KA 2 (Bj. 09-**) RU8 Kaufberatung?

Diskutiere Kaufberatung? im KA Mk2 Forum Forum im Bereich Ford KA Forum; Liebe Forumgemeinde nachdem mein geliebter, treuer (248.500km) Focus die jährliche Pickerlüberprüfung (TÜV) nicht bestanden hat (Rost, Rost,...

  1. #1 austria3, 21.08.2012
    austria3

    austria3 Neuling

    Dabei seit:
    21.08.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Trend Trav, 8/99, 1.8TDDI
    Liebe Forumgemeinde

    nachdem mein geliebter, treuer (248.500km) Focus die jährliche Pickerlüberprüfung (TÜV) nicht bestanden hat (Rost, Rost, Rost, Bremszylinder steckt,...) bin ich auf der Suche nach Ersatz. Da sich auch mein Fahrprofil in den letzten zwei Jahren geändert hat: ca. 16.000km jährlich, ca. 54km (hin & retour, 90%Landstraße, 10% Stadt, BAB nur im Notfall und in Österreich gilt ja bekanntlich 130km/h,) inkl. Parkplatzsuche in der Großstadt täglich, möchte ich mich dem Trend zum Downsizing anschließen und habe einen

    Ford KA 1,2 Titanium
    Erstzulassung 12/2009
    ca. 34.000 km

    ins Auge gefasst

    auf was muss ich bei diesem Modell beim Kauf besonder achten?

    soweit ich das über den Wartungsplan rausfinden konnte steht nach 3 Jahren oder 37.500km das nächste Service an, was sich bei mir dann bis Jahresende ausgehen sollte, welche Teile außerhalb der üblichen Verschleißteile (Bremsen, Öl, Kerzen,...) sind da gerne genommene Ersatzteile?

    Danke

    Stefan
     
  2. #2 FocusZetec, 21.08.2012
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.001
    Zustimmungen:
    273
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Downsizing bedeutet kleiner Hubraum viel PS, mit der Größe des Modells hat es eigentlich nichts zu tun ;-)

    Zündkerzen sind alle 2Jahre/40.000km fällig, die sollten daher letztes Jahr gemacht worden sein, Luftfilter wäre dieses Jahr fällig (alle 3J/60.000km)

    Die üblichen verdächtigen, Bresmen, Auspuff, Koppelstangen

    PS. was für Rostprobleme waren das am Focus? Die waren aber nicht TÜV relevant?
     
  3. #3 austria3, 22.08.2012
    austria3

    austria3 Neuling

    Dabei seit:
    21.08.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Trend Trav, 8/99, 1.8TDDI
    na gut dann folge ich eben dem Trend zu kleineren Fahrzeugen..

    normale Verschleißteile sind für mich: Filter, Öl, Kerzen, Bremsen


    unverständlich sind mir Teile wie Koppelstangen und Auspuff nach nur 3 Jahren, halten die Teile echt nur ein wenig länger als die Gewährleistung?

    zu den Preisen der dritten Inspektion gibt es hier eh einen eigenen Thread, allerdings ist die Preisspanne schon beachtlich, werde mal bei der lokalen Fordwerstatt nachfragen



    waren sie leider doch: man kann den linken Schweller auf den letzten 50cm mit der Hand eindrücken, der rechte Schweller ist auch nicht viel besser, alle Bremsleitungen sind so star korrodiert dass sie getauscht werden müßten,... mit diversen anderen Arbeiten würde ich auf Reparaturkosten von ca. 1.500€ kommen.
     
  4. #4 prinzenrolle.1, 22.08.2012
    prinzenrolle.1

    prinzenrolle.1 Guest

    Hallo, also ich habe einen neuen Ka, Baujahr 2009 und nach 2 Jahren, ca. 22.000 km, war bei mir schon der Querlenker kaputt, dieser wurde auf Garantie ausgetauscht.
    Nach 2,7 Jahren, ca. 28.000 km, waren dann die Bremsscheiben incl. Klötze verschlissen, diese wurden aber nicht auf Garantie getauscht.
    Ich fahre nicht mal viel Stadt und täglich nur ca. 40 km.

    Ich würde mir an Deiner Stelle lieber einen anderen Kleinwagen raussuchen.
    Ich würde mir persönlich keinen Ka mehr kaufen, obwohl dies mein 2. Modell ist, aber so ein schlechtes Auto habe ich lange nicht gesehen.

    Viel Glück beim Autokauf
     
  5. RU8

    RU8 Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2012
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford KA, Bj. Dez. 09, 1.2l Benziner, 85tkm
    also ich habe nach knapp 62 tkm noch die ersten bremsklötze und scheiben drauf.
    die werden auch noch mindestens 20 tkm mit machen ;)
    querlenker waren aber auch bei mir gerade erst fällig...
     
  6. Jelli

    Jelli Forum Profi

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Ka Titanium 2009 1.2
    Mein KA ist jetzt 3 1/2 Jahre alt und ich hatte noch keine nennenswerten Probleme. Die Bremsen saßen zwar fest, wurde jedoch auf Garantie behoben, es war Dreck in den Klötzen, nun läuft wieder alles einwandfrei und das "Bollern" ist auch verschwunden. Querlenker musste ich noch nicht wechseln, war aber auch ein Problem des alten KAs, da musste ich auch alle 3 Jahre zumindest einen Querlenker wechseln. Der etwas unruhige Motorlauf bei Minusgraden find ich natürlich auch nicht normal, kann ich aber soweit mit leben.

    Auch bei meinem alten KA musste ich meinen Auspuff alle drei Jahre wechseln (also den Endtopf). Lt. ADAC ist das bei dieser Klasse auch normal, wenn man überwiegend im Stadtverkehr fährt, da der Auspuff nie richtig ausgebrannt wird ... Bei meinem neuen KA habe ich auch vor ca. 2 Monaten den Auspuffendtopf wechseln müssen, habe mir dann einen Ulter-Sportauspuff geholt und bin super zufrieden. Ist zwar auch nur Blech, aber da er gut beschichtet ist,, wird er wohl etwas länger halten (schaun wir mal) - und er war günstiger als der Originale. :)

    Für diese Klasse ist der KA ein gutes Auto - und auch wenn ich mich schon zum x-ten Mal wiederhole: Probleme kann es bei jedem Auto aus jeder Klasse geben - bei solchen Kleinstwagen sicher häufiger. Man kann jedoch Probleme einzelner KA-Käufer nicht gleich auf den KA an sich schieben. Ich würde mir den KA auch wieder kaufen, aber gerne mit mehr Hubraum und PS :) - wer weiß, vielleicht kommt ja bald ein "größerer" auf den Markt :cooool:
     
  7. #7 austria3, 27.08.2012
    austria3

    austria3 Neuling

    Dabei seit:
    21.08.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Trend Trav, 8/99, 1.8TDDI
    Liebe Forumgemeinde mit Stolz darf ich verkünden: Das oben erwähnte Auto ist MEIN.

    Dank eurer Hilfe hab ich bei der Probefahrt auf die angeschprochenen Punkte aufgepasst und kann folgendest berichten:

    beim Überfahren eines doppelgleisigen Bahnüberganges mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten rumpelt oder klappert nichts.

    Ein bißl mehr Leistung wäre echt nicht schlecht da stimme ich Jelli zu.
    Gegen den KA ist mein 90Ps Focus Diesel ein Rakete, der Turboschub ab 2.000 u/min wird mir fehlen. Warum gibt es den Fiat 500 mit mehr Power den KA aber nicht? Werde die Thread zum Thema Leistungsteigerung eingehend studieren.

    Die Bremsscheiben waren stark angerostet, kommt vermutlich von der langen Standezit (Auto steht seit Mai) und ev. von Felgenreinigern (?), werden aber im Zuge des Service getauscht, Tüv gibt es auch noch.

    Der Auspuff ist durchgerostet, zumindest die äußere Hülle des Endtopfes die angeblich eine Verschleißschicht ist, solage das für den Tüv kein Problem ist soll es mir recht sein, sieht man ja nicht.

    Einziger echter Kritikpunkt: ich hab extra die beste Austattung wegen dem höhenverstellbaren Fahrersitz gesucht, nur um festzustellen dass die nur ca. 5cm bringt das ist aber fast zu wenig um mit meinen 1,92m angenehm in dem Auto zu sitzen, auf dem Beifahrersitz geht es gar nicht da muss ich meinen Kopf schief halten - Vorschläge ?? (schrecke vor Flex und Schweißgerät nicht zurück, wäre nicht das erste Auto das ich meinen Bedürfnissen angepasst habe)


    Servus

    Stefan
     
  8. #8 KAnnibale, 28.08.2012
    KAnnibale

    KAnnibale no animals, but cannibals

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    KA, 2002, 1,3 Benziner und 2009, 1,3
    Für dich als Österreicher der Hinweis: Ein Gleis besteht aus zwei Schienen. Vielleicht wars also doch nur eins? :zunge1:
     
  9. peppy

    peppy Bastler und Designer

    Dabei seit:
    18.09.2010
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    KA2 Titanium 2009
    Willkommen im Club, ich bin auch 1.85 habe aber mit der Sitzhöhe keine Pobleme.
    Leider gibt es für den Beifahrersitz keinen Sitzhöhenverstellung, auch bei meinen
    Fiat-Abartsitzen ändert sich da nichts in der Höhe, kann dir da auch keinen Tip geben.
    Sieh es positiv, Sitzhöhe wie im SUV und das im Kleinstwagen :top1:
    Man gewöhnt sich sehr schnell daran und ich möchte es auch nicht mehr missen.

    Wegen Leistung, bau dir den K&N Sportluftfilter ein ....
    http://www.ford-forum.de/showthread.php?t=105465&highlight=kn&page=2
     
  10. #10 Andyberlin, 29.08.2012
    Andyberlin

    Andyberlin Benutzer

    Dabei seit:
    11.05.2011
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford KA Titanium, 02.10. 1,2 Benziner
    Ich kann mich Peppy nur anschliesen.
    Mit meinen 1,90 m habe ich ausreichend Kopffreihet .
    Mich stört nur, dass sich das Lenkrad nur in der Höhe, nicht aber in der Tiefe verstellen lässt.
    Ansonsten top !:top1:
     
  11. #11 Basti31, 29.08.2012
    Basti31

    Basti31 Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    31.05.2010
    Beiträge:
    1.339
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford C-Max 2012 Titanium 1,6 L 182 PS
    Ich wünsche dir auch viel spaß mit dem Ka.

    Den tipp vom peppy mit dem K&N Filter kann ich nur zustimmen. Der ist echt gut und bringt bei Ka richtig was. Seid dem ich den Filter verbaut habe ist diese Anfahrschwäche bei kalten Motor weg. Ich würde den wieder verbauen.

    Noch ein tipp von mir kauf dir ein paar neue Glühbirnen z.b. Die Osram nightbreak die orginal sind sehr schlecht.
     
  12. #12 austria3, 03.09.2012
    austria3

    austria3 Neuling

    Dabei seit:
    21.08.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Trend Trav, 8/99, 1.8TDDI
    Danke für die Willkommensgrüße

    was die Sitzhöhe betrifft: ich passe rein, hab auch genug Luft nach oben ABER:
    der Dachholm kommt meiner Schläfe doch sehr nach wenn ich mich zur Seite neige (Kopfairbag wo bist du?)
    der Ausblick ist etwas eingeschränkt etwa so als ob ich mit einer tief ins Gesicht gezogenen Schirmmütze fahren würde daher wäre eine etwas tiefere Sitzposition hilfreich.
    Die aufrechte Sitzpotition ist mir anfangs auch seltsam vorgekommen, bin ich nur aus LKWs gewohnt aber mitlwerweile gehts.

    Auch leistungsmäßig hab ich mich an den kleinen Benzinmotor gewöhnt er will halt gedreht werden damit was weitergeht, dann kann man nicht klagen, bin schon gespannt wie sich das auf den Vebrauch auswirkt. Sportluftfilter werde ich aber nachrüsten, genauso wie die Osrams, wie siehts da mit der Haltbarkeit aus?
     
  13. #13 Basti31, 03.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 03.09.2012
    Basti31

    Basti31 Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    31.05.2010
    Beiträge:
    1.339
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford C-Max 2012 Titanium 1,6 L 182 PS
    Ich kann mal was zum verbrauch sagen. Mein KA hat noch kein start/stop meiner ist bj. 2010 das gibt es erst bei den Modellen ab 2011. Ich fahr jeden Tag hin und Zurück ca. 60 km und das meiste ist davon Schnellstraße oder Bundesstraße wo ich teilweise 120 km fahren darf. Mein verbrauch liegt so bei 5,9 bis 6,1 wenn die Klima noch mit läuft.

    Ich bin mit dem verbrauch von meinem Ka zufrieden.

    Zu den Birnen ich fahre jeden Tag im dunkeln zuarbeit. Und bei mir haben die Birnen bis jetzt locker über ein Jahr gehalten. In der bucht bekommt man die schon für 15 Euro. Und der unterschied zwischen den orginal birne und den nightbreaker ist echt riesig.Vorallem bei schlechten Wetter regen schnee usw. Fahr mal mit den orgnial Birnen bei Nacht und dann mit den nightbreaker da glaubst.

    Das die orginal Birnen schlecht sind können dir hier noch andere Ka Fahrer bestätigen.

    Der Wechsel der Birnen ist beim Ka auch sehr einfach drei schrauben raus und dann geht Wechsel sehr schnell. Ich persönlich tausche die Birnen meistens so nach einem Jahr da jede Birne mit der Zeit an Leistung verliert. Und 15 Euro sind doch keine kosten.
     
  14. #14 Basti31, 03.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 04.09.2012
    Basti31

    Basti31 Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    31.05.2010
    Beiträge:
    1.339
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ford C-Max 2012 Titanium 1,6 L 182 PS
Thema:

Kaufberatung?

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung? - Ähnliche Themen

  1. Mondeo 4 Facelift (Bj. 10-**) BA7 [Kaufberatung] Mondeo Titanum 1.6 EB

    [Kaufberatung] Mondeo Titanum 1.6 EB: Huhu, Ich bin zur Zeit auf der Suche nach einem Mondeo (Limo). Diesen habe ich in meiner Nähe gefunden, scheint recht gutes Angebot zu sein. Was...
  2. Kaufberatung Mondeo MK4 Diesel ???

    Kaufberatung Mondeo MK4 Diesel ???: Hi Leute ich möchte mir einen Ford Mondeo kaufen. Habe 6000 € notfalls 8000€. Doch Erstmal allgemeine Fragen. 1- Ich Fahre 20 km. einfach auf die...
  3. B-MAX (Bj. 12-**) JK8 Erbitte Kaufberatung

    Erbitte Kaufberatung: Es soll ein 2013er B-Max mit der 1.4er Maschine werden. Meine Fragen dazu : - ZR oder Kette ? Wenn ZR, welches Wechselintervall ? - Bekannte...
  4. Kaufberatung/ Meinung

    Kaufberatung/ Meinung: Hey zusammen, bräuchte mal ne Empfehlung/Meinung . Spiele mit dem Gedanken mit einen cougar zu holen Bj 2000 95.600 km 2.Hand , zahnriemen bei...
  5. Scorpio 2 (Bj. 94-98) GFR/GGR/GNR Ford Scorpio kaufberatung

    Ford Scorpio kaufberatung: Ich will meinen Audi A4b5 los werden und mir einen Ford Scorpio zulegen irgendwie hat er es mir vom aussehen angetan. Nun sind die aber rar gesät....