Hilfe ersuche. Nach meinem Erstwagen, einem Fiesta hatte ich mir...
  5. Kuga I (Bj. 08-13) DM2 erbitte Hilfe, Kaufberatung Ford Kuga 2.0 TDCI

    erbitte Hilfe, Kaufberatung Ford Kuga 2.0 TDCI: Wir müssen uns ein anderes Auto zulegen, und dabei bin ich auf einer Autobörse auf einen Ford Kuga 2,0 TDCI gestoßen. Er hat folgende Daten:...